Top 5 Weißweine von Europas Inseln

Extreme Bedingungen schaffen spannende Weine

© Shutterstock

Extreme Bedingungen schaffen spannende Weine

Extreme Bedingungen schaffen spannende Weine

© Shutterstock

Lassen Sie sich von uns auf eine Inselreise rund um den Atlantik und das Mittelmeer mitnehmen: Wir reisen Schluck für Schluck, von einer Rebsorte zur anderen, während wir uns das Plätschern der Wellen, azurblaues Wasser, sonnige Strände und warme, nach Meer duftende Sommerbrisen vorstellen. Begleiten Sie Falstaff, wenn wir die fünf besten Inselweine für Sie und Ihre Sommerträume aussuchen.

Listàn Blanco – Tenerife, Canary Islands

Listàn Blanco ist auf dem spanischen Festland unter dem Namen Palomino Fino bekannt und ist dort die Grundlage für die berühmten, mit Alkohol angereicherten Sherry-Weine. Auf Teneriffa hingegen wird aus Listàn Blanco ein erfrischender Weißwein hergestellt, der vor Salzigkeit, Spritzigkeit und Zitrusnoten strotzt. Es gibt einige sehr alte Rebstöcke, die noch immer nach der alten Methode des cordón trenzado erzogen werden, bei der die Zweige zu knorrigen, verdrehten Monumenten des Weinbaus verflochten werden.

Listàn Blanco – Teneriffa, Kanarische Inseln

Listàn Blanco – Teneriffa, Kanarische Inseln

© Shutterstock

Carricante – Sizilien

Sizilien hat viele Reize - nicht zuletzt die herrlichen Rotweine der Sorte Nerello Mascalese, die an den Hängen des Ätna angebaut werden. Die Weinberge auf diesem immer noch aktiven Vulkan beherbergen aber auch eine einzigartige weiße Rebsorte: Carricante. Ihr Markenzeichen ist eine lebendige, erfrischende Säure, ein blumiger Unterton, der an Orangenblüten erinnert, und eine Tiefe, die den Eindruck erweckt, man würde die erkaltete Lava des Ätna selbst trinken.

Carricante – Sizilien

Carricante – Sizilien

© Shutterstock

Vermentino di Gallura – Sardinien

Sie kennen den Vermentino vielleicht schon als leichten, duftenden Küstenwein, aber hier im Norden Sardiniens wird die Traube in voller Hitze auf Granitböden angebaut. Dadurch wird der Vermentino di Gallura zu einem körperreichen, strukturierten Weißwein mit einem kräftigen Kräutergeschmack und einem angenehm bitteren Abgang. Er ist der ideale Begleiter für intensive und salzige Meeresfrüchtegerichte.

Vermentino di Gallura – Sardinien

Vermentino di Gallura – Sardinien 

© Shutterstock

Assyrtiko – Santorini

Die Vulkaninsel Santorini in der Ägäis ist die Heimat des Assyrtiko, einer weißen Rebsorte, die intensive, ausdrucksstarke und nach Zitrone duftende Weine mit einer verführerischen, salzigen Tiefe hervorbringt. Da die Insel so windig ist, werden die Assyrtiko-Reben in kleine, runde Nester gepflanzt, um sie und ihre wertvollen Früchte zu schützen.

Assyrtiko – Santorini 

© Shutterstock

Biancolella – Ischia

Die winzige Insel Ischia vor der Küste Neapels hat ihre eigene autochthone Rebsorte: Biancolella. Diese Rebsorte wächst an unglaublich steilen Hängen, und die Ernte ist mühsam – aber offensichtlich lohnt sie sich wegen der tropischen Früchte, des vollmundigen Charmes und der zitrusbetonten Fülle.

Biancolella – Ischia  

©shutterstock

Mehr zum Thema

News

Niederösterreichs Top-Heurige 2021

Seit mehr als zehn Jahren werden in Niederösterreich ganz besondere Heurigen mit dem Prädikat »Top-Heuriger« ausgezeichnet. Hier erwarten die...

