Top 5: Gänse-Essen in Hamburg

Die Gänse im »Landhaus Scherrer« werden am Tisch tranchiert.

Foto beigestellt

Die Gänse im »Landhaus Scherrer« werden am Tisch tranchiert.

Foto beigestellt

Landhaus Scherrer

Bekannt ist Heinz Wehmann, Patron vom »Landhaus Scherrer«, vor allem für seine Vierländer Ente. Doch die abgehangenen Bio-Gänse, die er ab dem 4. November etlichen Stammtgästen an der Elbchaussee serviert, sind ebenfalls eine Klasse für sich. Wehmann reicht als Beilage veganen Demeterrotkohl, mit Marzipan glasierten Schmorapfel, Kartoffelklöße, Serviettenknödel und eine klassische Gänse-Jus mit Beifuß. Wer lieber zuhause essen mag: Eine kross gegarte Gans inkl. Beilagen für vier Personen liegt bei 155 Euro (Lieferung per Taxi möglich). Wer sie selbst noch in den Ofen stecken möchte, zahlt für die rohe, gefüllte Gans 130 Euro.

Kosten
pro Person 67,50 Euro (ab zwei Personen)

Adresse
Elbchaussee 130
22763 Hamburg

Öffnungszeiten
MO–SA: 12 bis 15 und ab 18 Uhr (Küche bis 14.30 bzw. 22.30 Uhr)

www.landhausscherrer.de


Hygge Brasserie & Bar

Das »Hygge« serviert knusprige Gänse von der Geflügelfarm Kobande.
Das »Hygge« serviert knusprige Gänse von der Geflügelfarm Kobande.

Foto beigestellt

Die zum Hotel »Landhaus Flottbek« gehörende Brasserie in einem ehemaligen Pferdestall hat sich seit der Eröffnung im vergangenen Jahr schnell einen Namen gemacht. Ein Gänseessen hier erscheint besonders gemütlich, nicht zuletzt wegen der schweren Holzbalken und des Kamins. Küchenchef Thomas Nerlich tranchiert direkt am Tisch, dazu gibt es Rotkohl, Rosenkohl, Maronen, Kartoffelklöße und -püree.

Kosten
185 Euro pro Gans inkl. Beilagen

Adresse
Im Hotel Landhaus Flottbek
Baron-Voght-Straße 179
22607 Hamburg

Öffnungszeiten
Täglich 15 bis 22 Uhr

www.hygge-hamburg.de


Casse Croûte

Foto beigestellt

Das gemütliche Bistro mit exzellenter Küche und ausgesuchter Weinkarte offeriert vom Martinstag an (11. November) wieder ein Gänsemenü. Die Tiere stammen von einem Biohof und kommen in klassischer Begleitung mit Rotkraut, Klößen und wahlweise Rosenkohl.

Kosten
169,90 Euro für vier Personen, Biogans inkl. Beilagen

Adresse
Büschstraße 2
20354 Hamburg

Öffnungszeiten
Mo–Sa: 12 bis 23 Uhr; So und Feiertage: 17 bis 23 Uhr

www.casse-croute.de


  • Bewerten Sie Ihre kulinarischen Erlebnisse!

    Wir küren die besten Gasthäuser Deutschlands – und Ihre Meinung zählt! Bewerten Sie in den vier Kategorien Essen, Service, Weinkarte und Ambiente.


Tschebull

Auch wenn es hier und da feine kulturelle Unterschiede geben mag – was das Gänseessen angeht, unterscheiden sich die Traditionen unserer österreichischen Nachbarn kaum von unseren. Im  Österreich-Restaurant »Tschebull« steht das »Martinsgansl« ab dem 10. November auf der Karte. Sie wird von Rosenkohl, Rotkohl, Grießstrudel, hausgemachten Preiselbeeren und Quittenchutney begleitet.  

Kosten
Der Preis steht derzeit noch nicht fest, im vergangenen Jahr lag er für vier Personen bei 185 Euro.

Adresse
Mönckebergstraße 7
20095 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo–Sa: 12 bis 1 Uhr (Küchenzeiten: 12 bis 21.30 Uhr)

www.tschebull.de


Hobenköök

© Gerrit Meier

Nicht das ganze Tier, sondern hauptsächlich confierte Keulen von der Pommerschen Gans wird Thomas Sampl in der »Hobenköök« ab dem 12. November anbieten. Er verkauft die Gänse auch im Markt, auf Wunsch gefüllt, mit Anleitung für den heimischen Ofen. Als Beilagen gibt's Quittenrotkohl und Klöße mit karamellisierten Sonnenblumenkernen, dazu Gänse-Maronen-Jus.

