Jung und neugierig blicken diese Augen drein: Miguel A. Torres, 73 Jahre alt, hat nicht nur sichtliches Vergnügen daran, in der Hamburger Hanse-Lounge mit seinen Tischnachbarn Deutsch zu sprechen – er beobachtet auch sehr genau, ob zur gebratenen Jakobsmuschel die Gläser mit dem Torres-Sauvignon »Fransola« oder diejenigen mit dem Chardonnay Jean Leon »Vinya Gigi« schneller leer werden (gepasst haben übrigens beide sehr gut). Einen Gang später, beim gutseigenen Priorat »Salmos«, der zum butterzarten Lammcarrée gereicht wird, beginnt Torres über die Faszination der Schieferböden zu sprechen. Und schweift bald schon ab vom Priorat – nach Chile.

Scan von Torres' Zeichnung
Scan von Torres' Zeichnung
»Unsere Geologen haben jahrelang in Chile nach Schiefer gesucht – und vor etwa zehn Jahren haben sie welchen gefunden.« Dann zückt Torres seinen Kugelschreiber und zeichnet mit wenigen Strichen eine Karte. »Empedrado« heißt die Zone mit dem Schiefer: »die Steinreiche«. Sie liegt weiter südlich als alle Weinbauregionen Chiles, beispielsweise rund 200 Kilometer südlich von Curicó, und nur 20 Kilometer vom Pazifik entfernt nahe der Stadt Constitución. Administrativ gehört »Empedrado« zwar zum Maule Valley – einer großen Weinbauregion. Doch die neu angelegten Torres-Weinberge liegen weitab der anderen Rebflächen. Das bedeutet auch, dass hier Pionierarbeit geleistet werden muss. »Nachdem wir das Land gekauft hatten, haben wir erst einmal zwei Dutzend Rebsorten ausprobiert. Aber für fast alle war es zu kühl. Der Pinot noir jedoch bringt ausgezeichnete Ergebnisse.«

Miguel A. Torres / Foto: beigestellt
Miguel A. Torres / Foto: beigestellt
Chilenischer Pinot noir kommt
Daher hat Torres 30 Hektar Pinot noir gepflanzt - überwiegend in Terrassenweinbergen. So wird voraussichtlich im kommenden Winter der erste chilenische Pinot noir vom Schiefer auf dem Markt erhältlich sein. Pinot-Afficionados werden die Ohren spitzen, denn Pinot noir vom Schiefer ist rar und hat den Ruf außergewöhnlicher Delikatesse. Das Ahrtal, Assmannshausen und das neuseeländische Central Otago bringen ebenso gesuchte wie kostspielige Wein-Originale hervor.

Man darf gespannt sein, wie sich Torres' Wagnis in diese Gruppe einreiht. Jetzt schon klar ist, dass es kein Projekt fürs schnelle Geld wird: »Wenn es gut geht, schaffen wir den break even in 20 oder 25 Jahren. Um solche Investitionen machen zu können, muss man erstens ein Familienunternehmen sein. Zweitens muss man ein bisschen verrückt sein. Und vor allem«, Torres nimmt einen kleinen Schluck vom roten Priorat und behält sein Glas danach weiter in der Hand, »vor allem muss man das hier lieben.«

Von Ulrich Sautter

Mehr zum Thema

News

Pro & Contra: Wein für Veganer

Immer öfter prangt auch auf Weinetiketten das Prüfsiegel »vegan«. Aber Wein wird aus Trauben erzeugt, wo soll hier tierischer Einfluss herkommen? Der...

News

Neun Fakten zum Sturm

Der Herbst ist die Zeit für den Neuen Wein – wir verraten, wie man ihn richtig trinkt und weitere wissenswerte Hintergründe.

News

TV-Tipp: Tobias Moretti als Winzer mit dunkler Vergangenheit

Ein spannender TV-Krimi gibt Einblicke in die Machenschaften der Mafia. Eine Nebenrolle spielt auch das niederösterreichische Weingut Kolkmann.

News

Niederösterreichs Top-Heurige 2021

Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

News

Die besten Tipps für den Weinherbst in Niederösterreich

So hingebungsvoll wie in den niederösterreichischen Weinregionen die Rebkultur gepflegt wird, so lebensfroh werden auch die Feste rund um den Wein...

News

Charity-Event: »Der Adler hilft« den Winzern an der Ahr

Die »Brasserie Stadthaus« in Düsseldorf ruft am Sonntag, den 12. September, zu einem programmgespickten Spendentag auf. Auch Falstaff ist dabei.

News

Fürstlicher Riesling als wahrer Sektgenuss

»Ein Sekt ist immer so gut wie sein Wein« – diesem Motto verdankt Fürst von Metternich Sekt aus sorgfältig ausgesuchten deutschen Rieslingweinen...

Advertorial
News

Laurent-Perrier lädt zu exklusiven »Grand Siècle«-Dinners

Mehrgängige Menüs mit hochklassigem Champagner bei hochdekorierten Spitzenköchen: Matthias Schütz (Griggeler Stuba), Brüder Obauer, Juan Amador.

News

Kehrt das Erste Gewächs zurück?

Die VDP-Klassifikation ruckelt sich weiter zurecht: Jetzt wird offenbar Burgunds vierstufiges Modell komplettiert.

News

Grüner Veltliner Grand Prix 2021 – Die Sieger

Der Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix kürt die besten Vertreter des aktuellen Jahrgangs. Zu den Top 3 zählen die Weingüter Josef & Georg Högl und...

News

ALDI NORD – Weinlese in Deutschland

Die Traubenlese, der Jahreshöhepunkt eines jeden Winzers, rückt immer näher, und bald entscheidet sich, ob sich die harte Arbeit in den Weinbergen...

Advertorial
News

Top Weinpairings zur Poke Bowl

Marinierter Fisch, knackiges Gemüse und exotische Gewürze: Wir haben sechs Wein-Experten nach der perfekten Weinbegleitung zu dem Schüssel-Gericht aus...

News

Bollinger launcht Special Cuvée 007 Limited Edition

Das Champagnerhaus hat anlässlich der Veröffentlichung des neuen James-Bond-Films »No Time to Die« eine eigene Cuvée auf den Markt gebracht.

News

Alpbach: Hochkarätige Gaja-Verkostung im »Böglerhof«

FOTOS: Nach zweijähriger Abstinenz des Alpbach-Sideevents nahmen Top-Manager und hochrangige Politiker an der Veranstaltung teil. Verkostet wurden...

News

Taittinger: Gespanntes Warten auf englischen »Champagner«

Das Champagnerhaus investierte in England und pflanzte seine Reben in der Domaine Evremond. Die ersten British Bubbles werden 2024 erwartet.

News

PINO 3000: Österreichs höchster Pinot-Genuss

Falstaff verkostete eine Serie des höchsten Pinot Noir der Alpen – PINO 3000 reift auf über 3000 Metern im Keller des Restaurants »Ice Q«.

Rezept

Oeufs Meurette – Pochierte Eier in Burgunder

Ein klassisch burgundisches Gericht mit verschwenderischer Großzügigkeit beim Rotwein. Die köstliche Sauce wird zu wachsweich pochierten Ei und in...

News

Schiefergestein: Bruchstücke vom Glück

Auf spaltbarem Schiefergestein wachsen in Deutschland einige der finessenreichsten Rotweine der Welt.