Top 5: Streetfood in Taipei

Buntes Treiben am Eingang des beliebten »Rahoe St. Night Market«.

© Shutterstock

Taipei Rahoe St. Night Market

Buntes Treiben am Eingang des beliebten »Rahoe St. Night Market«.

© Shutterstock

Wenn sich Taiwans Hauptstadt langsam in Dunkelheit hüllt, geht es auf den Straßen kulinarisch erst richtig los. Abend für Abend werden an unterschiedlichen Standorten in der ganzen Stadt mobile Essenstände aufgebaut, die bis spät in die Nacht Hunger und Gelüste stillen. Bis zum Morgengrauen sind sie wieder verschwunden. Die Rede ist von den sogenannten Night Markets.

Gerät man das erste Mal an einen solchen Night Market, wirkt das umfassende Angebot geradezu überwältigend: Ein brutzelnder Tofu hier, bunte Jellys und exotische Früchte dort – und ein allgegenwärtiger eigenartiger Geruch, den man vorerst nicht näher zuordnen kann. Bei Letzterem handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um die wohl markanteste Delikatesse Taipeis: Stinky Tofu.

Um sich durch die gesamte Palette an Street-Food in Taipei zu probieren, reicht die Zeit – sofern man neben der Kulinarik noch Anderes erleben möchte – bei einem derartig großen Angebot meist nicht aus. Darum finden Sie hier eine Liste der Speisen, die in Taipei nicht unversucht bleiben sollten.

Nichts für Pingelige

Allzu empfindlich darf man bei einer kulinarischen Erkundungstour durch die Night Markets nicht sein. Denn obwohl die Taiwanesen grundsätzlich sehr auf Sauberkeit bedacht sind (die öffentlichen Toiletten sind nicht nur sauber sondern auch gratis!), unterscheiden sich die Hygienestandards beim Essen doch etwas von dem, was wir als Deutsche gewohnt sind. Das gilt vor allem für das Fleisch – dieses liegt von Anfang bis Ende offen und ohne Schutz auf den Ständen direkt neben der Straße.

Mit Tofu, Reisgerichten und Süßem gibt es aber genügend Optionen, die weniger heikel und nicht minder interessant sind.

1. Stinky Tofu

Stinky Tofu Taipei

© Shutterstock

»Nomen est Omen« lässt sich zu der berühmt-berüchtigten Delikatesse auf Taipeis Night Markets formulieren. Denn der fermentierte und marinierte Tofu hat einen etwas speziellen Eigenduft. Das hat aber auch seine guten Seiten – schwer zu finden ist der harmlos aussehende Tofu damit nämlich nicht. Wenn ein Stand Stinky Tofu anbietet, dann merkt man das auch. Oder besser gesagt: man riecht es.

Wer es schafft, sich über die Abwehrmechanismen des Körpers hinwegzusetzen und den ersten Bissen wagt, wird mit einem relativ unspektakulären Geschmack überrascht. Die Einen zeigen sich von dem stinkenden Tofu begeistert, die Anderen weniger. Danach kann man den Stinky Tofu jedenfalls stolz von der Liste streichen.

2. Dumplings

Dumplings Taipei

© Shutterstock

Die gefüllten Teigtaschen – meist mit Schweinefleisch oder Kraut – werden an so ziemlich jeder Ecke in Taipei angeboten. Es ist wohl schwer, Dumplings zu finden, die nicht munden. Immerhin haben die Taiwanesen die Zubereitung auch über Generationen hinweg perfektioniert. Und: Die Täschchen sind dort unschlagbar günstig. Ungefähr 20 Cent kostet ein Stück umgerechnet.

3. Kandierte Tomaten

Kandierte Tomaten Taiwan

© Shutterstock

Aus botanischer Sicht zählt die Tomate zum sogenannten Fruchtgemüse. Während sie in Österreich weitgehend als Gemüse verarbeitet wird, fallen Cocktailtomaten in Taipei in die süße Sparte. Auf den Night Markets findet man sie häufig aufgespießt und in einen Zuckermantel gehüllt. So geht die Tomate tatsächlich als Frucht durch – und zwar sehr überzeugend.

4. Pineapple Cake

Pineapple Cake Taiwan

© Shutterstock

Wenn eine süße Delikatesse Taipei repräsentieren sollte, wäre es Pineapple Cake. Das quadratische Traditionsgebäck besteht aus Butterkeks-ähnlichem Teig und gehört zu den meistverkauften Souvenirs in Taiwan. Klassisch befindet sich im Inneren eine süße Ananas-Füllung, mittlerweile werden auch zahlreiche andere Varianten, etwa mit Jackfruit, angeboten.

5. Shaved Ice

Shaved Ice Taipei

© Shutterstock

Das Verlangem nach etwas Süßem am Ende einer deftigen Tour durch den Street-Market lässt sich auch bestens mit Shaved Ice stillen. Dabei handelt es sich um gehobeltes Wasser-Eis, das mit süßem Sirup, frischen Früchten und anderen Beilagen serviert wird. Neben der klassischen Variante mit Mango wird auch mit Matcha, Schokolade und etlichen anderen Geschmacksrichtungen experimentiert. Mit dem hohen Wasseranteil ist das Dessert gerade nach vorangegangenen Schlemmereien eine gute Wahl.

