Axel Milberg
Axel Milberg / Foto: Petra Stadler

1 Das beste Essen Ihres Lebens?
Als Kind, beim Picknick mit der Familie an der Ostsee. Da gab’s Würstchen mit Kartoffelsalat, in dem Äpfel natürlich nicht fehlen durften. Dadurch bekam er so eine leicht süßliche Note.

2 Ein schreckliches Ess-Erlebnis?
Ich habe mal Tomaten gegessen und hatte zwei Tage lang eine schwere Magenverstimmung. Tomaten sind heimtückisch. Wenn eine kleine Stelle Schimmel aufweist, ist die ganze Frucht verdorben.

3 Ihr Lieblingsrestaurant?
Das »M Belleville« in München. Regisseur und Autor Wolfgang Panzer bietet mit seiner Tochter Nina, die in Paris kochen gelernt hat, liebevollste französische Küche, frisch, bezahlbar, originell – und volle Teller.

4 Lieber Fisch oder Fleisch?
Fisch. Weil ich die Ablehnung von Fleisch aus ­Massentierhaltung sehr ernst nehme. Wir müssen ­begreifen, dass das Tier, das wir töten und essen, ein Leben gehabt hat, normalerweise über viele Jahre.

5 Sterne-Restaurant oder Wirtshaus?

Lieber ein volles Wirtshaus als ein schlecht besuchtes Drei-Sterne-Restaurant, in dem alle nur flüs­tern und man eine Atmosphäre vorfindet wie im OP. Ich hab’s gern deftig und fröhlich, lebendig und familiär.

6 Ihr bestes internationales Restaurant?
Das »Magasinet Härön« in den schwedischen Schären, etwa eine Stunde von Göteborg entfernt. Heilbutt, Steinbutt, Scampi, Krabbensandwich, frisch und ausgezeichnet. Und draußen fahren die Segelschiffe vorbei. Der schönste Ort der Welt, geradezu magisch.

7 Wozu können Sie nicht Nein sagen?
Zu einem Aperol Spritz mit Weißwein, gern mit Grünem Veltliner. Als Belohnungsschluck nach einem Arbeitstag, so gegen 19.30 Uhr. Da dürfen es auch gern zwei oder drei sein.

8 Was kochen Sie am liebsten?
Rinderrouladen.

9 Ihre Gästeliste für ein perfektes Dinner?
Nicht mehr als acht Gäste. Menschen, die gern reden, dann muss ich nicht so viel sagen. Die gern lachen und die gegen 24 Uhr müde sind.

10 Was können Sie nicht ausstehen?
Überaufmerksamkeit beim Service, bei dem man das Gefühl hat, die wollen nicht, dass man sich am Tisch unterhält. Und ich mag keine Platzteller, vor allem nicht in diesem grauen fleckigen Marmorstyle, der wie Presssack aussieht.

11 Lieber Weißwein oder Rotwein?
Das hat sich bei mir etwas geändert. Früher sehr gern Rotwein, jetzt meistens Weißwein. Zwei Gläser. Trinke ich mehr, wache ich ­zwischen zwei und vier Uhr auf und habe ein seltsames Pochen seitlich am Hals.

12 Drei Dinge für die Kühltasche auf der einsamen Insel?
Ein knackiges, knuspriges Baguette, ein Stück Parmesan und eine Blumenvase voll Aperol Spritz.

 

Axel Milberg
zählt zu den profiliertesten deutschen Schauspielern. Geboren 1956 in Kiel als Sohn einer Ärztin und eines Rechtsanwalts, besuchte er Ende der 70er-Jahre die Otto-Falckenberg-Schule in München und gehörte bis 1998 zum Ensemble der Münchner Kammerspiele. Seit November 2003 ermittelt er als »Tatort«-Kommissar Klaus ­Borowski in seiner Heimatstadt Kiel. Er ist mit dem Krimiautor Henning Mankell befreundet und spricht dessen Hörbücher. Axel Milberg lebt mit seiner Familie in München.


Aus Falstaff Nr. 6/2012


Mehr zum Thema

  • Michael Häupl © SPÖ Wien
    16.06.2012
    Tischgespräch mit Michael Häupl
    Falstaff stellte dem Wiener Bürgermeister zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Christine Neubauer / Foto: ARD
    20.05.2012
    Tischgespräch mit Christine Neubauer
    Falstaff stellte der Schauspielerin zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • 09.04.2012
    Tischgespräch mit Harald Krassnitzer
    Falstaff stellte dem Schauspieler zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Sunnyi Melles / Foto: Thomas Schauer, beigestellt
    18.02.2012
    Tischgespräch mit Dr. Markus Miele
    Falstaff stellte dem geschäfts­führender Gesellschafter des Premium-Hausgeräte-Herstellers zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Sunnyi Melles / Foto: Thomas Schauer, beigestellt
    10.12.2011
    Tischgespräch mit Sunnyi Melles
    Falstaff stellte der Schauspielerin zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Hermann Gmeiner-Wagner/ Foto: Thomas Schauer, beigestellt
    12.11.2011
    Tischgespräch mit Hermann Gmeiner-Wagner
    Falstaff stellte dem Wiener Traditionsjuwelier zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Thaddaeus Ropac / Foto: PR, Philippe Servent
    16.10.2011
    Tischgespräch mit Thaddaeus Ropac
    Falstaff stellte dem Galeristen und Experten für zeitgenössische Kunst zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Julia Novikova / Foto: beigestellt
    15.08.2011
    Tischgespräch mit Julia Novikova
    Falstaff stellte der stimmgewaltigen Opernsängerin zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Agnes Husslein-Arco/Foto: © Belvedere
    04.04.2011
    Tischgespräch mit Agnes Husslein-Arco
    Falstaff stellte der Leiterin des Wiener Belvedere zwölf Fragen zum Essen und Trinken.
  • Neil Shicoff kann zu Austern nicht Nein sagen und trinkt lieber Rot- als Weißwein. / Foto beigestellt
    04.03.2011
    Tischgespräch mit Neil Shicoff
    Falstaff stellte dem international gefeierten Star-Tenor zwölf Fragen zum Essen und Trinken.
  • Dr. Johanna Rachinger / Foto: beigestellt
    16.05.2011
    Tischgespräch mit Johanna Rachinger
    Falstaff stellte der Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek zwölf Fragen zum Essen und Trinken.
  • Dr. Klaus Albrecht Schröder / Foto: beigestellt
    25.06.2011
    Tischgespräch mit Klaus Albrecht Schröder
    Falstaff stellte dem Albertina-Chef zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Helga Rabl-Stadler © Wild&Team
    07.07.2012
    Tischgespräch mit Helga Rabl-Stadler
    Falstaff stellte der Präsidentin der Salzburger Festspiele zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Mehr zum Thema

