Top 5: Italienische Feinkost in München

© Shutterstock

© Shutterstock

München gilt nicht nur als die nördlichste Stadt Italiens, der Münchner schätzt und liebt die italienische Küche, wie kaum eine andere. Nicht immer muss es der Besuch beim Lieblingsitaliener um die Ecke sein. Es kann auch selbst Hand angelegt werden, wenn denn bekannt ist, wo es in der Stadt die besten italienischen Zutaten für einen authentischen Kochabend gibt. Qualität vom luftgetrockneten Schinken aus der Toskana bis zur handgemachten Pasta aus dem Herzen Italiens: Die besten italienischen Feinkostläden in München.

Rustikeria Bottega Toscana

Rustikeria München

© Rustikeria München

Die »Rustikeria Bottega Toscana« gilt als der »Glockenbach-Cinta-Senese-Italiener« schlecht hin. Nach dem Eintreten in das kleine Laden-Bistro startet ein kulinarischer Streifzug durch die leuchtende Toskana. So werden hier Schiacciata ripiena – also hausgebackene Focaccia – mit den besten mediterranen Köstlichkeiten belegt. Schinken, Speck, Käse, Fleisch – alles in bester Qualität aus der Toskana von kleinen italienischen Familienbetrieben. Alles, was zwischen den beiden Schiacciata-Hälften landet, kann auch an der kleinen Theke, hinter welcher Massimo Chiti höchstpersönlich die schmackhaften Schiacciata zubereitet – bestellt und mit nach Hause genommen werden. Toskanischer luftgetrockneter Schinken, Pecorino, gegrilltes Gemüse sowie aromatisches Olivenöl extra vergine. Auch Weine, Trüffelöl, italienische Cantuccini und Co. werden in dem mitten in der Innenstadt gelegenem Laden angeboten.

Angertorstraße 4
80469 München
www.rustikeria.de


Gusto

Nicht zu übersehen beim Betreten der Fünf Höfe, ist der italienische Feinkostladen »Gusto Italiano«. Einmal wegen der verglasten Front, welche das Feinkostangebot in Form gefüllter Regale und einer appetitlich sowie reichhaltig bestückten Theke freigibt; zum anderen, weil sich das hochwertige Angebot in der Münchner Innenstadt bei jedem Italien-Fan längst herum gesprochen hat. Jeder Fan der italienischen Küche wird sich im Gusto Italiano fühlen wie im Paradies. Edle Weine und Öle von ausgesuchten Erzeugern, luftgetrockneter Schinken, würzige Salamis, hochwertige und handgemachte Pasta sowie feinster italienischer Käse warten auf den Kunden. Ein Blick nach oben gibt die wuchtigen, von der Decke hängenden Parmaschinken frei und die Theke lockt mit zahlreichen Verführungen wie Cacciatore, Antipasti in zahlreichen Sorten und zahlreiche handwerklich hergestellte Spezialitäten. In dem Feinkostladen gibt es dazu einen täglich wechselnden Mittagstisch sowie Gerichte, die schon vor Ort von der angebotenen Qualität überzeugen lassen.

FÜNF HÖFE, Theatinerstraße 14
80333 München
www.fuenfhoefe.de/gusto-italianoda-giovanna/


EATALY

Seit November 2015 befindet sich in der am Münchner Marienplatz gelegenen Schrannenhalle »EATALY« – Profi in Sachen italienischer Genuss und Slow Food-Partner der Region. »EATALY« ist ein 2007 ursprünglich in Turin ins Leben gerufenes, italienisches Vertriebskonzept, welches inzwischen weltweit italienische Speisen und Feinkost in großen Dimensionen vertreibt. Auch dazu gehören italienische Restaurants, eine Kaffee-Bar, eine großzügige Weinhandlung sowie eine Kochschule, in welcher das italienische Kochen beigebracht wird. Unterteilt in unterschiedlichste Bereiche, gibt es bei EATALY ein sehr breitgefächertes Sortiment, angefangen beim hausgemachten Mozzarella, der eigenen Patisserie und Backstation für frisches Brot, über hochwertigste italienische Fleisch-, Käse- und Wurstwaren, bis hin zu italienischen Süßspeisen, Kaffeesorten und Pasta sowie Obst und Gemüse, Getränke, Weine und Co. Bei »EATALY« ist nahezu alles erhältlich, was das italienische Herz bzw. der Italien-Fan begehrt. Besonders beliebt sind ausgiebige Shopping-Touren durch die Schrannenhalle mit einem anschließenden italienischen Essen in den integrierten Restaurants – natürlich alles hausgemacht von echten Italienern.

