Top 10 Currywurst in Berlin

Kult in Berlin: Die Currywurst.

© Shutterstock

Kult in Berlin: Die Currywurst.

© Shutterstock

Als Herta Heuwer im September 1949 in ihrer Imbissbude in Berlin-Charlottenburg mit Tomatenmark und Gewürzen herumtüftelte, ahnte sie noch nicht, welche Bedeutung jene von ihr kreierte Kombination aus Wurst und Currysauce dereinst für die Hauptstadt erlangen sollte. 1959 erhielt Hertas »Chill'up« Sauce dann den Eintrag im Patentamt. Heute ziert eine Gedenktafel an der Ecke Kant- zur Kaiser-Friedrich-Straße eine Wand und markiert den Standort ihrer damaligen Imbissbude. Von Herbert Grönemeyer besungen, von Uwe Timm nach Hamburg beansprucht und mit dem Deutschen Currywurst Museum am Checkpoint Charlie gewürdigt.

Mit Darm oder ohne? Gebrüht oder gebraten? Scharf oder mild? Es ähnelt einem fundamentalen Glaubensbekenntnis, wenn Berliner und ihre Gäste sich über die perfekte Wurst-Ikone auslassen.

Zwei Currywurst-Legenden dürfen in keinem Reiseführer fehlen und der Andrang ist entsprechend groß: »Konnopke« unter den Gleisen an der Schönhauser Allee und »Curry 36« am Mehringdamm und nun auch am Zoo. Zudem die zahlreichen Standorte der Maximilian Currywurst-Manufaktur von 1949.

Aber blicken wir doch auf zehn weitere Orte der Wurstkultur Berlins. Wo gibt es das fleischgewordene Wahrzeichen schmackhaft und pikant zu verspeisen?

Zur Bratpfanne

© miimilks

1949 beginnt Günter Mosgraber damit, sich einen Bauchladen umzuschnallen und vor Kinos und Veranstaltungshallen seine Würste anzubieten. 1970 wird ein fester Stand an der Steglitzer Schlossstraße daraus. Seit 1990 führt Sohn Matthias das Unternehmen fort. In der Currywurst steckt reichlich bester Vorderschinken und die fruchtige Currysauce wird nach Geheimrezept mit viel Tomatenmark und dezenter Gewürznote gefertigt.

Schloßstraße 97
12163 Berlin-Steglitz

www.zurbratpfanne.de

Wursterei

© maciuchowy

Die Lage ist prominent, zwischen Bahnhof Zoo und Gedächtniskirche. An der breiten Fensterfront finden sich Berliner und Touristen zu einem prachtvollen Currywurstgenuss ein. Die Fleischqualität vorzüglich. Man schmeckt die Handwerksqualität traditioneller Metzger. Zwei unterschiedlich scharfe Saucen und vier verschieden Curryarten stehen für die Würzung zur Wahl.

Hardenbergstraße 29D
10623 Berlin-Charlottenburg


www.pegasus-foodsystems.com

Curry Baude

Reichlich gebaut wurde zuletzt am Bahnhof Gesundbrunnen. Geblieben ist aber die bewährte Curry Baude im denkmalgeschützten historischen Eingangsbereich zur U-Bahn. Reina Lehmann ist gelernter Fleischer und daher ist es Ehrensache, dass er selbst die Rezepturen seiner Wurstwaren kreiert. Die Ketchupsauce folgt seiner Geheimformel. Auch Krakauer, Wiener und Bockwurst sind im Sortiment.

Badstraße 1-5
13357 Berlin-Gesundbrunnen


www.curry-baude.de

Bier's 195

© _sophiakushch_

Auch im preisintensivsten Teil des Kurfürstendamms, nach einem Einkaufbummel bei Cartier, Chanel oder Yves Saint Laurent, steigt der Appetit auf Currywurst. Abhilfe schafft Bier's in der Hausnummer 195 gleich neben dem Audi-Flagship Store. Aber auch bis in die frühen Morgenstunden brutzeln die knackigen Würste und verwöhnen die Gäste. Nicht verwunderlich, dass neben einer Molle Bier auch Champagner im Kühlschrank steht. Weitere Filiale ohne Schaumwein – Biers Mini 7 – an der Kantstraße neben dem Theater des Westens.

