Teil 3: ¡Viva la Revolución! – Der Kult um den Rioja

Immer mehr kleinere Projekte in der Rioja stellen nicht mehr die Reifung im Holzfass, sondern den Ausdruck des Terroirs bei ihren Weinen in den Vordergrund.

© Shutterstock

Immer mehr kleinere Projekte in der Rioja stellen nicht mehr die Reifung im Holzfass, sondern den Ausdruck des Terroirs bei ihren Weinen in den Vordergrund.

Immer mehr kleinere Projekte in der Rioja stellen nicht mehr die Reifung im Holzfass, sondern den Ausdruck des Terroirs bei ihren Weinen in den Vordergrund.

© Shutterstock

http://www.falstaff.de/nd/teil-3-viva-la-revolucion-der-kult-um-den-rioja/ Teil 3: ¡Viva la Revolución! – Der Kult um den Rioja Die Weinrevolution in der Rioja steckt noch in den Kinderschuhen. Die auf dem Markt noch raren Einzellagenweine sind mehr als vielversprechend. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/e/9/csm_Weinkeller-c-shutterstock-2640_c468963989.jpg

Zu den Vorreitern der Terroirbewegung in Rioja gehört sicherlich Bodegas Lanzaga. Ein Projekt von Tausendsassa Telmo Rodriguez und dessen Partner Pablo Eguzkiza, die sich während ihres Önologiestudiums in Bordeaux kennenlernten. Zwanzig Jahre lang spürten sie vergessen gegangene, alte aber erstklassige Lagen rund um Lanciego und Labastida auf und produzieren daraus Orts- und Einzellagenweine. Darunter das mittlerweile legendäre Gewächs aus der Lage »Las Beatas«, das mit dem Jahrgang 2015 vom Wine Advocate mit der Höchstnote von 100 Punkten bedacht wurde.

Rodriguez und Eguzkiza sind aber bei weitem nicht die einzigen, die vor Einführung der neuen Einzellagen, mit solchen Weinen für internationales Aufsehen sorgten. Auch Bodegas wie Alegre Valgañon etwa, geführt vom talentieren Önologen-Ehepaar Oscar Alegre und Eva Vagañon oder Artuke hinter dem die Brüder Kike and Arturo de Miguel stecken, sorgen mit ihren Einzellagen- und Ortsweinen international für Furore.

Zertifiziert nach den Vorgaben der neuen geografischen Ursprungsbezeichnungen der Rioja sind ihre Lagen wider Erwarten jedoch alle nicht. »Ich finde es schön, dass mit den Viñedos Singulares etwas in Bewegung gesetzt wird. Mit den Kriterien die hier angewandt werden, beispielsweise dem Mindestalter der Reben von 35 Jahren etwa, bin ich aber nicht ganz einverstanden. Für mich ist die Qualität einer Lage nicht an Zahlen, sondern nur an der Qualität des Weins zu messen«, so Telmo Rodriguez im Gespräch mit Falstaff.

Für die Weinkonsumenten war es nie spannender als heute, Rioja zu entdecken. Ein historischer Moment für die Region und die Weinwelt. »Wir wollen die Dörfer studieren, herausfinden, wie sie schmecken, was sie ausdrücken. Und hierfür braucht es meiner Ansicht nach Karten, in denen die Lagen hinsichtlich ihrer Qualität unterschieden werden, so wie es im Burgund und Barolo der Fall ist«, sagt Oscar Alegre. Die Weinrevolution in der Rioja scheint noch in den Kinderschuhen zu stecken. Die auf dem Markt noch raren Einzellagenweine sind jedenfalls mehr als vielversprechend.

ZUM TASTING

Bevor die Weinbereitungstechniken aus dem Bordeaux in Rioja Fuß fassten, wurden die Weine in Rioja traditionell mittels »Macération Carbonique« hergestellt.

Bevor die Weinbereitungstechniken aus dem Bordeaux in Rioja Fuß fassten, wurden die Weine in Rioja traditionell mittels »Macération Carbonique« hergestellt.

© Carlos Glera

Die wichtigsten Rebsorten

Tempranillo

Tempranillo ist die wohl typischste Rebsorte der Rioja. Insgesamt macht die Sorte mehr als 75 Prozent der gesamten Anbaufläche aus. Mit ihrer dunklen Farbe, der intensiven Frucht und ihrem schmeichelnden Charakter ist sie kennzeichnend für viele der hier produzierten Weine.


Garnacha

Die vermutlich aus Spanien stammende Rebsorte ist auch als Grenache bekannt. Sie zeichnet sich durch ihre sensorische Dichte und kraftvolle Art aus. Zudem ist sie eine Sorte, die ihr Terroir wunderbar transportiert und vor allem in kühlen Lagen sehr interessante Weine hervorbringt.


Graciano

Graciano ist eine autochthone Rebsorte der Region Rioja. Früher wurde sie dank ihrer prägnanten Säure und Gerbstoffe hauptsächlich als Verschnittpartner für Tempranillo eingesetzt. Heute wird sie immer häufiger einzeln ausgebaut und bringt äußerst spannende Weine hervor.


