Upgrade yourself mit dem »Brotsommelier«

Der Brot-Sommelier als Botschafter von der Kunde des guten Brotes.

© Shutterstock

Der Brot-Sommelier als Botschafter von der Kunde des guten Brotes.

© Shutterstock

Die Zahl der deutschen Handwerks­bäckereien hat sich innerhalb der letzten zehn Jahre von 19.813 auf 11.347 Betriebe halbiert. Brot-Sommeliers kommen gerade recht, um den Wert von Brot hochzuhalten. Der Bäckermeister und Konditor Holger Schüren ist Brandenburgs ­erster Brot-Sommelier und seit 2017 leitender ­Ausbilder in der Akademie des deutschen Bäckerhandwerks in Weinheim. Schüren betreibt gemeinsam mit seiner Frau das »Bäckeraunt«, eine Kombination aus Bäckerei und Restaurant, »Zum Brotsommelier – Ihre kleine Backstube 2.0« in Heidesee.

Schüren plädiert für mehr Information in der Branche und bei den Kunden: »Brot-Sommeliers werden gebraucht, da die Verunsicherung der Verbraucher durch die Industrie immer größer wird«, und verweist auf die Notwendigkeit einer effizienteren Öffentlichkeits­arbeit: »Durch die Ausbildung habe ich mehr Mut für neue Brotkreationen und Gespräche mit den Kunden im Laden entwickelt.« Die Kosten-Nutzen-Rechnung: »Als Brandenburgs erster Brot-Sommelier kann ich sagen, dass die Ausbildung sich in vieler Hinsicht gelohnt hat. Ich lebe täglich die Begeisterung für gutes Brot und gebe diese den Verbrauchern weiter.«

Alles zur Weiterbildung

  • Weiterbildung: Seit 2015 Weiterbildung mit staatlich anerkannter Fortbildungsprüfung an der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim. Geprüfter »Brot-Sommelier« bzw. »Brot-Sommelière« ist eine offizielle, geschützte Bezeichnung.
     
  • Inhalt: Unter anderem betriebswirtschaftliche Grundlagen und Präsentationstechniken, Produktkunde, Kenntnisse der deutschen Brotkultur, Brotverzehrempfehlungen, sensorische Fähigkeiten und Begutachtung, Bewertung und Beschreibung von Broten – insgesamt acht Prüfungsteile. Für die Projektarbeit müssen 40 bis 60 Seiten verfasst werden, in denen »neues Wissen zu Brot« erarbeitet wird. Die Arbeit wird mündlich präsentiert.
     
  • Voraussetzungen: Umfangreiche fachliche ­Vorkenntnisse, in der Regel eine Meisterprüfung im Bäckerhandwerk.
     
  • Kosten: Teilnahmegebühr Vorbereitungskurs 5.290,– Euro, zuzüglich 480,– Euro Unterlagen und Verpflegung sowie 945,– Euro Prüfungsgebühren.
     
  • Nächster Termin: Die nächsten Kurse im Mai 2020 und Februar 2021 sind bereits ausgebucht. Ab Mai 2021 wieder verfügbare Plätze.

akademie-weinheim.de

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Upgrade yourself: Fleischsommelier

Der Kauf von Fleisch ist für viele eine Vertrauenssache. Bauen kann man auf das Wissen von Fleischsommeliers.

News

Story On a Plate: Delikat Anrichten

Eine Erregung der Sinne – sowohl für die Augen als auch für die Geschmacksknospen. Martha Ortiz lässt am Teller die feministische Flagge wehen.

News

Restaurant 4.0: »Affective Hospitality«

Das Restaurant der Zukunft, 4.0 quasi – es ist Gegenstand von ­Trendforschung, Wettbewerben und wilder Spekulationen. PROFI hat sich in ein digitales...

