Taittinger: Gespanntes Warten auf englischen »Champagner«

Pierre-Emmanuel Taittinger und Patrick Mc Grath MW beim Spatenstich.

© Falstaff/Sautter

Pierre-Emmanuel Taittinger und Patrick Mc Grath MW beim ersten Spatenstich.

Pierre-Emmanuel Taittinger und Patrick Mc Grath MW beim Spatenstich.

© Falstaff/Sautter

Im Oktober 2015 kaufte Champagne Taittinger zusammen mit dem britischen Weinvertrieb Hatch Mansfield rund 70 Hektar Land in Kent. Es war sowohl eine Gelegenheit zur Expansion als auch das Ergebnis einer langen Freundschaft zwischen Pierre-Emmanuel Taittinger und Patrick McGrath, dem Geschäftsführer von Hatch Mansfield. Im Mai 2017 waren bereits 30 Hektar Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier im Herzen der Region angepflanzt worden (Falstaff hat berichtet), die sich Taittingers Plänen zufolge bald verdoppeln sollen.

Mit einem voraussichtlichen Release im Jahr 2024 sind alle Protagonisten gespannt, wie sich der erste Wein im Vergleich zu seinen französischen und amerikanischen Pendants schlagen wird. Taittinger ist das erste Champagnerhaus, das im Vereinigten Königreich einen Weinberg in einer Region anlegt, deren Kreideuntergrund die gleiche geologische Struktur aufweist wie die berühmte »Côte des Blancs« in der Champagne.

Die Domaine St-Evremond liegt eine Stunde von London entfernt und ist nach einem französischen Schriftsteller aus dem 17. Jahrhundert benannt. Er war einer der Gründerväter des »Ordre des Côteaux de Champagne«, der gezwungen war, eine Zeit lang in England im Exil zu leben, um den Schergen von Ludwig XIV. zu entkommen...

Mehr zum Thema

News

Neun Fakten zum Sturm

Der Herbst ist die Zeit für den Neuen Wein – wir verraten, wie man ihn richtig trinkt und weitere wissenswerte Hintergründe.

News

Top 8 Weinempfehlungen zu Wiener Schnitzel

Es zählt zu den bekanntesten Spezialitäten der Wiener Küche: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach dem perfekten Wine-Pairing zum Wiener Schnitzel...

News

Fürstlicher Riesling als wahrer Sektgenuss

»Ein Sekt ist immer so gut wie sein Wein« – diesem Motto verdankt Fürst von Metternich Sekt aus sorgfältig ausgesuchten deutschen Rieslingweinen...

Advertorial
News

Top Weingut »Campo alla Sughera«

Campo alla Sughera entwickelt sich zu einem der führenden Weingüter von Bolgheri. Der Grund: eine harmonische Synthese außergewöhnlicher natürlicher...

Advertorial
News

Laurent-Perrier: Lucie Pereyre de Nonancourt im Interview

Ihrer Familie gehört eines der weltweit größten Champagnerhäuser, im September ist die Enkelin von Bernard de Nonancourt in den Traditionsbetrieb...

News

Didier Mariotti im Falstaff-Interview

Der neue Kellermeister von Veuve Clicquot über seine Erfahrungen im Lockdown und den kommenden Jahrgang in der Champagne.

News

Top 10 Champagner de luxe

Prickelndes Lebensgefühl, Luxus und Genuss – Falstaff präsentiert einige Spitzenchampagner, die man zumindest einmal im Leben getrunken haben muss.

News

Champagner in aller Munde

Champagner genossen schon Persönlichkeiten wie Brigitte Bardot oder Napoleon. Hier die ikonischsten Zitate über den prickelnden Schaumwein.

News

Das Große Prickeln: Festliche Champagner

Vom erschwinglichen Alltagsprodukt bis zur nahezu unbezahlbaren Rarität – Falstaff hat sich die Champagner-Trends für 2019 angesehen und die...

News

Champagne Krug – Clos du Mesnil 2002 gewinnen

Klein und hochexklusiv, dadurch zeichnen sich die Champagner von Krug aus. Wir verlosen zwei Flaschen Clos du Mesnil aus dem Jahr 2002 im Wert von je...

Advertorial
News

So kommen die Perlen in den Wein

Ausgeklügelte, traditionell gewachsene Techniken bringen die Bläschen in den Wein. Heute kommen vor allem zwei zur Anwendung, und eine dritte erlebt...

News

Méthode Charmat: Die ökonomische Alternative

Statt in der Flasche, werden die Weine bei der Méthode Charmat ein zweites Mal in großen Drucktanks vergoren.

News

Méthode Traditionnelle: Die Champagnermethode

Früher galt das durch Flaschengärung entstandene CO2 im Champagnerwein eher als Makel. Der Mönch Dom Pérignon machte die Méthode Traditionnelle zu...

Cocktail-Rezept

Air Mail

Unser Champagnercocktail des Jahres 2019: Der Air Mail ist ein Rum-basierter Sour mit Honig als süßer Note, mit Champagner aufgegossen.

Cocktail-Rezept

Brombeer-Rosmarin-Sparkler

Prickelnder Genuss: Dem Champagner wird durch selbstgemachten Brombeersirup eine fruchtige Note verliehen.

Cocktail-Rezept

Nocturne

Bartender Kan Zuo kreiert mit Champagner und Sepiatinte-Essenz eine neue Variante des Negronis.

Cocktail-Rezept

Mimosa

Für das besondere Prickeln in diesem Cointreau-Drink sorgt Champagner.

Cocktail-Rezept

Liaison

Barkeeper Lukas Hochmuth & Michael Reinhart kreierten diesen festlichen Champagner-Cocktail.

Cocktail-Rezept

Old Cuban

Der Champagner-Cocktail aus dem »Pegu Club« in New York.

Cocktail-Rezept

Minze im Pool

Die erfrischende Minze aus dem Garten, kombiniert mit allerlei Köstlichkeiten von der Traube, rundet das reiche Aroma von Veuve Clicquot Rich ideal...