TAG Heuer & Karbon – unter Garantie alles Unikate

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Gleich vier unterschiedliche Modelle werden ab sofort feilgeboten die das Material Karbon aufgreifen. Das Gehäuse der TAG Heuer »Monaco Bamford« besteht zur Gänze aus Karbon und bei der TAG Heuer »Aquaracer Carbon Edition« ist das Inlay-Material der Drehlünette aus einem hochtemperaturgepressten Harz-Karbon-Inlay hergestellt. Die Verwendung von Karbon führt stets dazu, dass einzigartige Oberflächen entstehen. Das im doppelten Sinne des Wortes: Einzigartig in Struktur und Aussehen und einzigartig da keine Karbonoberfläche der anderen gleicht. Wenn man es so will kann man durch die Verwendung von Karbon Einzelstücke entstehen lassen. Sie werden unter Garantie keine zwei identen »Monaco Bamford«-Gehäuse finden und ebenso keine »Aquaracer Carbon Edition« mit identer Lünette.

Die TAG Heuer »Monaco Bamford« – nomen est omen – wird in Zusammenarbeit mit dem Bamford Watch Department gefertigt. Der Engländer George Bamford ist ein Uhrenedeltuner. Bamford gestaltet/verändert das Aussehen angesagter Uhrenmodelle verschiedener Hersteller nach dem Wunsch seiner Kunden. Zumeist aber nicht mit Duldung und/oder offizieller Zustimmung der Hersteller selbst. Anders der Zugang bei TAG Heuer: Die »Monaco Bamford« entstand in einer Zusammenarbeit zwischen dem Tuner und Hersteller. Wer so ein cooles Unikat will, der muss 7350 Euro berappen. Das einzigartige Karbongehäuse des Chronografen ist 100 Meter wasserdicht, Motor ist das Automatikkaliber »Calibre 11«.

https://www.bamfordwatchdepartment.com

TAG Heuer »Monaco Bamford«

Die TAG Heuer »Aquaracer Carbon Edition« ist in drei Ausführungen erhältlich: Blau, Gelb und Roségold. Das 41-mm-Titangehäuse ist schwarz PVD-beschichtet und es verfügt über eine Drehlünette die mit einem hochtemperaturgepressten Harz-Karbon-Inlay ausgestattet ist. Die Art des Herstellungsverfahrens garantiert, so wie bereits angesprochen, stets einen anderen Look. Das Zifferblatt wird im Karbon-Look bedruckt, es passt so perfekt dazu und sieht selbstverständlich stets ein wenig anders aus. Die »Aquaracer Carbon«-Modelle sind bis zu 300 Meter wasserdicht und mit einem schwarzen Gewebeband ausgestattet, dessen Nähte die Zifferblattfarben Blau, Gelb und Roségold aufgreifen. Preis: 3700 Euro.

TAG Heuer »Aquaracer Carbon Edition«

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Neue Kollektion: Jaquet Droz Grande Seconde

Die Jaquet Droz Kollektion »Grande Seconde« vereint hochwertige Technik mit einem markanten Look und Designdetails von Taschenuhren.

News

Omega Railmaster Denim – ein bisserl was geht immer!

Blau ist ja ohnedies bereits die neue Lieblingsfarbe der Uhrenindustrie. Noch cooler ist diese neue Railmaster von Omega mit ihrem Nato-Band und dem...

News

Santos de Cartier – eine Herrenuhr so wie sie sein soll

Die 2018er-Santos de Cartier ist nicht zu klein, nicht zu groß, nicht zu dick oder zu dünn, sie ist gerade richtig und technisch voll auf der Höhe der...

News

Tudor Black Bay Fifty-Eight

Mit dieser neuen Taucheruhr von Tudor macht man nicht nur im Sommer, in der Sonne und über und unter dem Wasser eine gute Figur.

News

Die Demokratisierung des Jahreskalenders

Die »Master Collection Annual Calendar« von Longines macht das möglich! Einst als kleine Komplikation deutlich unterhalb eines ewigen Kalendariums...

