Schauspieler Dan Aykroyd liebt die kulinarische Vielfalt Deutschlands /  Foto: urban-drinks.de
Schauspieler Dan Aykroyd liebt die kulinarische Vielfalt Deutschlands / Foto: urban-drinks.de

Falstaff: Sie leben mehr als die Hälfte des Jahres in Kanada auf Ihrer Ranch, wie beginnt Ihr Tag?
Dan Aykroyd: Mit meiner Harley-Therapie: Der Wind, die Luft, der Lärm des Motors
machen mich wach. Ich fahre mit meiner Harley ins Dorf, kaufe alle Zeitungen und lese. Dazu trinke ich Tee mit Honig und etwas Milch. Dann ein Sprung in den See – und schon ist es 10.30 Uhr und Zeit, über das Mittagessen nachzudenken.

Falstaff: Mit wem – abgesehen von Ihrer Frau Donna – würden Sie gerne einen Abend in einem guten Restaurant verbringen?
Aykroyd: Mit Angela Merkel – eine faszinierende Frau. Sie wuchs in Ostdeutschland auf, und heute führt sie das wiedervereinte Deutschland. Für mich scheint sie einen sehr klaren Verstand zu haben, sehr fähig. Ich würde gerne bei einem Cocktail oder Abendessen mit ihr über Politik reden, darüber, wohin sich die Welt entwickelt.

Falstaff: Haben Sie schon ein kulinarisches Highlight in Deutschland erlebt?
Aykroyd: Ja, das ist jetzt vielleicht langweilig, aber heute Mittag hatten wir ein grandioses Wiener Schnitzel, einfach großartig. Was mir aufgefallen ist: Es kommt die ganze Welt nach Deutschland und kocht hier. Es gibt so viel Auswahl.

Falstaff: Welcher kulinarischen Versuchung können Sie nicht widerstehen?
Aykroyd: Mokka-Eclairs.

Falstaff: Was darf im Kühlschrank nie fehlen?
Aykroyd: Bier, Meerrettich, Knoblauch, Wein, Champagner – und natürlich Crystal Head, unser Wodka, den geben wir ins Tiefkühlfach.

Falstaff: Warum machen Sie Wodka und nicht Whiskey?
Aykroyd: Wodka hat den größten Anteil am Spirituosenmarkt, das war eine kaufmännische Entscheidung. Und wir wollten einfach ein besseres Getränk machen. Das ist gelungen – wir haben sogar in Russland eine Auszeichnung erhalten.

Falstaff: Es gibt auch Wein von Dan Aykroyd, Sie sind auch Winzer?
Aykroyd: Nein, ich habe nur einem Weingut in Niagara Falls meinen Namen zur Verfügung gestellt. Natürlich muss ich alles, was unter meinem Namen auf den Markt kommt, auch verkosten (lacht). Wir machen sehr ordentliche Weiß­weine, die würde ich zu jeder Verkostung einreichen. Unsere Rotweine sind auch nicht schlecht. In unserer Region macht man erst seit 60 Jahren Wein, im Bordeaux seit vielen 100 Jahren. Trotzdem – wir geben uns viel Mühe.

Falstaff: Als Chef der Blues Brothers treten Sie einige Male im Jahr live auf, welche Musik hören Sie?
Aykroyd: Musik aus den 70er-Jahren, Sam & Dave, Otis Redding, Wilson Pickett, Eddie Floyd, Isaac Hayes, und ich liebe die großen amerikanischen und britischen Swing Bands aus den 30er-Jahren.


DAN AYKROYD
Kanadischer Schaupieler, Gründer der Blues Brothers gemeinsam mit John Belushi. Spielte in über 80 Filmen und TV-Produktionen wie »Blues Brothers«, »Ghostbusters« oder »Miss Daisy und ihr Chauffeur«. Sein neuester Film »Get on Up« über das Leben von James Brown kam im September in die Kinos. Aykroyd ist Mitbegründer und Teilhaber der Wodka-Marke Crystal Head.

