Top 9: Gänse-Essen im Rheinland

© Shutterstock

Top 9: Gänse-Essen im Rheinland

© Shutterstock

»Brust oder Keule?« So lautet im Herbst eine der meistgestellten Fragen in den Restaurants. Gänsebraten, fast immer mit Knödeln und Rotkraut serviert, hat als festliches Gericht zwischen Martinstag und Weihnachten eine lange Tradition und bis heute nichts von seiner Beliebtheit verloren. Das gilt besonders im Rheinland, wo kaum ein Gasthaus ohne Gans auf der Karte auskommt. Die Auswahl ist riesig. Wir haben zehn empfehlenswerte Adressen in Köln, Bonn und Düsseldorf gesammelt.

»Hanse Stube« im »Excelsior Hotel Ernst« (Köln)

Foto beigestellt

»Gans im Ernst«: Vom 1. November bis 23. Dezember ist Gänsezeit im edlen »Excelsior Hotel Ernst« am Dom. Joschua Tepner, Küchenchef der »Hanse Stube«, setzt auf Südoldenburger Freilandgänse und traditionelle Beilagen wie Kartoffelklöße, Apfelrotkohl, kandierte Maronen und Rosinenschmoräpfel (Portion: 62 Euro), die per Gänsetaxi auch nach Hause geliefert werden.

Öffnungszeiten: täglich 12 bis 14.30 Uhr und 17 bis 21.30 Uhr

Adresse:
Trankgasse 1-5, 50667 Köln
+49 (0) 221 270 3164
excelsiorhotelernst.com/restaurants-bar/hanse-stube


»Gruber's Restaurant« (Köln)

Auch Kölns erste Adresse für österreichische Küche hat den Klassiker vom 11. November bis 11. Dezember auf der Karte, ausschließlich auf Vorbestellung. Das Gänse-Menü gibt es für vier Personen und umfasst vier Gänge (69 Euro pro Person).

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 12 bis 15 Uhr und ab 18 Uhr; Samstag ab 18 Uhr

Adresse:
Clever Straße 32
50668 Köln
grubersrestaurant.de


»Haus Scholzen« (Köln)

Wo könnte man ein Traditionsgericht besser genießen als in einem Traditionslokal? Seit 111 Jahren ist das »Haus Scholzen« am selben Ort geöffnet und immer noch in Familienhand. Zur Gänsezeit ist das urige Gasthaus stets gut besucht.

Öffnungszeiten: Mittwoch – Sonntag: 11.30 Uhr bis 15 Uhr und 17 bis 24 Uhr

Adresse:
Venloer Straße 236
50823 Köln
+49 (0) 221 515 919
haus-scholzen.de


»Weinstube Bacchus« (Köln)

Charmantes Weinlokal mit mediterran beeinflusster rheinischer Traditionsküche. Die Gans aus kontrollierter Haltung wird entweder als Drei-Gang-Menü (41,60 Euro) oder Tellergericht (29,80 Euro) angeboten. Große Auswahl an passenden Weinen. Den Gänsebraten gibt es auch in diesem Jahr »To Go« auf Vorbestellung

Öffnungszeiten: Montag – Samstag: 18 bis 24 Uhr; im November und Dezember auch Sonntagmittag geöffnet

Adresse:
Rathenauplatz 17
50674 Köln
weinstube-bacchus.de


»Club Astoria« (Köln)

Foto beigestellt

Mitten im Grünen am Kölner Fußballstadion liegt das noble Ausflugslokal, das früher ein Offizierskasino der belgischen Armee war. Vom 2. November bis 23. Dezember gibt es Gänsegerichte in verschiedenen Varianten. Zum Beispiel eine in zwei Gängen servierte ganze Gans mit Apfelrotkohl, Kartoffelklößen, Bratapfel und Gänsejus für vier Personen (140 Euro) oder einzelne Portionen (35 Euro pro Person). Gegen Gebühr auch nach Hause lieferbar.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag: 12 bis 23 Uhr; Sonntag 10.30 Uhr bis 23 Uhr

