Weinlese in Baden beginnt

Minister Peter Hauk (links) begutachtet den Jahrgang zusammen mit Weinkönigin Sina Erdrich, Peter Wohlfarth und Rainer Zeller.

© BLV/Petra Littner

Minister Peter Hauk (links) begutachtet den Jahrgang zusammen mit Weinkönigin Sina Erdrich, Peter Wohlfarth und Rainer Zeller.

Minister Peter Hauk (links) begutachtet den Jahrgang zusammen mit Weinkönigin Sina Erdrich, Peter Wohlfarth und Rainer Zeller.

© BLV/Petra Littner

So früh wie nie, nämlich bereits am 10. August, hat in Baden in diesem Jahr die Lese für den Federweißer begonnen. Auch die Trauben für die Sektgrundweine wurden bereits eingebracht, derzeit werden die frühreifen Sorten gelesen. Am 7. September geht es dann nahtlos in die Hauptlese über, wie der Badische Weinbauverband in einer Presseinformation erklärt.

Zum offiziellen Startschuss kam auch Landwirtschaftsminister Peter Hauk auf die Mondhalde, einen Aussichtspunkt bei Oberbergen im Kaiserstuhl. Gemeinsam mit Verbandspräsident Rainer Zeller, der Badischen Weinkönigin Sina Erdich sowie Vogtsburgs Bürgermeister Benjamin Bohn wurde auf die bevorstehende Hauptlese angestoßen.

Das Weinjahr in Baden

Das Weinjahr in Baden zeichnet sich durch einen eher milden Verlauf aus. Vor allem im Januar und Februar lagen die Temperaturen über dem Durchschnitt. Die Augen- und Frostschäden im März bzw. an den Eisheiligen im Mai hielten sich in Grenzen, leichte Verrieselungsschäden durch Nachttemperaturen von nur 10 Grad im Mai wirkte sich positiv auf die Ausbildung lockerer Trauben aus, was die Traubenqualität steigert. Die temporäre Trockenheit im Frühjahr konnte durch Niederschläge im Mai entspannt werden. Es folgte ein Juni mit bereits hochsommerlichen Temperaturen, die sich auch im Juli und August hielten und zu besagtem frühen Weinjahr führten. Doch trotz der sommerlichen Hitze wurden kaum Schäden durch Sonnenbrand festgestellt.

Kühle Nächte vor der Hauptlese stellen eine gute Aromenausprägung in den Beeren und somit fruchtbetonte und feingliedrige Weine mit moderater Säure in Aussicht. Die Erntemenge sieht Wohlfarth mit geschätzt 75-80 Hektolitern je Hektar im langjährigen Durchschnitt.

Zur Weinleseeröffnung in Baden kamen (v. l. n. r.): Bürgermeister Benjamin Bohn, Minister Peter Hauk, Weinkönigin Sina Erdrich, Weinbaupräsident Rainer Zeller, das Ehepaar Leininger (WG Oberrottweil) und Geschäftsführer Peter Wohlfarth

Zur Weinleseeröffnung in Baden kamen (v. l. n. r.): Bürgermeister Benjamin Bohn, Minister Peter Hauk, Weinkönigin Sina Erdrich, Weinbaupräsident Rainer Zeller, das Ehepaar Leininger (WG Oberrottweil) und Geschäftsführer Peter Wohlfarth

© Klein

Für Minister Peter Hauck ist der Besuch bei der Weinlese ein »Highlight im Ministerjahresablauf«, er erinnert aber auch unter anderem an die Corona-Einschränkungen, die hinter den Winzern liegen. Gleichzeitig äußerte er die Hoffnung, dass als Folge der Pandemie ein Umdenken beim Verbraucher stattfinden wird und sich regional erzeugte, hochwertige Lebensmittel stärker am Markt durchsetzen werden. Mit gezielten Imagekampagnen, die bereits angelaufen seien, möchte das Land künftig regionale Produkte in den Fokus der Konsumenten rücken.

Ein Ansatz, den auch Weinbaupräsident Zeller begrüßt und gleichzeitig plädiert, dass gute Produkte zu guten Preisen angeboten werden müssen: »Bei 10 Euro für eine Flasche Badischen Wein darf nicht Schluss sein.«

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Poliziano – Weine der Spitzenklasse

Die berühmte Region Vino Nobile di Montepulciano, rund um das wildromantische Städtchen Montepulciano gelegen, gehört zu den kleinsten, dafür aber...