News

OnlineSeminar zum Weinbaugebiet Rheingau

Jeden 1. Donnerstag im Monat eine der 13 Weinbauregionen ganz gemütlich von zu Hause aus entdecken und deren Weine verkosten – die »OnlineSeminare –...

Advertorial
News

Fürstlicher Premiumsekt mit Geschichte

Als im Jahre 1816 der damalige Diplomat Fürst von Metternich von Kaiser Franz I. den Johannisberg samt Schloss geschenkt bekam, begann die Geschichte...

Advertorial
News

Top 6 Weine zu Rehwild

Das feinste und beliebteste Wildfleisch kombiniert man am besten mit ebenso feinen Weinen. Die Falstaff-Weinredaktion verrät mit welchen.

News

Der allseits beliebte G'spritzte – Package gewinnen!

Es gibt kaum ein Getränk, das dem Sommer besser steht als der G’spritzte. In Österreich erfunden, ist auch hier die Kultur rund um dieses Getränk am...

Advertorial
Cocktail-Rezept

Weißer Drache

Exotische Glühwein-Variation mit Weißwein und Drachenfrucht.

Cocktail-Rezept

Almspritzer

Abwandlung des klassischen G'Spritzten mit Almdudler.

News

Die Sieger der Chasselas Trophy 2020

Falstaff hat sich auf die Suche gemacht, um die besten Chasselas der Schweiz zu finden. Der Trophy-Sieg geht an Blaise Duboux, Bernard Cavé und...

News

G-Max: Das Phantom

Nur sehr wenige trockene Weißweine kosten mehr als 2000 Euro pro Flasche, fast immer kommen sie aus dem Burgund. Doch aus Rheinhessen kommt ein...

News

Brda: Wo der Rebula zuhause ist

Rebula verbindet zwei Nationen. Eine lokale, autochthone Sorte aus der Vergangenheit zeigt einem Grenzgebiet die Zukunft.

News

Friaul: Im Land der funkelnden Weißen

Das Friaul ist bekannt für klare, sortenbetonte Weißweine. Sauvignon, Pinot Grigio und der lokale Friulano dominieren.

News

Gereifte Weißweine: Lob der Langsamkeit

Dass viele Rotweine von längerer Lagerung profitieren, weiß jedes Kind. Doch bei Weißweinen besagt ein weit verbreitetes Vorurteil: je jünger, desto...

News

Verdicchio: Der beste Fischwein der Welt

Aus der Verdicchio-Traube werden in den Marken in Mittelitalien feinste Weine gekeltert: duftig, rassig, mineralisch und langlebig. Der ideale Wein zu...

News

Meissen präsentiert neuen »Grünschnabel«

Der Weinort im Anbaugebiet Sachsen präsentiert den ersten Wein des Jahres, die Etiketten kommen vom Künstler Lutz Richter.

News

Die weiße Seite der Côtes du Rhône

Ob Viognier, Roussanne, Marsanne oder Clairette – die Weißweine aus dem Rhône-Tal erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

Advertorial
News

Weissen-Rat: Top 10 europäische Weißweine

Europas Weißweine haben einiges zu bieten. Drei Falstaff-Experten verraten ihre Highlights aus fünf Ländern.

News

Reifer oder junger Wein: Zwei Plädoyers

Ulrich Sautter, Falstaff Wein-Chefredakteur Deutschland, tritt für gereifte Weine ein während Christoph Teuner, Herausgeber Falstaff Deutschland, das...

News

Die Zeitreise der Weißweine

Reifen Weißweine anders als Rotweine? Und wenn ja, was sind die Unterschiede? Eine Spurensuche.

News

Auch bei Weißweinen: Besser alt

Einen guten Rotwein lässt man gerne eine Zeit lang reifen. Aber wieso eigentlich keinen Weißwein? Dabei bieten gereifte Weiße unglaublich viel...

News

Chardonnay aus Baden: Das Findelkind

Seit 1990 ist Chardonnay in Baden zugelassen. Doch in den Weinbergen stand die Burgundersorte schon viel länger – teils aus Versehen, teils...