The Rug Company x Jaime Gili

Der in Venezuela geborene Jaime Gili hat am Londoner Royal College of Art studiert und lebt seitdem auch in der britischen Hauptstadt. 

© therugcompany.com

Der in Venezuela geborene Jaime Gili hat am Londoner Royal College of Art studiert und lebt seitdem auch in der britischen Hauptstadt. 

© therugcompany.com

Die Kunst des venezolanischen Künstlers Jaime Gili ist stark von den scharfen geometrischen Formen der Architektur des 20. Jahrhunderts beeinflusst. Dazu kommt eine enorme Liebe zu Farbe. »Manche Leute haben Angst vor der Verwendung von zu viel Farbe, als wäre sie gefährlich. Mir gefällt der Gedanke, dass Farbe gefährlich sein kann und etwas Rebellisches an sich hat.« beschreibt der Künstler sein Verhältnis zu Farbkompositionen.

Als Inspiration und Ausgangspunkt für die zwei Teppichmodelle, die Jaime Gili für »The Rug Company« designt hat, dienten zwei ca. 15 Jahre alte Gemälde. Dazu meint der Künstler: »Wenn man Gemälden Zeit gibt, verändert sich die Emotion dahinter und sie können zu eigenen Ikonen werden. Diesen Prozess finde ich enorm wichtig!«

Jaime Gili über seinen Designprozess


Infos zur Kollektion

Erhältlich online und in allen »The Rug Company«-Stores.
therugcompany.com

MEHR ENTDECKEN

  • 17.02.2018
    The Rug Company x Sebastian Herkner
    Erstmals hat das englische Teppich-Design-Haus The Rug Company einen deutschen Designer mit ins Boot geholt.
  • 09.09.2018
    LIVING hearts: London Design Festival
    Die Interior- und Designwelt pilgert von 15 bis 23. September nach London zum alljährlichen London Design Festival. LIVING präsentiert die...
  • 29.08.2018
    Tom Dixon: You »ROCK« my world
    Der Designprofi bringt in seiner neuesten Interior-Accessory-Kollektion wieder einmal seine Liebe zu Marmor und Skulpturdesign zum Ausdruck...
  • 28.01.2018
    LIVING hearts: Rug'n'Roll
    Ob Afrika, Orient, Weltraum oder Geometrie – geht es um Teppiche, finden Designer Inspiration überall. LIVING hat die aufregendsten Teile...
  • 01.12.2017
    Teppich-Couture
    Der deutsche Designer Jan Kath verpasst dem verstaubten Image des Orientteppichs frischen Pep. Ob Blumen, Schriften, Ozeane oder ein pinker...
  • 06.10.2017
    Arty Weekend: London
    Nirgendwo bilden Kunst-Design und Architektur eine so aufregende Einheit wie in London. Checken Sie mit uns für ein Wochenende ein.

Mehr zum Thema

News

10 Home-Trends, die hoffentlich nie wieder kommen

Über die Jahre entwickelten sich Trends, auf die man heute nur ungerne zurückblickt. Insbesondere dann, wenn man sie selbst mitgemacht hat. LIVING...

News

Interior-ABC: Danish

Im Interior-Bereich existiert eine ganz eigene Sprache, wenn es um Wohnstile und Einrichtung geht. Für den richtigen Überblick bietet LIVING nun das...

News

8 Interior-Marken, die das Zuhause luxuriöser gestalten

Hochwertige Materialien und innovatives Design spielen im Interior-Bereich eine wichtige Rolle für den Erfolg einer Marke. Doch wer zählt eigentlich...

News

Tisch-Accessoires: Dekor für 1001 Nacht

Wer kennt ihn nicht, den bunten Farbenreigen, der den Spirit des mythisch-pulsierenden Marrakeschs widerspiegelt? Märchenhaftes Flair, aufwendige...

News

Falstaff LIVING trifft Dmitry Aksenov auf der viennacontemporary

An diesem Wochenende findet in der Wiener Marx Halle die diesjährige viennacontemporary statt. Doch wie funktioniert eine Kunstausstellung in Zeiten...

News

Virtual Dates: Die Events im Herbst

Aufgrund der Pandemie müssen Organisatoren kreative Wege finden, um Events möglichst produktiv umzusetzen. Eine kurze Vorschau auf die spannendsten...

News

Interior-Horoskop: Dieser Einrichtungsstil passt zur Waage

Bunt und schrill oder geordnet und strukturiert? Jedes Sternzeichen hat seine ganz eigenen Vorlieben, was das Interior angeht. Die diplomierte...

News

Back in Town: Die neuen Trends für die Küche

Langsam neigt sich der Sommer dem Ende zu - und damit auch die Urlaubszeit. Mit der neuen Jahreszeit kehrt frischer Schwung in die Wohnung. LIVING...

News

Simple Minds: Interior im Skandi-Minimalismus-Design

Skandinavischer Minimalismus erfreut sich unge­brochener Popularität. Diese Designstücke glänzen mit Liebe zum Handwerk, subtiler Formsprache und...

News

Kreativer Nebeneffekt: skulpturale Beistelltische

Beistelltische avancieren immer mehr zu ungeahnten Interior-Highlights und verleihen ungeliebten Ecken etwas Raffinesse. LIVING präsentiert mutige und...

News

Labvert gewinnt »Best of Interior«-Award 2020

Zum sechsten Mal in Folge wurde der »Best Of Interior«-Award für die besten Einrichtungsideen und Wohnkonzepte verliehen. Platz eins geht in diesem...

News

Swiss Design: Mehr als nur schnörkellose Klarheit

Solide, dauerhaft, aber ein bisschen langweilig? Weg mit den Klischees! Denn das Schweizer Design von heute ist vielfältig und mehrsprachig, innovativ...

News

Küchen-Klassiker: Nussknacker

Industriedesignerin Vera Wiedermann über das Nummer Eins Tableware-Accessoire der Vorweihnachtszeit.

News

Minimalistische Design-Stars

Serena Confalonieri präsentiert zwei neue Stühle für »My Home Collection«. Nichts anderes als »geometrische Perfektion« war das Ziel der Designerin.

News

Wie der Fernseher zum Interior-Highlight wird

Loewe präsentiert anlässlich der IFA 2018 eine Symbiose aus moderner Technik und Farbkultur. Die Fernseher aus der »bild 5 Colour Code«-Serie...

News

Fast zu schön zum Arbeiten

Das italienische Interior-Label Alivar ist bei Branchenkennern für sein außerordentliches Design bekannt, das gepaart mit einer einzigartigen,...

News

Off the Wall

Wenn es um Tapeten geht ist das italienische Label WallPepper ein sicherer Garant für die kreativsten und neuesten Designs der Branche. Höchste Zeit...

News

Ein Klassiker erstrahlt in neuem Licht

LIVING stellt das »Design-Piece« der Woche vor: Lampenspezialist Foscarini präsentiert die »Spokes-Range« in Metallic.