Top 5: Gänse-Essen in Hamburg

Die Gänse im »Landhaus Scherrer« werden am Tisch tranchiert.

Foto beigestellt

Die Gänse im »Landhaus Scherrer« werden am Tisch tranchiert.

Foto beigestellt

Landhaus Scherrer

Bekannt ist Heinz Wehmann, Patron vom »Landhaus Scherrer«, vor allem für seine Vierländer Ente. Doch die abgehangenen Bio-Gänse, die er ab dem 4. November etlichen Stammtgästen an der Elbchaussee serviert, sind ebenfalls eine Klasse für sich. Wehmann reicht als Beilage veganen Demeterrotkohl, mit Marzipan glasierten Schmorapfel, Kartoffelklöße, Serviettenknödel und eine klassische Gänse-Jus mit Beifuß. Wer lieber zuhause essen mag: Eine kross gegarte Gans inkl. Beilagen für vier Personen liegt bei 155 Euro (Lieferung per Taxi möglich). Wer sie selbst noch in den Ofen stecken möchte, zahlt für die rohe, gefüllte Gans 130 Euro.

Kosten
pro Person 67,50 Euro (ab zwei Personen)

Adresse
Elbchaussee 130
22763 Hamburg

Öffnungszeiten
MO–SA: 12 bis 15 und ab 18 Uhr (Küche bis 14.30 bzw. 22.30 Uhr)

www.landhausscherrer.de


Hygge Brasserie & Bar

Das »Hygge« serviert knusprige Gänse von der Geflügelfarm Kobande.
Das »Hygge« serviert knusprige Gänse von der Geflügelfarm Kobande.

Foto beigestellt

Die zum Hotel »Landhaus Flottbek« gehörende Brasserie in einem ehemaligen Pferdestall hat sich seit der Eröffnung im vergangenen Jahr schnell einen Namen gemacht. Ein Gänseessen hier erscheint besonders gemütlich, nicht zuletzt wegen der schweren Holzbalken und des Kamins. Küchenchef Thomas Nerlich tranchiert direkt am Tisch, dazu gibt es Rotkohl, Rosenkohl, Maronen, Kartoffelklöße und -püree.

Kosten
185 Euro pro Gans inkl. Beilagen

Adresse
Im Hotel Landhaus Flottbek
Baron-Voght-Straße 179
22607 Hamburg

Öffnungszeiten
Täglich 15 bis 22 Uhr

www.hygge-hamburg.de


Casse Croûte

Foto beigestellt

Das gemütliche Bistro mit exzellenter Küche und ausgesuchter Weinkarte offeriert vom Martinstag an (11. November) wieder ein Gänsemenü. Die Tiere stammen von einem Biohof und kommen in klassischer Begleitung mit Rotkraut, Klößen und wahlweise Rosenkohl.

Kosten
169,90 Euro für vier Personen, Biogans inkl. Beilagen

Adresse
Büschstraße 2
20354 Hamburg

Öffnungszeiten
Mo–Sa: 12 bis 23 Uhr; So und Feiertage: 17 bis 23 Uhr

www.casse-croute.de


  • Bewerten Sie Ihre kulinarischen Erlebnisse!

    Wir küren die besten Gasthäuser Deutschlands – und Ihre Meinung zählt! Bewerten Sie in den vier Kategorien Essen, Service, Weinkarte und Ambiente.


Tschebull

Auch wenn es hier und da feine kulturelle Unterschiede geben mag – was das Gänseessen angeht, unterscheiden sich die Traditionen unserer österreichischen Nachbarn kaum von unseren. Im  Österreich-Restaurant »Tschebull« steht das »Martinsgansl« ab dem 10. November auf der Karte. Sie wird von Rosenkohl, Rotkohl, Grießstrudel, hausgemachten Preiselbeeren und Quittenchutney begleitet.  

Kosten
Der Preis steht derzeit noch nicht fest, im vergangenen Jahr lag er für vier Personen bei 185 Euro.

Adresse
Mönckebergstraße 7
20095 Hamburg

Öffnungszeiten

Mo–Sa: 12 bis 1 Uhr (Küchenzeiten: 12 bis 21.30 Uhr)

www.tschebull.de


Hobenköök

© Gerrit Meier

Nicht das ganze Tier, sondern hauptsächlich confierte Keulen von der Pommerschen Gans wird Thomas Sampl in der »Hobenköök« ab dem 12. November anbieten. Er verkauft die Gänse auch im Markt, auf Wunsch gefüllt, mit Anleitung für den heimischen Ofen. Als Beilagen gibt's Quittenrotkohl und Klöße mit karamellisierten Sonnenblumenkernen, dazu Gänse-Maronen-Jus.

Kosten
Confierte Keulen im Restaurant inkl. Beilagen: € 21,–
Gesamte Gans für sechs Personen inkl. Beilagen für den Backofen zuhause: € 180,–

