Souvignier Gris: Geburtsurkunde muss neu geschrieben werden

Souvignier Gris

© ÖWM / WSNA

Souvignier Gris

Souvignier Gris

© ÖWM / WSNA

http://www.falstaff.de/nd/souvignier-gris-geburtsurkunde-muss-neu-geschrieben-werden/ Souvignier Gris: Geburtsurkunde muss neu geschrieben werden Die beliebte pilzresistente Rebsorte hat andere Eltern, als man bislang dachte. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/8/a/csm_souvignier-gris-c-O__WM---WSNA-2640_d9871e5b45.jpg

Rebenzüchtung ist ein aufwändiges und ein langwieriges Geschäft: Von der urspünglichen Kreuzung bis zum Eintrag einer Sorte ins Sortenregister dauert es typischerweise 25 oder 30 Jahre. Dass sich überdies auf den vielen Schritten bis zur Praxisreife die Spuren der Abstammung verwischen können, wurde der Wein-Öffentlichkeit vor etwa 20 Jahren bewusst, als sich Genanalysen dem Müller-Thurgau zuwandten: Bei den Untersuchungen dieser beliebten Züchtung aus dem Jahr 1882 fand man heraus, dass die Sorte nicht Riesling und Silvaner zu Eltern hat, wie man jahrezehntelang angenommen hatte, sondern Riesling und die Gutedel-Spielart Madeleine Royale.

Dasselbe ist nun auch bei einer der beliebtesten Neuzüchtungen aus jüngerer Zeit geschehen: Im Jahr 1983 war die pilzresistente Sorte Souvignier Gris vom Rebenzüchter Norbert Becker am Weinbauinstitut Freiburg gekreuzt worden, in den Büchern wurde sie von Beginn an als Kreuzung aus Cabernet Sauvignon und Bronner geführt. Auch in diesem Fall hat die Genanalyse jetzt die Buchhaltung der Rebenzüchter korrigiert, denn eine aktuelle Untersuchung konnte die Genetik des Souvignier Gris eindeutig den Elternsorten Seyval blanc (Mutter) und Zähringer (Vater) zuordnen.

Eine Erfolgsgeschichte

Ernst Weinmann, der heute in Freiburg für die Resistenzzüchtung zuständig ist und der die Untersuchung am Geilweilerhof in Siebeldingen in Auftrag gegeben hatte, verweist darauf, dass bei Neuzüchtungen trotz größter Sorgfalt immer Irrtümer möglich seien: »Wir machen pro Jahr etwa 50 Kreuzungskombinationen mit mehreren Tausend Nachkommen, alleine die Menge der Nachkommen bringt eine gewisse Verwechslungsgefahr bei den Sämlingen mit sich. Dazu kommt noch, dass es während der Kreuzungsarbeiten beispielsweise auch zu Fremdbefruchtungen kommen kann.«

Wichtiger als die Genealogie, so Weinmann weiter, sei natürlich, »wie sich die Sorte draußen im Weinberg verhält und welche Weinqualitäten aus den Trauben produziert werden können.« Und hier stellen die Winzer dem Souvignier Gris ein glänzendes Zeugnis aus: Gegen echten und falschen Mehltau zeigt die Züchtung den Erfahrungsberichten zufolge hohe, gegen Botrytis sogar sehr hohe Widerstandskraft. Da die Sorte spät austreibt, ist sie eine Option für frostgefährdete Standorte. Zugleich wird sie aber auch nicht zu spät reif, so dass sie sich auch für kühlere Lagen und (nördliche) Gegenden mit eher kurzer Vegetationsperiode eignet. Nicht zuletzt kann die Sorte für ein breites Spektrum von Weinen eingesetzt werden, von beschwingt-fruchtbetonten Weinen bis hin zu gehaltvoll-stoffigen oder sogar in Maischegärung bereiteten Typen. Kein Wunder, dass die Anbaufläche zuletzt stark gestiegen ist: Zwischen 2019 und 2021 hat sich die Anbaufläche in Deutschland quasi verdoppelt, auf zuletzt 131 Hektar.

Auch für hohe Bewertungen ist die Sorte gut: Im aktuellen Falstaff Weinguide Deutschland gab es beispielsweise 92 Punkte für den 2019er »Prestige Orange« Souvignier Gris Landwein trocken vom Weingut Höfflin aus Bötzingen, 90 Punkte für den 2019er Lindauer Entenberg des Weinguts Lanz aus Nonnenhorn am bayrischen Bodensee, und ebenfalls 90 Punkte für den 2020er vom Weingut Rebhof, ebenfalls aus Nonnenhorn.