Blumenstraße 4
80331 München
www.eataly.net/de_de/geschaefte/muenchen


Spina München

Seit über 40 Jahren gibt es »Feinkost Spina« in München und genauso lange wird das Motto »Aus Italien das Feinste für Feinschmecker« von Geschäftsführer Andrea Salvatore Spina gelebt. Bekannt als Importeur für italienische Lebensmittelspezialitäten und beste Weine aus Italien, sorgt einerseits die langjährige Erfahrung, andererseits die Liebe zu Italien, für ein gutes Händchen beim Einkauf der italienischen Produkte. Es wird stark darauf geachtet, dass der größte Teil der italienischen Feinkost direkt vom Hersteller vor Ort bezogen wird und auch bei diesen auf ein sehr hohes Qualitätsniveau geachtet wird. Frisches Obst, Fisch und Fleisch, italienische Pasta, Brot, Käse und Gebäck sowie klassisch italienische Feinkost-Highlights (Antipasti, italienische Saucen und Gewürze, etc.) werden in der großzügigen Geschäftshalle angeboten. Besonders positiv sind die fairen Preise und das große Produktsortiment.

Maria-Probst-Straße 47
80939 München
http://www.spina.de/index.html


Feinkost Farnetani

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Antipastishopping #feinkost, #munich #italienisch, #antipasti

Ein Beitrag geteilt von Carmen Lindemann (@carmenlindemann_photography) am

Ebenfalls einen Besuch wert, ist »Feinkost Farnetani« bei Pasing. Abgesehen vom freundlichen Service vor Ort, überzeugt der gut sortierte Laden mit einem breiten Spektrum an italienischer Feinkost. Nicht umsonst ist das Ladengeschäft für viele Italien-Fans die erste Anlaufstelle, wenn es um frische Lebensmittel aus Italien sowie besondere Weine aus der Region geht. Ein Blick in die großzügig mit diversen Antipasti und Salaten ausgestattete Theke, macht großen Spaß und auch das präsentierte Schinken-, Fleisch- und Wurstwarenangebot kann sich sehen lassen. Käseliebhaber kommen bei »Feinkost Farnetani« ebenfalls voll auf ihre Kosten – bei der Auswahl hilft gerne das kompetente, italienische Personal. Kekse, Kräcker, Nüsse, hausgemachte Ravioli, Olivenöle und vieles mehr, lassen sich in den gefüllten Regalen und Frischtheken finden. Auch überzeugt das positive Preis-/Leistungsverhältnis sowie die Möglichkeit, den Einkauf mit einem beispielsweise mit Mortadella und Montasio belegtem Chiabattine zu beenden. Italienischer Espresso wird ebenfalls vor Ort angeboten – zum Einkaufen und vor Ort genießen. Ein kleiner Abstecher nach Italien, der sich lohnt.

Peter-Anders-Straße 9
81245 München
www.farnetani.de


MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

10 Fakten über Pasta

Die historische Herkunft von Spaghetti & Co liegt nicht in Italien, aber wer hat's erfunden? Und was bringt es, Nudeln an die Wand zu werfen? Fragen...

News

FOOD ZURICH: 11 Tage Herbst-Genuss

Das Festival FOOD ZURICH findet dieses Jahr im Herbst statt. Vom 22. Oktober bis zum 1. November lässt sich bei über 100 dezentralen Events die...

