Veuve Clicquot Vintage 2008

Vintage Rosé 2008, Vintage 2008 und Vintage Rich 2008.

Foto beigestellt

Vintage Rosé 2008, Vintage 2008 und Vintage Rich 2008.

Vintage Rosé 2008, Vintage 2008 und Vintage Rich 2008.

Foto beigestellt

Zum ersten Mal seit Veuve Cliquot in den 1960er-Jahren zu rostfreien Stahltanks gewechselt ist, besann sich der Chef de Cave Dominique Demarville auf die Verwendung von Holzfässern, um eine kleine Menge der Ernte von 2008 reifen zu lassen. Entstanden sind so die drei ersten Jahrgangschampagner des Champagnerhauses, die die Geschichte der Natur erzählen, eingefangen in der persönlichen Interpretation und Kreativität des Kellermeisters.

Verkostungsnotizen: Vintage 2008

Der Duft des Vintage 2008 ist frisch, elegant und fein. Als erstes entfalten sich Geruchsnoten von Zitrus- und Steinfrüchten, gefolgt von delikaten, warmen Noten süßer Mehlspeisen. Am Gaumen verwandelt sich der frische, lebendige und reine Auftakt kraftvoll und strukturiert, der durch die Mineralität des kalkhaltigen Bodens der Champagne fein gegliedert wird. Die fruchtige Großzügigkeit des Pinot Noir findet ein harmonisches Echo in der aromatischen Frische leicht kandierter Zitrusfrüchte, die im Abgang durch einen Hauch von Röstnoten und Trockenfrüchten zusätzlich überraschen. Der Vintage 2008 ist die perfekte Kombination von Kraft, Frische und Finesse, und endet mit einem unglaublich langen Abgang (€ 63,–).

Verkostungsnotizen: Vintage Rosé 2008

Der Vintage Rosé 2008 zeigt sich in strahlendem Pink mit leichten Kupfertönen. An der Nase ist er fein und pur. Es startet mit Aromen von frischen, roten Früchten in Kombination mit dem Duft von Zitrusfrüchten. Diese passen perfekt zu den sich entfaltenden leichten Gewürznoten von Zimt und Vanille. Am Ende intensivieren Aromen von getrockneten Früchten und Brioche die Intensität und Komplexität der Aromen (€ 70).

Verkostungsnotizen: Vintage Rich 2008

Die zuerst zart duftenden Blumennoten werden von frischen Aromen von weißen Früchten ergänzt. Am Ende zeigen die reichhaltigen Noten von weiteren fleischigen Früchten wie Mirabelle, Pfirsich und Mango die Reinheit der Aromen. Am Gaumen ist der Auftakt rein und sanft. In perfekter Harmonie mit dem Aroma-Bouquet sorgen die Blütenaromen und weißen Früchte für enorme Frische, die sich mit dem runden Charakter von Süßgebäck perfekt vereinen. Seine Dosage schafft eine ideale Balance von Lebhaftigkeit und Cremigkeit am Gaumen, die zu einem erlesenen und seidigen Abgang führt (€ 60,–).

Erhältlich ist der Veuve Clicquot Vintage 2008 in ausgewählten Kauf- und Warenhäusern.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Weinkulturbar

Silvio Nitzsche reicht in Dresden zu einer persönlichen Weinauswahl Wissen und Käse.

Advertorial
News

Luxus-Perlen: Champagner im Glas

Jährlich werden rund 350 Millionen Flaschen Champagner in Weiß und Rosé getrunken. Falstaff über die erfolgreichsten Marken und welche Häuser am...

News

Premiere für den Duval-Leroy Extra Brut Prestige

Der Extra Brut Prestige Premier Cru aus dem Traditionshaus Duval-Leroy ist ab September 2017 erstmals auf dem deutschen Markt erhältlich.

News

Dom Pérignon: Vintage 2009

Geprägt von der Natur und Kreativität des Kellermeisters, ist der Dom Pérignon Vintage 2009 ein weiterer Schritt hin zum »Pérignon-Ideal«.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...

News

Perrier-Jouët Blanc de Blancs: Hommage an die Leichtigkeit

Zartgolden, feinperlig und voller Aromen: Die erfrischend florale Leichtigkeit der neuen Cuvée spiegelt den unverwechselbaren Charakter aller...

Advertorial
News

Veuve Clicquot mit Magnetic Arrow

Das Must-have für reisefreudige Champagner-Liebhaber wird um ein herausnehmbares Magnetschild erweitert.

News

Gewinnspiel: Limitierte Sonderdition der Champagne Bollinger

Der Rosé 2006 des Champagnerhauses kommt ab Oktober in den Handel, wir verlosen drei Flaschen!

Advertorial
News

Perrier-Jouët lanciert neue Cuvée

Erstmals nach fast 20 Jahren erweitert das Champagnerhaus aus Épernay wieder sein Portfolio – mit einem Non Vintage Blanc de Blancs.

News

Taittinger: Erster Spatenstich in Kent

Das Champagnerhaus investiert in englischen Schaumwein und pflanzt seine Reben jetzt auch in der Domaine Evremond.

News

Jaume Plensa kreiert edle Ruinart-Box

Der baskische Künstler hat für das Traditions-Champagnerhaus neben einer Skulptur auch ein besonderes Sammlerstück entworfen.

News

Veuve Clicquot lanciert »Extra Brut, Extra Old«

Das neue Etikett ist eine Art Super-Yellow-Label – komponiert ausschließlich aus Reserve-Weinen.

News

Dom Pérignon präsentiert neuen Vintage Rosé 2005

Moët & Chandon stellt nach zehnjähriger Reifezeit den neuen Jahrgang vor, der ab Mai erhältlich sein wird.

News

Champagner im Aufschwung

Offizielle Zahlen des Bureau du Champagne bestätigen, dass der Absatz des edlen Schaumweins in Deutschland und Österreich gestiegen ist.

News

Champagner-Diplomatie

Im Jahr 1938 reist King George VI. zum ersten Staatsbesuch seiner Amtszeit nach Paris. Präsident Lebrun umwirbt ihn mit getrüffelter Fettammer,...

News

Mit »zzysh« bleibt ihr Champagner länger frisch

Mit dem innovativen Verschluss von Manfred Jüni können Sie getrost edle Tropfen anbrechen und länger genießen.

Advertorial
News

Wie kommen die Perlen ins Glas?

Was Sie über die Champagner-Herstellung wissen sollten.

News

Rosarote Rarität von Piper-Heidsieck

Mit dem »Rare Rosé Millésime 2007« ist Piper-Heidsieck ein ganz großer Wurf gelungen. Die erste Rosé Prestige Cuvée des Hauses wurde heuer in Paris...

News

POMMERY präsentiert neues Vintage Duo

POMMERY stellt zum ersten Mal gleich zwei Prestige Cuvées Louise aus einem Jahrgang vor.