Weltweit einziges Flughafenrestaurant mit Stern: Das »Top Air« schließt

Marco Akuzun verteidigte mehrfach den Stern des Stuttgarter Flughafen-Restaurants »Top Air«

© Wöllhaf-Gruppe

Marco Akuzun verteidigte mehrfach den Stern des Flughafen-Restaurants »Top Air«

Marco Akuzun verteidigte mehrfach den Stern des Stuttgarter Flughafen-Restaurants »Top Air«

© Wöllhaf-Gruppe

Mit der Aufgabe des »Top Air« am Flughafen Stuttgart endet eine jahrzehntelange Erfolgsgeschichte. 1992 hatte Martin Öxle erstmals den Michelin-Stern für das Restaurant geholt – als weltweit einziges in einem Flughafen –, der von seinen späteren Nachfolgern Claudio Urru und eben Marco Akuzun immer wieder bestätigt wurde. Akuzun ist seit zehn Jahren im »Top Air«, seit 2013 als Küchenchef und zugleich Geschäftsführer. »Ich bin dankbar, dass ich hier so viel erreichen durfte und das Maximale rausholen konnte«, sagt der 39-Jährige, der im »Top Air« sogar geheiratet hat. Seine Frau Nadine, die im Restaurant den Service leitete, ist weiterhin im Unternehmen angestellt. Akzuns Vertrag laufe noch bis Ende März.

Das »Top Air« gehört zur Wöllhaf-Gruppe, die sich im Flughafen Stuttgart – nicht zuletzt wegen der Corona-Krise – komplett von der Ebene 4 im Terminal 1 zurückzieht. Das betrifft neben dem »Top Air« das Restaurant »Red Baron«, eine Fastfood-Ketten-Filiale sowie das »Wöllhaf Konferenz- und Bankett-Center«. Aber: »Wir wollen an unserem Stammsitz auch in Zukunft aktiv mit unseren Angeboten präsent sein. Das veränderte Passagieraufkommen auf Ebene 4 des Terminal 1 hatte schon in den vergangenen Jahren zu einem Rückgang der Umsätze unserer dortigen Einheiten geführt«, sagt die Geschäftsführerin Chiara Wöllhaf. Sie folgte im Oktober 2020 ihrem Vater und Firmengründer Claus Wöllhaf, der sich aus dem operativen Geschäft der Gruppe zurückgezogen hat.

Fast alle Arbeitsplätze bleiben erhalten

Von den 36 Arbeitsplätzen können 33 gehalten werden, heißt es, und zwar am Standort Stuttgart selbst. Denn die Wöllhaf-Gruppe ist auch in den Flughäfen Frankfurt, Köln-Bonn und Berlin präsent. Am kürzlich eröffneten Berliner Flughafen BER sollen die Aktivitäten mit Retailgeschäften und Restaurants sogar ausgebaut werden. Aber auch in Stuttgart ist man mit mehreren Bars sowie der Lizenzmarke »Bistro-Café Leysieffer« weiterhin am Markt. »Die Eigentümerfamilie steht zum Unternehmen und sichert mit einer Bürgschaft die notwendige Überbrückung, nachdem es für ein Unternehmen unserer Größe schwierig war, staatliche Hilfen im Herbst 2020 zu erhalten«, sagt der Geschäftsführer Jörg Rösemeier, der auch nicht mit Kritik hinterm Berg hält. »Wir als mittelständisches Unternehmen mit mehreren hundert Beschäftigten und einem Umsatz mit mehr als 30 Millionen Euro im Jahr sind massiv enttäuscht, dass es der Politik – entgegen der Erklärungen an die Presse und in TV-Sendungen – nicht gelungen ist, für uns passende Hilfsangebote rechtssicher auf den Weg zu bringen.«

»Top Air«-Chef Marco Akuzun sei von den Maßnahmen der Wöllhaf-Gruppe relativ kalt erwischt worden. Aber man habe immer ein gutes Verhältnis gehabt. »Ich schaue jetzt nach vorn«, sagte Akuzun, wenngleich er erst einmal viele Fragen von Stammgästen beantworten müsse, die er mit seinem äußerst akribischen und aromenstarken Küchenstil, der auch zu immer höheren Bewertungen führte, gewonnen hat. Er habe im laufenden Jahr zwar ein attraktives Angebot aus Hongkong bekommen, wolle aber wenn möglich in der D-A-CH-Region bleiben, zumal seine 16-jährige Tochter am Bodensee lebt. »Es geht gar nicht so sehr darum, wieder einen Stern zu erkochen«, sagt Akuzun. »Es muss nur ein gutes Konzept sein, das auch ein gewisses Maß an Work-Life-Balance zulässt.«   

Mehr zum Thema

News

Klima-Kollaps: Insekten als Zukunfts-Food

Die Angst vor dem Klima-Kollaps ist einer der wichtigsten Gründe dafür, immer öfter auf den Genuss von Fleisch zu verzichten. Andererseits benötigt...

