Südtiroler Vernatsch Cup 2020

Foto beigestellt

Südtiroler Vernatsch Cup 2020

Foto beigestellt

http://www.falstaff.de/nd/suedtiroler-vernatsch-cup-2020/ Südtiroler Vernatsch Cup 2020 Am 8. und 9. Juni wurden im »vigilius mountain resort« am Vigiljoch in Lana zum 17. Mal der Südtiroler Vernatsch Cup ausgetragen. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/3/9/csm_Vernatsch20-c-beigestellt-2640_2ad1da322b.jpg

Vernatsch, in Württemberg auch bekannt als Trollinger, war der Südtiroler Wein schlechthin. In den vergangenen Jahren gingen Anbaufläche und Wertschätzung immer weiter zurück. Um den qualitätsvollen Vernatsch zu fördern riefen der Unternehmer Ulrich Ladurner, der Weinhändler Günther Hölzl und Falstaff Chefredakteur Italien Othmar Kiem 2004 den Südtiroler Vernatsch Cup ins Leben. Seit damals ist die Anbaufläche zwar weiterhin geschrumpft, die Qualität aber hat grandios zugelegt. Zudem werden generell leichtere Weine, die duftig sind und guten Trinkfluss haben, wieder mehr geschätzt. Die einzigartige Atmosphäre des »vigilius mountain resort«, Designhotels von internationalem Format, bietet Jahr für Jahr die ideale Bühne für diesen authentischen und typischen Südtiroler Wein.

In einem mehrstufigen Auswahlverfahren wählte eine internationale Jury bestehend aus den Fachjournalisten und Winzern aus 85 Weinen die »Vernatsch des Jahres«. Mit dabei in der Jury auch Axel Heinz, Weingutsdirektor von Ornellaia und Masseto in der Toskana, der sich nach der Verkostung über die hohen Qualitäten der Vernatschweine sehr angetan zeigte.

Je nach Anbaugebiet tragen die Südtiroler-Vernatschweine verschiedene Ausprägungen. Um dieser Vielfalt gerecht zu werden, wurden die Weine nach Gebieten getrennt verkostet und bewertet. Bei den Weinen des aktuellen Jahrganges wurde heuer erstmals in zwei Kategorien unterschieden: »Klassik« – bis zu einem Verkaufspreis von 10 Euro – und »Selektion« – über 10 Euro. In der Kategorie »der andere Vernatsch« hingegen wurden Weine aus älteren Jahrgängen und solche, die nicht in das übliche Schema passen, gereiht.

Als »Vernatsch des Jahres 2020« wurden prämiert:

in der Kategorie »Klassik«

In der Kategorie »Selektion«

In der Kategorie »Der andere Vernatsch«


Die beliebte Vernatsch Gala musste in diesem Jahr entfallen, die Prämierung fand ohne Publikum statt. Das großzügige Raumangebot im »vigilius mountain resort« erlaubte es aber, alle nötigen Sicherheitsabstände und die vom Land Südtirol geforderten Auflagen einzuhalten, und so den Vernatsch Cup 2020 sicher über die Bühne zu bringen. So war der Vernatsch Cup 2020 ein pulsierendes Lebenszeichen des Südtiroler Weines.

Weitere Infos unter: www.vernatschcup.it


Mehr zum Thema

News

Kellerei Bozen: Die Kellerei der Familien

Das Wesen der Kellerei Bozen sind die vielen Mitgliedswinzer, die sich mit großer Leidenschaft und Hingabe tagtäglich engagieren. Dabei verfolgen sie...

Advertorial
News

Südtirol: Best of Pizzeria

Rund 350 Restaurants wurden für den Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 bewertet. Bei welchen dieser Betriebe es die beste Pizza gibt, erfahren Sie...

News

Südtirol: Best of Buschenschank

Hier werden ursprünglicher Genuss und beste Weine geboten – die besten Adressen aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019.

News

Südtirol: Best of Gourmethütte

Top-Betriebe der Kategorie »Gourmethütte« aus dem Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 im Überblick.

News

Norbert Niederkofler: Der Koch der Berge

Mit drei Michelin-Sternen zählt Norbert Niederkofler zu den höchstdekorierten Küchenchefs der Alpen. Porträt eines kochenden Querdenkers, hoch oben in...

News

Südtirol: Best of Gasthaus

Für den Restaurantguide Südtirol 2019 wurden rund 350 Betriebe bewertet – die finden Sie hier die besten der Kategorie »Gasthaus«.

News

Südtirol: Best of Restaurants

Rund 350 Restaurants wurden für den Falstaff Restaurantguide Südtirol 2019 bewertet – die besten finden Sie hier.

News

Das war die Restaurantguide Südtirol 2019 Präsentation

FOTOS: Im »Vinum-Hotel Muchele« in Burgstall zeichnete Falstaff die besten Köche und Gastronomen Südtirols aus.

News

Internationaler Restaurantguide 2019: Best of Südtirol

Genussvoll durch Südtirol: In unserem Online-Restaurantguide präsentieren wir 350 besuchenswerte Adressen von Gourmethütten bis Pizzerien. PLUS: Die...

News

»Bad Schörgau«. Verborgenes Kleinod Südtirols

Mit allen Sinnen genießen und entspannen kann man im Hideaway im Sarntal. Wir verlosen ein Urlaubs-Package für zwei Personen inklusive »La...

Advertorial
News

San Leonardo: Verkannte Größe

San Leonardo, eine großartige Bordeaux-Cuvée aus dem südlichen Trentino. Insgesamt 28 Jahrgänge wurden beim Tasting für Falstaff verkostet und...

News

Lagrein: Herkunft ist die Zukunft

Lagrein hat in Südtirol eine lange Tradition. Zentrum ist die Landeshauptstadt Bozen. Drei Lagrein-Pioniere präsentieren je drei Weine aus drei...

News

Vinum Hotels Südtirol: Urlaub gewinnen!

Wöchentliche Weinerlebnisse und Verkostungen, persönliche Weinberatung und einzigartige Lage im Weinanbaugebiet: Nirgendwo sonst ist Wein so erlebbar,...

Advertorial
News

Präsentation Falstaff-Weinguide in Südtirol

Im Bozener Hotel Laurin wurden die Sortensieger aus Südtirol ausgezeichnet und erstmals wurden 100 Punkte vergeben – für den Terlaner Primo Grande...

News

»Hotel Castel«: *****Genuss in den Alpen

Ihr exklusiver Logenplatz auf der Sonnenseite der Alpen. Speisen auf 2-Sterne-Niveau.

Advertorial
News

Ein Genuss für alle Sinne im Hotel Mirabell*****

Urlaub auf der Sonnenseite des Lebens in Südtirol. Einzigartig, genussvoll, natürlich und erholsam.

Advertorial
News

Südtiroler Speck-Himmel

Vom Unterkranzerhof in Pens im Sarntal kommt Speck, wie er sein soll: fest, mit großzügigem, bissfestem Fettanteil und unglaublich g’schmackig.

News

Lageder: Ein Weingut – Drei Geschwister

Helena Lageder, die jüngste Tochter der Lageders, tritt wie bereits ihre zwei älteren Geschwister ins Familienweingut ein.

Rezept

Cambozola-Polenta-Gnocchi mit Radicchiomarmelade

Der Cambozola Classic inspierte die Südtiroler Köchin, Polentagnocchi mit dem Käse zu füllen.

Rezept

Cambozola-Flan mit Gemüsescherben und Blauburgunder-Essenz

Spitzenköchin Evelin Frank hat für Cambozola diese raffinierte Vorspeise kreiert.