Top 5: Gänse-Essen in Hamburg

Die Gänse im »Landhaus Scherrer« werden am Tisch tranchiert.

Foto beigestellt

Die Gänse im »Landhaus Scherrer« werden am Tisch tranchiert.

Foto beigestellt

Landhaus Scherrer

Bekannt ist Heinz Wehmann, Patron vom »Landhaus Scherrer«, vor allem für seine Vierländer Ente. Doch die abgehangenen Bio-Gänse, die er ab dem 4. November etlichen Stammtgästen an der Elbchaussee serviert, sind ebenfalls eine Klasse für sich. Wehmann reicht als Beilage veganen Demeterrotkohl, mit Marzipan glasierten Schmorapfel, Kartoffelklöße, Serviettenknödel und eine klassische Gänse-Jus mit Beifuß. Wer lieber zuhause essen mag: Eine kross gegarte Gans inkl. Beilagen für vier Personen liegt bei 155 Euro (Lieferung per Taxi möglich). Wer sie selbst noch in den Ofen stecken möchte, zahlt für die rohe, gefüllte Gans 130 Euro.

Kosten
pro Person 67,50 Euro (ab zwei Personen)

Adresse
Elbchaussee 130
22763 Hamburg

Öffnungszeiten
MO–SA: 12 bis 15 und ab 18 Uhr (Küche bis 14.30 bzw. 22.30 Uhr)

www.landhausscherrer.de


Hygge Brasserie & Bar

Das »Hygge« serviert knusprige Gänse von der Geflügelfarm Kobande.
Das »Hygge« serviert knusprige Gänse von der Geflügelfarm Kobande.

Foto beigestellt

Die zum Hotel »Landhaus Flottbek« gehörende Brasserie in einem ehemaligen Pferdestall hat sich seit der Eröffnung im vergangenen Jahr schnell einen Namen gemacht. Ein Gänseessen hier erscheint besonders gemütlich, nicht zuletzt wegen der schweren Holzbalken und des Kamins. Küchenchef Thomas Nerlich tranchiert direkt am Tisch, dazu gibt es Rotkohl, Rosenkohl, Maronen, Kartoffelklöße und -püree.

Kosten
185 Euro pro Gans inkl. Beilagen

Adresse
Im Hotel Landhaus Flottbek
Baron-Voght-Straße 179
22607 Hamburg

Öffnungszeiten
Täglich 15 bis 22 Uhr

www.hygge-hamburg.de


Casse Croûte

Foto beigestellt

Das gemütliche Bistro mit exzellenter Küche und ausgesuchter Weinkarte offeriert vom Martinstag an (11. November) wieder ein Gänsemenü. Die Tiere stammen von einem Biohof und kommen in klassischer Begleitung mit Rotkraut, Klößen und wahlweise Rosenkohl.

Kosten
169,90 Euro für vier Personen, Biogans inkl. Beilagen

Adresse
Büschstraße 2
20354 Hamburg

Öffnungszeiten
Mo–Sa: 12 bis 23 Uhr; So und Feiertage: 17 bis 23 Uhr

www.casse-croute.de


  • Bewerten Sie Ihre kulinarischen Erlebnisse!

    Wir küren die besten Gasthäuser Deutschlands – und Ihre Meinung zählt! Bewerten Sie in den vier Kategorien Essen, Service, Weinkarte und Ambiente.


Tschebull

Auch wenn es hier und da feine kulturelle Unterschiede geben mag – was das Gänseessen angeht, unterscheiden sich die Traditionen unserer österreichischen Nachbarn kaum von unseren. Im  Österreich-Restaurant »Tschebull« steht das »Martinsgansl« ab dem 10. November auf der Karte. Sie wird von Rosenkohl, Rotkohl, Grießstrudel, hausgemachten Preiselbeeren und Quittenchutney begleitet.  

Kosten
Der Preis steht derzeit noch nicht fest, im vergangenen Jahr lag er für vier Personen bei 185 Euro.

Adresse
Mönckebergstraße 7
20095 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo–Sa: 12 bis 1 Uhr (Küchenzeiten: 12 bis 21.30 Uhr)

www.tschebull.de


Hobenköök

© Gerrit Meier

Nicht das ganze Tier, sondern hauptsächlich confierte Keulen von der Pommerschen Gans wird Thomas Sampl in der »Hobenköök« ab dem 12. November anbieten. Er verkauft die Gänse auch im Markt, auf Wunsch gefüllt, mit Anleitung für den heimischen Ofen. Als Beilagen gibt's Quittenrotkohl und Klöße mit karamellisierten Sonnenblumenkernen, dazu Gänse-Maronen-Jus.

Kosten
Confierte Keulen im Restaurant inkl. Beilagen: € 21,–
Gesamte Gans für sechs Personen inkl. Beilagen für den Backofen zuhause: € 180,–

