Axel Milberg
Axel Milberg / Foto: Petra Stadler

1 Das beste Essen Ihres Lebens?
Als Kind, beim Picknick mit der Familie an der Ostsee. Da gab’s Würstchen mit Kartoffelsalat, in dem Äpfel natürlich nicht fehlen durften. Dadurch bekam er so eine leicht süßliche Note.

2 Ein schreckliches Ess-Erlebnis?
Ich habe mal Tomaten gegessen und hatte zwei Tage lang eine schwere Magenverstimmung. Tomaten sind heimtückisch. Wenn eine kleine Stelle Schimmel aufweist, ist die ganze Frucht verdorben.

3 Ihr Lieblingsrestaurant?
Das »M Belleville« in München. Regisseur und Autor Wolfgang Panzer bietet mit seiner Tochter Nina, die in Paris kochen gelernt hat, liebevollste französische Küche, frisch, bezahlbar, originell – und volle Teller.

4 Lieber Fisch oder Fleisch?
Fisch. Weil ich die Ablehnung von Fleisch aus ­Massentierhaltung sehr ernst nehme. Wir müssen ­begreifen, dass das Tier, das wir töten und essen, ein Leben gehabt hat, normalerweise über viele Jahre.

5 Sterne-Restaurant oder Wirtshaus?

Lieber ein volles Wirtshaus als ein schlecht besuchtes Drei-Sterne-Restaurant, in dem alle nur flüs­tern und man eine Atmosphäre vorfindet wie im OP. Ich hab’s gern deftig und fröhlich, lebendig und familiär.

6 Ihr bestes internationales Restaurant?
Das »Magasinet Härön« in den schwedischen Schären, etwa eine Stunde von Göteborg entfernt. Heilbutt, Steinbutt, Scampi, Krabbensandwich, frisch und ausgezeichnet. Und draußen fahren die Segelschiffe vorbei. Der schönste Ort der Welt, geradezu magisch.

7 Wozu können Sie nicht Nein sagen?
Zu einem Aperol Spritz mit Weißwein, gern mit Grünem Veltliner. Als Belohnungsschluck nach einem Arbeitstag, so gegen 19.30 Uhr. Da dürfen es auch gern zwei oder drei sein.

8 Was kochen Sie am liebsten?
Rinderrouladen.

9 Ihre Gästeliste für ein perfektes Dinner?
Nicht mehr als acht Gäste. Menschen, die gern reden, dann muss ich nicht so viel sagen. Die gern lachen und die gegen 24 Uhr müde sind.

10 Was können Sie nicht ausstehen?
Überaufmerksamkeit beim Service, bei dem man das Gefühl hat, die wollen nicht, dass man sich am Tisch unterhält. Und ich mag keine Platzteller, vor allem nicht in diesem grauen fleckigen Marmorstyle, der wie Presssack aussieht.

11 Lieber Weißwein oder Rotwein?
Das hat sich bei mir etwas geändert. Früher sehr gern Rotwein, jetzt meistens Weißwein. Zwei Gläser. Trinke ich mehr, wache ich ­zwischen zwei und vier Uhr auf und habe ein seltsames Pochen seitlich am Hals.

12 Drei Dinge für die Kühltasche auf der einsamen Insel?
Ein knackiges, knuspriges Baguette, ein Stück Parmesan und eine Blumenvase voll Aperol Spritz.

 

Axel Milberg
zählt zu den profiliertesten deutschen Schauspielern. Geboren 1956 in Kiel als Sohn einer Ärztin und eines Rechtsanwalts, besuchte er Ende der 70er-Jahre die Otto-Falckenberg-Schule in München und gehörte bis 1998 zum Ensemble der Münchner Kammerspiele. Seit November 2003 ermittelt er als »Tatort«-Kommissar Klaus ­Borowski in seiner Heimatstadt Kiel. Er ist mit dem Krimiautor Henning Mankell befreundet und spricht dessen Hörbücher. Axel Milberg lebt mit seiner Familie in München.


Aus Falstaff Nr. 6/2012


Mehr zum Thema

  • Michael Häupl © SPÖ Wien
    16.06.2012
    Tischgespräch mit Michael Häupl
    Falstaff stellte dem Wiener Bürgermeister zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Dr. Klaus Albrecht Schröder / Foto: beigestellt
    25.06.2011
    Tischgespräch mit Klaus Albrecht Schröder
    Falstaff stellte dem Albertina-Chef zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Dr. Johanna Rachinger / Foto: beigestellt
    16.05.2011
    Tischgespräch mit Johanna Rachinger
    Falstaff stellte der Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek zwölf Fragen zum Essen und Trinken.
  • Neil Shicoff kann zu Austern nicht Nein sagen und trinkt lieber Rot- als Weißwein. / Foto beigestellt
    04.03.2011
    Tischgespräch mit Neil Shicoff
    Falstaff stellte dem international gefeierten Star-Tenor zwölf Fragen zum Essen und Trinken.
  • Agnes Husslein-Arco/Foto: © Belvedere
    04.04.2011
    Tischgespräch mit Agnes Husslein-Arco
    Falstaff stellte der Leiterin des Wiener Belvedere zwölf Fragen zum Essen und Trinken.
  • Julia Novikova / Foto: beigestellt
    15.08.2011
    Tischgespräch mit Julia Novikova
    Falstaff stellte der stimmgewaltigen Opernsängerin zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Thaddaeus Ropac / Foto: PR, Philippe Servent
    16.10.2011
    Tischgespräch mit Thaddaeus Ropac
    Falstaff stellte dem Galeristen und Experten für zeitgenössische Kunst zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Hermann Gmeiner-Wagner/ Foto: Thomas Schauer, beigestellt
    12.11.2011
    Tischgespräch mit Hermann Gmeiner-Wagner
    Falstaff stellte dem Wiener Traditionsjuwelier zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Sunnyi Melles / Foto: Thomas Schauer, beigestellt
    10.12.2011
    Tischgespräch mit Sunnyi Melles
    Falstaff stellte der Schauspielerin zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Sunnyi Melles / Foto: Thomas Schauer, beigestellt
    18.02.2012
    Tischgespräch mit Dr. Markus Miele
    Falstaff stellte dem geschäfts­führender Gesellschafter des Premium-Hausgeräte-Herstellers zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • 09.04.2012
    Tischgespräch mit Harald Krassnitzer
    Falstaff stellte dem Schauspieler zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Christine Neubauer / Foto: ARD
    20.05.2012
    Tischgespräch mit Christine Neubauer
    Falstaff stellte der Schauspielerin zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Helga Rabl-Stadler © Wild&Team
    07.07.2012
    Tischgespräch mit Helga Rabl-Stadler
    Falstaff stellte der Präsidentin der Salzburger Festspiele zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Mehr zum Thema

