Top 10 der besten Weinbars in Berlin

Die Auswahl an Wein ist in Berlin, wie hier in der Rutz Weinbar, groß.

Foto beigestellt

Die Auswahl an Wein ist in Berlin, wie hier in der Rutz Weinbar, groß.

Foto beigestellt

Es ist noch gar nicht so lange her, da mussten Weinliebhaber in Berlin weite Wege zurücklegen, um einen feinen Tropfen außerhalb eines anspruchsvollen Restaurants zu sich zu nehmen. Zuletzt kam glücklicherweise mächtig Schwung in die Themen Aperitifkultur und Weinbars nach mediterranem oder alpenländischem Vorbild. Von klassisch bis trendy, von Hochgewächs bis Hipstertrunk – jeder Geschmack wird bedient und die atmosphärische Vielfalt lässt nichts zu wünschen übrig, wie unsere zehn Empfehlungen beweisen!

Rutz Weinbar

Foto beigestellt

Im Erdgeschoss des Sternerestaurants erwartet eine überraschend entspannte Weinbar die Gäste auf ein Glas und einen Happen. Die Auswahl ist opulent und auf Europa, insbesondere Deutaschland und Österreich fokussiert. Das Korkgeld von 18 Euro freundlich kalkuliert und so begeben sich die zahlreichen Stammgäste gerne in die Hände von Sommelier Christoph Geyler. Dazu geniale Wollschweinrippchen, Ochsenschulter oder einfach nur ein Wurstbrot.

Chausseestrasse 8
10115 Berlin
www.rutz-restaurant.de

Cordobar

Fußballfreunde aufgepasst: Die Schmach von Cordoba anno 1978 gibt diesem österreichischen Außenposten in Piefke-Land ihren Namen. Herrliche Tropfen und ungewöhnliche Raritäten aus Österreich und Deutschland (ungefähr im ballsportrelevanten Verhältnis 3:2) verwöhnen die Gäste, dazu herzliche und augenzwinkernde Gastgeber. Küche zwischen kurios und hochinspiriert mit Black Pudding Pizza oder knusprigem Schweinehaut-Spargel-Salat.

Große Hamburger Straße 32
10115 Berlin

www.cordobar.net

Schwein

Foto beigestellt

Zeitgemäße Mischung aus Restaurant, Weinbar und Longdrink-Tresen. Tatsächlich warten zwei Bars und ein moderner und angenehmer Restaurantbereich in weiss, grau und silber auf anspruchsvolle Gäste. Hervorragende Weinberatung. Beinahe jede verfügbare Flsche wird geöffnet. Dazu eine sehr gute Küche zwischen Rindertatar und Kalbskopf mit der richtigen Balance aus klassisch und kreativ.

Elisabethkirchstraße 2

10115 Berlin
www.schwein.online

Maxim

Foto beigestellt

Die Bar setzte bereits sehr früh auf das Thema der Naturweine, der vins naturels und bietet daher gerade in diesem Segment geballte Kompetenz. Burgund und Deutschland stehen im Fokus der modernen und doch gemütlichen Weinschänke mit Handel im Bezirk Mitte. Der Betreiber und frühere DJ und Clubbetreiber Maxime Boillat serviert dazu kleine und feine Speisen aus ökologischem Anbau in der Region, dazu Austern und herrliche französische Käse.

Gormannstrasse 25
10119 Berlin
www.facebook.com/MAXIM-Bar

Hammers Weinkostbar

Foto beigestellt

Riesling regiert im Reich von Sommelier Jürgen Hammer, der zugleich als Leiter der Deutschen Wein- und Sommelierschule Berlin unterrichtet. In der entspannten Bar wird aber nicht belehrt, sondern lediglich sympathisch fortgebildet. Köstliche europäische Anbaugebiete, trefflich ausgewählt und begleitet von feinstem Käse, Wurst und Dosenfisch. Abwechslungsreiche Themenabende.

Körtestraße 20
10967 Berlin


www.hammers-wein.de

Lochner Weinwirtschaft

Es ist der Traum jedes Gourmets und Gourmands und bei Lochners wird er wahr: »Einmal alles, bitte!« darf hier bestellt werden. Eine frische Auswahl aus kleinen, weinbegleitenden Häppchen wird hervorragenden begleitet von einem schönen Sortiment an Weinen mit dem Schwerpunkt auf Deutschland und Europa. Holzgescheuerte Weinbar im einen Teil, weissbetischdecktes Restaurant im anderen. Schöner Außenbereich.

Eisenacher Str. 86
10781 Berlin


www.lochner-weinwirtschaft.de

Wild Things

Trendbezirk Neukölln. Nachdem das Restaurant Industry Standard das Viertel bereits bezaubert, legen die Betreiber um Ramses Manneck nun mit einem Naturweinbar-Konzept nach und gewannen Sommelier und Vin-Naturels-Dogmatiker Jan Hugel (ehem. Maxim) für die flüssige Seite des gradlinigen Projekts. Unbedingt probieren: aromatisiertes Popcorn nach Art des Hauses.

Weserstraße 172
12045 Berlin

www.facebook.com/wildthingsberlin

Thal

Kleine und intime Weinkneipe und Aperitivo-Bar in Charlottenburg, die der Region Venetien, speziell Valdagno huldigt. Ein sympathisches Team bietet gute Beratung und sorgt für eine entspannte Stimmung rings um den winzigen Tresen. Italienische Cichetti, also Häppchen, mit Suchtfaktor. Immer wieder herrliche Schaumweinempfehlungen.