Restaurant-Tipp: Shabu Shabu

Wer vom Streetfood genug hat und wieder bei Tisch essen möchte, ist mit einem Besuch bei »Shabu Shabu« im obersten Stock des »Eslite Spectrum« gut beraten. Für umgerechnet 13 Euro wird ein umfassendes Buffet inklusive Hot-Pot, Getränken und Nachspeisen geboten. Auch Sushi, diverse Meeresfrüchte sowie das Tausendjährige Ei können dort probiert werden. Unbedingt vorab reservieren, sonst muss mit langen Wartezeiten gerechnet werden.

Mehr zum Thema

News

Das beliebteste Gourmet-Streetfood Deutschlands

Die Falstaff Community hat die beliebtesten Streetfood-Stände und Foodtrucks des Landes gewählt, wir gratulieren den Siegern!

News

Top 10 Rezepte für den Muttertag

Von schnellen Frühstücks-Rezepten, über herzhafte Gerichte bis hin zu süßen Verlockungen: Mit diesen Ideen wird der Muttertag garantiert ein...

News

Günter Grass: Ohne Kochen keine Kreativität

Sohn kleiner Leute, vielfach begabter Künstler, gefeierter Nobelpreisträger: Günter Grass, der Schöpfer der »Blechtrommel«, kochte ebenso deftig wie...

News

Einzigartig, hochwertig und extra robust

Das absolute Highlight der Victorinox Messer Kollektion von 2021 ist das streng limitierte Brotmesser mit einer Klinge aus edlem Damast Stahl.

Advertorial
News

Restaurantguide 2021: Die besten Restaurants Österreichs

Voll Vorfreude auf das »Comeback des guten Geschmacks« zeichnet Falstaff die besten Betriebe in Österreich aus. Hier alle Sieger und Preisträger im...

News

Corona: Wolfgang Puck liefert Oscars-Menü nach Hause

Für die glamouröse Gourmet-Party in den eigenen vier Wänden hat der Starkoch ein spezielles Angebot zusammengestellt. PLUS: Rezepttipps à la Oscars...

News

Corona: Nachfrage nach Bio-Produkten steigt

Bio-Boom: Einem Branchenreport zufolge setzen immer mehr Verbraucher auf ökologisch erzeugte Lebensmittel. Im Jahr 2020 wurde ein Umsatzwachstum von...

News

Kulinarische Geburtstagsgrüße für die Queen

Zum Geburtstag der britischen Königin Elizabeth II. am 21. April werfen wir einen Blick in die Küche des Buckingham Palace – Rezepttipp inklusive.

News

Wein & Genuss: Best of Südsteiermark

So gut schmeckt der Frühling in einer der schönsten Weinregionen Österreichs! Nicht nur der Wein hier ist Weltklasse, sondern auch das Essen: Wir...

News

Top Rezepte mit Spargel

Der kulinarische Fühlingsbote hat jetzt Hochsaison – wir haben köstliche Rezepttipps gesammelt.

News

Corona-Öffnung: Engländer stürmen Pubs

Dank des raschen Impffortschritts durften die Lokale in England wieder öffnen. Wirte jubeln über Rekordeinnahmen. Die Schweiz öffnet demnächst.

News

Corona-Update: Bundes-Notbremse kommt – und jetzt?

Das Gastgewerbe verharrt im Dauerlockdown. Verbände fordern Öffnungszusage für Pfingsten, Bundesgesundheitsminister Spahn macht Hoffnung.

News

Gewinnspiel: 3 ANDECHSER NATUR Käse- und Weinverkostungen

Genuss-Erlebnis für Zuhause – bei der digitalen ANDECHSER NATUR Käse- und Weinverkostung werden die Klassiker in Bio-Qualität besonders geschmackvoll...

Advertorial
News

Corona: Die besten Webshops für Spargel

Endlich: Die Spargel-Saison ist da! Wir haben eine Übersicht, welche Produzenten ihre Ware ganz Lockdown-konform auch online anbieten. Zum Bestellen...

News

Fleisch aus dem Labor: Geschmack der Zukunft

Chicken Nuggets aus dem Labor gibt es bereits, pflanzlichen Räucherlachs aus dem 3D-Drucker ebenso. Wie wird dieses sogenannte »Cultured Meat« unseren...

News

»Mirazur« übersiedelt nach Singapur

Gemeinsam mit seinem Team gibt Spitzenkoch Mauro Colagreco ein dreimonatiges Gastspiel im »Mandala Club«.

News

Markthalle Neun: »Street Food Thursday« kommt zurück

Bald endet die Corona-bedingte Zwangspause: Am 23. Juli öffnet der Magnet für Foodies in Berlin-Kreuzberg abends wieder.

News

Foodtrucks: Von der Inspiration zur Idee

Foodtrucks sind mittlerweile oft auf Straßen oder Firmengeländen Europas anzutreffen. KARRIERE liefert einen Input für die eigene Verwirklichung des...

News

Good Luck Truck: Foodtrucks als Business

Sie sind kein neues Phänomen: Foodtrucks. KARRIERE hat sich umgehört, was das Trucker-Business für die Protagonisten in echt bedeutet.

News

»BeefBar«: Vom Foodtruck zum Restaurant

Die »Hackbarone« Nils Enge und Miachael Huggle werden in Hamburg sesshaft und sorgen für konstanten Hackfleisch-Genuss.