News

Inspiration Natur: Rezepte von Vitus Winkler

Kräuter als Lebenselixier für die moderne Küche. Vitus Winkler kreiert Gerichte, die zeigen, wie glamourös die Schätze der Natur doch sein können....

News

Senkrechtstarter: Erfolgskonzept Fever Tree

2003 gegründet. 2019 Marktführer in mehreren Ländern. Fever Tree ging sein Geschäft von Anfang an anders an als andere.

News

Tiefgefroren und schockgefrostet: Haltbarkeit durch Kälte

Es ist eine Technik, die längst alltäglich ist. Einfrieren oder schockfrosten dient nicht nur der Haltbarkeit von Lebensmitteln, sondern steigert auch...

News

Prämisse von Joachim Kaiser: »Real Food«

Joachim »Jockl« Kaiser setzt auf die Eigenproduktion von Wurstwaren und Culatello, frei von Zusatzstoffen. Oberste Priorität ist die Produktqualität.

News

Roland Kanz: »Bereiten Sie sich auf danach vor.«

Besondere Unterstützung erhalten Tourismus- und Gastronomie-Betriebe durch die Praxis Unternehmensberatung – jetzt kostenlose Beratung sichern.

News

Weincenter Lörrach mit größerem Web-Sortiment

Im Weincenter Lörrach sind nur ausgewählte Weine, die durch ihre Qualität und das unschlagbare Preis-Genuss-Verhältnis überzeugen, erhältlich. Offline...

Advertorial
News

Bareiss: »Das ›Bareiss‹ gibt es nur im Miteinander.«

Der erfolgreiche Hotelier Hannes Bareiss spricht über Führungsstil, Tradition und Gästewünsche.

News

Gastrofix stärkt Außer-Haus-Geschäft seiner Kunden

Der Kassenanbieter springt seinen Kunden zudem mit einem umfassenden Hilfsprogramm zur Seite: kostenloses Digitalpaket, Lieferservice-Finder sowie...

News

Restaurants und Hotels formieren Berlin Food Kollektiv

Der neue Zusammenschluss mit Tim Raue als Zugpferd will auf die gesellschaftliche Bedeutung der Gastronomie aufmerksam machen. Eine erste Aktion ist...

News

Profi-Portrait: Holger Bodendorfs Weg

Wo Bodendorf draufsteht, ist Bodendorf drin. Der Sterne­koch über antiquierte ­Einstellungen und sein Bestreben, Sylt mehr Inter­nationalität...

News

Adhiyanto Goen über Millenials als Zielgruppe

Die Resorkette »Avanti Hotels & Resorts« setzt mit Adhiyanto Goen auf eine PR-Profi, welchem Nachhaltigkeit und Digitalisierung am Herzen liegen.

News

Upgrade yourself: Wassersommelier

Das Naturprodukt verlangt nach Fachwissen. Eine Vielzahl an Mineralwassersorten für den individuellen Geschmack sind die Zukunft.

News

Ausbildung zum Schokoladensommelier

Die Ausbildung zum Schokoladensommelier kann man unter anderem bei der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim machen.

News

Vegan und vegetarisch: Trends in der Kochausbildung

Für angehende Köche gibt es kaum eine Möglichkeit ausschließlich vegan oder vegetarisch zu arbeiten. Dabei wird der Ruf nach einer solchen Ausbildung...

News

Hotelkommunikation als neue Ausbildung

Der Ausbildungszweig ist ein neuer Ansatz in der Hotellerie-Ausbildung mit dem Ziel, während der Lehre den Hotelbetrieb als Ganzes kennenzulernen.

News

Der Beruf Butler im KARRIERE-Fokus

Der Butler: ein Relikt aus alten Zeiten? Wohl kaum, der nicht alltägliche Beruf im KARRIERE-Check.

News

Seminartipp »Wald und See / Konservieren – Konzentrieren«

Der Verband der Köche Österreich fördert junge Köche und unterstützt sie auf ihrem Karriereweg.