Advertorial
News

Portugal: Spitzenweine aus kühlen Küstenregionen

Portugal gehört zu den bestgehüteten Geheimnissen der europäischen Weinwelt. Die kühlen Küstenregionen begeistern mit eleganten Spitzenweinen – sowohl...

News

Niederösterreichs Top-Heurige 2021

Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

News

OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Rheingau

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zu Hause aus entdecken und deren Weine verkosten – die »OnlineSeminare –...

Advertorial
News

Fürstlicher Premiumsekt mit Geschichte

Als im Jahre 1816 der damalige Diplomat Fürst von Metternich von Kaiser Franz I. den Johannisberg samt Schloss geschenkt bekam, begann die Geschichte...

Advertorial
News

Montefalco: das Land des Weines

In Umbrien, mitten im Herzen Italiens, liegt Montefalco – auch genannt das Land des Weines.

Advertorial
News

Bordeaux: Der exklusivste Marktplatz für Nobelweine

Wenn im September die Winzer in Bordeaux ihre Ernte einfahren, haben auch die führenden Weinhändler der Stadt sehr viel zu tun. Grund ihrer...

News

Angelina Jolie trennt sich von Château Miraval

Der Weltstar hat seinen Anteil des Provence-Châteaus mit Rosé-Expertise an die Stoli Gruppe verkauft. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart.

News

Was steckt in der »Jubiläumsbox«?

Lebensfreude und purer Genuss dominieren die spanischen Gefilde – natürlich auch beim Wein! In der »Jubiläumsbox« von »Wein & Vinos« findet man all...

Advertorial
News

Ahr-Winzer: Fluthilfen laufen an

Anträge auf Schadensregulierung können ab sofort gestellt werden, ersetzt werden bei positiver Prüfung 80 Prozent der Schäden.

News

Kraftvoller Genuss: Die besten gereiften Weine

Der Herbst ist die beste Zeit für genussreife Weine mit Kraft und Gehalt. Denn gerade Produkte mit einem höheren Alkoholgehalt brauchen etwas mehr...

News

Top 6 Weine zu Rehwild

Das feinste und beliebteste Wildfleisch kombiniert man am besten mit ebenso feinen Weinen. Die Falstaff-Weinredaktion verrät mit welchen.

News

Steirische Fachjury kürt Trüffelweine

In den österreichischen Wäldern werden vermehrt Trüffel gefunden. Wir stellen uns die Frage nach der passenden Weinbegleitung.

News

Neu am Markt: The Caley Cabernet Shiraz 2016 von Yalumba

Falstaff verkostet eine Mini-Vertikale aller bisher erschienenen Caley-Jahrgänge (2012 - 2016) und vergibt zwei Mal 97 Punkte.

News

Die Sieger der Riesling-Sylvaner Trophy

Auch in diesem Jahr hat sich die Falstaff-Redaktion auf die Suche nach den besten Riesling-Sylvanern der Schweiz gemacht. Zu den Gewinnern zählen die...

News

Lugana und Valpolicella

Große Weine aus zwei außergewöhnlichen Gebieten in Norditalien. Falstaff sprach darüber mit Alberto Zenato.

Advertorial
News

Weihnachtsmarkt in Baden-Baden bis Januar geöffnet

Wer auch nach Weihnachten noch Lust auf Glühwein und Lebkuchen hat, kommt vor dem Kurhaus in Baden-Baden voll auf seine Kosten.

News

Gewinnspiel: Tickets für »Die Badische« gewinnen!

Bekenntnis zur badischen Heimat mit den hochwertigen Erzeugnissen Wein, Spirit und Kulinarik – wir verlosen 10x2 Tickets für die Weinmesse in...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Übernachtung mit Dinner im neuen »Fritz & Felix«

Genießen Sie einen Aufenthalt im »Brenners Park-Hotel & Spa« mit exklusivem Dinner rund um den Luxusgrill im neuen Food-Hotspot!

Advertorial
News

Weingut Nägelsförst: Edle Weine aus Baden

Der einstige zisterziensische Ansitz ist heute ein Weingut mit hochwertigen Terroirs und einem jungen Team.

Advertorial