News

Die neue Jaeger-LeCoultre »Polaris«-Kollektion

Im Jahre 1968 wurde ein ganz besonderer Armbandwecker, die U(h)rmutter dieser Kollektion, vorgestellt. 50 Jahre später gestaltet Jaeger-LeCoultre eine...

News

Rolex »GMT-Master II« vs. Tudor »Black Bay GMT«

»Mutter« Rolex und »Tochter« Tudor haben dieses Jahr Beide je eine sehr attraktive »GMT«, also ein neues Modell mit Anzeigemöglichkeit einer zweiten...

News

Perfekter Reisebegleiter: Glashütte Original »Senator Cosmopolite«

Suchen Sie ein veritables Antidot für eine Smartwatch, wenn es darum geht die Zonenzeiten dieser Erde in den Griff zu bekommen? Der »Senator...

News

Swatch Sistem51 – Feine Mechanik zum kleinen Preis

Vor dem Urlaub – aber nicht nur da – fragt man sich: Welche hochwertige und unauffällige Armbanduhr könnte ich mitnehmen? Eine coole Second Watch ist...

News

Blancpain: die dritte Taucheruhr für einen guten Zweck

Die Manufaktur fasst ihre Aktivitäten zum Schutz der Ozeane unter dem Namen »Blancpain Ocean Commitment« zusammen. »Fifty Fathoms Ocean Commitment...

News

Noch mehr Badespaß mit Nomos Glashütte

Bis vor fünf Jahren hatte die sympathische, kleine Uhrenmanufaktur aus Glashütte in Sachsen noch gar keine richtig wasserdichte Armbanduhr. Nun...

News

Gulf Oil-Mania & TAG Heuer!

Wer kennt sie nicht die legendäre orange und blaue Farbe des Gulf Oil Logos? Die Schweizer Uhrenmarke setzt aus gutem Grund wieder auf die Kultfarben.

News

Zenith, die Zehntelsekunde und die Ennstal-Classic

Der »El Primero« Chronograf meistert als einer der ganz wenigen seiner Gattung die Zehntelsekunde und ist damit der ideale Zeitmesser für die...

News

Im Rhythmus der Zeit

Die Uhrenbranche stellte in Genf ihre Neuheiten vor. Dabei werden Trends bestätigt oder neue vorgegeben. LIVING hat sechs Modelle, die zeigen, wo die...

News

Chopard »Mille Miglia Classic Chronograph Racing Colours Edition«

Inspiriert von Rennautos bringt Chopard eine Limited Edition von je 300 Chronografen in fünf verschiedenen Zifferblattfarben auf den Markt.

News

150 Jahre IWC - eine feine Auswahl von Jubiläumsuhren

Zum diesjährigen runden Geburtstag schuf die Schaffhauser Manufaktur eine eigene Jubiläums-Kollektion. Alle 27 Modelle sind limitiert und werden in...

News

Chopard »Mille Miglia 2018 Race Edition«

Seit 30 Jahren ist Chopard Partner und offizieller Zeitmesser der Mille Miglia, der legendären Oldtimer-Rallye und zum Jubiläum bringt Chopard eine...

News

Wir gratulieren! 150 Jahre IWC

Meilensteine der Geschichte der Schaffhauser Chronometer-Manufaktur, die im Jahr 1868 von einem US-Amerikaner gegründet wurde.

News

Limitierte Meisterstücke von Rado

Rado bat sechs Designer, sich über die Kult-Uhr »True« des Hauses Gedanken zu machen. Das Resultat sind sechs limitierte Meisterstücke, die neue Wege...

News

Ein außergewöhnlicher Abend in der Klimt-Villa

Letzten Mittwoch lud die Schweizer Uhrenmanufaktur gemeinsam mit Familie Hübner und Falstaff zur exklusiven Präsentation des »Atelier Reverso« in die...