    News

    Gut gekaut ist halb verdaut

    Es zählt zu den grundlegenden Regeln beim Essen: gut kauen, nicht schlingen! Wer hat das nicht in seiner Kindheit oftmals gehört? Lass dir Zeit! Aber...

    News

    Restaurant der Woche: Pottkind

    Gute Küche, kluge Weinauswahl und helle, freundliche Atmosphäre. Das »Pottkind« in Köln ist ein gelungenes Beispiel für moderne Gastronomie.

    News

    Say Cheese: Das echte Käsefondue

    Käsefondue gehört zur Schweiz wie das Schnitzel zu Österreich und der Schweinebraten zu Deutschland. Unsere Schweizer Redaktion ist dem Phänomen auf...

    News

    Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

    Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

    News

    Edelhütten: Einkehrschwung in Bergjuwelen

    Manchmal begehrt das Skifahrerherz mehr als nur Jagertee und Kaiserschmarren. Wir lassen den Blick über die Gipfel schweifen: vom Hahnenkamm über Alta...

    News

    Restaurant der Woche: Alpenhof

    Große Panoramafenster mit Blick auf die Berge, authentische bayerische Küche mit regionalen Produkten: Im »Alpenhof« in Murnau serviert Claus Gromotka...

    News

    International Hotspot: »Kerridge's Bar & Grill«, London

    Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heißeste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

    News

    Top 10: Restaurant-Neueröffnungen 2018

    Wir lassen das Jahr Revue passieren und haben aus zahlreichen Neueröffnungen noch einmal die zehn zusammengestellt, die uns besonders im Gedächtnis...

    News

    Der Rest vom Fest

    Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

    News

    Champagner für Ästheten

    Prominente als Testimonials, Star-Designer als Kreateure von Flaschen und Etiketten: Champagner-Hersteller präsentieren ihre Edelprodukte gern in...

    News

    Tafel-Pracht

    Glamouröse Tableware und geschmackvolle Tischkreationen krönen einen gelungenen Abend und lassen die Gastgeber glänzen.

    News

    Top 5: Italienische Feinkost in München

    Es gibt unzählige Möglichkeiten, Fernweh nach Bella Italia zu stillen – jedenfalls in München. Unsere fünf Tipps für alle, die es sich mit...

    News

    Buchtipp: »Heute kocht mein Ofen«

    Kochen im Ofen: 128 Rezeptinspirationen, die zeigen wie man nach der Vorbereitungsarbeit dem Backofen die restliche Arbeit überlässt.

    News

    Maria Groß am Hygiene-Pranger

    Die Köchin fühlt sich von Erfurter Behörde ungerecht behandelt. »Bachstelze« bleibt aber geöffnet.

    News

    Restaurant der Woche: Kochzimmer

    Geschmackvolles Interieur in historischem Umfeld: Im »Kochzimmer« in Potsdam serviert Küchenchef David Schubert »neue preußische Küche«.

    News

    Top 5: Winterlocations in München

    Wenn's draußen ungemütlich ist, sind kulinarische Unterschlüpfe mehr als willkommen. Unsere fünf Tipps für Wohlfühlatmosphäre an kalten Tagen.

    News

    Stiegl-Gut Wildshut: Kraftplatz gefällig?

    Wer auf der Suche nach Entschleunigung und Genuss ist, für den gibt es einen Ort im Innviertel, wo man genau das findet: das Stiegl-Gut Wildshut –...

    Advertorial
    News

    »Hedi Klingers Familienküche« gewinnen!

    Wir verlosen fünf Exemplare des mit dem World Cookbook Award ausgezeichneten Kochbuchs. PLUS: Rezepttipp Wiener Schnitzel.

    News

    So gelingt der Weihnachtsbraten

    Für alle die zu den Feiertagen ein großes Stück Fleisch zubereiten wollen, haben wir hier ein paar Tipps gesammelt.

    News

    Restaurant der Woche: Alois

    Eine behutsame Erneuerung gibt es im Münchner »Alois«, das ehemalige »Dallmayr«. Umdekorierung im Restaurant; der Umschwung in der Küche bleibt noch...