Weine für den Sommer von ALDI SÜD

© Shutterstock

© Shutterstock

Stimmt, in diesem Jahr hat der Sommer etwas länger gebraucht, um in Schwung zu kommen. Im Mai noch Neuschnee satt in den Alpen, und in etlichen Teilen Deutschlands Pullover-Wetter. Umso schöner, wenn es endlich warm wird, die Tage sonnig sind. Das verändert das Lebensgefühl und auch unsere Ess- und Trinkgewohnheiten. Auf dem Speiseplan stehen sommerliche Ge­­richte, die Weine sind dazu­passend: belebend und anregend. Selbst das zweite und dritte Glas darf nicht be­­lasten, schließlich sitzen wir im Sommer gerne etwas länger mit Freunden beim Grillen oder abends gemütlich auf der Terrasse – oder am offenen Fenster in der Stadtwohnung, von draußen wehen Stimmen herein, der Verkehr rauscht leise.

Sommerweine aus Portugal und Lugana

Ideal für diese Momente ist ein Vinho Verde aus Portugal. Der »grüne Wein«, so die wörtliche Übersetzung, stammt aus dem Norden des Landes und wird traditionell sehr jung getrunken. Das Besondere daran: Der vorwiegend aus den Rebsorten Al­varinho, Avesso und Loureiro gekelterte Wein hat wenig Alkohol, oft unter zehn Volumenprozent, und er moussiert etwas – die natürliche Kohlensäure entsteht bei der zweiten, sogenannten malolaktischen Gärung, bei der auch Säure ab­­gebaut wird. Vinhos Verdes sind wun­derbare, harmonische Sommerweine.

Ebenfalls in die Kategorie »Sommerweine« gehört der 2016er Lugana DOC. In dem kleinen Weinbaugebiet südlich des Gardasees wird vorwiegend aus der Rebsorte Trebbiano di Soave ein feiner, eleganter Weißwein mit dezenter Zitrusfrucht und aparten Mandelaromen gekeltert. Dazu ein paar Antipasti und etwas luftgetrockneter Schinken – der perfekte Start in den Abend.

Mit Rosé durch die heißen Monate

Deutlich mehr Kraft hat der 2016er Coteaux d’Aix en Provence AOP. Der Rosé aus Südfrankreich duftet nach Himbeere und Rauch, am Gaumen ist er kraftvoll und stoffig. Aufgrund seiner Frucht ist er ein prima Aperitif, begleitet aber auch alles vortrefflich, was über der Glut gegart wurde: Das gilt für Ge­müse genauso wie für Lachs und Dorade oder ein zünftiges Steak.

Auch ein zweiter Rosé zeigt, weshalb diese Weine gerade im Sommer so beliebt sind. Der Pinot Noir Rosé IGP Oc wurde ausschließlich aus Spätburgunder-Trauben gekeltert, die im Süden Frankreichs zwar eher ­selten kultiviert werden, aber gerade als Rosé-Weine exzellente Ergebnisse liefern. Konkret heißt das: Duft nach reifen, roten Beeren, satter, kräftiger Gaumen, ein Wein mit strammem Kern, aber ohne übertriebene Strenge – ja, Rosé können durchaus seriös sein. Dieser ist ein idealer Speisenbegleiter. Und er schmeckt nach perfektem Sommer!

ALDI-Weine April 2017

www.aldi-sued.de

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Aus Kiedrich in die Welt: Weinbotschafter Wilhelm Weil

Wilhelm Weil ist ein rastloser Botschafter – für das Weingut Weil ebenso wie für den Rheingauer Riesling und den deutschen Wein im Allgemeinen.

News

Lebenswerk: Helmut Dönnhoff

Als im Weinbau der mittleren Nahe der Ausverkauf drohte, übernahm Helmut Dönnhoff mutig und besonnen eine Steillage nach der anderen. So schuf er...

News

Michel Fouquet: Wahlheimat Rheingau

Der Franzose kam viel herum, ehe er vor rund zehn Jahren im Rheingau sesshaft wurde. Jetzt wurde der gebürtige Bordelaiser Falstaff Sommelier des...

News

Portrait: Karl-Friedrich Scheufele nimmt sich Zeit für Wein

Schon in jungen Jahren entdeckte Scheufele seine Leidenschaft für Wein. Mit dem Kauf des Château Monestier ­La Tour im Herzen von Bergerac erfüllte...

News

World Champions: Château de Beaucastel

Die Familie Perrin erzeugt feinwürzige Weine in denen die Sonne des französischen Südens eingefangen wird und hat es damit längst auf die besten...

News

Weingut Franzen: Newcomer mit Geschichte

Angelina und Kilian Franzen keltern Moselriesling von großer stilistischer Abgeklärtheit. Die Geschichte eines junges Paares, das sich seines Weges...

News

Die Top 10 Weinhotels der Welt

Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

News

Junge Löwen des Brunello di Montalcino

Brunello di Montalcino zählt zu den berühmtesten Weinen Italiens. Falstaff traf die neue Generation – die jungen Löwen in Montalcino.

News

Tenuta Nuova: Ein Wein mit Tradition

Der »Tenuta Nuova« von Casanova di Neri zählt zu den bekanntesten Weinen in Montalcino. Es ist aber auch ein Wein der aneckt.

News

WeinTrophy 2018: Sebastian Fürst ist Winzer des Jahres

Sebastian Fürst konnte die Qualität des namhaften Bürgstadter Weinguts nicht nur halten, sondern hat sie auf wundersame Weise sogar gemehrt.

News

Toskana in Düsseldorf: Dinner mit Vertikale der Tenuta Sette Ponti

Falstaff Chefredakteur Othmar Kiem und Antonio Moretti Cuseri führen im Düsseldorfer »Saittavini« am 10. April durch ein Tasting mit acht Jahrgängen...

News

Weinland Kalifornien: Heikle Fragen, gute Lagen

In manchen Teilen der Welt verschwinden kalifornische Weine zusehends aus den Regalen und Weinkarten. Was ist los in der kalifornischen Weinwelt?

News

Grauburgunder: Pfälzer Barock

Pinot Grigio war gestern: Deutscher Grauburgunder boomt. Jetzt avanciert der üppige Weiße sogar zum Steckenpferd der Pfälzer.

News

Die besten Impressionen der ProWein 2018

Spannende Verkostungen am Falstaff-Stand, extravagante Messe-Architektur, beste Stimmung und beliebter Treffpunkt für die Branche.

News

ALDI eröffnet Pop-Up Bistro in Köln

Ab 26. April kann man im Kölner Mediapark in industriellem Upcycling-Charme bei ALDI SÜD Essen gehen.

News

ALDI SÜD Pop Up zur ProWein in Düsseldorf

Anlässlich der Weinmesse lädt eine temporäre Filiale in der Altstadt zur kostenlosen Verkostung und Weintyp-Bestimmung.