Gerüchte gab es schon länger, aber seit gestern ist es amtlich: Hendrik Thoma und Tvino gehen getrennte Wege. Nachdem Thomas Vertrag zum 31. Dezember 2011 ausgelaufen war, konnte man sich offenbar nicht auf eine Verlängerung verständigen. Der Hamburger Master Sommelier geht künftig auf eigenen Wunsch andere Wege. Neue Frontfrau bei tvino ist die bisherige Assistentin Stephanie Doering. Sie zeichnet ab sofort im Impressum als verantwortlich für die Redaktion und die Weinauswahl.

Grund für diesen Wechsel dürfte eine strategische Neuausrichtung des Web2.0-Verkaufsportals sein. Allerdings werfen die Umstände der Bekanntgabe einige Fragen auf; denn sie entsprechen ganz und gar nicht der PR-Kultur des Konzerns. Normalerweise sind solche relevanten Veränderungen Vorstandssache und werden über die Abteilung Investor relations abgestimmt mit der PR-Agentur veröffentlicht. Stattdessen gab es am Freitag gegen 18 00 via Facebook ein kurzes Statement von Stephanie Doering an die Fan-Gemeinde mit folgendem Text:

»TVINO bewegt sich! Hendrik kümmert sich zurzeit verstärkt um viele andere seiner Projekte. Deshalb wird er in nächster Zeit keine TVINO-Videos drehen können. Es gibt also weniger Hendrik, dafür aber mehr TVINO. Will heißen - mehr von mir, mehr vom TVINO-Team und mehr Einblicke hinter die Kulissen. Ist das Okay für Euch? Eure Stephie.«

Dies entspricht zum einen nicht ganz der Wahrheit; denn die Absenz von Thoma ist nicht vorübergehender Natur. Die Ära Thoma bei Tvino ist definitiv zu Ende. Er wird nach eigenem Bekunden nicht zurückkehren - auch nicht als Gast. Gleichzeitig verrät der zweite Teil der Mitteilung den Kurs, der bei der strategischen Neuausrichtung von Tvino eingeschlagen wird: weg von der beim Amerikaner Gary Vaynerchuck entlehnten Präsentationsform zu einem Firmen-Channel, der mal aus dem Hochregallager, mal aus der Mittagspause der Mitarbeiterinnen berichtet, stets hautnah an der Firma und ihrem Programm.

Solche Zügel wollte sich Thoma natürlich nicht anlegen lassen. Es entspricht aber den Vorstellungen der Leiterin der neuen Hawesko-Stabsabteilung E-commerce Meidine Oltmanns und des Social-media-Managers Dimitri Taits. Die von ihm verantwortete Hawesko Facebook-Page ist ein Beispiel dafür. Sie wächst derzeit erheblich schneller als der Auftritt von tvino, der inzwischen auch von Mitbewerbern wie belvini oder Wein & Co bei Facebook überrundet wurde.

Hendrik Thoma widmet sich nun seinem neuen Video-Blog mit dem verheißungsvollen Titel »Wein am Limit«. Im Rahmen seiner ersten Sendung schreibt Thoma, er sei »ein kleiner Stern, der hoffentlich bald hell leuchtet und viele Weinfreunde in seine Umlaufbahn zieht.« Bei dem Kultstatus, den sich Thoma in den vergangenen Jahren erarbeitet hat, dürfte das wohl nicht allzulange dauern.

http://weinamlimit.de
www.tvino.de


(Mario Scheuermann, top)



Mehr zum Thema

News

Poliziano – Weine der Spitzenklasse

Die berühmte Region Vino Nobile di Montepulciano, rund um das wildromantische Städtchen Montepulciano gelegen, gehört zu den kleinsten, dafür aber...

Advertorial
News

Portugal: Spitzenweine aus kühlen Küstenregionen

Portugal gehört zu den bestgehüteten Geheimnissen der europäischen Weinwelt. Die kühlen Küstenregionen begeistern mit eleganten Spitzenweinen – sowohl...

