Von Freude Pop-Up in Hamburger Wirtshaus

Natalie von Freude und Martin Schupeta feiern ihre vierjährige Brauerei mit einem Pop-Up.

Foto beigestellt

Natalie von Freude und Martin Schupeta feiern ihre vierjährige Brauerei mit einem Pop-Up.

Foto beigestellt

Natalie von Freude und Martin Schupeta sind Pioniere der Hamburger Craft Beer Szene, seit 2013 brauen und vertreiben die beiden ihre handwerklich hergestellten Biere. Alles begann mit dem bernsteinfarbenen »Ale Primeur«, es folgten »Just Pils« und das phänomenal frische »Boulevard«. Ergänzt wird das hopfige Portfolio durch jährlich wiederkehrende, saisonale Biere wie das limitierte, winterliche »Hygge Hibernation«. Gebraut wird zunächst in der eigenen Versuchsbrauerei, später in mittelständischen Brauereien: »Für jedes unserer Bier-Rezepte wählen wir besondere Hopfen, charakteristische Hefen und aromatische Malzsorten aus. Unsere Hopfen haben Namen und jedes Bier eine eigene spezielle Hefe. So komponieren wir Sorten, die in kleinen Mengen gebraut werden.«, erklären die beiden.

Kulinarische Experimente und Food-Pairing

Ein wichtiger Aspekt der Arbeit ist für die beiden Gründer und das gewachsene Team die Zusammenarbeit mit Köchen, sprich das Foodpairing: »Wir lieben kulinarische Experimente und Food-Pairings. Hervorragende Zutaten und leckere Entdeckungsreisen sind dabei Teil der Philosophie.« Sicht- und schmeckbar wird das noch bis 29. Oktober in der Cook Up Culinary Gallery in der Weidenallee, hier hat das Von Freude-Wirtshaus temporär seine Pforten geöffnet. Küchenchef ist der bekannte Hamburger Koch und Gastronom Lutz Bornhöft, der sein ehemaliges Restaurant »Juwelier« zur vielseitigen »COOK UP culinary gallery« werden ließ, einen kreativen Spielort für kulinarische Ideen und Events.

Foto beigestellt

Alle Biere der Brauer werden perfekt temperiert vom Fass ausgeschenkt, dazu gibt es deutsch-österreichische Schmankerl-Küche, ohne jede Folklore. Wurstsalat, Kaasbratl und Vesperplatte werden zum rustikalen Ochsenbrot gereicht, es locken Breznsuppe und Rahmschwamerl mit Semmelknödeln. Aus Wien grüßt der Tafelspitz im Wurzelsud, »Himmel und Erde« vertreten das Rheinland, die kleinen Bratwürste zum Kraut sind aus Nürnberg. »Wir bieten zudem verschiedene lokale Wurstspezialitäten und vegetarische Gerichte an, da ist für jeden etwas dabei.«, betont Martin Schupeta, Co-Gründer der Bier-Manufaktur und fügt hinzu: »Und natürlich sind unsere Biere frisch vom Fass!«

Sonderveranstaltungen wie ein Weißwurstfrühstück am 21. und 28. Oktober und Frühschoppen am 22. und 29. Oktober runden das Programm ab. »Neben dem Ausschank der Von Freude-Biere vom Fass werden wir durch Tastings den Gästen die Möglichkeit geben, unsere Biere auf ganz besondere Weise kennenzulernen.«

Info

Von Freude-Wirtshaus
bis Sonntag, 29. Oktober 2017
ab 17.30 Uhr

www.vonfreude.de

www.cookup.de

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Mulberry St

Das »Mulberry St« in Bremerhaven überzeugt mit amerikanischem Akzent und kulinarischer Vielfalt von Starkoch Philip Probst.

News

Restaurant der Woche: Zeik

Küchenchef Maurizio Oster legt in Hamburg eine Küche vor, die staunen lässt. Moderne Küche und lässiger, kompetenter Service bietet das »Zeik«.