Adresse:
Guths-Muths-Weg 3
50933 Köln
+49 (0) 221 987 4510
club-astoria.eu


»Redüttchen« (Bonn)

Foto beigestellt

Die Redoute in Bad Godesberg war zu Bonner Hauptstadtzeiten legendärer Schauplatz großer Staatsempfänge und Banketts. Das einstige Gärtnerhäuschen nebenan ist seit einigen Jahren ein gemütliches Restaurant mit moderner Küche. Die Gans kommt ab 11. November als Hauptgang (39 Euro) oder als Menü mit drei (59 Euro), vier (74 Euro), fünf (87 Euro) oder sechs Gängen (98 Euro). Auch hier gibt es die Option »Gans to go«.

Öffnungszeiten: Dienstag – Samstag: 18 bis 23 Uhr

Adresse:
Kurfürstenallee 1
53177 Bonn
reduettchen.de


»Schumacher« (Düsseldorf)

Ende Oktober beginnt im Stammhaus der Traditionsbrauerei die Gänsezeit. Vorbestellung ist Pflicht, das gilt insbesondere für das traditionelle Martinsessen am 11. November.

Öffnungszeiten: Sonntag - Donnerstag: 10 bis 0 Uhr; Freitag, Samstag und vor Feiertagen: 10 bis 1 Uhr

Adresse:
Oststraße 123
40210 Düsseldorf
schumacher-alt.de


»Weinhaus Tante Anna« (Düsseldorf)

Küchenchef Simon Nauels steht für gehobene saisonale Küche und bietet ab 2. November auch ein Gänsemenü im historischen Lokal in der Düsseldorfer Altstadt an. Das Vier-Gänge-Menü gibt es für 72 Euro pro Person, fünf Gänge für 89 Euro. Das Angebot an passenden Weinen ist riesig.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag ab 18 Uhr

Adresse:
Andreasstraße 2
40213 Düsseldorf
+49 (0)211-131163
tanteanna.de


»Stahlwerk« (Düsseldorf)

Das Stahlwerk ist kein Restaurant, sondern eine Event-Location, deren Gänseessen so beliebt ist, dass es vom 12. November bis 5. Dezember an gleich 14 Abenden stattfindet. Das Menü kostet 39,90 Euro, Einlass ist ab 18 Uhr. Voranmeldung ist Pflicht!

Adresse:
Ronsdorfer Straße 134
40233 Düsseldorf
stahlwerk.de

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Gruber's Restaurant
    50668 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • Restaurant
    Das Restaurant Luis Dias
    50996 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • Restaurant
    Redüttchen
    53177 Bonn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Punkte
    88
    2 Gabeln
  • Vinothek
    Grand Cru
    1070 Wien, Österreich
  • 02.11.2021
    Top 5: Gänse-Essen in und um Dresden
    Die fetten Tage stehen bevor: Fünf Restaurants, die in der Vorweihnachtszeit Gänse in den kulinarischen Mittelpunkt rücken.
  • 17.11.2021
    Top 5: Gänse-Essen in Frankfurt
    Ob in der Neueröffnung, im Familienbetrieb oder im traditionsreichen Ausflugslokal: In der Finanzmetropole findet die Gans in der...

Mehr zum Thema

News

Top 10: Die beliebtesten Weihnachtskekse

Von Vanillekipferl bis Anisbögen – diese Keksrezepte stehen bei der Falstaff-Community hoch im Kurs.

News

Ändert Covid unseren Appetit?

Im Falstaff-Interview spricht der Trend- und Zukunftsforscher Tristan Horx über Nachhaltigkeit, Fleischkonsum und die Covid-Krise.

News

Restaurant der Woche: Cheval Blanc

Sternekoch Christian Fleischmann setzt Akzente im »Cheval Blanc« im oberpfälzischen Illschwang.

