Siegerfoto von der Ahr, die besten Drei stehen in der Mitte / Foto: Mario Scheuermann
Siegerfoto von der Ahr, die besten Drei stehen in der Mitte / Foto: Mario Scheuermann

Allerdings kann auch dieser Neuling auf eine lange Familientradition zurückblicken. Bereits im vergangenen Jahr ließ das Weingut Heiner & Kreuzberg aus Dernau aufhorchen, als es mit seinem Silberberg 2009 den zweiten Platz beim Regionalwettbewerb an der Ahr belegte. Diesmal holte es sich nicht nur den ersten Platz, sondern den dritten Rang gleich dazu.

»Neuling« mit 40 Jahren Erfahrung
Der Betrieb besteht in seiner heutigen Form erst seit dem Jahr 2011, aber davor war Hermann-Josef Kreuzberg fast 40 Jahre als Kellermeister im elterlichen Betrieb H.J. Kreuzberg tätig, der heute von seiem Bruder Ludwig geleitet wird. Zusammen mit seinen beiden Söhnen David und Michel, sowie Joern Heiner, einem aus Bonn kommenden, weinverrückten Investor, machte er sich selbständig und verfügt inzwischen über sechs Hektar Weinberge - vor allem in den Ahrweiler Lagen Rosenthal und Silberberg. Man setzt hier ziemlich kompromisslos auf Qualität mit niedrigen Erträgen, Spontangärung, Ausbau in Barriques aus französischer Eiche überwiegend in Zweit- und Drittbelegung (Rosenthal) und teilweise Erstbelegung (Silberberg). Gefüllt wurden die Weine unfiltriert.

Platz 1

2011 Spätburgunder Rosenthal
Weingut Heiner & Kreuzberg, Dernau
13 % vol. Alkohol. 2500 Flaschen. Preis: 24,90 Euro
   
Helles Rubinrot. Nase zunächst sehr verhalten, etwas Sauerkirsche und Cassis. Am Gaumen wirkt er leicht, eher filigran und elegant. Schöne saftige Frucht, im Abgang etwas Schokolade und Kaffee: Etwas weniger Alkohol, aber eine große Extraktdichte. Der Wein macht es einem nicht einfach, da er einiges an Luft und Zeit braucht, um sich zu öffnen. 92 Punkte

Platz 2
2011 Spätburgunder Eck GG
Deutzerhof, Mayschoss
14 % vol. Alkohol. 450 Flaschen. Preis 52 Euro
Rubinrot. Nase mit konzentrierter Würze, starke Mineralität, leicht rauchig über dunkler Frucht. Am Gaumen kraftvoll, dicht, schöne Gerbstoffrobe, lang und nachhaltig. 91

Platz 3
2011 Spätburgunder Silberberg Hommage
Weingut Heiner & Kreuzberg, Dernau
13,5 % vol. Alkohol. 2100 Flaschen. Preis: 29,90 Euro

Rubinrot. Schönes klarer Ahrburgunder-Bukett mit üppiger Frucht, leicht rauchig unterlegt, mineralisch. Am Gaumen saftig, weich und rund. Sehr harmonische, reife, feinsamtige Tannine. Jetzt schon ein sehr sinnlicher Wein, allerdings mit Zukunft! 91

Platz 4
2011 Spätburgunder Evolution
Weingut Peter Lingen, Bad Neuenahr
13,5 % vol. Alkohol. 2000 Flaschen. Preis: 10,50 Euro  
 
Helles Rubinrot. Nase mit Cassis und Kräuternoten, die sich gegen Ende der Probe noch sehr stark entwickelten. Also sehr eindeutig für die Sorte, die Ahr und den Schiefer. Am Gaumen saftig, schöne, dichtgewebte Struktur, feine Tannine, Eleganz, Finesse mit kühler Frucht und feiner Süße. 91

Platz 5
2011 Spätburgunder Devonschiefer RR                
Weingut H. J. Kreuzberg, Dernau
13,5 % vol. Alkohol. 400 Flaschen. Preis: 70 Euro             
Rubinrot. In der Nase sehr deutlich Cassis, fruchtbetont. Am Gaumen saftig, frisch. Delikate Süße, ein trinkanimierender Wein mit großer Eleganz und Saftigkeit. Ahrburgunder halt. 91

Weitere Platzierungen

90 Punkte
2011 Spätburgunder Mönchberg GG     
Deutzerhof, Mayschoss
14 % vol. Alkohol. 450 Flaschen. Preis: 52 Euro

89 Punkte
2011 Spätburgunder Alte Lay Hommage
Weingut Brogsitter, Grafschaft
15 % vol. Alkohol. 955 Flaschen, Preis: 24,80 Euro
        
2011 Spätburgunder Kräuterberg Auslese trocken
WG Mayschoss/Altenahr, Mayschoss
15 % vol. Alkohol. Preis: 38 Euro
                      
2010 Pinot noir »R« unfiltriert
WG Mayschoss/Altenahr, Mayschoss
14,5 % vol. Alkohol. Preis: 19,90 Euro
                   
88 Punkte
2011 Spätburgunder Sonnenberg B        
Weingut Erwin Riske, Dernau
13,5 % vol. Alkohol. 850 Flaschen. Preis: 18,90 Euro
      
2011 Spätburgunder Silberberg Hommage
Weingut Brogsitter, Grafschaft
14,5 % vol. Alkohol. 660 Flaschen. Preis: 14,80 Euro 
    