News

Restaurant der Woche: Irma La Douce

Während die Speisekarte noch etwas Nachholbedarf hat, überzeugt die Weinauswahl. Zwei Gabeln für ein bisschen Frankreich-Feeling in Berlin.

News

Brotbacken: Darauf müssen Sie achten

Brotbacken ist nicht kompliziert. Und wer unsere Expertentipps beherzigt, wird sehr rasch Erstklassiges aus seinem Heimofen zaubern.

News

Genuss am Tegernsee vom Produkt bis zum Teller

Rund um den Tegernsee locken zahlreiche Produzenten, die mit regionalen Erzeugnissen die Voraussetzung für kulinarische Genüsse bieten.

Advertorial
News

Internationaler Restaurantguide 2020: Best of Südtirol

Von den besten Gourmethütten über Buschenschanken bis hin zu Spitzenrestaurants: In unserem Online-Restaurantguide präsentieren wir 420 Top-Adressen....

News

S.Pellegrino: Der Wein-Wasser-Trick

Wasser und Wein – zwei, die sich perfekt ergänzen. Denn ob Weiß oder Rot, nicht nur beim edlen Tropfen gibt es feine Nuancen. Auch beim Mineralwasser....

Advertorial
News

Restaurant der Woche: Makidan

Entspannte Atmosphäre, ungezwungener Genuss: Im »Makidan« in Durbach serviert André Tienelt kreativ-moderne Küche. Wir geben dafür zwei...

News

»Bullerei« nach Sanierung wiedereröffnet

Sechs Monate war das Restaurant von Tim Mälzer in Hamburg geschlossen, mit großem Aufwand wurde es renoviert. Zum Comeback gehört eine faustdicke...

News

5 Tipps zum Pilze-Sammeln

Worauf Sie beim Sammeln von Pilzen achten müssen – wir verraten Dos und Don'ts!

News

Die beliebtesten Kaffeebars und Röstereien Deutschlands 2020

Wir waren auf der Suche nach den beliebtesten Kaffeebars und Röstereien – und sind dank der Community in insgesamt neun Bundesländern fündig geworden....

News

Gans Maximal: So gelingt das perfekte Gansl

Querdenker Max Stiegl ist berühmt für seine Innereienküche. Für Falstaff wagt er sich diesmal aber an einen pannonischen Klassiker und zeigt, worauf...

News

Grundausstattung für Kaffee-Liebhaber

Sind Sie der Typ, der die Bohnen aufs Gramm genau wiegt und für den eigenen Espresso mahlt? Oder reicht Ihnen ein Tastendruck? Sechs Essentials für...

News

Im Jagdfieber

Lodenmantel und Federhut? Weit gefehlt! Wer heute Jäger wird, hat mit den üblichen Klischees nicht viel zu tun. Das erzählen drei Experten, die...

News

Käfer Spezial: 90 Jahre Feinkost Käfer

Anlässlich des Jubiläums öffnet Falstaff die Tore zum Käfer-Kosmos und stellt das Lebenswerk der Familie in den Fokus. Erhältlich gemeinsam mit der...

News

Bayerns finest: Von Weißwurst, Zoigl Bier & Co.

Kennen Sie die schon? Der kulinarische Reichtum Bayerns zeigt sich auch an den regionalen Spezialitäten.

News

Best of: Fein, feiner, Feinkost

Hummer und Kaviar, Trüffel und Heringssalat – dafür standen die Feinkostgeschäfte alter Schule. Doch eine neue Generation setzt neue Schwerpunkte. Der...

News

Frische Allee: Genuss in Unterfranken

Seit 2011 überzeugt die »Frische Allee – Vinothek und Markt« mit einem einmaligen Konzept. Denn hier nimmt man die Frische nicht nur mit nach Hause,...

Advertorial
News

Feinkost Böhm – Erlesene Produkte für Feinschmecker

Das Feinkostgeschäft in Stuttgart steht für ausgezeichnete Produkte, herzliche Beratung und ein stetig wachsendes Delikatessen-Sortiment.

Advertorial