Südtirol-Trophy 2021: Best of Burgundersorten

Steile Weinberge und Alpengipfel: Der große Unterschied zwischen Tages- und Nacht-temperaturen bringt Frische und Aromenreichtum in den Wein.

© Südtirol Wein Tiberio Sorvillo

Steile Weinberge und Alpengipfel: Der große Unterschied zwischen Tages- und Nacht-temperaturen bringt Frische und Aromenreichtum in den Wein.

Steile Weinberge und Alpengipfel: Der große Unterschied zwischen Tages- und Nacht-temperaturen bringt Frische und Aromenreichtum in den Wein.

© Südtirol Wein Tiberio Sorvillo

Die Burunder-Sorten haben in Südtirol lange Tradition. Bereits in den 1840er-Jahren regte Erzherzog Johann, gestützt auf seine Erfahrungen in der Steiermark, den Anbau neuer Rebsorten aus Frankreich im südlichen Teil Tirols an. In der Folge kamen die ersten Setzlinge Pinot Blanc und Pinot Noir nach Südtirol. Der Chardonnay schmuggelte sich dabei gewissermaßen als U-Boot ins Land. Denn schon bald stellten die Winzer fest, dass es unter den Weißburgundern eine Variante gab, die gelbere Beeren ausbildete.

Landläufig wurde sie als Gelber Burgunder bezeichnete. Dass es sich dabei um Chardonnay handelte, stellte man erst in den späten 1970er-Jahren fest. Zwischenzeitlich kam die Sorte zwar ein wenig aus der Mode und wurde auch von den Winzern eher vernachlässigt, doch inzwischen widmet man sich ihr längst wieder mit großer Hingabe. Aus Südtiroler Lagen sind in den vergangenen Jahren einige prachtvolle Chardonnays auf den Markt gekommen. Das bestätigt auch unsere Trophy.

Mit dem Chardonnay Au vom Weingut Tiefenbrunner gewann hier ein Lagen-Wein, der sich schon seit vielen Jahren durch seine Geschliffenheit und Finesse auszeichnet. Auch der zweitplatzierte Wein ist ein Chardonnay und auch er stammt aus einer Einzellage. Ignaz Niedrisst und seine Tochter Maria bepflanzten vor Jahren eine hohe, ganz aus Kalkgestein bestehende Lage mit Klonmaterial aus Frankreich. Nun haben die Reben ein gutes Alter erreicht und der Wein versteht zu begeistern.

Das tut auch unser drittplatzierter Wein: Renaissance ist der Top-Weißburgunder vom Grump Hof. In den steilen Lagen am Fuß der Dolomiten erzeugt Winzer Markus Prackwieser ausdrucksvolle, finessenreiche Weine. Der Siegerwein bei den Blauburgundern kommt von einem Weinberg in 800 Metern Höhe – bis vor wenigen Jahrzehnten noch undenkbar für Pinot. Mit dem Pónkler legt Altmeister Franz Haas einen duftigen, spannungsgeladenen Pinot vor. Zweitplatzierter ist der Lagenwein Vigna Ganger der Kellerei Girlan, der seit Jahren zu den führenden Blauburgundern Südtirols zählt. Gleiches gilt für den drittplatzierten Pinot, den Mason di Mason vom Weingut Manincor.

Zum Tasting


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 08/2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Pro & Contra: Wein für Veganer

Immer öfter prangt auch auf Weinetiketten das Prüfsiegel »vegan«. Aber Wein wird aus Trauben erzeugt, wo soll hier tierischer Einfluss herkommen? Der...

News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Käsefondue

Käsefondue ist nicht nur ein absoluter Winterklassiker, es schmeckt auch unter dem Jahr: Wir haben acht Spitzen-Sommeliers nach der perfekten...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Châteaunauf-du-Pape: Finesse & Kraft

Unsere Gewinnerweine sind der Domaine de la Janasse, Châteauneuf-du-Pape Rouge, Vieilles Vignes 2018 (100 Punkte!) und der Château de Vaudieu,...

News

Die Sieger der Vino Nobile di Montepulciano Trophy

Die kühleren lehmhaltigen Böden erbringen hier vor allem frische Frucht und Spannung. Sieger unter den Weinen ist der »Le Caggiole 2016 Poliziano«!

News

Côtes du Rhône – würzige Vielfalt

Seit Menschengedenken ist das Land am Rhône-Fluss in Frankreich Wiege großer Weine. Von Vienne im Norden bis nach Avignon im Süden breiten sich die...

Advertorial
News

Die Sieger der Chasselas Trophy 2021

Falstaff hat sich wieder auf die Suche nach dem besten Chasselas der Schweiz gemacht. Als Sieger gehen die Domaine de Beudon, Bernard Cavé und die...

News

Die Sieger der Rosalia DAC Trophy 2021

Rosalia DAC ist eines der kleinsten und jüngsten Herkunftsgebiete der österreichischen Weinlandschaft – und doch zeigt sich die burgenländische Region...

News

Grandioses Piemont: Best of Barolo und Barbaresco

2016 war für Barolo wie Barbaresco ein formidabler Jahrgang. Die 2016er sind zwar noch verschlossen, haben aber alle Voraussetzungen für eine große...

News

Große Châteauneuf-du-Pape-Verkostung

Extrem hohes Niveau bei den roten Châteauneufs 2018, 100-Punkte-Sensation inklusive. Aber auch die Weißweine aus dem Jahrgang 2019 brillieren.

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 7 bis 12 Euro

Die Güte eines Weinbetriebs zeigt sich am aussagekräftigsten in den Weinen im günstigsten Preissegment. Falstaff weist den Weg zum sorgenfreien...

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy 2020

Das Valpolicella bei Verona hat einen Wein zu bieten, der genauso heißt wie das Gebiet – heiter, fruchtbetont und saftig, einfach gut zum Trinken.

News

Bukettsorten: Im Reich der Sinne

Bukettrebsorten sind aufgrund ihrer intensiven Aromatik äußerst beliebt. Doch Gewürztraminer & Co. sind viel mehr als reine Spaßweine – wenn sie...

News

Die Sieger der Apulien Trophy 2020

Apulien hat weintechnisch so manches zu bieten – füllige Rotweine ebenso wie frisch-salzige Weiße. Das Ergebnis: Wir gratulieren Gianfranco Fino zum...

News

Toskana: Die besten Weine der Küste

Der Küstenstreifen der Toskana bringt einige der prachtvollsten Tropfen Italiens hervor. Wir helfen bei der Suche nach den persönlichen Favoriten.

News

Die Lieblingsweine der Deutschen

Welche Weine landen am häufigsten in deutschen Einkaufswägen? Falstaff fragte im Weinhandel nach und wälzte Statistiken – und fand neben Erwartbarem...

News

Chianti Classico Trophy 2018: Die Sieger

Einst der Inbegriff italienischen Lebensstils, dann viele Jahre verpönt und nun wieder zurück: Der Chianti Classico. Die Trophy geht diesmal an...

News

Top 10 Don'ts bei Weinverkostungen

Wie man sich bei Verkostungs-Veranstaltungen garantiert unbeliebt macht. Anregungen für ein kultiviertes Nebeneinander vor den Verkostungstischen.

News

Chianti Classico Trophy: Die Sieger

Bei der Falstaff Trophy wurden Chianti Classico von Rocca di Montegrossi, Castell'in Villa und aus dem Keller von Castello di Cacchiano in Monti...

News

Fixstern an Bulgariens Weinhimmel

Das Weingut Katarzyna ist nach zehn Jahren harter Arbeit an der Spitze der bulgarischen Weinproduktion angelangt.