News

Niederösterreichs Top-Heurige 2021

Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

News

OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Rheingau

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zu Hause aus entdecken und deren Weine verkosten – die »OnlineSeminare –...

Advertorial
News

Fürstlicher Premiumsekt mit Geschichte

Als im Jahre 1816 der damalige Diplomat Fürst von Metternich von Kaiser Franz I. den Johannisberg samt Schloss geschenkt bekam, begann die Geschichte...

Advertorial
News

Montefalco: das Land des Weines

In Umbrien, mitten im Herzen Italiens, liegt Montefalco – auch genannt das Land des Weines.

Advertorial
News

Traditionshaus Cecchi - Der Wert der Familie

Falstaff Videonwine: Cecchi zählt zu den über Generationen etablierten Betrieben im Chianti Classico. Die Weine aus der Scudi-Linie und der Coevo sind...

Advertorial
News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Käsefondue

Käsefondue ist nicht nur ein absoluter Winterklassiker, es schmeckt auch unter dem Jahr: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach der perfekten...

News

»Krug Vintage 2008«: Eine klassische Schönheit

Kellermeisterin Julie Cavil präsentiert eine ganz besondere Cuvée aus 2008 — einem für die Champagne ehr kühlen, aber ausgewogenen Jahr.

News

Bordeaux: Der exklusivste Marktplatz für Nobelweine

Wenn im September die Winzer in Bordeaux ihre Ernte einfahren, haben auch die führenden Weinhändler der Stadt sehr viel zu tun. Grund ihrer...

News

Neu in München: Fitzroy Kitchen & Bar

Im 14. Stock des Werk4 im Werksviertel-Mitte kann man ab sofort Spezialitäten der australische Küche genießen — 360 Grad Ausblick inklusive.

News

Angelina Jolie trennt sich von Château Miraval

Der Weltstar hat seinen Anteil des Provence-Châteaus mit Rosé-Expertise an die Stoli Gruppe verkauft. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart.

News

Was steckt in der »Jubiläumsbox«?

Lebensfreude und purer Genuss dominieren die spanischen Gefilde – natürlich auch beim Wein! In der »Jubiläumsbox« von »Wein & Vinos« findet man all...

Advertorial
News

Ahr-Winzer: Fluthilfen laufen an

Anträge auf Schadensregulierung können ab sofort gestellt werden, ersetzt werden bei positiver Prüfung 80 Prozent der Schäden.

News

Kraftvoller Genuss: Die besten gereiften Weine

Der Herbst ist die beste Zeit für genussreife Weine mit Kraft und Gehalt. Denn gerade Produkte mit einem höheren Alkoholgehalt brauchen etwas mehr...

News

Top 6 Weine zu Rehwild

Das feinste und beliebteste Wildfleisch kombiniert man am besten mit ebenso feinen Weinen. Die Falstaff-Weinredaktion verrät mit welchen.

News

Steirische Fachjury kürt Trüffelweine

In den österreichischen Wäldern werden vermehrt Trüffel gefunden. Wir stellen uns die Frage nach der passenden Weinbegleitung.

News

Neu am Markt: The Caley Cabernet Shiraz 2016 von Yalumba

Falstaff verkostet eine Mini-Vertikale aller bisher erschienenen Caley-Jahrgänge (2012 - 2016) und vergibt zwei Mal 97 Punkte.

News

Die Sieger der Riesling-Sylvaner Trophy

Auch in diesem Jahr hat sich die Falstaff-Redaktion auf die Suche nach den besten Riesling-Sylvanern der Schweiz gemacht. Zu den Gewinnern zählen die...

News

Lugana und Valpolicella

Große Weine aus zwei außergewöhnlichen Gebieten in Norditalien. Falstaff sprach darüber mit Alberto Zenato.

Advertorial