Vintage Menu Designs

Ein Design-Buch widmet sich Menüs bis 1985. 

© Taschen Verlag

Ein Design-Buch widmet sich Menüs bis 1985. 

© Taschen Verlag

Die Speisekarte, wie wir sie heute kennen, nahm ihren Anfang in den 1770/80er-Jahren, die erste mit Preisen versehene Variante soll aus Wien stammen. Zumindest wurde hier 1884 das 100-jährige Jubiläum gefeiert. Menükarten sind Zeugen ihrer Zeit und finden sich in so manch einem Fotoalbum. Oder im Auktionskatalog. Ob die Menüfolge des Hochzeitsessens von Prinz William und seiner Catherine (nur ein Bieter; gut 1100 Euro) oder das letzte Mittagsmahl der Erste-Klasse-Passagiere der Titanic (78.000 Euro) – Erinnerungen an historische Ereignisse ziehen immer.

Das zeigt auch ein detaillierter Blick in das Buch »Menu Design in America, 1850–1985« (Taschen Verlag). Als Beispiel wird etwa Charles Lindberghs Flug über den Atlantik angeführt, der zu einer dreimonatigen Triumphtour durch die USA und über 40 Banketten Anlass gab. Ein Traum für Sammler, wie Autor Jim Heimann schreibt. Obwohl der Ursprung der Speisekarte in Europa liegt, nehmen die US-amerikanischen Exemplare eine Sonderstellung in den Sammlungen ein. Die USA waren auch im 19. Jahrhundert eine Weltmacht, offizielle Abendessen fast schon an der Tagesordnung und die Menüs ein beliebtes Andenken. Die Kreativität der Gestalter: kaum zu beschreiben, aber im Taschenbuch zu bestaunen. Der Einfluss des Jugendstils, die Spielarten der Pin-up-Kunst oder der fröhliche Wahnsinn der Tiki-Barkultur – die abgebildeten Speisekarten sind Manifeste ihrer Zeit, nicht selten mit einem Augenzwinkern abgerundet.

Die »Menu Design in America«-Autoren verweisen auch auf ein Buch von Rebecca L. Spang, in dem Folgendes zu finden ist: Die gedruckten Speisekarten sahen anfangs wie eine Zeitungsseite aus und bestanden aus einem großen Blatt mit eng gedruckten Textspalten. »Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelten sie sich zu einem in Leder gebundenen Heft, das mit einer Seidenkordel zusammengehalten wurde«, so Spang. Das war teuer, daher kehrte man zum Einzelblatt zurück – nur eben originell illustriert. Das Design-Buch zeigt keine Trends, aber es macht Gusto darauf, sich ein paar Extra-Gedanken zu »à la carte« zu machen.

Menu Design in America

Buch »Menu Design in America«.

© Taschen Verlag

Autor: Jim Heimann
Umfang: 592 Seiten
Verlag: Taschen Verlag
ISBN 978-3-8365-2029-4

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 06/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 30.01.2019
    Design-News im Februar
    Was kommt? Was ist en vogue? Wer designt mit wem und warum? Ein kurzer Newsflash aus der Welt des Designs und der Architektur.
  • 04.10.2018
    Die Küchen-Trends 2019
    Außen clean, innen clever: Die Küche der Zukunft überzeugt nicht nur optisch, sondern wird möglicherweise das Denken und vielleicht auch das...
  • 04.01.2019
    Trendreport 2019 – Time to refresh
    Hello Manufaktur-Trend, goodbye Shabby Chic! Das neue Trendjahr hat quasi schon begonnen, Zeit für ein schnelles Update. LIVING hat die...

Mehr zum Thema

News

Geschmack der Zukunft auf der »Chef-Sache« 2019

Branchentreff der Küche und Gastronomie: Ende September geht die »Chef-Sache« in die nächste Runde, Experten diskutieren in Düsseldorf über...

News

Ozonos: »Hailey« der Problemlöser

Dank Ozon auf natürlichem Weg zu einer sauberen und damit gesunden Raumluft. Ohne Gerüche, Bakterien, Viren, Keime und Pollenallergene.

