Elke Winkens sang Werner Achs ein Ständchen / © APA Fotoservice, Ludwig Schedl
Elke Winkens sang Werner Achs ein Ständchen / © APA Fotoservice, Ludwig Schedl

Es war bereits die 35. Falstaff-Rotweinprämierung, im Fokus stand diesmal der Jahrgang 2012. Die Falstaff-Jury hat den XUR 2012 – eine Cuvée aus Blaufränkisch, Zweigelt und St. Laurent – mit 95 Falstaff-Punkten am höchsten bewertet. Dessen Schöpfer Werner Achs aus Gols ist somit Falstaff-Sieger 2014. Bereits im Vorjahr konnte Achs bei der Rotwein-Prämierung reüssieren: Er war zweiter Falstaff-Sieger und holte sich mit seinem Zweigelt Goldberg 2012 den Sieg des Zweigelt-Grand-Prix 2013.

Die weiteren Platzierungen
Den zweiten Platz bei der Gesamtwertung 2014 sicherte sich das Weingut Hans und Philipp Grassl aus Göttlesbrunn mit der Cuvée Bärnreiser 2012 vor dem Golser Weingut Juris mit der Cuvée Ina'mera 2012. Die Sieger wurden bei einer festlichen Preisverleihung würdig gefeiert. Moderatorin des Abends war die Schauspielerin Elke Winkens, die Urkunden wurden von Falstaff Herausgeber Wolfgang M. Rosam überreicht. Weit über 1000 Besucher sorgten für hervorragende Stimmung.

FOTOS: Falstaff Rotweingala 2014

  • Die Aussteller

  • Die Gäste

  • Impressionen

Erfolgreicher Jahrgang
Abgesehen von schmerzhaften Frostschäden herrschten 2012 über das ganze Jahr sehr gute Wetter-Bedingungen für einen erfolgreichen, ausgewogenen Rotweinjahrgang. Vergleicht man aus heutiger Sicht die Weine mit jenen aus dem exquisiten Vorgänger-Jahrgang 2011, dann fällt auf, dass die Weine insgesamt eine Spur mehr Säure zeigen, was ihnen eine sehr gute Lebendigkeit gibt und einen angenehmen Trinkfluss vermittelt.

FALSTAFF RESERVE TROPHY
Aus den gereiften Weinen des Jahrgangs 2011 und älter wurden die Gewinner der Falstaff Reserve Trophy ermittelt. Hier offenbarte sich eine Dominanz der Mittelburgenländer, die mit Blaufränkisch 2011 veritable Rotwein-Monumente geschaffen haben.

Die Sieger im Überblick

  • Platz 1: Weingut Gager, Deutschkreutz, Blaufränkisch Gager V-MAX 96 Falstaff-Punkte
  • Platz 2: Albert Gesellmann, Deutschkreutz, Blaufränkisch »hochberc« 2011
  • Platz 3:Weingut Wagentristl, Großhöflein, Leithaberg DAC rot Reisbühl 2011


SORTENSIEGER
Die Falstaff-Weinexperten verkosteten in den vergangenen Wochen über 1500 Weine. Die Herausragendsten davon bewertete eine Fachjury erneut. In diesem Finaldurchgang wurden aus den punkthöchsten Weinen die bereits erwähnten Falstaff-Sieger sowie die Falstaff-Sortensieger bestimmt:

  • Blaufränkisch: Eisenberg DAC Reserve Reihburg 2012 - Weingut Kopfensteiner, Deutsch Schützen

  • Cabernet Sauvignon: Cabernet Sauvignon Neuberg 2012 - Winzerhof Kiss, Jois

  • Cuvée: XUR 2012 - Weingut Werner Achs, Gols

  • Merlot: Merlot Sandwühler 2012 - Weingut Niki Windisch, Groß-Engersdorf

  • Pinot Noir: Pinot Noir Baumgarten 2012 - Weingut Pittnauer, Gols

  • St. Laurent: St. Laurent Reserve 2012 - Weingut Dopler, Tattendorf

  • Syrah: Syrah and ever 2012 - Weingut Artner, Höflein

  • Blauer Zweigelt: Zweigelt Reserve 2012 - Weingut Anton Hundsdorfer, Neckenmarkt