News

Reportage: Auf Trüffelsuche im Piemont

Ein Millionengeschäft in Nahaufnahme: Falstaff begleitete im Piemont einen Trüffelsucher und seine Hunde auf der Jagd nach der »Duftenden Diva«.

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

Restaurant der Woche: Hirsch 32

In dem Dresdner Restaurant genießt der Gast beim Überraschungsmenü vorzügliche Kulinarik zum kleinen Preis.

News

Top 10 Restaurants rund um die Elbphilharmonie

Die Elbphilharmonie zieht etliche Besucher nach Hamburg – und die Gastronomie in der angrenzenden Hafencity entwickelt sich prächtig. Welche...

News

Restaurant der Woche: Saphir

Im Wolfsburger »Saphir« kommt der Gast beim Neun-Gänge-Menü mit asiatischen Elementen, gespickt mit spektakulären Arrangements, ganz auf seine Kosten....

News

Restaurant der Woche: Neuhof am See

Das Restaurant in Gundelfingen ist ein kulinarisches Juwel und sein Koch Hendrik Ketter ein Könner, von dem man noch viel hören wird.

News

»Eden by Perrier-Jouët« eröffnet

Das Champagnerhaus hat seinen leuchtenden Pop-Up Dschungel in München eröffnet und verbindet noch bis 29. Juli Kunst und Champagner.

News

Görlitz: Popup-Weinbar bei »Jakobs Söhnen«

Noch bis 26. Juli treffen in dem Görlitzer Restaurant Tom Hockauf und regionale Gastköche auf die Weinauswahl von Axel Krüger.

News

Pop-Up »Louis by Thomas Martin« an der Elphi

Der Sternekoch nutzt die Umbauphase seiner kulinarischen Heimat und eröffnet ein temporäres Restaurant an Hamburgs neuem Wahrzeichen.

News

Drei-Tage-Pop-Up München: Glenmorangie Kaleidoscope Bar

Pop-Up hinter dem Pop-Up: Von 14. bis 16. Dezember kommen Whisky-Fans voll auf ihre Kosten.

News

»BROgunderBAR« poppt in Dresden auf

Zwischen 2. Februar und 10. März 2018 macht Winzer Matthias Schuh mit Gastronom Sebastian Probst gemeinsame Sache.

News

»Perlwerk by Schlumberger«: Pop-Up im Glockenbach

Der österreichische Schaumweinhersteller eröffnet ein temporäres Tagescafé mit Fizz-Cocktailbar in der ehemaligen Münchner Registratur.

News

Pop into Berlin: Die Hauptstadt auf Genuss-Tour

Die Berliner Szeneküche geht on tour und besucht Köln, Frankfurt und Hamburg mit temporären Restaurants – ab 2018 will man die Grenzen überschreiten.

News

Mal hier, mal dort: Das Konzept der Pop-Ups

In der Inflation der Pop-Ups gilt es, die Echten herauszufinden: Jene, die tatsächlich nur kurz beiben. Und dennoch Eindruck hinterlassen.

News

Krug Kiosk mit Sterneköchen in Hamburg

Zur zweiten Auflage des Pop-up Restaurants gibt es kulinarische Highlights von Tim Raue, Karlheinz Hauser, Glynn Purnell und Konstantin Filippou.

News

Dom Pérignon Pop-Up in München

Im bekannten Kaufhaus Oberpollinger kann noch bis zum 15. Juli vor, während oder nach dem Shoppen Champagner degustiert werden.

News

»Jellyfish« startet Pop-Up-Konzept »Pure Sea«

Das Hamburger Restaurant rückt in einem temporären Ableger sechs Monate rohe Fischspezialitäten aus aller Welt in den Mittelpunkt.

News

»Jacobs Stüberl«: Ein Stück Wien an der Elbe

Das winterliche Pop Up des Hotel Louis C. Jacob bringt bis Februar 2017 Tafelspitz und Kaiserschmarrn nach Hamburg.