Adresse
Stockmeyerstraße 43

20457 Hamburg

Öffnungszeiten
Markthalle: Mo–Sa: 10 bis 20 Uhr
Restaurant: Mo–Sa: 10 bis 22 Uhr

www.hobenkoeoek.de


MEHR ENTDECKEN

  • 22.10.2018
    Top 5: Gänse-Essen in Frankfurt
    Ob in der Neueröffnung, im Familienbetrieb oder im traditionsreichen Ausflugslokal: In der Finanzmetropole findet die Gans in der...
  • 18.10.2018
    Top 5: Gänse-Essen in und um Dresden
    Die fetten Tage stehen bevor: Fünf Restaurants, die in der Vorweihnachtszeit Gänse in den kulinarischen Mittelpunkt rücken.
  • 16.10.2018
    Top 10: Gänse-Essen im Rheinland
    In der Vorweihnachtszeit servieren Restaurants Gänse mit Rotkraut. Zehn Adressen in Köln, Bonn und Düsseldorf, die das umfassende Angebot...
  • 31.08.2018
    Hotspot »Hobenköök«
    Regional einkaufen und schlemmen – das lässt sich in einer neuartigen Mischung aus Markthalle und Restaurant in Hamburg kombinieren.
  • 27.09.2018
    Top 10 Restaurants rund um die Elbphilharmonie
    Die Elbphilharmonie zieht etliche Besucher nach Hamburg – und die Gastronomie in der angrenzenden Hafencity entwickelt sich prächtig. Welche...
  • 09.08.2018
    Top 10: Die besten Steakrestaurants in Hamburg
    Ob Fernsehkoch oder international erfolgreiche Restaurantkette, eines haben diese Restaurants gemeinsam: Qualitativ hochwertiges und mit...

Mehr zum Thema

News

Mimi Sheraton: »Ich bin ein Restaurant-Junkie!«

Sie war die erste Restaurantkritikerin der »New York Times«: Mimi Sheraton im Interview über gute Noten, schlechte Verlierer und die Frage, ob ein...

News

Rezeptstrecke: Kochen mit Gin

Er schmeckt nicht nur in Kombination mit Tonic – die Starköche Andreas Stübi, Harry Brunner und Andreas Hillejan verraten ihre Rezepte mit Gin!

News

Restaurant der Woche: Olivo

Neuer Küchenchef im »Olivo« ist Anton Gschwendtner, der in seinen Kreationen japanische Elemente einfließen lässt. Passend dazu: Gastgeber Philipp...

News

Piemont-Reisetipps: Genuss mit Geduld

Touristisch ist das Piemont ein Spätzünder, wurde es doch erst in den vergangenen 20 Jahren entdeckt. Kulinarisch allerdings schöpft die Region im...

News

Must-Haves: Zitrus-Couture

Sauer macht lustig: Diese praktischen Gehilfen holen das Beste aus den fruchtigen Vitamin-C-Lieferanten.

News

Restaurant der Woche: Dichterstub'n

Sehnsüchtig wurder er erwartet, nun ist er da: Thomas Kellermann kocht seit Sommer in der »Dichterstub'n« am Tegernsee und macht das Einfache zum...

News

Zitrusfrüchte: Sonniges Gemüt

Zitrusfrüchte werden gerade in den Wintermonaten zu Hauptdarstellerinnen in der Küche. Kein Wunder, denn sie sind viel mehr als nur sauer.

News

Top 5: Gänse-Essen in Hamburg

Gänsebraten zum Martinstag hat auch in Hamburg eine lange Tradition. Hier sind fünf hervorragende Adressen für gemütliche November-Abende mit Rotwein,...

News

10 Fakten über Pasta

Die historische Herkunft von Spaghetti & Co liegt nicht in Italien, aber wer hat's erfunden? Und was bringt es, Nudeln an die Wand zu werfen? Fragen...

News

Aus »Cordobar« wird »Cordo«

Weniger Bar, mehr Restaurant – am 7. November öffnet die einstige Vorreiter-Weinbar in Berlin-Mitte mit neuem Konzept. Für die Küche hat Patron...

News

So war das kulinarische Gipfeltreffen in München

Auch beim letzten der insgesamt vier kulinarischen Gipfeltreffen im frisch renovierten Avalon Premium Autohaus der Emil Frey Gruppe Deutschland...

News

Dine & Wine Festival im Hotel Castel*****

L'Art de Vivre: Vom 4. bis 8. November treffen sich im Hotel Castel***** Feinschmecker und Genießer, um Köstlichkeiten von drei Europäischen...

News

Restaurant der Woche: Mulberry St

Das »Mulberry St« in Bremerhaven überzeugt mit amerikanischem Akzent und kulinarischer Vielfalt von Starkoch Phillip Probst.

News

Die Gustav begeistert auch im sechsten Jahr

Von 18. bis 20. Oktober lud die Messe Dornbirn zur Gustav. Auch im sechsten Jahr begeistert der internationale Salon für Konsumkultur.

Advertorial
News

Bobby Bräuer: »1 Hotdog und 2 Sterne«

Anlässlich der Kochbuchpräsentation des Sternekochs kamen auch Eckart Witzigmann und Otto Koch in die Münchner »BMW Welt«. Drei Rezepte zum...

News

»Layla«: Israelische Küche mit Berliner Touch

Meir Adoni hat Restaurants in Tel Aviv und New York City und serviert den Berlinern fortan seine israelische Küche gespickt mit Zutaten der Region.

News

Falstaff sucht die beliebtesten Bäckereien in Deutschland

Welchem Bäcker schenken Sie Ihr Vertrauen, wenn es um frische Backwaren geht? Nominieren Sie Ihren Lieblingbetrieb, damit er es ins anschließende...

News

Restaurant der Woche: Kin Dee

Berlin meets Asien: Im »Kin Dee« gibt es gehobene thailändische Küche mit einer interessanten Weinkarte, von Naturwinzern zu etablierten Erzeugern.

News

Massimo Bottura will Restaurant in Los Angeles eröffnen

Der Spitzenkoch und aktuelle Nr. 1 der San-Pellegrino-Liste plant, seine Kooperation mit dem Luxus-Modeunternehmen Gucci auszuweiten.

News

Das sind die beliebtesten Pizzerien Deutschlands

Das Voting ist zu Ende, 5.000 Stimmen haben entschieden! Wir verraten, wo in Berlin, Düsseldorf, Leipzig, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München...