ZWEIGELT-GRAND-PRIX
Auch der Jahrgang 2013 wurde schon einem ersten Test unterzogen. Beim Zweigelt-Grand Prix werden traditionellerweise die fruchtigen, jungen und trinkfreudigen Weine getestet. Hier setzte sich der Andauer Hannes Reeh vor René Pöckl aus Mönchhof. Den dritten Platz teilen sich Erich Scheiblhofer und Werner Achs.

Die Sieger im Überblick

  • Platz 1: Weingut Hannes Reeh, Andau – Zweigelt Unplugged 2013
  • Platz 2: Weingut Pöckl, Mönchhof – Zweigelt Classique 2013
  • Platz 3 ex aequo: Weingut Werner Achs, Gols – Zweigelt Goldberg 2013
  • Platz 3 ex aequo: Weingut Erich Scheiblhofer, Andau – Zweigelt Prädium 2013


Der Falstaff Rotweinguide 2014
Der Leitfaden für Österreichs Rotweine erscheint heuer zum 18. Mal, präsentiert die besten Rotweine des Jahrgangs 2012 und liefert zudem auch alle Fakten rund um den prämierten Jahrgang. Rund 1500 Weine  wurden dazu in wochenlanger Arbeit verkostet, bewertet und beschrieben.

Das 374 Seiten umfassende Standardwerk aus dem Verlagshaus Falstaff gibt einen breiten Querschnitt über Österreichs Rotweinlandschaft, ist Einkaufshilfe, Nachschlagewerk und ein Buch zum Schmökern sowie zum Verschenken. Bei jedem Wein ist der Kontakt des Weinguts mit Internet-Adresse angegeben, als zusätzlicher Service wurde der Ab-Hof-Preis der Weine recherchiert. Für alle Schnäppchen-Jäger: die übersichtliche Kennzeichnung und Auflistung »Best Buy« für Weine mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch eine wachsende Zahl an Bio-Weinen ist im Falstaff Rotweinguide als solche gekennzeichnet.

Der Falstaff Rotweinguide ist ab sofort im Handel bzw. unter nachstehendem Link zum Preis von 14,90 Euro erhältlich.

Den Falstaff Rotweinguide 2015 jetzt bestellen!



(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Das  Zweigelt-Quartett (v. l.): Erich Scheiblhofer, Hannes Reeh, René Pöckl und Werner Achs / © Steve Haider
    26.11.2014
    Hannes Reeh gewinnt Falstaff Zweigelt Grand Prix 2014
    Platz 2 geht an René Pöckl, ex aequo drittplatziert sind Erich Scheiblhofer und Werner Achs.
  • Hunderte Rotweinfans strömten in die WIener Hofburg zur Falstaff Rotweingala 2014 / © Falstaff Zsifkovits
    26.11.2014
    Impressionen der Falstaff Rotweingala 2014
    In der Wiener Hofburg gab sich die heimische Rotwein-Elite ein Stelldichein. Die schönsten Fotos gibt's hier.
  • Klicken Sie sich durch unsere Gäste-Bilder / © Faltaff, Bunda
    26.11.2014
    Die Gäste der Falstaff Rotweingala 2014
    FOTOS von den Hofburg-Besuchern beim Entrée zum Rotweinevent des Jahres.
  • Mehr zum Thema

    News

    Schaumwein aus Italien

    Italien surft auf der Sparkling-Welle. Schaumweine erfreuen sich im ganzen Land großer Beliebtheit. Es gibt viele spannende Sekte in klassischer...

    News

    MONTEVERRO: kompromisslos nachhaltig...

    Dem Weingut in der südlichen Maremma ist die Umwelt seit jeher ein großes Anliegen. Jedes Detail, insbesondere im Weinkeller, ist dank seines...

