Spannende Käse-Pairings im »Wein am Rhein«

Ginevra Sanders und Christoph Teuner begeistern mit Käse-Delikatessen.

© Kirstin Günther

Ginevra Sanders und Christoph Teuner begeistern mit Käse-Delikatessen.

© Kirstin Günther

Alpine Berglandschaften und Milchprodukte aus Österreich stehen in Deutschland seit Generationen hoch im Kurs. Obwohl Deutschlands Verbraucher zu den wichtigsten Abnehmern von Käse aus den Bergen zählen, ist die Vielfalt der Käsespezialitäten noch wenig bekannt. Um das Image als Käseland voranzutreiben, initiiert die Agrarmarkt Austria Marketing GmbH (AMA) eine Fülle von image- und bewusstseinsbildenden Maßnahmen, wozu beispielsweise die Verkostung im Restaurant »Wein am Rhein« in Köln zählte. Je mehr man über ein Produkt weiß, desto interessanter und spannender wird der Konsum und desto größer die Nachfrage. Die Verkostung in Köln soll die hervorragende Qualität des alpinen Käses dokumentieren und beweisen, dass man mit den großen Käsenationen der Welt auf Augenhöhe agiert. 

Bei der Veranstaltung »Das Beste aus der Alpenregion« im Kölner Restaurant »Wein am Rhein« am 24. Oktober stellten die AMA-Marketing und der Falstaff Verlag österreichische Käse-Highlights vor. Herausgeber Christoph Teuner begrüßte die Fachbesucher, stellte die Käse-Experten vor und erklärte die Falstaff-Initiative. Spitzen-Sommelière Melanie Panitzke führt anschaulich vor, dass der Phantasie bei der Getränkebegleitung kaum Grenzen gesetzt sind. Dass Wein gut mit Käse harmoniert ist ja hinlänglich bekannt, aber dass man eine wunderbare Verkostung mit alkoholfreien Begleitgetränken machen kann war für viele Gäste im »Wein am Rhein« überraschend. Spektakulärer Paukenschlag am Ende der Verkostung war eine verblüffende Harmonie eines gereiften Rums mit einem würzigen Schafkäse. Molkereifachfrau und Käsemeisterin Ginevra Sanders erklärte, wie Käse produziert und gereift wird.

Käse-Spezialitäten und ihre Begleiter

Folgende Käse wurden zur Verkostung gereicht:

• Ziegenfrischkäserolle mit Kräutern - »Die Käsemacher« (Frischkäse aus Bio-Ziegenmilch - mild-fein - 40% F.i.T.)

• Rotholzer Edelziege – Bundesanstalt für alpenländische Milchwirtschaft (Schnittkäse aus Heumilch - Reifung 4 Wochen, durch Rotkulturen - würzig-kräftig - 45% F.i.T.)

• Arzberger Argentum – Almenland Stollenkäse GmbH (Weichkäse aus Heumilch - Reifung 6-8 Wochen, durch Rotkulturen - mild-würzig - 50% F.i.T.)

• Tiroler Adler – Tirol Milch Wörgl GmbH (Hartkäse aus Kuhmilch - Reifung 9 Monate, durch Rotkulturen - würzig-kräftig - 45% F.i.T.)

• Ländle Klostertaler – Vorarlberg Milch eGen (Schnittkäse aus Kuhmilch - Reifung 7 Monate, durch Rotkulturen - würzig-kräftig - 50% F.i.T.)

• Rupp - Premium Bergkäse g.U. - 10 Monate – Rupp AG (Hartkäse aus Kuhmilch - Reifung durch Rotkulturen - würzig-kräftig - 45% F.i.T.)

• Schwarzes Schaf – Familie Nuart vulgo Hafner (Frischkäse aus Schafmilch - Reifung 3 Wochen - würzig-kräfitg - 45% F.i.T.)

 


Die Getränkebegleitung


Anhand der vorgestellten Kombinationen wurde eindrucksvoll demonstriert, dass die Möglichkeiten über Weiß- und Rotwein hinausgehen. Hier die beigestellten Getränke:

• Erfrischungsgetränk Bärnstein, Österreich (alkoholfrei)
Das koffeinhaltige Erfrischungsgetränk aus der Essenz von grünem Kaffee und Holunderblüten harmoniert bestens mit Ziegen-Frischkäse.

• Birnensaft natur von der Fruchtwelt Mohr-Sederl, Österreich (alkoholfrei)
Der 100 % Birnen-Fruchtsaft überzeugt mit einen vollem Aroma und passt herrlich zu kräftigen Schnittkäse.

• Wild Tree Hoppy Cider von BlakStoc, Österreich
Cider aus Äpfeln der Weststeiermark mit frischem Hopfen aufbereitet, ein sehr guter Begleiter für mild-würzigen Weichkäse.