Kurfürstendamm 195
10707 Berlin-Charlottenburg

Krasselt's Imbiss

Oft kopiert und nie erreicht. Bald 60 Jahre sorgt der Name Krasselt's für Wurst-Begeisterung im Süden Berlins. Im vergangene Jahr frisch renoviert. Markenzeichen sind die beiden Wursthälften, die auf kleinen Holzspießchen stecken. Und natürlich das streng gehütete Rezept für das Ketchup, das aus Frankreich stammen soll. Wurst und Sauce kann für die Zubereitung daheim an der Bude erworben werden.

Steglitzer Damm 22
12169 Berlin-Steglitz


www.krasselts-berlin.de

Lange's Imbiss

© migumigu

In rot und gelb leuchtet der Imbissstand von Carsten Lange an der Kreuzung über dem U-Bahnhof Holzhauser Straße. Bald 40 Jahre gibt es hier bereits ab 5.30 Uhr in der Früh bestes Currywurstvergnügen, von einem flinken Team serviert. Aber auch Hausmannskost à la Schnitzel, Sülze und Leberkäse wandern über die Theke.

Berliner Straße 61
13507 Berlin-Reinickendorf

www.langes-imbiss.de

Witty's am Wittenbergplatz

Der Bio-Imbiss gegenüber vom KaDeWe. Mehr als 30 Jahre gibt es die Bude bereits und als Witty's 2003 auf Wurstwaren und Kartoffeln aus ökologischem Anbau umstieg, war es der erste Bio-zertifizierte Imbiss in Deutschland. Die Würste werden frittiert, die Sauce ist pikant und leicht fruchtig. Eine zweite Filiale befindet sich unter der Brücke am Bahnhof Friedrichstraße und ein weiterer Standort harrt auf die Eröffnung des Flughafens BER.

Wittenbergplatz 5
10789 Berlin-Schöneberg

www.wittys-berlin.de

Ziervogel

© bdcastle

Mario Ziervogel ist der Enkel von Max Konnopke, dem Begründer der berühmten Curry-Adresse am U-Bahnhof Eberswalder Straße und begründer einer wahren Curry-Dynastie. Am Fuße des Prenzlauer Bergs lockt nun Wurst mit Fleisch aus artgerechter Tierhaltung und dem schmackhaften Currysaucen-Familienrezept. Schlicht aber gemütlich kann der Gast in der Bauernstube im Wirtshaus Platz nehmen.

Schönhauser Allee 20
10435 Berlin-Prenzlauer Berg

www.kult-curry.de

Fritz & Co.

© briankusler

An allen vier Ecken des Wittenbergplatzes bieten Imbissbuden ihre Spezialitäten preis. Auf der südöstlichen Seite in Richtung Post, leuchten die Regenbogenfarben, die für Schöneberg so typisch sind und eine Discokugel ziert die fröhliche Bude. Bio-Qualität wird bei den saftigen Würsten großgeschrieben und die tagesaktuelle kartoffelsorte für die Pommes Fritz wird bekannt gegeben. Großartige Saucenauswahl von mild-kräutrig bis asiatisch-pikant.

Wittenbergplatz
10789 Berlin-Schöneberg

Curry & Chili

© kompasberlin

Curry a la Scoville? Ständig dieses Tamtam um die schärfste Currywurst des Landes. Wer es schafft seine Wurst innerhalb von sechs Monaten mit Saucen in allen zehn verfügbaren Schärfegraden zu sich zu nehmen, darf Mitglied im Schärfe-Club werden. Was durch den Rummel gerne übersehen wird – die einfache Currywurst (gerne ohne Darm) ist nicht nur preiswert, sondern sehr schmackhaft.

Osloer Straße/Ecke Prinzenallee

www.curry-chili.de

MEHR ENTDECKEN

  • 30.03.2017
    Top 10 Märkte in Berlin
    Einkaufen, Freunde treffen, essen: Wir haben zehn Märkte in Berlin für Sie bei denen nicht immer nur Obst und Gemüse im Vordergrund stehen!
  • 20.04.2017
    Top 10 Deluxe Fast Food in Köln
    Schnell und gut, das ist vor allem in der Mittagspause wichtig. Diese Imbisse in der Domstadt werden diesen Ansprüchen mehr als gerecht.
  • 13.07.2017
    Top 10 Rooftop Locations in Berlin
    Ob lockerer Afterwork, Sandstrand auf einem Parkdeck oder Champagner mit Blick auf die Staatsoper – das sind unsere besten 10 Dachterrassen...
  • 27.07.2017
    »La Lucha«: Authentisches Mexiko in Berlin
    Das neue Restaurant von Max Paarlberg bringt Mexiko jenseits von Tex-Mex, dafür mit einer umfassenden Agaven-Destillatsammlung an die Spree.
  • 14.06.2017
    Top 10 Frühstückstempel Berlin
    Wir waren ausgiebig frühstücken und haben die besten Locations für einen gelungenen Start in den Tag zusammengetragen.