Adresse
Stockmeyerstraße 43

20457 Hamburg

Öffnungszeiten
Markthalle: Mo–Sa: 10 bis 20 Uhr
Restaurant: Mo–Sa: 10 bis 22 Uhr

www.hobenkoeoek.de


MEHR ENTDECKEN

  • 22.10.2018
    Top 5: Gänse-Essen in Frankfurt
    Ob in der Neueröffnung, im Familienbetrieb oder im traditionsreichen Ausflugslokal: In der Finanzmetropole findet die Gans in der...
  • 11.11.2019
    Top 5: Gänse-Essen in und um Dresden
    Die fetten Tage stehen bevor: Fünf Restaurants, die in der Vorweihnachtszeit Gänse in den kulinarischen Mittelpunkt rücken.
  • 16.10.2018
    Top 10: Gänse-Essen im Rheinland
    In der Vorweihnachtszeit servieren Restaurants Gänse mit Rotkraut. Zehn Adressen in Köln, Bonn und Düsseldorf, die das umfassende Angebot...
  • 31.08.2018
    Hotspot »Hobenköök«
    Regional einkaufen und schlemmen – das lässt sich in einer neuartigen Mischung aus Markthalle und Restaurant in Hamburg kombinieren.
  • 27.09.2018
    Top 10 Restaurants rund um die Elbphilharmonie
    Die Elbphilharmonie zieht etliche Besucher nach Hamburg – und die Gastronomie in der angrenzenden Hafencity entwickelt sich prächtig. Welche...
  • 09.08.2018
    Top 10: Die besten Steakrestaurants in Hamburg
    Ob Fernsehkoch oder international erfolgreiche Restaurantkette, eines haben diese Restaurants gemeinsam: Qualitativ hochwertiges und mit...

Mehr zum Thema

News

Vegetarisch bis süß: Die Trends auf dem Grill

Grillen ist Fleischeslust pur – und noch sehr viel mehr. Falstaff verrät die zehn besten Profi-Grilltipps inklusive heiße Grillrezepte.

News

Restaurant der Woche: Kloster Eberbach

Ehrlich, geradlinig und bodenständig: Die Küche des »Kloster Eberbach« Restaurants überzeugt mit genussvollen Klassikern und regionaler Küche.

News

Restaurant der Woche: Cavalierhaus

Speisen wie Fürst Pückler: Nach langer Wartezeit hat Tim Sillack sein »Cavalierhaus« in Cottbus-Branitz im Frühling eröffnet. Falstaff ist begeistert...

News

Restaurant der Woche: XO Seafood Bar

Wo isst man in Hamburg gut Fisch? Wer diese Frage schön öfters gehört hat, kann mit gutem Gewissen die »XO Seafoood Bar« empfehlen. Nachhaltiger Fisch...

News

Parmigiano Reggiano: Fast wie in Italien

Anstatt ins Ausland zu fahren, sind viele Genießer in diesem Jahr in der Heimat geblieben. Warum auch nicht? Damit sich die Zeit in den eigenen vier...

Advertorial
News

Restaurant der Woche: Oma Wilma

Friesisch-modernes Flair auf Sylt: Küchenchef Nicolas Rathge serviert »Heimatküche Keitum« und tischt aromatische friesische Cuisine auf. Falstaff...

News

Echt steirisch: Die zehn besten Gasthäuser

Hier ist die traditionelle steirische Gasthauskultur daheim: 167 Wirte tragen voller Stolz das »Grüne Herz« des »Kulinarium Steiermark«. Falstaff...

News

Inspirationen für die Fisch-Küche

Ob Ceviche oder Forelle im Ganzen – in unserer Rezepte-Datenbank gibt's vielfältige Tipps für Feines aus See, Fluss und Meer.

News

Restaurant »Aufwind« in Berlin eröffnet

»Appetizentriker« Wenzel Büchold betreibt gemeinsam mit Vedad Hadziabdic in Charlottenburg ein Restaurant mit intuitiver Küche.

News

Best of: Spitzenküche in der Steiermark

Sehr viel Neues in der steirischen Restaurantlandschaft: Tom Riederer und Harald Irka machen gemeinsame Sache, und Starkoch Joachim Gradwohl hat ein...

News

Buchtipp: Abnehmen für hoffnungslose Fälle

Der Ratgeber erklärt mit brutalen, effizienten und wissenschaftlichen Methoden aus der Suchtmedizin, wie eine Diät ohne Kompromisse funktioniert.

News

Best of: Sandwiches aus aller Welt

Das Sandwich vereint einfach zu viele tolle Dinge, um nicht geliebt zu werden. Wir präsentieren sechs Rezepttipps.

News

Corona: Neue Gastköche für das »Ikarus« im Hangar-7

Die ursprünglich geplanten, internationalen Spitzenköche können aufgrund der Pandemie nicht nach Salzburg kommen. Es gibt aber ein nicht minder...

News

Restaurant der Woche: s'Äpfle

Neuer Look und drei Gabeln: Mit Blick auf den Hafen von Bodman-Ludwigshafen genießt man auf der neu-dekorierten Sommerterrasse die wunderbare Küche...

News

Buchtipp: Italien ist überall

Die Restaurants heißen »Big Mamma«, die Gründer sind Franzosen – und dennoch begeistert das Essen auch echte Italiener. Wir präsentieren Rezepte aus...

News

»FC Bayern Welt« eröffnet in Münchner Innenstadt

FOTOS: Ein riesiger Fanshop, zwei Restaurants und ein Boutiquehotel sollen Ende 2020 eröffnen. Als Gastro-Partner konnte Do & Co gewonnen werden.

News

Die Top 10 Fehler am Grill

Grillen macht Spaß, hat aber seine Tücken. Wenn Sie diese zehn Untiefen umschiffen, steht einem gelungenen Grillabend nichts im Weg!

News

Erneuter Wechsel im »Le Canard Nouveau«

Felix Becker wird Chef de Cuisine, der bisherige Küchenchef Norman Etzold hat das Hamburger Gourmetrestaurant nach kurzer Zeit wieder verlassen. Die...

News

Die geliebte »Sechste«: Vieles neu im KaDeWe Berlin

Das Kaufhaus des Westens hat seine Feinkostabteilung auf der 6. Etage zum Teil neu aufgestellt und einiges ins rechte Licht gerückt.

News

Darum grillen wir jetzt Steaks von der Melone

Spitzenköchin Theresia Palmetzhofer vom »Gasthaus zur Palme« verrät die besten Rezepte fürs fleischlose Grillen.