Schwere Hagelschäden hatten Weinproduzenten in Bodreaux zu beklagen / Symbolfoto: wikimedia (Raysonho @ Open Grid Scheduler / Grid Engine)
Schwere Hagelschäden hatten Weinproduzenten in Bodreaux zu beklagen / Symbolfoto: wikimedia (Raysonho @ Open Grid Scheduler / Grid Engine)

Der Jahrgang 2013 steht in Bordeaux weiterhin unter keinem guten Stern. Schon zum zweiten Mal binnen weniger Wochen richtete ein Sturm in dieser Region gehörigen Schaden an. Ende Juli war das Médoc und besonders Château Lafite betroffen, diesmal wurde das Haupt-Weißweingebiet Entre-deux-Mers heimgesucht. Etwa 4000 Hektar Weinbaufläche wurden vernichtet, viele Produzenten verloren ihre gesamte Ernte.

20 Millionen Euro Schaden - mindestens
Das Ausmaß des angerichteten Schadens wird derzeit noch evaluiert. Stéphane Defraine, Präsident des örtlichen Weinbauverbandes, sprach dem decanter.com zufolge aber von »mindestens 20 Millionen Euro«. Der Sturm dauerte an Defraines Standort 15 bis 20 Minuten, andernorts länger, und brachte gewaltige Hagelschauer mit tennisballgroßen Hagelkörnern mit sich, die sogar Vögel töteten.

Das Château Bonnet, eines der bekanntesten Weingüter der Region, verlor 280 seiner 300 Hektar Anbaufläche. Normalerweise produiert das Weingut 1,5 Millionen Flaschen Weißwein und eine Million Flaschen Rotwein im Jahr.

Schon zuvor wurde erwartet, dass die heurige Weinernte recht gering ausfallen wird. 2012 konnte man hier noch 5,4 Millionen Hektoliter produzieren, vor den Sturmschäden ging man schon von nur 4,5 Millionen Hektoliter für 2013 aus. Um den wirtschaftlichen Schaden abzufedern, wird derzeit die Möglichkeit staatlicher Hilfen und zinsloser Kredite geprüft.

(sb)

Mehr zum Thema

News

Ein Paradies am Fuß des Tafelbergs

Das Weingut De Grendel erzeugt Spitzenweine – aus dem Geist einer alten Familientradition und mit dem Know-how eines passionierten Weinmachers.

Advertorial
News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Die zweite Chance des Orleans

Bevor der Riesling seinen Siegeszug antrat, wuchs in Deutschlands Weinbergen eine eigenwillige Sorte namens Gelber Orleans. Jetzt beginnen...

News

Monteverro – Topweine dank lebendiger Böden

Sorgfältiger Umgang mit dem Boden, große Aufmerksamkeit für das Sichtbare – den Pflanzen und Organismen über der Erde – aber auch gegenüber dem...

Advertorial
News

Die Sieger der Lagrein-Trophy 2019

Lagrein ist eine autochthone Südtiroler Rotweinsorte, die heute zu den erfolgreichsten Rotweinsorten des Landes zählt. Die Klosterkellerei Muri-Gries,...

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Weinstube Eselsburg

Anette Berberich empfängt Weinfreunde seit 2008 in rustikalem und gemütlichem Ambiente. Topgewächse ergänzen die Gerichte der traditionellen Pfälzer...

Advertorial
News

Lieblingswein 2020: Bestellen Sie Ihr Weinpaket!

Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy verleihen wir auch 2020 wieder einen Publikumspreis – bestellen Sie jetzt Ihr Weinpaket!

News

Die besten Chardonnays aus aller Welt

Chardonnay ist die beliebteste weiße Qualitätsrebsorte der Welt und wird rund um den Globus kultiviert. Dieses delikate Dutzend sollte man einmal im...

News

Falstaff Lieblingswein 2020 – die Nominierten

Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy 2020 kürt Falstaff in Kooperation mit Gerolsteiner auch in diesem Jahr eine Publikumstrophy!

News

Markgräflerland: Weine aus dem Dreiländereck

Der Landstrich im Dreiländereck zwischen der Schweiz, dem Elsass und Deutschland entwickelt sich zu Badens Avantgarde. Die Winzer nützen den...

News

So kommen die Perlen in den Wein

Ausgeklügelte, traditionell gewachsene Techniken bringen die Bläschen in den Wein. Heute kommen vor allem zwei zur Anwendung, und eine dritte erlebt...

News

Méthode Charmat: Die ökonomische Alternative

Statt in der Flasche, werden die Weine bei der Méthode Charmat ein zweites Mal in großen Drucktanks vergoren.

News

Méthode Ancestrale: Prickelnde Renaissance

Die Méthode ancéstrale ist insbesondere bei Naturweinmachern beliebt. Sie erlaubt eine Schaumweinbereitung ohne Zusatzstoffe.

News

Wein aus den Alpen

Die Alpen sind die Heimat einiger der interessantesten Weinregionen Europas. Ob Nebbiolo, Merlot, Chardonnay oder Pinot Noir – die großen Weinsorten...

News

Duero: Iberiens Lebensader

Ein Fluss, zwei Länder: Der Duero fließt auf fast 900 Kilometern von Altkastilien bis nach Portugal. An seinen Ufern liegen einige der bekanntesten...

News

100 Punkte für Dom Pérignon P2 2002

Late Releases des legendären Champagnerhauses bringen zwei Mal 100 Falstaff-Punkte. Enormes Potenzial für weitere Jahrzehnte.

News

Tasca d’Almerita ist »European Winery 2019«

Das sizilianische Weingut überzeugte die Redaktion des renommierten US-Fachmagazins Wine Enthusiast mit herausragender Qualität und nachhaltigem...

News

Ferrari ist Schaumweinproduzent des Jahres

Bei der Champagner- und Sekt-Weltmeisterschaft in London wurde Ferrari Trento mit insgesamt 15 Goldmedaillen ausgezeichnet.

News

Hans Kilger: Die kulinarische Welt eines Bessermachers

Ein rätselhafter Münchner Investor kauft im steirischen Weinland alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Dahinter steht Hans Kilger, der...