Transgourmet lanciert Bio-Eigenmarke »Natura«

Bio-Sortiment »im großen Stil«.

© Christian Maislinger / Transgourmet Österreich

Bio-Sortiment »im großen Stil«.

Bio-Sortiment »im großen Stil«.

© Christian Maislinger / Transgourmet Österreich

Mit April brachte Transgourmet die Bio-Eigenmarke »Natura« mit rund 100 Artikeln auf den Markt und will damit neue Standards im Bio-Bereich für Großverbraucher und die Gastronomie schaffen. Die neue Marke ist als Bio-Vollsortiment in Großgebinden für Restaurants, Großküchen und die Systemgastronomie konzipiert. »Transgourmet ›Natura‹ ist Bio im großen Stil«, beschreibt Manuel Hofer, Geschäftsleiter von Transgourmet Österreich und mit Top-Team Zentraleinkauf Projektverantwortlicher für die Entwicklung der Marke »Natura«. »Wir sind die ersten in unserer Branche, die mit ›Natura‹ ein durchgängig gesichertes, biologisch wertvolles und leistbares Profi-Sortiment auf den Markt bringen. Jeder Gastronom kann sich auf Transgourmet und ›Natura‹ verlassen, wenn es um kontrollierte, transparente und preiswerte Bio-Qualität geht.« Neben der EU-Bio-Verordnung werden nationale Bio-Standards erfüllt.

Geschäftsleiter von Transgourmet Österreich und mit Top-Team Zentraleinkauf Projektverantwortlicher für die Entwicklung der Marke »Natura« Manuel Hofer.

Geschäftsleiter von Transgourmet Österreich und mit Top-Team Zentraleinkauf Projektverantwortlicher für die Entwicklung der Marke »Natura« Manuel Hofer.

© Factory punkt Werbeagentur / Michael Germann

Bio in der Gastronomie

Bis dato wird der Löwenanteil an Bio-Umsätzen im Lebensmitteleinzelhandel erzielt. Das soll sich ändern: Die EU will die Anbauflächen für den Bio-Landbau bis 2030 von derzeit 8 auf 25 Prozent anheben. Auch der Anteil an biologischen Produkten in der Gemeinschaftsverpflegung soll erhöht werden. »Gerade im letzten Jahr ist der Anspruch der Menschen in Bezug auf Qualität und gutes Essen gewachsen und dafür braucht es die passenden Angebote. Werte wie Nachhaltigkeit und Bio haben in Zukunft in der Gastronomie Hochsaison«, ist sich Hansueli Loosli, Verwaltungsratspräsident von Transgourmet, sicher.

Ausbau auf mehr als 200 Artikel

Mit rund 30 Obst- und Gemüseartikel sowie einer Auswahl im Trockensortiment wie etwa Nudeln, Nüsse und Müslis, Kaffee oder auch diverse Tomatenverarbeitungen ist der Start erfolgt. Die nächsten Segmente, die gelistet werden, sind Molkereiprodukte sowie Fleisch- und Wurstwaren. Bis Ende des Jahres soll die Produktrange auf mehr als 200 Artikel und langfristig auf ein Bio-Vollsortiment ausgebaut werde. Neben der landesübergreifenden internationalen Produktpalette wird es zusätzlich regionale Artikel in den einzelnen Ländern geben. Die neue Marke wird vorerst in Österreich, Frankreich, Deutschland und der Schweiz erhältlich sein.

transgourmet.at

Mehr zum Thema

News

Corona: Nachfrage nach Bio-Produkten steigt

Bio-Boom: Einem Branchenreport zufolge setzen immer mehr Verbraucher auf ökologisch erzeugte Lebensmittel. Im Jahr 2020 wurde ein Umsatzwachstum von...

News

Jobs: Hotel-Direktor(in) im Montafon gesucht

Für die herausfordernde Position mit höchstem Anspruch an Management- und Gastgeberfähigkeiten werden ab jetzt Bewerbungen entgegengenommen.

Advertorial
News

Falstaff Young Talents Cup: We did it!

Es war wieder so weit. Der Falstaff Young Talents Cup fand in den Kategorien Küche und Gastgeber in einer ungewöhnlichen und außergewöhnlichen...

