Wein- und Genussreisen mit nicko cruises

Erleben Sie bei der Wein- und Genussreise das idyllische Moseltal.

© Shutterstock

Erleben Sie bei der Wein- und Genussreise das idyllische Moseltal.

© Shutterstock

Feine Lebensart am Fluss: Weinanbaugebiete zählen in aller Welt zu den landschaftlich besonders reizvollen Regionen. Flusstäler rechts und links, gesäumt von rebenbewachsenen Hügeln, verströmen eine anmutende Idylle. Eine Weinregion mit dem Schiff zu erkunden ist immer ein besonderes Reiseerlebnis. Umso mehr, wenn die Kreuzfahrt mit vielzähligen Genuss-Elementen gespickt ist. Denn wo man den Wein liebt, ist die Kulinarik nicht weit. Die Wein- und Genussreisen in Kooperation mit Falstaff kombinieren die besondere Reiseform der Flusskreuzfahrt mit all ihren touristischen Höhepunkten mit exklusiven kulinarischen Erlebnissen in der jeweiligen Region. Als ein führender Anbieter für Kreuzfahrten blickt nicko cruises auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurück.

Flussgenuss für Weinliebhaber auf Main, Rhein & Mosel

Auf dem »schwimmenden Hotel«, dem Schiffsneubau nickoSPIRIT auf 5-Sterne-Niveau, lassen sich alle Annehmlichkeiten genießen. Mit seinem innovativen Design vereint der Flusskreuzer alles, was der moderne Kreuzfahrer begehrt.

Kulinarik an Bord der nickoSPIRIT.

© Holger Leue/www.leue-photo.com

Drei Restaurants mit flexibler Tischwahl und flexiblen Essenszeiten warten am Morgen mit reichhaltigen Frühstückbuffets und zu Mittag und Abend mit mehrgängigen kulinarischen Köstlichkeiten auf. Die lichtdurchfluteten, geräumigen Außenkabinen verfügen im Mittel- und Oberdeck über absenkbare Pa­noramafronten, die sich zu einer Balkonbrüstung umwandeln lassen. Der mit großen Panoramafenstern verkleidete Salon und das Sonnendeck laden zu herrlichem »Flusskino« ein. Auch Entspannung und Wohlfühlen kommen nicht zu kurz im großzügigen Wellness- und Fitness-Bereich mit Sauna und Whirlpool. Ein besonderes Wein- und Genussprogramm an Bord und an Land rundet das Reiseerlebnis durch die reizvollen Weinregionen ab.

Neben den attraktiven Ausflugszielen der jeweiligen Region kann man sich außerdem auf die Besuche bei Deutschlands besten Winzern, Führungen durch Falstaff-prämierte Weingüter, Weindegustationen sowie den Blick hinter die Kulissen eines Sterne-Restaurants freuen.

Neun Tage Passau–Nürnberg–Würzburg–Frankfurt

Diese Wein- und Genussreise startet in der Dreiflüsse-Stadt Passau. nickoSPIRIT macht sich stromaufwärts der Donau auf den Weg ins mittelalterliches Nürnberg, mit einem Zwischenstopp im bayrischen Regensburg. Am Abend werden von einem weinkundigen Falstaff-Redakteur die »Besten Weine der Donau« präsentiert. Nach einem Themenrundgang in Bamberg kann man den Abend mit einer Bierverkostung an Bord ausklingen lassen. Im fränkischen Würzburg kann die barocke Residenz besucht werden – mit anschließenden Einblicken in den Alltag der Sterne-Gastronomie in einem von Falstaff ausgezeichneten Spitzenrestaurant. Den Inbegriff einer romantischen Stadt lernen die Gäste am nächsten Tag bei einem Ausflug ins nahe gelegene Rothenburg ob der Tauber kennen. Im idyllischen Wertheim steht  neben einem kulinarischen Rundgang auch eine Verkostung von Falstaff-prämierten Edelobstbränden aus der Region auf dem Programm. Auf den Besuch des Maintowers in Frankfurt folgt ein schöner Reiseausklang mit Geschichten rund um den Wein mit einem von Falstaff ausgezeichneten Spitzen-Winzer aus dem Rheingau.

Der Schiffs-Neubau nickoSPIRIT bietet alles, was der moderne Kreuzfahrer begehrt.
Der Schiffs-Neubau nickoSPIRIT bietet alles, was der moderne Kreuzfahrer begehrt.

© Foto beigestellt

Elf Tage Frankfurt–Trier–Koblenz–Frankfurt

Die Reise beginnt und endet im hessischen Frankfurt am Main. Zum Auftakt der Reise gibt ein Falstaff-Experte bei einer Winzersektverkostung Einblicke in die Welt der edlen Perlen. Nach einem thematischen Rundgang durch Bingen passiert die nickoSPIRIT die Loreley und nimmt Kurs auf die Mosel. Nächster Halt: Das weinträchtige Bernkastel. Die Römerstadt Trier ist berühmt für seine Porta Nigra und neuerdings auch für eine aufstrebende Weinmanufaktur in der Region. Auch ein Besuch in Luxemburg steht auf dem Programm. Naturliebhaber kommen in der Eifel und beim Besuch des Geysirs in Andernach auf ihre Kosten. Ausgewählte Rheingau-Weine kann man beim Besuch eines von Falstaff ausgezeichneten Weinguts mitten in Rüdesheim kennenlernen. Das ehemalige Zisterzienserkloster in Eberbach ist nicht nur als Drehort für den Film »Der Name der Rose« berühmt, sondern auch für seinen Weinkeller, der begeistert.

Info

Weitere Informationen zu den Wein- und Genussreisen in Kooperation mit Falstaff erhalten Sie unter  
www.nicko-cruises.info/falstaff oder +49/(0)711/24898044 sowie in jedem guten Reisebüro.

Mehr zum Thema

News

Mit dem GoldenPass-Zug durch die Alpen

Ein deutscher Autor und ein österreichischer Fotograf sind mit dem ­GoldenPass-Zug von ­Montreux nach Rossinière gefahren. Eine steile Fahrt, die ihre...

News

Genuss-Radeln in Niederösterreich

Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

News

International Hotspot: Casadonna Reale

Niko Romito holt in seinem Drei-Sterne-Restaurant »Reale« das Allerbeste aus seinen Zutaten heraus – kein bisschen weniger und kein bisschen mehr. Das...

News

International Hotspot: »TaBar«, Lubljana

Die »TaBar« ist das gallische Dorf des guten Geschmacks an der Touristenmeile Ljubljanas: feines Essen und spannender slowenischer Wein.

News

Cosa Nostra: Der Mythos Corleone

Einst war sie die Hochburg der Cosa Nostra, aber auch durch die Filmtrilogie »Der Pate« hat es die spröde Stadt Corleone zu schaurigem Weltruhm...

News

Kultur mit Donaublick

Mit einer Länge von 2888 Kilometern ist die Donau der zweitlängste Fluss Europas. 150 davon liegen in Oberösterreich und gehören zu den landschaftlich...

News

Donaugärten: Blühende Welten

Die niederösterreichischen Gärten entlang der Donau erzählen Geschichten von altem Ruhm und ökologischer ­Vielfalt. Vor allem aber laden sie ein, im...

News

Top 10 Restaurant Neueröffnungen international

Rund um den Globus sind neue Gourmet-Tempel entstanden, von Bottura und Ducasse in Dubai bis zu Johann Lafers Neupositionierung auf der Stromburg.