    Advertorial
    News

    Champagner im Trend

    Die Champagne überrascht mit einer facettenreicheren Produktpalette und zahlreichen Neuentdeckungen.

    News

    Ein Paradies am Fuß des Tafelbergs

    Das Weingut De Grendel erzeugt Spitzenweine – aus dem Geist einer alten Familientradition und mit dem Know-how eines passionierten Weinmachers.

    Advertorial
    News

    Shortlist mit aktuellen Weintipps

    Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

    News

    Die zweite Chance des Orleans

    Bevor der Riesling seinen Siegeszug antrat, wuchs in Deutschlands Weinbergen eine eigenwillige Sorte namens Gelber Orleans. Jetzt beginnen...

    News

    Monteverro – Topweine dank lebendiger Böden

    Sorgfältiger Umgang mit dem Boden, große Aufmerksamkeit für das Sichtbare – den Pflanzen und Organismen über der Erde – aber auch gegenüber dem...

    Advertorial
    News

    Die Sieger der Lagrein-Trophy 2019

    Lagrein ist eine autochthone Südtiroler Rotweinsorte, die heute zu den erfolgreichsten Rotweinsorten des Landes zählt. Die Klosterkellerei Muri-Gries,...

    News

    Das schmale Land der besten Weine

    Das Burgenland und seine Weinbaugebiete haben einen unglaublichen Aufschwung hinter sich. Jetzt stabilisiert die alte Avantgarde das Erreichte.

    News

    Gerolsteiner WeinPlaces: Weinstube Eselsburg

    Anette Berberich empfängt Weinfreunde seit 2008 in rustikalem und gemütlichem Ambiente. Topgewächse ergänzen die Gerichte der traditionellen Pfälzer...

    Advertorial
    News

    Champagne Krug – Clos du Mesnil 2002 gewinnen

    Klein und hochexklusiv, dadurch zeichnen sich die Champagner von Krug aus. Wir verlosen zwei Flaschen Clos du Mesnil aus dem Jahr 2002 im Wert von je...

    Advertorial
    News

    Lieblingswein 2020: Bestellen Sie Ihr Weinpaket!

    Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy verleihen wir auch 2020 wieder einen Publikumspreis – bestellen Sie jetzt Ihr Weinpaket!

    News

    Die besten Chardonnays aus aller Welt

    Chardonnay ist die beliebteste weiße Qualitätsrebsorte der Welt und wird rund um den Globus kultiviert. Dieses delikate Dutzend sollte man einmal im...

    News

    Falstaff Lieblingswein 2020 – die Nominierten

    Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy 2020 kürt Falstaff in Kooperation mit Gerolsteiner auch in diesem Jahr eine Publikumstrophy!

    News

    Markgräflerland: Weine aus dem Dreiländereck

    Der Landstrich im Dreiländereck zwischen der Schweiz, dem Elsass und Deutschland entwickelt sich zu Badens Avantgarde. Die Winzer nützen den...

    News

    So kommen die Perlen in den Wein

    Ausgeklügelte, traditionell gewachsene Techniken bringen die Bläschen in den Wein. Heute kommen vor allem zwei zur Anwendung, und eine dritte erlebt...

    News

    Gewürztraminer: Die ganze Pracht

    In der Kellerei Tramin in Südtirol fand ein Workshop zum Gewürztraminer statt. Aus dem Elsass war die Domaine Albert Mann mit ihren Weinen mit dabei....

    News

    Masseto: Klima sorgte für »hochklassische« Ernte

    Der atypische Wetterverlauf in der Toskana erwies sich nachträglich als ideal für die Weinqualität. Die Ernte auf Masseto erinnere an die großen...

    News

    Méthode Charmat: Die ökonomische Alternative

    Statt in der Flasche, werden die Weine bei der Méthode Charmat ein zweites Mal in großen Drucktanks vergoren.

    News

    Méthode Traditionnelle: Die Champagnermethode

    Früher galt das durch Flaschengärung entstandene CO2 im Champagnerwein eher als Makel. Der Mönch Dom Pérignon machte die Méthode Traditionnelle zu...