Mehr zum Thema

News

Die Top 10 Bars in Frankfurt

Die Barszene in Frankfurt boomt, wir haben die zehn Tipps der besten Bars der Mainmetropole für Sie!

News

Top 10 internationale Restaurants in Hamburg

Wer Lust hat auf einen Trip von Österreich bis in den Orient ist in der Hansestadt gut beraten – unsere zehn Tipps für eine Auszeit in der Stadt.

News

Top 10 Bars in München

In der bayerischen Hauptstadt ist neben Bier auch Platz genug für tolle Bars!

News

Die Top 10 Gasthausbrauereien in Berlin

Vom Braukessel ins Bierglas: In diesen zehn Brauereien können Sie die Bierkreationen frisch genießen – vom stärksten Bier der Welt bis zur kleinsten...

News

Top 10 Restaurants rund um die Elbphilharmonie

Am 11. Januar eröffnete die »Elphi« mit dem ersten Konzert, wir haben anlässlich dessen zehn empfehlenswerte Restaurants rundherum zusammengetragen.

News

Top Ten Fischrestaurants in Hamburg

Genuss trotz Fastenzeit: Wir haben uns in der Hansestadt nach Fischrestaurants umgesehen.

News

Top 10 französische Restaurants in Hamburg

Fine-Dining mit Michelin-Stern oder authentisches Bistro: Unsere Tipps für einen kulinarischen Abstecher in der Hansestadt.

News

Die Top 10 Märkte in Hamburg

Hamburg kann mehr als nur Fischmarkt: Wir haben die spannendsten Locations in einer Bestenliste zusammengetragen!

News

Top 10 Rooftop Locations in Hamburg

Hamburg kann sich auch von oben sehen lassen! Unsere Top 10 garantiert einen Überblick über die besten Dachterrassen der Stadt.

News

Top 5 Steak: Die besten Adressen in München

Ob auf Holzkohle oder im amerikanischem Montague Grill, gereift oder frisch geschnitten: Diese Adressen an der Isar sind für »Steakifinados« ein Muss.

News

Top 5 Sushi in München

Lust auf eine köstliche Auszeit in Japan? Wir haben fünf Tipps, in denen der Gaumen kurzerhand auf Reisen geht!

News

Top 10 Kaffeeröstereien und Röster-Cafés in Hamburg

Kaffee als Genussmoment statt nur Wachmacher – wir haben die zehn besten Adressen der Hansestadt für die nächste Kaffeepause!

News

Die fünf besten Franzosen in München

Falstaff hat die besten Adressen für einen frankophilen Ausflug an der Isar zusammengestellt.

News

Neue Gastrokonzepte für das Andreas-Quartier Düsseldorf

Das bewährte Steakhouse Konzept »MASH« und das neu konzipierte »Café du Sommelier« feierten offizielle Eröffnung.

News

Kobe Beef & Co in Südtirol

FOTOS: Otto Mattivi zeigt in seinem ­Steak-Restaurant »Hidalgo« was an fleischlichem Hedonismus möglich ist – inklusive Beef-Tasting.

News

Südtiroler Geschmackserbe

Eine kulinarische Spurensuche im Pustertal zeigt den vielfältigen Geschmack Südtirols.

News

Restaurant der Woche: Hygge

Das »Landhaus Flottbeck« in Hamburg erstrahlt im neuen Design. Hyggelig ist das »Hygge« nun, gemütlich und heimelig – entsprechend dem Megatrend aus...

News

Restaurant der Woche: Golvet

Das Golvet begeistert nicht nur mit einer skandinavisch inspirierten Küche, sondern vor allem auch mit einem opulenten Blick über den Himmel von...

News

Restaurant der Woche: Yoshi by Nagaya

Yoshizumi Nagayas Küche brilliert durch ein ausgeklügeltes Zusammenspiel von Aromen, Ritus und Sequenz und macht den Reiz dieses zeremoniell...

News

Rezeptstrecke: Polen reloaded

Damian Chajęcki, Wojciech Modest Amaro und Aśka Solecka bringen frischen Wind in die traditionelle, polnische Küche.