Top 5: How to eat Sushi

Vielerorts wird Sushi falsch gegessen. »Nobu«-Küchenchef Gábor Schreiner verrät den richtigen »Umgang«.

© Falstaff, Cornelia Schüller

Vielerorts wird Sushi falsch gegessen. »Nobu«-Küchenchef Gábor Schreiner verrät den richtigen »Umgang«.

© Falstaff, Cornelia Schüller

»I’m kind of addicted to show you how to eat sushi.« Mit diesen Worten startet Gábor Schreiner, Küchenchef im »Nobu« in Budapest, einen exklusiven Workshop unter dem viel versprechenden Namen »How to eat sushi« im Wiener Bristol. 

Was man alles beim Sushi-Essen falsch machen kann? Vieles, soviel sei schon einmal verraten. Während Schreiner persönlich seine jahrelange Erfahrung Preis gibt, verkosten wir natürlich die Kult-Sushis von Nobu Matsuhisa.

Executive Chef Gábor Schreiner vom »Nobu Budapest« präsentiert die Kult-Sushis.

© Falstaff, Cornelia Schüller

1. Sushi isst man mit Stäbchen

Falsch. Blickt man beim Japaner seines Vertrauens in die Runde, wird man sofort beobachten, wie nach dem Erhalt der heiss begehrten Sushis nach Stäbchen Ausschau gehalten wird. Wer jetzt denkt, das ist vollkommen normal und okay, wird von einem Japaner höchstens belächelt. Die Wahrheit dahinter: Sushi wird in Japan vorrangig mit der Hand gegessen. Sollten Sie trotzdem aus Hygiene-Gründe Stäbchen verwenden: Bei Holzstäbchen empfiehlt es sich, durch das Kreuzen der Stäbchen eine kleine Politur zu verschaffen um Verletzungen durch Holzfasern zu vermeiden. Allerdings bitte unter dem Tisch. 

Greifen Sie zu und packen Sie die Stäbchen gar nicht erst aus.

© Falstaff, Cornelia Schüller

2. Die Sojasauce, bitte!

Das klassische Prozedere, bevor man in Genuss der Sushis kommt: Schön den Reis in Sojasauce eintunken und wenden. Der Effekt: Der einzigartige Geschmack geht verloren. Wer es richtig machen will isst sein Sushi ganz ohne Sojasauce. Oder, wenn benötigt, benetzt nur leicht die Fisch-Seite damit,  aber nie den Reis. Dieser wird ohnehin vorab in der Küche bereits mit Soja, Zitrone und Meersalz gewürzt. Sollte Sojasauce nicht am Tisch bereit stehen: Fragen Sie lieber nicht nach. Außer Sie wollen den Sushimeister beleidigen. Denn es ist fast so, als würden Sie bei Ihrem Lieblingsitaliener zu Ketchup greifen, um ihre Pizza zu »würzen«. Ein No Go.

© Falstaff, Cornelia Schüller

3. Verwendung von Ingwer und Wasabi

Nur zur oft beobachtet man, wie ein Gast den eingelegten Ingwer großzügig am Sushi platziert und beides gemeinsam verzehrt. Richtig? Leider nein. Der Ingwer dient zur Neutralisierung zwischen den einzelnen »Sushi Gängen«. Auch zu viel Wasabi schadet dem Eigengeschmack von Sushi. Wer den Fisch vom Reis entfernt wird erkennen, dass sich bereits Wasabi am beziehungsweise im Sushi befindet. Außerdem ist echter Wasabi sowieso nur schwer zu bekommen, oft handelt es sich um gefärbten Rettich. Somit: Finger weg. 

Gutes Sushi enthält bereits die benötige Würze.

Gutes Sushi enthält bereits die benötige Würze.

© Cornelia Schüller

4. Welcher Fisch zuerst?

Hier gilt einfach gesagt: Beginnen Sie mit hellem Fisch und steigern Sie sich zu den geschmacklich intensiveren Exemplaren wie Thunfisch. Fast so wie bei einer Weinverkostung.

5. Die richtige Getränkebegleitung

Die Wahrheit mag für Weinfreunde etwas bitter erscheinen: Tatsächlich sollte man laut Küchenchef Schreiner zu Sushi am besten nur Wasser trinken. Alles andere verfälscht den typischen Sushi-Geschmack. Bei Sashimi können Sie gerne zu Sake als Begleitung greifen  (Hier finden Sie einige Sake-Empfehlungen).

