»Standard Bar«: Neue italienische Apero-Kultur auf St. Pauli

Im »Standard« schmeckt der Feierabend besonders.

Foto beigestellt

Im »Standard« schmeckt der Feierabend besonders.

Foto beigestellt

Die Paul-Roosen-Straße auf St. Pauli entwickelt sich seit ein paar Jahren schon zur etwas anderen Ausgehmeile: Fernab von Party- und Kiez-Klischees entwickelte sich hier mit dem »Restaurant Haebel«, der Weinbar St. Pauli, dem »Krug«, der Bar Luba Luft und der Clockers Bar ein angenehm entspanntes Angebot an guten, lässigen und besten Adressen. Neu dabei und an der Ecke zur Großen Freiheit gelegen: Die »Standard Bar! Cafe. Bar. Aperitivo.« – so ist das Programm der jungen Abend-Bar für frühe Gäste umrissen, die Dienstag bis Samstag bereits um 17 Uhr, zur »Blauen Stunde«, öffnet.

Fleischlose »Stuzzichini«

Und es öffnet sich ein kleines Paradies für Kenner und Freunde der Aperitif Kultur. Viele Klassiker finden sich auf der Karte, darunter natürlich der Negroni, der König der Pre-Dinner-Drinks, mit der Geschmacksdreifaltigkeit aus Gin, Wermut und Bitter, hier in Variation (u.a. mit Rosmarin). Der Americano und ein Martini sind eine Selbstverständlichkeit. Interessant auch ein Blick auf die fantasievoll komponierten »Nongronis«, zudem gibt es Mules, Spritz und Gin Tonic in Variation.

Zu den Drinks serviert das Team um Chefin Mina, einer gebürtigen Österreicherin, in Abständen mit leckeren »Stuzzichini« kleine Häppchen und Köstlichkeiten. Die Kreativität ist dabei grenzenlos und längst nicht auf italienische Häppchen beschränkt – allerdings ist die Küche immer fleischlos glücklich.

Foto beigestellt

Eleganter Shabby-Chic trifft auf nordisches Design und italienische Lebensfreude, eine spannende Kombination zum Wohlfühlen, aus den Boxen perlt ein hauseigner Mix, der dann auch schon mal zum Nachhören auf Facebook angeboten wird: Entspannter Reggae, ein bisschen Brasil ein bißchen Downtempo – angenehm. In der »Standard Bar« wird die Aperitif-Kultur als das zelebriert, was sie sein soll: Ein fröhlicher, unbeschwerter Genuss zum Feierabend, der niemanden überfordert, sondern schlicht auf einen schönen Abend einstimmt – dem eine lange Nacht folgen darf.

Info


Große Freiheit 90
22767 Hamburg

Öffnungszeiten: Di-Sa: 17 bis 22 Uhr

www.standard0815.wordpress.com/
www.facebook.com/standard0815/

Mehr zum Thema

News

Maerz-Brüder eröffnen Weinbar

Ab Mitte Mai räumen Sternekoch Benjamin und Sommelier Christian Maerz im Familienhotel dem Wein einen eigenen Bereich ein.

News

Küstenperle Büsum: Neues Vier-Sterne-Hotel an der Nordsee

Der neu entstehende Familienbetrieb bietet Luxus und Entspannung in moderner und fröhlicher Atmosphäre, Eröffnung am 30. Juni.

News

»Chicago Steakhouse« bereichert Berlin

In seinem neuesten Projekt labt Gastronom Tamer Akkilic seine Gäste mit fleischigen Spezialitäten aus der Uckermark.

News

»Grand Étoile«: Stilvolle europäische Küche in Düsseldorf

Das neue Restaurant von Sascha Eschengerd bringt einen Hauch 20er ins futuristische Delta D.

News

»Der vierte König« aus Köln

Jaspreet Dhaliwal-Wilmes ist das neue i(ndische)-Tüpfelchen der Stadt und aromatisiert mit Gewürzen seiner Heimat.

News

»Golvet«: Neue Genussadresse in Berlin

Thomas Schermall und Björn Swanson eröffnen am 12. Mai am Potsdamer Platz ihr Restaurant mit Blick auf die Skyline der Hauptstadt.

News

Restaurant »Reul's« im Derag Livinghotel Düsseldorf eröffnet

Sternegastronomin Agata Reul hat gemeinsam mit ihrem Mann Bertold ein Restaurant eröffnet, Küchenchef ist Takuji Matsunaga.

News

Mikkeller eröffnet Bar in Berlin

Die dänische Kult-Bier-Marke aus Kopenhagen eröffnet seine erste Bar in Deutschland.

News

Humm eröffnet neues Restaurant in New York

Er kocht im »besten Restaurant der Welt« und will mit seinem neuen Fast-Casual-Konzept in der US Metropole hoch hinaus.

News

Eine neue »gärtnerei« in Berlin

Das Zweitrestaurant von Bernhard Hötzl serviert vorwiegend vegetarische, aber auch einige Fleisch- und Fischgerichte.

News

»Haco«: Nordische Küche in Hamburg

Björn Juhnke hat aus der ehemaligen Kiez-Kneipe Backbord eine Fine Dining Adresse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis gemacht.

News

Juan Amador eröffnet ein Hotel in Lissabon

Falstaff exklusiv: Der Spitzenkoch will in einem historischen Palast eine Luxusherberge mit zwei Restaurants und einer Rooftop-Bar etablieren.

News

Barefoot Hotel eröffnet am Timmendorfer Strand

Til Schweiger hat gemeinsam mit Mirko Stemmler ein Hotel mit regionaler Wohlfühlküche an der Ostseeküste eröffnet.

News

»Kropkå«: Café mit Abendbrot in Hamburg

Die Neueröffnung am Eppendorfer Weg überzeugt aus dem Stand mit einem außergewöhnlichen Konzept.

News

ÜberQuell: Neue Brauwerkstätten für Hamburg

Axel Ohm und Patrick Rüther haben in den Riverkasematten eine Mischung aus BierPub, Micro-Brauerei und Pizzeria eröffnet.

News

»Cölln's Austernstube« erstrahlt in neuem Glanz

Die Mutterland-Gastronomie belebt das Traditions-Restaurant in der Hamburger Altstadt neu und serviert ausgesuchte Delikatessen.

News

Team »Ben Green«: Jansen und Henssler eröffnen Restaurant

Marcell Jansen tauscht den grünen Rasen gegen grünes Essen und serviert gemeinsam mit Steffen Henssler gesunde Gerichte auch zum Mitnehmen.

News

Dinieren mit Ausblick an der Algarve

Das Boutique-Resort »Vila Joya« in Albufeira eröffnet das Strandrestaurant »Vila Joya Sea« in traumhafter Kulisse.

News

»Salt & Silver – Zentrale«: Südamerika surft nach Hamburg

Johannes Riffelmacher und Thomas Kosikowski eröffnen am 14. Juli einen kulinarischen Heimathafen in Hamburg und wollen schon wieder weiter: Einmal um...

News

»La Lucha«: Authentisches Mexiko in Berlin

Das neue Restaurant von Max Paarlberg bringt Mexiko jenseits von Tex-Mex, dafür mit einer umfassenden Agaven-Destillatsammlung an die Spree.