Interview von Ursula Haslauer

Mehr zum Thema

  • »Pik-Ass« lautet der Spitzname von Armand de Brignac – verständlich angesichts der aufflälligen Flaschen / Foto: Armand de Brignac
    07.11.2014
    Jay Z kauft Champagnerhaus Armand de Brignac
    Der millionenschwere US-Rapper hat sich seine eigene Champagnermarke zugelegt.
  • Dan Aykroyd entwickelte mit John Alexander das Markenzonzept / Foto: urban-drinks.de
    24.09.2014
    Crystal Head: Wodka mit Schockeffekt
    Hollywood-Star Dan Aykroyd persönlich stellte in Deutschland seine neue Drei-Liter-Flasche vor.
  • Mehr zum Thema

    News

    Triest: Die Kaffeehauptstadt

    In Sachen Kaffee hat Triest eine lange Tradition. Typische Triestiner trinken im Schnitt pro Jahr 1500 Tassen Kaffee.

    News

    Essay: Friulanisches Glück

    Lichtdurchflutet und freundlich, aber auch undurchschaubar anders erlebt die Linzer Autorin Christine Casapicola ihre Wahlheimat im Collio.

    News

    Teatime: Geschichte und Wissenswertes

    Was wären die Briten ohne ihren geliebten Tee? Kaum eine Nation auf der Welt trinkt so viel davon, von hier stammen der Afternoon Tea und so köstliche...

    News

    Churchill: Ein Bauch regiert die Welt

    Winston Churchill führte Großbritannien beharrlich und mit großer Standhaftigkeit heraus aus seinen finstersten Tagen und hatte eine ausgeprägte...

    News

    Essay: Selbsterkenntnis statt Lagerkoller

    Die Corona-Krise hat Singles wie Familien auf sich selbst zurückgeworfen. Und irgendwann richtet sich der Blick zwangsläufig nach innen. Das kann...

    News

    Tischgespräch mit Matthias Horx

    Falstaff sprach mit dem Trend- und Zukunftsforscher über Genuss während der Corona-Krise und Zeitreisen.

    News

    Wie man seine Kinder während der Quarantäne beschäftigt

    Seit Beginn der Quarantäne sind die Wochen zu Schnitzeljagden geworden, bei denen wir einen Spagat machen zwischen dem Versuch, so etwas wie eine...

    Advertorial
    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

    Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

    News

    Osterdeko und -geschenke aus Online-Shops

    Eine prächtige Ostertafel für uns, Geschenke von Herzen auch aus der Distanz für unsere Liebsten. Wir haben Webshop-Empfehlungen aus der Community,...

    News

    Wissenschaft: Tierisch gut?

    Fleisch gerät zunehmend in Verruf. Ein hoher Konsum wird als Gesundheitsrisiko diskutiert, und immer häufiger erhält alles vom Tier den Stempel...

    News

    Top 10 Filme für Wein-Fans

    Zu diesen zehn Filmen können Sie sich während dem Corona-Lockdown gemütlich zu Hause ein Glas Wein einschenken.

    News

    Online-Shops für ein süßes Osterfest

    Die klassischen Osterhasen sind natürlich weiterhin im Supermarkt erhältlich. Aber woher die besonderen Leckereien nehmen? Wir haben ein paar...

    News

    Online-Shops für Kaffee und Tee

    Kaum ein Frühstück ohne Kaffee oder Tee. Damit die Vorräte zu Hause immer gut gefüllt sind haben wir ein paar Tipps zusammengetragen, wo es auch...

    News

    Wir lassen uns Ostern nicht nehmen!

    Wir gestalten uns die Zeit zu Hause auch an Ostern so schön wie möglich und lassen uns mit Speisen, Lebensmitteln und Wein beliefern. Nennen Sie uns...

    News

    Unterwegs durch die Naturparks im Burgenland

    Wer den Ruf der Natur hört, findet auf burgenländischem Boden vielfältigste Fauna und Flora, um ihm zu folgen – eine Entdeckungstour.

    News

    LVMH: Desinfektionsmittel statt Parfüm

    FOTOS: Der Luxuskonzern LVMH produziert ab sofort kostenloses Desinfektionsmittel anstatt Parfüm in seinen französischen Kosmetikfabriken.

    News

    Für einen genussvollen Ruhestand

    In zinslosen Zeiten ist ein gutes Vorsorgekonzept entscheidend. Die Quirin Privatbank erklärt, wie es richtig geht.

    Advertorial
    News

    Vermögen checken. Rendite sichern. Gut vorgesorgt.

    Für einen genussvollen Ruhestand: Richtig vorsorgen in zinslosen Zeiten.

    Advertorial
    News

    Top 10 Filme & Serien mit Genuss-Faktor

    Corona-Krise: Welche Filme und Serien zuhause für einen »Augenschmaus« sorgen, erfahren Sie hier.