INFO

»Nobu Pop-Up« im Hotel Bristol Vienna
www.bristolvienna.com

Mehr zum Thema

News

Top 10 der besten Sushi-Restaurants in Köln

Das erste Sushi-Restaurant der Domstadt hat 1988 eröffnet – seitdem sind einige dazugekommen!

News

Restaurant der Woche: Lafleur

Andreas Kolik schafft es, aus jeder Zutat in den Speisen einen Hauptdarsteller zu machen. Er ist bekannt für vegetarische Küche, seine Fleischgerichte...

News

Restaurant der Woche: L’Escalier

Maximilian Lorenz bekocht in seinem kleinen aber feinen Restaurant »L’Escalier« die Gäste mit feinen Gourmetmenüs, die kaum Wünsche offen lassen.

News

Südamerikas Küche: Viva la cocina

Bunte Trendküche: Lateinamerika erobert mit seiner vielseitigen Kochtradition die Welt. Ob würziges Ceviche, gegrilltes Fleisch oder cremige Guacamole...

News

Produkttest: Naturjoghurt im Falstaff-Check

Trotz aller Vielfalt im Joghurt-Regal erfreut sich vor allem Naturjoghurt wachsender Beliebtheit.

News

Die neue Küche Südamerikas

Seit die Liste »The World’s 50 Best Restaurants« eine eigene Lateinamerika-Wertung herausgebracht hat, feiern die Köche in Ländern wie Peru, Chile,...

News

Argentiniens Steak-Kult

Argentinier sind stolz auf ihre Steakkultur. In keinem anderen Land der Welt ist der Rindfleischkonsum derart hoch. Das Verhältnis der Argentinier zu...

News

Viva Italia: »Cucina alla Mamma«

Nirgendwo sonst in der Welt hat die Mamma in der Küche einen höheren Stellenwert als in Italien. Falstaff besuchte einige Köchinnen, um ihnen die...

News

König der Käse: Parmigiano Reggiano

Der wohl bekannteste Käse der Welt wird seit 900 Jahren in nahezu unveränderter Form hergestellt. Falstaff verschaffte sich Zugang zu einer...

News

Käsereiben im Falstaff-Check

Die Käsespäne sind gefallen: Im Falstaff-Test rieb sich ein eindeutiger Sieger hervor.

News

Winter adé: Die Top Ten Frühlingsrezepte

Es ist Frühlingsbeginn! Damit auch kulinarisch einwandfrei in die warme Jahreszeit gestartet wird, geht es hier zu den besten Frühlingsrezepten.

News

Wiens Sterne im Salzburger »Ikarus« im Hangar-7

Kulinarische Notizen zu den Gastköchen des Monats März: Best of Wien mit Paul Ivic, »Tian«, Heinz Reitbauer, »Steirereck«, Markus Mraz, »Mraz & Sohn«...

News

Zum Tag der gesunden Ernährung

Am 7. März stehen Fleischkonsum, Saisonalität und Regionalität noch mehr im Fokus als sonst.

News

»heimlich Treu«: Neuer noch-Geheimtipp in Berlin

In einem Berliner Hinterhof trifft entspannte Atmosphäre auf eine abwechslungsreiche Küche mit Cocktail-Kreationen von Arnd Heissen.

News

»Marend«: Neue Tiroler Jausenstation in Eimsbüttel

Auch im neuen Lokal lockt Lisa Dialer mit Gemütlichkeit und österreichischer Küche mitten in Hamburg.

News

Käfer Capital und »OhJulia« streben gemeinsam nach Expansion

Die Tochter der Käfer-Gruppe beteiligt sich am Gastronomiekonzept, erstes gemeinsames Restaurant noch im Frühjahr 2017.

News

Bosch neuer Küchenchef im InterContinental Düsseldorf

Der 35-Jährige übernimmt die kulinarische Leitung im Business- und Lifestyle Hotel an der Königsallee.

News

Südtirol für Gourmets

Die Küche Südtirols führt das Beste aus Nord und Süd zusammen. Nicht umsonst gibt es hier einige der besten Restaurants in ganz Italien. Aber auch...

News

Zwei Michelin-Sterne für Juan Amador in Wien

Nach nur einem Jahr wird der Spitzenkoch im Michelin Guide Main Cities of Europe 2017 hoch ausgezeichnet.

News

Top 5: How to eat Sushi

In Soja und Wasabi »ertränken«, Stäbchen verwenden, Wein als Begleitung? Der Executive Chef vom »Nobu Budapest« zeigt, wie man wirklich mit Sushi...