http://www.falstaff.de/nd/weinlegende-giacomo-tachis-ist-tot/ Weinlegende Giacomo Tachis ist tot Der Schöpfer des Tignanello und des Sassicaia ist im Alter von 82 Jahren verstorben.

Geboren und aufgewachsen im Piemont, absolvierte Giacomo Tachis die Weinbauschule in Alba. Nach ersten beruflichen Erfahrungen im Piemont ereilte ihn 1961 der Ruf von Antinori in die Toskana. Der Chianti und generell der Wein der Toskana durchlief damals eine tiefgreifende Krise. Der »Fiasco«, der typische Chianti in der Bastflasche, lief nicht mehr, es brauchte Alternativen. Niccolò Antinori holte den jungen Önologen, um den Weinen von Marchesi Antinori eine neue Richtung zu geben.

Hauswein Sassicaia
Als bestens ausgebildeter Techniker probierte Tachis neue Methoden, er verbannte die damals noch übliche »Governo«-Technik aus dem Keller, befasste sich mit der malolaktischen Gärung und dem Ausbau im Barrique-Fass. Und er wusste sich Rat zu holen. Zu seinen wichtigsten Ratgebern zählte Emile Peynaud in Bordeaux, mit dem er Zeit Lebens freundschaftlich verbunden war. Durch Peynaud lernte Tachis auch Cabernet und Merlot gut kennen. So entwickelte er sein Rezept der Verbesserung des toskanischen Weines durch die Zugabe von Cabernet. Sein erstes Projekt verwirklichte Tachis aber nicht bei Antinori, sondern bei einem Vetter der Antinoris, Marchese Incisa della Rocchetta. 1968 kümmerte sich Tachis auf Einladung der Antinoris hin um den damaligen Hauswein der Incisas und kreierte so den Sassicaia.

Tignanello und Solaia
Gestärkt durch den Erfolg des Sassicaia waren nun auch die Weine von Antinori an der Reihe. 1971 schufen Tachis und Piero Antinori, der mittlerweile im Betrieb nachgefolgt war, den Tignanello, ein Verschnitt aus Sangiovese und Cabernet Sauvignon. Dieser Wein markierte einen Wendepunkt und leitete die Renaissance des toskanischen Weines und des gesamten Weinbaus in Italien ein. 1978 folgte der nächste Coup: der Solaia, eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon und etwas Sangiovese, gewissermaßen der umgekehrte Tignanello. Er besiegelte endgültig den Rang von Marchesi Antinori als Spitzenproduzent.

Sammarco und Saffredi
Während seiner ganzen Zeit bei Antinori, bis 1992, kreierte Giacomo Tachis eine ganze Reihe weiterer Spitzenweine auch für andere Produzenten, die meisten von ihnen verwandtschaftlich mit den Antinoris verbunden. So schuf er mit Alceo di Napoli auf Castello dei Rampolla den Sammarco, bei Guerrieri Gonzaga im Trentino war er für den San Leonardo verantwortlich. Auch der Saffredi von Le Pupille trägt Tachis‘ Handschrift. Er beriet Castell’in Villa ebenso wie Argiano sowie Umani Ronchi oder Pollenza in den Marken. In den Jahren nach seiner Pensionierung beschäftige sich Tachis vor allem mit dem Weinbau in Sardinien (hier bei Santadi und Agricola Punica) und Sizilien. Bei all seinen Erfolgen blieb Tachis immer bescheiden, Starallüren lagen ihm fern. Giacomo Tachis verstarb im Alter von 82 Jahren vergangenen Samstag in San Casciano in Chianti.

von Othmar Kiem

Mehr zum Thema

  • 06.03.2015
    Das Mega-Imperium Antinori
    Seit über 600 Jahren produziert die Familie Antinori Wein und schuf die weltberühmten »Super Tuscans«. Heute verfügt das Haus über einen...
  • 21.10.2013
    Toskana – Perlen an der Küste
    Zwar ist der Boom an der Küste abgeflaut, doch es gibt eine ganze Reihe Betriebe, die ausgezeichnete Weine machen.
  • 06.03.2015
    »Es geht um Trinkfreudigkeit«
    Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam und Weinchefredakteur Peter Moser sprachen mit Marchese Piero Antinori in Wien.
  • Mehr zum Thema

    News

    Carol Duval-Leroy im Falstaff-Talk

    Carol Duval-Leroy übernahm 1991 im Alter von 35 Jahren die Leitung des Champagnerhauses ihrer Familie, als ihr Mann jung verstarb. In den 30 Jahren...

