Feierliche Begrüßung: v.l.: Gerd Schuh (2. Vorsitzende des Symposiums), Starkoch Alfons Schuhbeck, die brasilianische Chefköchin Eva, Kochlegende Eckart Witzigmann und Klaus Uhlendorf (1. Vorsitzender des Symposiums) / Foto: (c) Symposium Feines Essen
Feierliche Begrüßung: v.l.: Gerd Schuh (2. Vorsitzende des Symposiums), Starkoch Alfons Schuhbeck, die brasilianische Chefköchin Eva, Kochlegende Eckart Witzigmann und Klaus Uhlendorf (1. Vorsitzender des Symposiums) / Foto: (c) Symposium Feines Essen

Brasilianisches Flair herrschte im Münchener Kesselhaus. Das »Symposium Feines Essen + Trinken« mit dem Gastland Brasilien schlug in seiner 24. Ausgabe immer wieder Brücken zum Fußball-WM-Gastgeberland und seiner kulinarischen Vorzüge. Der Erfolg gab den Gastgebern Recht: 1000 interessierte Gäste aus Lebensmittelhandel und Industrie sowie über 135 Aussteller sind neue Rekordzahlen für den bedeutenden Treff der Foodbranche, der vor 24 Jahren von Managern der Lebensmittelindustrie und dem Handelsverband Bayern ins Leben gerufen wurde. Zudem konnte kulinarische Prominenz begrüßt werden: Spitzenkoch Alfons Schuhbeck und Kochlegende Eckart Witzigmann ließen sich das Symposium nicht entgehen.

Hochkarätige Referenten
Auch die Fachtagung »Wie sich die Food-Welten immer wieder neu erfinden« war mit rund 800 Teilnehmern so gut besucht wie nie. Kein Wunder angesichts der hochkarätigen Referenten wie Lionel Souque (REWE) und Mark Rosenkranz (EDEKA). Als weitere Sprecher stellten unter anderem der langjährige LZ-Chefredakteur Michael Schellenberger, EHI-Geschäftsführer Michael Gerling, Karsten Schaal (food direkt), Sebastian Diehl (Emmas Enkel), Trendexperte Pierre Niehaus sowie Johannes Dorn (Institut rheingold) Prognosen zu wichtigen Trends und Entwicklungen der Foodbranche.

Copacabana-Flair hatte auch der diesjährige Marktplatz in der Kulturhalle Zenith, auf dem Brasilien als Gastland mit kulinarischer Vielfalt punkten konnte. Natürlich wurde auch über »König Fußball« gesprochen – und zwar mit namhaften Gästen: die ehemaligen Nationalspieler Michael Ballack und Thomas Helmer steuerten ihre Expertisen und ihre WM-Tipps bei.

»Wir sind begeistert, wie großartig unsere Veranstaltung erneut angenommen wurde«, freute daher sich Klaus Uhlendorf, erster Vorsitzender des Symposiums. »Der Marktplatz hat sich erneut als einer der wichtigsten nationalen Foren für den Meinungs- und Ideenaustausch von Handel und Industrie erwiesen.«

Nächstes Jahr steht mit der 25. Auflage des Symposiums ein besonderes Jubiläum an, stattfinden wird das Event am 7. und 8. Mai 2015 in München.

Alle Informationen unter:
www.symposium-feines-essen-und-trinken.de

(sb)

Mehr zum Thema

News

Rezeptstrecke: Wilder Winter

Sushi aus Alpenlachs, köstliches Tauerngold und ein Schneemann mit Ricottabauch – so kreativ ist die winterliche Alpenküche.

News

Südtirol: Best of Pizzeria

Rund 350 Restaurants wurden für den Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 bewertet. Bei welchen dieser Betriebe es die beste Pizza gibt, erfahren Sie...

News

Skihütten: Aprés-Ski für Gourmets

Trüffel, Kaviar, Austern und Champagner – Klingt abgehoben, muss es aber nicht sein: Warum Bodenständigkeit trotz Höhenluft angesagt ist und welche...

News

Steak-Ketten: Saftiger Bestseller

Die Lust auf gegrilltes Rindfleisch ist ungebrochen und ließ innovative Steakrestaurants in den vergangenen Jahren zu internationalen Ketten...

News

Tischgespräch mit Gerhard Berger

Falstaff sprach mit dem ehemaligen Formel-1-Fahrer über gesunde Küche und süße Laster.

News

Südtirol: Best of Buschenschank

Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

News

Premiumfleisch von Don Carne

Seit mittlerweile fünf Jahren steht Don Carne für feinstes Fleisch von den besten Farmen aus aller Welt. Steaks & Co können hier ganz einfach online...

Advertorial
News

Bio-Revolution im Burgenland

Das kleinste Bundesland möchte zum »Bioland« werden – ein ambitionierter Masterplan, auch wenn es das zu weiten Teilen bereits ist.

News

Braten: Wenn der Wein zur Sauce wird

Für große Saucen gilt: Wein muss rein! Sechs Rezepttipps, bei denen edle Tropfen nicht nur zum Essen serviert werden, sondern auch im Essen eine Rolle...

News

Nobuyuki Matsuhisa: King of Sushi

Der Starkoch gehört zu den berühmtesten Japanern der Welt und machte die Restaurantketten »Nobu« und »Matsuhisa« zu globalen Lifestylemarken.

News

Auf der Suche nach echtem Emmentaler

FOTOS: Falstaff besucht die Emmentaler Schaukäserei in Affoltern und findet hervorragende Qualitäten ebenso wie spannende Fakten.

News

Restaurant der Woche: Nova

Aus einem urigen Nebenzimmer im Hotel »Römerhof« in Herrenberg wurde ein Gourmetzimmer mit 18 Plätzen geschaffen. Küchenchef David Höller zaubert dort...

News

Rote Bete: Das originale Aphrodisiakum

Die Rote Bete gilt nicht zufällig als liebste Frucht der Aphrodite und hat durchaus das Zeug zum großen Auftritt.

News

Südtirol: Best of Gourmethütte

Top-Betriebe der Kategorie »Gourmethütte« aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

News

Event-Cuisine: Ganz großes Kino

Einmal muss man den Fisch selbst angeln, anderswo versprühen Düsen Meeresduft zwischen den Gängen. Erlebnisgastronomie auf Spitzenniveau kennt...

News

Norbert Niederkofler: Der Koch der Berge

Mit drei Michelin-Sternen zählt Norbert Niederkofler zu den höchstdekorierten Küchenchefs der Alpen. Porträt eines kochenden Querdenkers, hoch oben in...

News

International Hotspot: »bu:r« in Mailand

Eugenio Boer ist halb Niederländer, halb Italiener. Für seine Küche hat er sich von seiner Herkunft inspirieren lassen – und so erzählt jedes Gericht...

News

Mut zum Genuss: Essen ist schön!

Die Freude am guten Essen und Trinken ist heutzutage nicht ungetrübt. Dabei ist lustvolles Genießen für das innere Gleichgewicht wichtig. Ein Plädoyer...

News

Eine wahrlich royale Weihnachtsgans

Geflügel der Gressingham Farm wird auch zu besonderen Anlässen des britischen Königshauses serviert.

Advertorial