Whisky meets Food: Vom Aperitif zum Speisenbegleiter

Philipp Stein integriert Whisky in seine Küche.

Foto beigestellt

Philipp Stein integriert Whisky in seine Küche.

Foto beigestellt

Fortgeschrittene Gourmets lieben Experimente mit immer neuen Food-Pairings. Das Zusammenspiel von Essen und Getränken ist eine beliebte Spielwiese – und macht dabei vor kaum etwas Halt. Im aktuellen Falstaff-Magazin (Ausgabe 7/2016) beispielsweise empfehlen wir im Rahmen des Japan-Specials, welcher Tee zu welchem Gericht am besten harmoniert.

Whisky wird hautpsächlich als Aperitif oder Digestif genossen. Dass er aber auch wunderbar zu einem ganzen Menü, also auch dem Hauptgang, passt, das beweist der junge Sternekoch Philipp Stein. Gemeinsam mit Beam Suntory hat der Chef de Cuisine des Mainzer »Favorite« jetzt eine drei-gängige Menüfolge kreiert, in der sich die erlesene Spirituose sowohl im Gericht als auch als Begleiter zeigt. 

»Die hochwertigen Whiskys der Beam Suntory Rare Collection eignen sich mit ihren komplexen Aromen ideal für die Kreation besonderer Geschmackserlebnisse.«
Philipp Stein, Chef de Cuisine »Favorite« Mainz

Jeder Gang ist auf die Aromen ausgewählter Premium-Whiskys der Rare Collection von Beam Suntory abgestimmt. So passt Jim Beam Double Oak beispielsweise zu zartem Black Angus Beef, da seine ausbalancierten Aromen den intensiven Rindfleischgeschmack perfekt abrunden. »Die hochwertigen Whiskys der Beam Suntory Rare Collection eignen sich mit ihren komplexen Aromen ideal für die Kreation besonderer Geschmackserlebnisse«, so Stein.

Nachkochen erwünscht

Die Kollektion umfasst erstklassige Premium-Spirituosen wie Bourbons der Marke Jim Beam und Maker's Mark, der preisgekrönte Single Malt Laphroaig oder die japanischen Raritäten Hibiki, Yamazaki und Hakushu. Für das Foodpairing Konzept »Whisky meets Food« hat Philipp Stein Vorspeise, Hauptgericht und Dessert zum handgemachten Bourbon Maker's Mark 46, dem Bowmore 12yo und dem Jim Beam Double Oak gepaart. Das Menü gibt es als solches nur zu ausgewählten Anlässen zu verkosten, damit Hobby-Köche, Liebhaber feiner Gerichte und Whiskys trotzdem in den Genuss kommen haben wir unter »Mehr entdecken« die Rezepte zum Nachkochen!

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Cocktail-Rezept

Sazerrac

Dieser Klassiker stammt aus New Orleans - er wird interessanterweise nicht mit Bourbon, sondern auf Grundlage von Rye Whiskey zubereitet.

Cocktail-Rezept

Seelbach

Dieser Vintage Drink wurde nach dem Seelbach-Hotel in Louisville, Kentucky, benannt.

Cocktail-Rezept

A Eitrige und a Krokodil in an 16er- Blech mit an Bugl

Ein neuer Trend erobert die Barszene: Drinks werden mit Spirituosen versetzt, die nach dem Geschmack von Lebensmitteln aromatisiert sind. Das Ergebnis...

Cocktail-Rezept

Manhattan Barrel Aged

Dieser im Fass gelagerte Cocktail besticht durch sein voll­kommenes Aroma.

Cocktail-Rezept

Kult-Drinks für die Seele: Mint Julep

Sozusagen ein Mojito »pur«, nur mit Minze.

Cocktail-Rezept

Down to Earth

Eine olfaktorische Tour durch blühende Gärten und torfige Felder.

Cocktail-Rezept

Smoked Bobby´z Burn

Bei diesem Cocktail trifft torfiger Whisky mit Kräuteraroma auf die frische von Zitrone.

Cocktail-Rezept

Wag The Dog

Ein frischer Whisky-Cocktail, der nach dem Film »Wag The Dog« mit Dustin Hoffman benannt wurde.

News

Glenmorangie Signet ist Whisky des Jahres

Der Whisky konnte sich bei der IWSC durchsetzen, Dr. Bill Lumsden wird »Master Destiller of the Year«.

News

Wer? Wie? Was? Whisky!

Das Thema Whisky ist durch die verschiedenen Herstellungsarten rund um den Globus ziemlich unübersichtlich geworden. Der Falstaff-Leitfaden soll...

News

Slyrs: Junge Destillerie mit neuem Twist

Der bayrische Whiskypionier eröffnete neue »Caffee & Lunchery« und ein erweitertes Fasslager.

News

Dalmore Quintessence kommt nach Deutschland

Eine neue exklusive Dalmore Edition ist auf dem Markt, von der nur 3.000 Flaschen abgefüllt wurden.

News

Whisky & Whiskey – Das Problem der Vergleichbarkeit

Vergleiche von Whisk(e)y-Stilen und -Sorten: Ob das funktioniert erklärt der Falstaff Spirits-Experte.

News

Top 10 der Whisky Irrtümer

Whisk(e)y ist zwar sehr populär und wahrhaft in aller Munde, dennoch halten sich einige Vorurteile über das Lebenswasser hartnäckig.

Cocktail-Rezept

Penicillin

Dieser Cocktail wurde 2005 in New York kreiert und bekommt seine wärmende Note durch den Honig-Ingwer-Sirup.

Cocktail-Rezept

New York Sour

Dieser klassische Whiskey Sour bekommt mit einem finalen Schuss Rotwein einen winterlichen Touch.

News

Neue Glenmorangie-Kollektion: Bond House No.1

Der Grand Vintage Malt 1990 ist der erste der von nun an jährlich erscheinenden Abfüllungen der schottischen Destillerie.

Cocktail-Rezept

Manhattan

In der »Capella Bar« werden Cocktails aus Kultfilmen zubereitet. Der »Manhattan« stammt aus »Manche mögen´s heiß«.

News

Ardbeg präsentiert Sonderabfüllung Kelpie

Den limitierten Whisky zum »Ardbeg Day 2017« gibt es ab 16. März exklusiv für Committee Mitglieder zu kaufen.

News

Glenmorangie und Ardbeg bei Whisky Awards ausgezeichnet

Die beiden Spirituosen konnten die Jury in den Kategorien »bester Single Malt der schottischen Highlands« und »bester Islay Single Malt« überzeugen.