Viura

Die Sorte macht rund 67 Prozent der mit weißen Rebsorten bestockten Rebfläche in der Rioja aus. Dank ihrer Säure eignet sich die Sorte, die in Spanien auch als »Macabeo« bekannt ist, für lang reifende Weißweine. Sie ist zudem ein fixer Bestandteil der selbstgekelterten Hausweine.


 

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 04/2022
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Teil 2: ¡Viva la Revolución! – Der Kult um den Rioja

In der spanischen Rioja Region entstehen immer noch hervorragende Reservas und Gran Reservas nach dem klassischen Prädikatssystem. Gleichzeitig setzen...

News

Teil 1: ¡Viva la Revolución! – Der Kult um den Rioja

Niemals zuvor war die Vielfalt der Rioja-Weine größer als heute. Die Fokussierung auf das Terroir kommt einer kleinen Revolution gleich.

News

Tinazzi (R)evolution: Bio im Vormarsch

Biologischer Anbau von erlesenen Weinen findet immer mehr Anklang. Tinazzi‘s Engagement im biologischen Anbau spiegelt sich in der wunderbaren Bio...

Advertorial
News

Der Sommer kann kommen

Mit den Weinen von ALDI Nord findet man nicht nur frische Weißweine oder einen fruchtigen Rosé für den Sommer. Es darf auch gerne mal ein Rotwein...

Advertorial
News

Entspannter Sommerabend

Was gibt es Schöneres, als mit Freunden und Familie die beste Zeit des Jahres im Freien zu verbringen? Die facettenreichen Weine von ALDI SÜD machen...

Advertorial
News

Das sind die WeinPlaces 2022

Zum neunten Mal ehrt Gerolsteiner sechs ganz besondere Weinbars in Deutschland.

News

Das Priorat-Wunder: 100 Punkte für den Master of Wine

Philipp Schwander, der erste Master of Wine der Schweiz, mischt das Priorat auf. Seine Sobre Todo Master Selection 2017 wurde von Falstaff mit 100...

News

Verkostung: Krug – doppelte Premiere

Die Grande Cuvée ist einer der besten Non Vintage-Champagner und die Visitenkarte des 1843 in Reims gegründeten, längst legendären Hauses Krug. Die...

News

Glanzvolles Comeback: Das war die VieVinum 2022

Viva VieVinum: Nach vier Jahren Pause setzte Österreichs Weinbranche von 21. bis 23. Mai 2022 in der Wiener Hofburg ein fulminantes Zeichen der...

Rezept

Frühlingssalat mit Jakobsmuscheln, Jamón Iberico und Morcheln

Der herrliche Frühlingssalat mit Jakobsmuscheln, Jamón Iberico und Morcheln ergibt gemeinsam mit dem «Finca Valdepoleo» von Bodegas y Viñedos Pujanza...

Rezept

Livingdreams Schweinefleisch Dumplings mit Chili & Apfel

Raffiniert und köstlich zugleich – Livingdreams Schweinefleisch Dumplings mit Chili & Apfel – abgerundet mit dem herrlichen «Crianza» von Bodegas...

Rezept

Lammrack an «Salsa Verde» mit Ofenkartoffeln

Köstliche Lammrack an «Salsa Verde» mit herrlich gebratenen Ofenkartoffeln. Unverschämt klassisch, unverschämt gut! Mit dem «Rioja Bordón Gran...

Rezept

Hohrückensteak mit spanischen Kartoffeln von Vivien Bullert

Harmonisches Food-Wine-Pairing mit köstlichem Hohrückensteak mit spanischen Kartoffeln und edlem «Reserva, Finca La Emperatriz 2017» von Hermanos...

Rezept

Perlhuhn mit Kalbskopfbäggli und Kartoffelgaletten

Herrliches Perlhuhn mit Kalbskopfbäggli und Kartoffelgaletten – ein echter Hochgenuss mit dem gewissen Etwas, dank der raffinierten Kombination mit...

News

Sierra Cantabria: Ein einzigartiges Terroir innerhalb der Rioja

Eingebettet zwischen die zwei Teile der Rioja Alavesa, dem baskischen Teil der Rioja, liegt der Ort San Vicente de la Sonsierra mit seinen umgebenden...

Advertorial
News

Was Sie beim Einkauf von Rioja wissen sollten

Tempranillo ist die Traube aus der Rioja gekeltert wird. Wir haben uns angesehen, was den berühmtesten Wein Spaniens so besonders macht.

Advertorial
News

Rioja Weinakademie: Kurse für Weinfachleute

Die vom »DOCa Rioja Regulatory Council« geschaffene Rioja Weinakademie bietet Online-Kurse zur Weiterbildung über die spanische Weinregion.

News

Die Sieger der Falstaff Rioja-Trophy 2018

Es sind Weine zeitloser Eleganz: Bei der Rioja-Trophy gewannen »Bodega Torre de Oña«, »Bodegas Muga« und »Bodegas Lopéz de Heredia Viña Tondonia«.

News

Rioja: Entdecken Sie Spaniens Top-Region

Kommen Sie mit auf eine Reise in die Rioja, die Wiege des spanischen Weinbaus. Von modern und opulent bis hin zu klassisch und elegant: Holen Sie sich...

Advertorial
News

Rioja lanciert Einzellagen-Klassifikation

Falstaff spricht mit dem Direktor des Rioja-Kontrollrats José Luis Lapuente über Veränderungen in der Qualitätsklassifikation der Rioja.