Wielandstraße 38
10629 Berlin


www.thalberlin.de

Weinstein

Weinstein gleich Urgestein. Schon in den 1990ern, als noch kein Feuilletonist im Prenzlauer Berg von Gebärfreude und Kaffeeflut sprach, sorgte das Weinstein bereits für Rebsaft-Hochgenuss. Bis heute gilt: selten kommt in Berlin eine Weinschänke so nostalgisch-gemütlich daher und offeriert zugleich eine dermaßen aktuelle Weinauswahl. Ausgezeichnete Sherry-Auswahl.

Lychener Str. 33
10437 Berlin


www.weinstein.eu

Les Climats

Herrliche Neueröffnung im Umfeld der im kulinarischen Aufbruch begriffenen Potsdamer Straße. Hübsche Weinbar mit angeschlossener Handlung. Die Leidenschaft für Burgund und Crémant widerspiegelt sich in Karte und Engagement des Personals. Jeden Samstag wird zum »Austrinken« gebeten und die offenen Flaschen der Vorwoche gesellig geleert.

Pohlstraße 75
10785 Berlin


www.lesclimats.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Riviera-Weine: Ein wohlgehütetes Geheimnis

Wer an die Côte d’Azur denkt, denkt an Pastis und Rosé aus der Provence. Doch unweit der Riviera wachsen auch ausgezeichnete Weißweine.

News

Bordeaux – Vintage 2017: Ein Durchwachsenes Jahr

Selten lagen in Bordeaux Genie und Wahnsinn so nahe nebeneinander wie beim Jahrgang 2017. Für Falstaff verkostete Wein-Chefredakteur Peter Moser. Hier...

News

Hardy Rodenstock ist tot

Der polarisierende Weinraritätenhändler aus Brandenburg ist im Alter von 76 Jahren verstorben und wurde in seiner Wahlheimat Kitzbühel beigesetzt.

News

Verdicchio: Der beste Fischwein der Welt

Aus der Verdicchio-Traube werden in den Marken in Mittelitalien feinste Weine gekeltert: duftig, rassig, mineralisch und langlebig. Der ideale Wein zu...

News

»Boxbeutel«: die Pop-Up Weinbar im Münchner Werksviertel

Über 50 offene Weine vom Main, natürlich aus dem Bocksbeutel – dazu fränkische Brotzeit mit geräucherter Bratwurst, Rotwurst, magerer Sülze,...

News

Klingelberger 1782 – einzig in Deutschland

Der Wein trägt den Namen der Lage, seine Geschichte ist beispiellos. Am 13. Juli von 16 bis ca. 20 Uhr kann man die Riesling-Legende in einer...

Advertorial
News

Österreich: Philipp Grassl ist Winzer des Jahres

Dem Spitzenwinzer aus Carnuntum wurde bei der VieVinum in der Hofburg die höchste Auszeichnung der österreichischen Weinwelt zuteil.

News

Das Burgunder-Wunder in Deutschland

Der deutsche Spätburgunder hat 20 bewegte Jahre hinter sich. Doch die Qualitätsrevolution ist noch lange nicht am Ende. Im Gegenteil: Die Party geht...

News

Prosecco-Trophy: Ein Meer von Perlen

Prosecco ist zu einem Renner geworden und steht weltweit für italienischen Lifestyle. Falstaff hat die besten in den Kategorien Conegliano...

News

Carine Patricio gewinnt deutsche Ruinart Sommelier Challenge

Am 28. Mai setzte sich die Sommelière Carine Patricio in Hamburg gegen die anderen elf Teilnehmer durch und gewann eine Reise in die Champagne.

News

Alle Infos zur VieVinum 2018

Im Vorfeld zum Wein-Jahreshighlight werden in ausgewählten Restaurants spezielle VieVinum-Menüs angeboten. PLUS: Alle Infos zur VieVinum 2018, von 9....

News

Sommerlicher Weingenuss mit ALDI SÜD

In der Sommerzeit verlagert sich das Leben nach draußen: Mit dem richtigen Proviant und den richtigen Flaschen Wein im Gepäck kann bei einem Picknick...

Advertorial
News

Das Mosel WeinKulturLand – Hier lässt sich Landschaft genießen!

Entlang der Mosel kommen Wein, hochkarätige Kulinarik und Geschichte zusammen.

Advertorial
News

Ornellaia Auktion im Victoria & Albert Museum

In London erzielte die Benefizauktion der von William Kentridge interpretierten Ornellaia 2015 »Il Carisma« einen Erlös von 140.000 Euro.

News

Essay: Sommelier an Leib & Socken

Ein vergnüglicher Spaziergang durch Vergangenheit und mögliche Zukunft eines Berufs, der derzeit sehr populär ist.

News

Neuzugang in Haidhausen – »225Liter« zieht um

Kathrin Kohl und Stefan Grote bringen ihr ausgesuchtes Sortiment von deutschen Weinen in das Münchner Szeneviertel.

News

Jaja Naked Wine: Purer Weingenuss in Berlin

Julia Giese und Etienne Dodet punkten in Berlin mit ihrer Naturwein-Bar mit unaufgeregter Expertise und Sharing-Konzept.

News

Zwei Jahre Weinzentrale Dresden

Jens Pietzonka feiert das kleine Jubiläum seiner Weinbar mit einem fünf-Gang Menü von Starkoch Juan Amador.

News

Christoph Geyler verlässt das Rutz

Der Sommelier macht sich auf zu neuen Ufern, Alexander Seiser übernimmt ab 15. August.