    News

    Essay: Champagnerbläschen steigen auf

    Was kann der Schaumwein, was stille Weine nicht vermögen? Er ist ein Getränk aus dem Reich der Bilder und Zeichen. Seine Sinnesreize schaffen ein...

    News

    Magische Perlen: Die besten Champagner

    Die vom lateinischen »Campania« abgeleitete Bezeichnung »Champagner«, ein Synonym offener Landschaft mit weiten Feldern, ist in der ländlich geprägten...

    News

    Die besten Schaumweine der Schweiz

    Die Schweiz ist ein Schaumweinland. Das Angebot an Spitzenprodukten – insbesondere aus dem nahen Frankreich – ist gross. Seit einigen Jahren wächst...

    News

    5 Tipps für einen Herbsturlaub in Südtirol

    Vor dem Herbst beginnt in Südtirol noch eine spezielle 5. Jahreszeit. Wir zeigen Ihnen, warum sich gerade dann ein Besuch lohnt! PLUS: Wochenende in...

    Advertorial
    News

    Das große Schaumwein-ABC

    Was versteht man unter Transvasierverfahren? Und was ist der Unterschied zwischen Extra Dry und Extra Brut? Das Falstaff Schaumwein-ABC kennt die...

    News

    Ruggeri: Prosecco mit Spitzenqualität

    Die Prosecco-Manufaktur Ruggeri ist bekannt für seine international vielfach ausgezeichnete, anhaltende Spitzenqualität.

    Advertorial
    News

    Falstaff Sauvignon Trophy 2022: Das sind die Gewinner

    Den Sauvignon Blanc lieben wir alle – nicht zuletzt, weil die Weine so unverwechselbar sind.

    News

    Sensation in Bordeaux: Château-Figeac erhält Top-Status als 1er Grand Cru Classé A

    Das Château-Figeac steigt auf in den Bordelaiser Weinolymp.

    News

    Mediterraner Genuss

    Wenn der Sommer zur Neige geht, wünscht man sich gerne in wärmere Gefilde. Mit den Weinen von ALDI NORD holt man sich das Südsee-Flair ganz einfach...

    Advertorial
    News

    Brixen: Schlafen in den Weinbergen

    Das »Haller Suites & Restaurant« besticht mit einer sagenhaften Aussicht und der Nähe zu Natur und Wein. Jetzt moderner denn je.

    News

    Genuss zum Sommerausklang

    Die warme Jahreszeit ist so gut wie vorbei, doch das ist kein Grund für Traurigkeit. Mit dem Wein-Sortiment von ALDI SÜD lässt sich auch der...

    Advertorial
    News

    Weinikonen: Die besten Luxus-Champagner

    Champagner ist der luxuriöseste aller Schaumweine. In der Kategorie sind wahre Weinikonen zu finden, denen nichts anderes als die Höchstnote zusteht.

    News

    Die besten Schaumweine aus aller Welt

    Schaumweine entstehen in praktisch allen Weinregionen der Welt. Während einige Prickler neuartiger Herkunft noch heute als Exoten gelten, sind andere...

    News

    Prickelndes Jubiläum: Schlumberger feiert »Gönnung seit 180 Jahren«

    Mit ihrer Jubiläums-Kampagne holt die Traditionssektkellerei Schlumberger das Prickeln der Gründerzeit in die Gegenwart.

    News

    Drei Wege, um den Weinbau klimafit zu machen

    Neben der Ökonomie wird auch die Ökologie immer wichtiger – auch und gerade in der Önologie. Die Kellerei Bozen macht vor, wie man buchstäblich...

    Advertorial
    News

    Grand Marnier Master Blender Patrick Raguenaud im Falstaff Talk

    Der Cognac-Experte und Grand Marnier Vertreter über die Verbindung seiner eigenen Geschichte mit der, der Marke, neue Herausforderungen und alte...

    News

    Grand Marnier: Exotik und französische Handwerkskunst vereint in einer Flasche

    Zwischen Tradition, Expertise und Eleganz erfindet sich die Marke immer wieder neu. Der Fokus bleibt dabei immer auf Qualität und echter...

    News

    Wissenschaft: Prickelndes am Gaumen

    Wer gerne scharf isst, hat meistens auch Freude an Sparkling. Denn der Trigeminusnerv nimmt nicht nur Temperatur und Textur von Speisen und Getränken...

    News

    Albaniens Welt-Weinerbe

    Albanien ist eines der ältesten Weinbauländer in Europa. Einst war das Land Teil des antiken Königreichs Illyrien. Frühen schriftlichen Zeugnissen...