• Erfrischungsgetränk All I need, Österreich (alkoholfrei)
Das Erfrischungsgetränk auf Grüntee-Basis aus 100 % natürlichen Zutaten ist ein harmonischer Begleiter für kräftigen Bergkäse.

• Chardonnay Grand Select 2013 vom Weingut Wieninger
Dieser Chardonnay aus den Wiener Weinbergen wird am Besten mit kräftigem Schnittkäse gepaart.

• Kräftiger Rotwein: Blaufränkisch Goldberg vom Weingut J. Heinrich
Aus dem Mittelburgenland, Österreich – Ein »perfect Match« mit kräftigem Hartkäse.: 

• Plantation Rum Panama old Reserve 2002
Der Plantation Panama Old Reserve reift in Eichenfässern, die zuvor Bourbon beherbergten. Ein besonderer Abschluss zum »Schwarzen Schaf« Schafmilch-Frischkäse.

Über Bergkäse


Berg- und Alpkäse haben eine jahrhundertelange Tradition. Ursprünglichstes Ziel war es, die leicht verderbliche Milch auf den Almen haltbar zu machen. Doch es sprach sich rasch herum, dass der Käse aus den Bergen besonders gut schmeckte und mit Ausbau des Schienennetzes wurde der Käse bereits im 19. Jahrhundert bis nach München und sogar bis nach Berlin exportiert. Vielfalt und Qualität der österreichischen Käse haben sich seit der Lancierung des Wettbewerbs »Käsekaiser« vor 20 Jahren enorm verbessert. Internationale Auszeichnungen belegen, dass Berg- und Schnittkäse aus Österreich zu den besten der Welt zählen.

In Österreich werden rund 20.000 Tonnen Berg- u. Alpkäse produziert, dazu werden 218.000 Tonnen Milch verarbeitet. Für jedes Kilogramm hochwertigen Käse sind also rund elf Liter Milch notwendig. Rund 800 Tonnen (ca. vier Prozent) werden in Bio-Qualität hergestellt. Etwa die Hälfte des Berg- und Alpkäses wird bereits relativ jung mit drei Monaten vermarktet. Die andere Hälfte reift bis zu 1,5 Jahre länger. Die Gesamtkäseproduktion in Österreich liegt bei 164.000 Tonnen, rund ein Drittel davon entfällt auf Frischkäse und Topfen (Quark). 

www.kaesewelten.at 

Das Video über die Käse-Verkostung in Köln

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Eingelegter Quargel

Die würzige Käsespezialität bietet mit aromatischen Kräutern eingelegt besonderen Genuss.

Rezept

Avocadosalat mit Birnendressing und Käse

Auch neben Superfood macht der französische Bergkäse Comté eine super Figur, findet »Monsieur Comté« Reinhold Schuster.

Rezept

Käsefondue – So wird's gemacht

Käsefondue ist kein Gericht für Singlehaushalte – es braucht eine gesellige Runde. Das Rezept von der »Fondue Academy« in der Gruyère ist passend für...

Rezept

Tiroler Kaspressknödel

Schmeckt nicht nur auf der Alm: Die berühmten Tiroler Kaspressknödeln – wir verraten wie sie gelingen.

Rezept

Käsefondue

Ein klassisches Käsefondue-Rezept von Julian Kutos.

Rezept

Vacherin Mont D'Or aus dem Rohr

Der Vacherin Mont d’Or ist eine ganz besondere Spezialität des Winters, ein Kontrapunkt zum Keks-Overkill und eine ideale Unterlage für Punschorgien...

Rezept

Kleiner Käseteller mit Zwetschgen-Chutney

Eine Variation an verschiedenen Käsesorten mit einem herzhaften Zwetschgen-Chutney, verfeinert mit einem Hauch Whisky.

Rezept

Geschmorter Lattich mit Schabziger

Tanja Rüdisühli bereitet aus dem einzigartigen Schweizer Käse Tapas mit Lattich, Karotte und Sellerie zu.

Rezept

Gebackener Brie mit Marillen-Nuss-Topping

Käse trifft Frucht und die Nüsse verleihen der Kombination den richtigen Crunch.

Rezept

Käse im Brotlaib

Geschmolzener Käse, knuspriges Brot und saftige Äpfel mit etwas Honig – für Julian Kutos ist das eine gelungene Kombination. Sein »Käse im Brotlaib«...

Rezept

Sauwalder Erdäpfelkas

Eine traditionelle Spezialität aus Oberösterreich.

Rezept

Rotschmierkäse mit geschmorten Feigen

Rezept von Meinrad Neunkirchner, Restaurant ­»Freyenstein«, Wien, Österreich.

Rezept

Gebratener Rhabarber mit Portwein und gratiniertem Ziegenkäse

Die kräftige, fein ausbalancierte Säure des Rhabarbers funktioniert nicht nur in fruchtigen Desserts, sondern auch in Kombination mit salzigen...