Advertorial
News

Constant Luxury – Das ganze Jahr mit Luxusprodukten begeistern

Champagner muss nicht nur an Feiertagen getrunken werden. Friso Schopper beschert seinen Gästen das ganze Jahr besondere Momente.

News

Power Pilze: Kulinarik und Gesundheit

Ob als Alpenchampagner, gepoppte Pilzschwarte, und als Pulver – nicht nur in Asien sind Pilze mit medizinischen Effekten beliebt, auch in Österreich...

News

Dirk Dreyer: Vom DJ zum Hotelmanager

Früher war er DJ – heute leitet Dirk Dreyer das »25hours Hotel Bikini Berlin«. Der Unterschied zwischen Mischpult und Hotel ist für ihn allerdings...

News

Beef Party: Münchner »el Gaucho« feiert fünf Jahre

Vor kurzem beging man den halbrunden Geburtstag im Restaurant am Viktualienmarkt. Die Gastronomen-Familie Grossauer und Betriebsleiterin Sanaz Heep...

News

Vegan und vegetarisch: Trends in der Kochausbildung

Für angehende Köche gibt es kaum eine Möglichkeit ausschließlich vegan oder vegetarisch zu arbeiten. Dabei wird der Ruf nach einer solchen Ausbildung...

News

Erster Auftritt der Koch und Patissier des Jahres-Finalisten

Erstmals wurden die Finalisten der Öffentlichkeit vorgestellt. Am Montag starteten die sechs Patissiers mit ihrer Creative Stage, die sechs...

News

»Mirazur« ist neue Nummer eins der Welt

World's 50 best Restaurants-Show in Singapur: Mauro Colagreco triumphiert, »Noma« ist Zweiter, Tim Raue freut sich über Platz 40.

News

Coffee & Company: Coworking im Restaurant

Vom Konzept Coworking hat man schon gehört. Doch immer öfter bieten Hotels – und in den USA auch Restaurants – ihre Tische den digitalen Nomaden an.

News

Es geht um die Wurst: Grillwürstel

Das Würstl am Grill muss nicht banal sein. PROFI zeigt Varianten der Grillwurst und wie Spitzenköche und Fleischexperten die Wurst am Grill aufwerten.

News

Omnipräsent: Bobby Bräuer im Talk

Erfolg fliegt keinem zu. Auch einem Bobby Bräuer nicht. Mit PROFI spricht er über seinen Erfolg und was dieser mit Rammstein, Hotdogs und TV-Shows zu...

News

Eis-Brecher: neue Möglichkeiten mit Eismanufakturen

Abseits vom Mainstream gibt es Eismanufakturen, mit deren Produkten Gastronomen ihr Angebot genussreich und trendig aufwerten können.

News

»Eurotoques« Österreich besetzt Posten neu

Neu als Vize-Präsidenten sind Klaus Hölzl und Walter Leidenfrost, die Urkunde als Landeschef für Niederösterreich nimmt Christoph Puchegger entgegen.

News

Eventtipp: »Gastro macht Karriere«

Im Rahmen einer Fallstudie der Tourismusfakultät der Hochschule München organisieren 20 Studenten den »Gastro macht Karriere« Tag.

News

Falstaff YTC 2019: Pâtissiers gesucht!

Bereits zum fünften Mal prämiert Falstaff PROFI beim Young Talents Cup Nachwuchstalente. Dieses Jahr werden am 14. Oktober 2019 zum ersten Mal...

News

»Johanns« künftig ohne Lafer

Der Koch bleibt der Stromburg freundschaftlich verbunden und geht ab sofort als »kulinarischer Botschafter« seiner Leidenschaft für Produkte und...

News

Jamie Oliver übergibt Restaurants an Masseverwalter

Betroffen sind 25 britische Standorte des Starkochs, 1300 Arbeitsplätze sind gefährdet.

News

Glasklar: Champagnergläser im Test

Das richtige Champagner-Glas ist für den Gastronom und Sommelier eine Frage des Stils, des Budgets und der betrieblichen Gegebenheiten. Vier Profis...

News

Paulaner Bierkultur in Singapur

Bayerische Bierkultur ist in Singapur kein Novum. Nach einer aufwendigen Renovierung übernimmt das Paulaner Bräuhaus nun die Rolle des Flaggschiffs...