News

Corona: Internorga Zukunftspreis wird digital verliehen

Im Rahmen der »IDX_FS Expo« wird der Preis am 15. März 2021 virtuell vergeben. Alle registrierten Fachbesucher können die Verleihung im Stream...

News

Schweiz: Neue Kochnationalmannschaften stehen fest

Die Kochnationalmannschaft und die Junioren-Kochnationalmannschaft des Schweizer Kochverbandes haben sich neu formiert, um auf die Weltmeisterschaft...

News

»Heiße Cocktails spielen auf jeden Fall eine Rolle.«

Ryan Clift und Andrew Loudon aus dem »Tippling Club« sprechen darüber, wie Corona das Bar- bzw. das Abendgeschäft verändert hat und was bei der...

News

»Kitchen Impossible«: Antoniewicz stellt Mälzer auf den Prüfstand

Profi hat Heiko Antoniewicz vor seinem Auftritt bei »Kitchen Impossible« zum Talk über seine Projekte, positive Geschehnisse durch Covid und die...

News

Sommeliermagazin: Jetzt eine Seite gestalten!

In der neuen Rubrik »Spot on« wirst du zum Redakteur: Idee, Inhalt und Layout stammen von dir!

News

Valentinstag: Verliebt in der Lehrküche zum eigenen Betrieb

Philipp Eichinger und Alisa Stahl haben sich während ihrer Weiterbildung zum Küchenmeister kennen und lieben gelernt. Nun erfüllen sie sich beruflich...

Advertorial
News

Zukunft von Wettbewerben: Falstaff YTC als Hybrid-Event

Der Falstaff Young Talents Cup fand in den Kategorien »Küche« und »Gastgeber« in einer ungewöhnlichen und außergewöhnlichen Produktion statt:...

News

YTC 2020: Die besten Gastgeber sind gekürt!

In der Kategorie Gastgeber matchten sich die Teilnehmer in einer virtuellen Masterclass, einem Fachgespräch und einer spannenden Case Study.

News

Renner: »Das Zeitfenster ist so günstig wie noch nie.«

PROFI sprach mit Wolfgang Renner, Önologe und in der Versuchsstation für Obst- und Weinbau Haidegg Trainer in der Erwachsenenbildung, über »PiWi«,...

News

YTC 2020: Die besten Nachwuchsköche stehen fest!

Falstaff PROFI kürte zum sechsten Mal die Nachwuchstalente der Branche. In der prominenten Jury waren unter anderem Johann Lafer und Hubert Wallner.

News

Heydarian: »Wir müssen neu denken.«

Cyrus Heydarian im Profi-Interview über die schwierige Lage aufgrund von Covid-19 für die Hotellerie. Er spricht einen Rat für seine Kollegen aus.

News

Warme Getränke: Keep it hot!

Mit der kalten Jahreszeit rücken zunehmend die warmen Getränke in den Fokus der Aufmerksamkeit. Wie in allen Bereichen gibt es Trends, Dauerbrenner...

News

Im Talk: Der neue Präsident der ASI William Wouters

Die ASI ist die weltweite Vereinigung von Sommelier-Verbänden. Mit PROFI sprach William Wouters über seine Ziele, aber auch über die Auswirkungen von...

News

Top 3 Food & Beverage Packaging

Geht nicht, gibt's nicht: In Zeiten von Corona müssen sich Gastronomen, die Zustellung oder Take-Away anbieten, auf hochwertiges Packaging verlassen...

News

Corona-Krise: Nothing can stop us

Mit dem Blick über den Tellerrand und noch viel weiter: Witzigmann, Antoniewicz und Maurer über Produktqualität, Social Distancing und die...

News

Bio versus Regionalität im Großhandel

Xavier Plotitza, CEO Metro Österreich, spricht über zwei wichtige Themen welche im Großhandel Sortimentsbestimmend sind.

News

Bio versus Regional

Inwieweit gehen bio und ­Regionalität Hand in Hand? Welche Möglichkeiten ­eröffnet bio für Gastronomen und Hoteliers? PROFI hat sich ­verschiedene...