News

Das macht Niederösterreichs Wirtshauskultur so besonders

In den Wirtshäusern Niederösterreichs wird die hohe Kunst des Bewirtens gepflegt. Der Verein Niederösterreichische Wirtshauskultur, sorgt seit beinahe...

News

Wie Paul McCartney zum Vegetarier wurde

Paul McCartney ist nicht nur einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten, sondern auch einer der engagiertesten Fürsprecher der vegetarischen...

News

Käse: Der beste Begleiter zum Jura-Wein

Comté-Käse und Wein sind die wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte des Jura. Die beiden geben ein perfektes Paar ab – insbesondere, wenn Wein und...

News

»Essen ist ein politischer Akt«

Was wir essen, zeigt, wer wir sind – auf diesen einfachen Nenner lässt sich die Arbeit des Duos Honey & Bunny bringen – ab sofort schreiben die beiden...

News

FOOD ZURICH: Die Stadtgerichte

Die Organisatoren von FOOD ZURICH haben die Zürcher Restaurants eingeladen, ihre Vision der kulinarischen Zukunft während der Festivaltage als...

News

Top 7 Deluxe Fast Food in Köln

Schnell und gut, das ist vor allem in der Mittagspause wichtig. Diese Imbisse in der Domstadt werden diesen Ansprüchen mehr als gerecht.

News

Interview mit Mario Pulker und Jochen Danninger

Niederösterreich: Der WKÖ-Gastronomie-Spartenobmann und der Tourismus-Landesrat im Falstaff-Talk.

News

Küchenzettel: Steinpilze – weniger ist mehr

Vielleicht wird heuer ja doch noch ein Schwammerljahr: Wer sich früh aufmacht, kann dieser Tage sogar kapitale Steinpilze erbeuten. Aber auch aus...

News

Tortue Hamburg präsentiert neue Restaurantperle

Französisches Flair im Herzen der Hansestadt: Am Wochenende eröffnet das »chez l‘ami TORTUE« in den Stadthöfen und lädt zum opulenten Genuss.

News

Tim Boury ist Hangar-7 Gastkoch im September

Die kulinarischen Notizen zu den »Ikarus«-Köchen des Monats September 2021 im Hangar-7: Tim Boury, »Restaurant Boury« in Belgien.

News

München: Launch-Party für neuen Premium-Tequila

Premium-Tequila ist auf dem Vormarsch und begeisterte beim Launch von »Volcán de mi Tierra« aus dem Moët Hennessy-Portfolio Gäste aus Old-, New- &...

News

Essay: Wir sind, was wir Essen

Massentierhaltung und industrialisierte Landwirtschaft schaden der Natur, also uns selbst. Außerdem verspricht erst die Alternative dazu wahrhaften...

News

FOOD ZURICH: Die Zukunft ist jetzt

FOOD ZURICH gehört zu den drei grössten Food-Festivals Europas. Die sechste Ausgabe findet vom 16. bis 26. September statt. Das Schwerpunktthema in...

News

Dominique Crenn erhält »Icon Award 2021«

Für ihr gastronomisches wie soziales Engagement erhält die Spitzenköchin nun eine Auszeichnung der The World's 50 Best Restaurants Academy.

News

Niederösterreichs Top-Heurige 2021

Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

News

Laurent-Perrier lädt zu exklusiven »Grand Siècle«-Dinners

Mehrgängige Menüs mit hochklassigem Champagner bei hochdekorierten Spitzenköchen: Matthias Schütz (Griggeler Stuba), Brüder Obauer, Juan Amador.

News

»Leonardo Royal Berlin«: Wohnen & genießen à la Great Gatsby

Das denkmalgeschützte Vier-Sterne-Hotel am Alexanderplatz öffnet nach einem Art Déco-Makeover und mit neuem Gastro-Konzept wieder seine Türen.

News

Falstaff TV-Premiere: Ein Land voll Leben

Falstaff gibt es ab sofort auch im Fernsehen: In der neuen Serie »LandLeben – mein Österreich« auf ORF III lädt Österreichs größtes Wein- und...

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte im August 2021

Schwammerlgulasch, Pasta und Eiskaffee – diese Rezepte wurden im vergangenen Monat am häufigsten aufgerufen.