Kosten
Confierte Keulen im Restaurant inkl. Beilagen: € 21,–
Gesamte Gans für sechs Personen inkl. Beilagen für den Backofen zuhause: € 180,–

Adresse
Stockmeyerstraße 43

20457 Hamburg

Öffnungszeiten
Markthalle: Mo–Sa: 10 bis 20 Uhr
Restaurant: Mo–Sa: 10 bis 22 Uhr

www.hobenkoeoek.de


MEHR ENTDECKEN

  • 22.10.2018
    Top 5: Gänse-Essen in Frankfurt
    Ob in der Neueröffnung, im Familienbetrieb oder im traditionsreichen Ausflugslokal: In der Finanzmetropole findet die Gans in der...
  • 18.10.2018
    Top 5: Gänse-Essen in und um Dresden
    Die fetten Tage stehen bevor: Fünf Restaurants, die in der Vorweihnachtszeit Gänse in den kulinarischen Mittelpunkt rücken.
  • 16.10.2018
    Top 10: Gänse-Essen im Rheinland
    In der Vorweihnachtszeit servieren Restaurants Gänse mit Rotkraut. Zehn Adressen in Köln, Bonn und Düsseldorf, die das umfassende Angebot...
  • 31.08.2018
    Hotspot »Hobenköök«
    Regional einkaufen und schlemmen – das lässt sich in einer neuartigen Mischung aus Markthalle und Restaurant in Hamburg kombinieren.
  • 27.09.2018
    Top 10 Restaurants rund um die Elbphilharmonie
    Die Elbphilharmonie zieht etliche Besucher nach Hamburg – und die Gastronomie in der angrenzenden Hafencity entwickelt sich prächtig. Welche...
  • 09.08.2018
    Top 10: Die besten Steakrestaurants in Hamburg
    Ob Fernsehkoch oder international erfolgreiche Restaurantkette, eines haben diese Restaurants gemeinsam: Qualitativ hochwertiges und mit...

Mehr zum Thema

News

Gut gekaut ist halb verdaut

Es zählt zu den grundlegenden Regeln beim Essen: gut kauen, nicht schlingen! Wer hat das nicht in seiner Kindheit oftmals gehört? Lass dir Zeit! Aber...

News

Restaurant der Woche: Pottkind

Gute Küche, kluge Weinauswahl und helle, freundliche Atmosphäre. Das »Pottkind« in Köln ist ein gelungenes Beispiel für moderne Gastronomie.

News

Restaurant der Woche: Pfauen

Das Hotel »Pfauen« in Schorndorf bespielt gleich zwei Bereiche: Oben ein traditionelles Lokal, unten ein Gourmetrestaurant mit acht Plätzen in...

News

Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

News

Edelhütten: Einkehrschwung in Bergjuwelen

Manchmal begehrt das Skifahrerherz mehr als nur Jagertee und Kaiserschmarren. Wir lassen den Blick über die Gipfel schweifen: vom Hahnenkamm über Alta...

News

Restaurant der Woche: Alpenhof

Große Panoramafenster mit Blick auf die Berge, authentische bayerische Küche mit regionalen Produkten: Im »Alpenhof« in Murnau serviert Claus Gromotka...

News

International Hotspot: »Kerridge's Bar & Grill«, London

Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heißeste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

News

Top 10: Restaurant-Neueröffnungen 2018

Wir lassen das Jahr Revue passieren und haben aus zahlreichen Neueröffnungen noch einmal die zehn zusammengestellt, die uns besonders im Gedächtnis...

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Champagner für Ästheten

Prominente als Testimonials, Star-Designer als Kreateure von Flaschen und Etiketten: Champagner-Hersteller präsentieren ihre Edelprodukte gern in...

News

Tafel-Pracht

Glamouröse Tableware und geschmackvolle Tischkreationen krönen einen gelungenen Abend und lassen die Gastgeber glänzen.

News

Top 5: Italienische Feinkost in München

Es gibt unzählige Möglichkeiten, Fernweh nach Bella Italia zu stillen – jedenfalls in München. Unsere fünf Tipps für alle, die es sich mit...

News

Buchtipp: »Heute kocht mein Ofen«

Kochen im Ofen: 128 Rezeptinspirationen, die zeigen wie man nach der Vorbereitungsarbeit dem Backofen die restliche Arbeit überlässt.

News

Maria Groß am Hygiene-Pranger

Die Köchin fühlt sich von Erfurter Behörde ungerecht behandelt. »Bachstelze« bleibt aber geöffnet.

News

Restaurant der Woche: Kochzimmer

Geschmackvolles Interieur in historischem Umfeld: Im »Kochzimmer« in Potsdam serviert Küchenchef David Schubert »neue preußische Küche«.

News

Top 5: Winterlocations in München

Wenn's draußen ungemütlich ist, sind kulinarische Unterschlüpfe mehr als willkommen. Unsere fünf Tipps für Wohlfühlatmosphäre an kalten Tagen.

News

Stiegl-Gut Wildshut: Kraftplatz gefällig?

Wer auf der Suche nach Entschleunigung und Genuss ist, für den gibt es einen Ort im Innviertel, wo man genau das findet: das Stiegl-Gut Wildshut –...

Advertorial
News

»Hedi Klingers Familienküche« gewinnen!

Wir verlosen fünf Exemplare des mit dem World Cookbook Award ausgezeichneten Kochbuchs. PLUS: Rezepttipp Wiener Schnitzel.

News

So gelingt der Weihnachtsbraten

Für alle die zu den Feiertagen ein großes Stück Fleisch zubereiten wollen, haben wir hier ein paar Tipps gesammelt.

News

Restaurant der Woche: Alois

Eine behutsame Erneuerung gibt es im Münchner »Alois«, das ehemalige »Dallmayr«. Umdekorierung im Restaurant; der Umschwung in der Küche bleibt noch...