2011 Spätburgunder AD Aram
Weingut Brogsitter, Grafschaft
14,5 % vol. Alkohol. 2704 Flaschen. Preis: 19,80 Euro   

87 Punkte
2011 Spätburgunder Hardtberg
Weingut Erwin Riske, Dernau
13,5 % vol. Alkohol. 700 Flaschen. Preis: 22,50 Euro

2011 Spätburgunder Pfarrwingert           
Weingut Erwin Riske, Dernau
13,5 % vol. Alkohol. 700 Flaschen. Preis: 25 Euro

Text von Mario Scheuermann

http://weinreporter.net

Mehr zum Thema

  • Siegespodest in Uniform: Bamberger räumt alles ab / Foto: Mario Scheuermann
    30.09.2013
    Spätburgunder-Preis: Paukenschlag an der Nahe
    Christian Bamberger schafft einen »Hattrick« und belegt mit seinen Weinen die Plätze eins, zwei und drei.
  • Mehr zum Thema

    News

    Weinguide 2020/2021: Nachhaltigkeis-Award für Weingut Müller

    In der neuen Ausgabe des Standardwerks für Wein in Österreich und Südtirol vergibt Falstaff in Kooperation mit Vöslauer erstmals eine Auszeichnung für...

    News

    Deutscher Sekt 2.0

    Für viele Winzer war Sekt nur ein Nebenprodukt. Das hat sich geändert. Denn auf guten Sekt muss man gezielt hinarbeiten.

    News

    FOTOS: Sehenswerter Neubau der Kellerei Kurtatsch

    Wein von steilen Wänden: Ein architektonisch sehr gelungener Neubau in Südtirol wurde dieser Tage eingeweiht.

    News

    Stuttgarter Jungwinzer: Wein-Wanderpokal statt UEFA EURO 2020

    Ab dem 3. Juli treten 16 Jungwinzer in den vier Weinkategorien Riesling, Sauvignon blanc, Burgunder und Rosé gegeneinander an, das Finale am 7. August...

    News

    Coolinaria: Sächsisch-schlesischer Genuss in Görlitz

    Am 27. Juni laden Gastronomen und Winzer zur ersten Auflage des deutsch-polnischen Genussfests Coolinaria. Coronabedingt fällt die Premiere kleiner...

    News

    Jost Höplers Altersteilzeit am Wiener Nussberg

    Der 81-jährige Winzer aus Breitenbrunn hält wenig von Ruhestand und präsentiert den Wiener Gemischten Satz »WiraWåxt«.

    News

    Maison Gilliard und Domaines Chevalier schließen sich zusammen

    Die beiden Schweizer Weingüter bilden eine Allianz, die erstmals in der Geschichte das Weingeschäft im Oberwallis und im Unterwallis verbindet.

    News

    Top 11 Rieslinge 2019 aus dem Kremstal unter 10 Euro

    Preis-Leistungs-Tipps für erfrischenden Genuss auf der Sonnenterrasse.

    News

    Termin fix: VieVinum 2020 findet erst 2021 statt

    Ebenso wie die ProWein fiel auch die VieVinum in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise aus. Der Ersatztermin wurde nun fixiert: von 29. bis 31. Mai...

    News

    Südtiroler Vernatsch Cup 2020

    Am 8. und 9. Juni wurden im »vigilius mountain resort« am Vigiljoch in Lana zum 17. Mal der Südtiroler Vernatsch Cup ausgetragen.

    News

    Frédéric Panaiotis im Falstaff-Interview

    Der Chef-des-Caves von Ruinart über Roséchampagner und das richtige Champagnerglas.

    News

    Promontory: Harlan 2.0

    Das Weingut im Napa Valley liegt an einem Steilhang auf 300 Metern Höhe und befindet sich noch mitten im Aufbau, die ersten Jahrgänge konnten aber...

    News

    Top 8 Sangiovese di Romagna unter zehn Euro

    Geheimtipps von der geliebten Sangiovese-Traube aus einer unterschätzten Region. Hier gibt es 92 Punkte unter zehn Euro!

    News

    En Primeur 2020: Bordeaux gibt’s billiger

    Auch Mouton-Rothschild geht um ein Drittel günstiger in die Kampagne. Mittlerweile sind über 300 Bordeaux 2019 verkostet, bewertet und kostenfrei...

    News

    Top 8 Chianti unter zehn Euro

    Die beliebten toskanischen Klassiker im Test. Chianti mit bis zu 92 Falstaff-Punkten zu sehr attraktiven Preisen.

    News

    Laurent-Perrier: Lucie Pereyre de Nonancourt im Interview

    Ihrer Familie gehört eines der weltweit größten Champagnerhäuser, im September ist die Enkelin von Bernard de Nonancourt in den Traditionsbetrieb...

    News

    Top 10 Rosés aus der Schweiz

    Auf der Suche nach dem perfekten Rosé für den Sommer? Dann aufgepasst: Falstaff hat für Sie zehn außergewöhnliche Tipps. Die besten zehn Rosés aus der...

    News

    ​​​​​​​Campari investiert in Online-Weinhandel

    Der Getränke-Konzern sichert sich Anteile an Tannico, dem italienischen Online-Shop für Premium-Weine.

    News

    Bordeaux en Primeur: Erste Bewertungen zum Download

    Erstmalig in der Geschichte konnten die Fassverkostungen des neuen Bordeaux-Jahrgangs, wie sie seit Jahren üblich sind, nicht durch die Experten aus...