News

USA kulinarisch: Jenseits von Fast Food

Burger, Pommes und Cola – dafür steht die US-amerikanische Küche im Ausland. Wer solche Klischees aber überwindet, taucht ein in facetten- und...

News

Paris: La Vie en Rose

Ich habe mich verliebt. Zugegebenermaßen ist es schon eine Weile her und doch trifft mich ein jedes Mal der berühmte coup de foudre - der amouröse...

Advertorial
News

Die Tricks der Trüffel-Mafia

Ob »originale Alba-Trüffeln«, die in Wahrheit aus Istrien, Umbrien oder Bulgarien stammen, oder chinesische Billigware, die den französischen Markt...

News

London: Daniel Humm verlässt »Davies & Brook«

Der Schweizer Spitzenkoch und das Londoner Restaurant im »Claridge's Hotel« gehen aufgrund seiner neuen veganen Ausrichtung mit Ende des Jahres...

News

Berlin: Hendrik Otto verlässt das »Lorenz Adlon Esszimmer«

Der Spitzenkoch, der für das renommierte Restaurant zwei Michelin-Sterne erkocht hat, sagt nach elf Jahren Lebewohl, um neue Wege zu gehen.

News

Restaurant der Woche: Restaurant 959

Im »959« in Heidelberg ist ein zeitgemäßes Konzept deutlich sichtbar.

News

Was Sie über Trüffel wissen sollten

Fünf Fakten und die besten Tipps über die exklusive Knolle.

News

Frühstück zwischen Sehnsucht und geschmackloser Realität

Das Künstler-Duo Honey & Bunny thematisiert exklusiv im Falstaff die Ambivalenz unseres Verhaltens beim Kochen und Essen. Heute: Die wichtigste...

News

Äpfel und was man aus ihnen machen kann

James Rich präsentiert in seinem Buch Rezepte aus dem Obstgarten. Drei davon gibt’s hier zum Nachkochen bzw. -backen.

News

»Space Club Kitchen«: Astronaut Matthias Maurer ins Weltall gestartet

Der Weltraumfahrer soll während seiner Mission im Rahmen eines kulinarisch-musikalischen Mega-Events ein Gericht nach Rezept von Tim Mälzer im Weltall...

News

Falstaff launcht erstes International Print Magazin

Falstaff freut sich, die erste gedruckte Ausgabe seines Wein-, Gastronomie- und Reisemagazins in englischer Sprache und mit maßgeschneiderten Inhalten...

News

Berlin: Johannes B. Kerner hinter neuem veganen Hotspot »unfckd«

Mit radikaler Namensgebung will das neue vegane Fastfood-Lokal die Berliner mit unverfälschtem Genuss und ganz viel Farbe überzeugen.

News

Event-Tipp in Hamburg: Deutscher Kochbuchpreis 2021

Am 24.November verleiht das Kochbuchportal Kaisergranat in Hamburg den Deutschen Kochbuchpreis 2021 inkl. 5-Gänge-Gala-Dinner.

News

Hangar -7 Gastköche 2021: Ángel León

Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus«-Koch des Monats November 2021 im Hangar-7: Ángel León, »Aponiente«, Cádiz, Spanien.

News

Restaurant der Woche: Altes Rentamt

Im kleinen Weinbaustädchen Schwaigern werden im »Zum alten Rentamt« lokale Traditionen mit Können verbunden und in ein kulinarisches Vergnügen...

News

Top 5: Was man von YouTube über Sauerteig lernen kann

Einen eigenen Sauerteig zu erschaffen und zu pflegen, birgt so manche Hürden. Besonders hilfreich können dabei Tipps & Tricks aus Tutorials sein – wir...

News

Raffinierte Gans-Rezepte von Rudi Obauer

Der österreichische Spitzenkoch Rudi Obauer zeigt uns, wie man die Innereien perfekt verwertet, u.a. kombiniert er Gänseleber mit Kaki, Kürbis,...