    News

    Steak-Ketten: Saftiger Bestseller

    Die Lust auf gegrilltes Rindfleisch ist ungebrochen und ließ innovative Steakrestaurants in den vergangenen Jahren zu internationalen Ketten...

    News

    Tischgespräch mit Gerhard Berger

    Falstaff sprach mit dem ehemaligen Formel-1-Fahrer über gesunde Küche und süße Laster.

    News

    Südtirol: Best of Buschenschank

    Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

    News

    Nobuyuki Matsuhisa: King of Sushi

    Der Starkoch gehört zu den berühmtesten Japanern der Welt und machte die Restaurantketten »Nobu« und »Matsuhisa« zu globalen Lifestylemarken.

    News

    Auf der Suche nach echtem Emmentaler

    FOTOS: Falstaff besucht die Emmentaler Schaukäserei in Affoltern und findet hervorragende Qualitäten ebenso wie spannende Fakten.

    News

    Restaurant der Woche: Nova

    Aus einem urigen Nebenzimmer im Hotel »Römerhof« in Herrenberg wurde ein Gourmetzimmer mit 18 Plätzen geschaffen. Küchenchef David Höller zaubert dort...

    News

    Rote Bete: Das originale Aphrodisiakum

    Die Rote Bete gilt nicht zufällig als liebste Frucht der Aphrodite und hat durchaus das Zeug zum großen Auftritt.

    News

    Südtirol: Best of Gourmethütte

    Top-Betriebe der Kategorie »Gourmethütte« aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

    News

    Event-Cuisine: Ganz großes Kino

    Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

    News

    Norbert Niederkofler: Der Koch der Berge

    Mit drei Michelin-Sternen zählt Norbert Niederkofler zu den höchstdekorierten Küchenchefs der Alpen. Porträt eines kochenden Querdenkers, hoch oben in...

    News

    International Hotspot: »bu:r« in Mailand

    Eugenio Boer ist halb Niederländer, halb Italiener. Für seine Küche hat er sich von seiner Herkunft inspirieren lassen – und so erzählt jedes Gericht...

    News

    Rezeptstrecke: Geschmack trifft Tradition

    Ob Fisch, Fleisch, Kraut, Wein oder Gemüse – die ganze Fülle jener Köstlichkeiten, die auf burgenländischem Boden wachsen und gedeihen, servieren drei...

    News

    Restaurant der Woche: Goldmund im Literaturhaus

    In Frankfurt treffen schlichte Eleganz, freundlicher Service und moderate Menüpreise aufeinander. Die Weinkarte ist noch ausbaufähig.

    News

    So gelingt der perfekte Milchschaum

    Milchschaum schmeichelt dem Gaumen und legt die Basis für köstlichen Café au lait, Latte macchiato und Co. Wir erklären, welche Werkzeuge man dafür...

    News

    Burgenland: Land der Vielfalt

    Das jahrhundertealte Grenzland zwischen Ungarn und Österreich ist das jüngste Bundesland Österreichs und steckt voller Gegensätze, die am Ende doch...

    News

    Voting: Die beliebtesten Weihnachtsmärkte in Deutschland

    Nach und nach eröffnen in Deutschland die Weihnachts- und Christkindelmärkte. Wir suchen die beliebtesten der Falstaff-Community!

    News

    Südtirol: Best of Gasthaus

    Für den Restaurantguide Südtirol 2019 wurden rund 350 Betriebe bewertet – die finden Sie hier die besten der Kategorie »Gasthaus«.

    News

    Tellertausch mit Johann Lafer

    Neue Kochshow im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Vier Spitzenköche müssen vor laufender Kamera Spontanität und Improvisationstalent beweisen.

    News

    Pro und Kontra Kapselkaffee

    Die praktischste Erfindung der Neuzeit oder doch nur ein Geniestreich der Werbeindustrie? Wenn es um Kaffee aus der Kapsel geht, scheiden sich die...

    News

    Hommage an das Huhn, Ode an das Ei

    In »Von Huhn und Ei« werden Rezepte und Geschichten aus Küche und Hühnerstall präsentiert. Drei Gerichte gibt’s hier zum Nachkochen.