Mehr zum Thema

News

Carol Duval-Leroy im Falstaff-Talk

Carol Duval-Leroy übernahm 1991 im Alter von 35 Jahren die Leitung des Champagnerhauses ihrer Familie, als ihr Mann jung verstarb. In den 30 Jahren...

News

Essay: Champagnerbläschen steigen auf

Was kann der Schaumwein, was stille Weine nicht vermögen? Er ist ein Getränk aus dem Reich der Bilder und Zeichen. Seine Sinnesreize schaffen ein...

News

Magische Perlen: Die besten Champagner

Die vom lateinischen »Campania« abgeleitete Bezeichnung »Champagner«, ein Synonym offener Landschaft mit weiten Feldern, ist in der ländlich geprägten...

News

Die besten Schaumweine der Schweiz

Die Schweiz ist ein Schaumweinland. Das Angebot an Spitzenprodukten – insbesondere aus dem nahen Frankreich – ist gross. Seit einigen Jahren wächst...

News

5 Tipps für einen Herbsturlaub in Südtirol

Vor dem Herbst beginnt in Südtirol noch eine spezielle 5. Jahreszeit. Wir zeigen Ihnen, warum sich gerade dann ein Besuch lohnt! PLUS: Wochenende in...

Advertorial
News

Das große Schaumwein-ABC

Was versteht man unter Transvasierverfahren? Und was ist der Unterschied zwischen Extra Dry und Extra Brut? Das Falstaff Schaumwein-ABC kennt die...

News

Ruggeri: Prosecco mit Spitzenqualität

Die Prosecco-Manufaktur Ruggeri ist bekannt für seine international vielfach ausgezeichnete, anhaltende Spitzenqualität.

Advertorial
News

Sensation in Bordeaux: Château-Figeac erhält Top-Status als 1er Grand Cru Classé A

Das Château-Figeac steigt auf in den Bordelaiser Weinolymp.

News

Mediterraner Genuss

Wenn der Sommer zur Neige geht, wünscht man sich gerne in wärmere Gefilde. Mit den Weinen von ALDI NORD holt man sich das Südsee-Flair ganz einfach...

Advertorial
News

Brixen: Schlafen in den Weinbergen

Das »Haller Suites & Restaurant« besticht mit einer sagenhaften Aussicht und der Nähe zu Natur und Wein. Jetzt moderner denn je.

News

Genuss zum Sommerausklang

Die warme Jahreszeit ist so gut wie vorbei, doch das ist kein Grund für Traurigkeit. Mit dem Wein-Sortiment von ALDI SÜD lässt sich auch der...

Advertorial
News

Weinikonen: Die besten Luxus-Champagner

Champagner ist der luxuriöseste aller Schaumweine. In der Kategorie sind wahre Weinikonen zu finden, denen nichts anderes als die Höchstnote zusteht.

News

Die besten Schaumweine aus aller Welt

Schaumweine entstehen in praktisch allen Weinregionen der Welt. Während einige Prickler neuartiger Herkunft noch heute als Exoten gelten, sind andere...

News

Prickelndes Jubiläum: Schlumberger feiert »Gönnung seit 180 Jahren«

Mit ihrer Jubiläums-Kampagne holt die Traditionssektkellerei Schlumberger das Prickeln der Gründerzeit in die Gegenwart.

News

Drei Wege, um den Weinbau klimafit zu machen

Neben der Ökonomie wird auch die Ökologie immer wichtiger – auch und gerade in der Önologie. Die Kellerei Bozen macht vor, wie man buchstäblich...

Advertorial
News

Grand Marnier Master Blender Patrick Raguenaud im Falstaff Talk

Der Cognac-Experte und Grand Marnier Vertreter über die Verbindung seiner eigenen Geschichte mit der, der Marke, neue Herausforderungen und alte...

News

Grand Marnier: Exotik und französische Handwerkskunst vereint in einer Flasche

Zwischen Tradition, Expertise und Eleganz erfindet sich die Marke immer wieder neu. Der Fokus bleibt dabei immer auf Qualität und echter...

News

Wissenschaft: Prickelndes am Gaumen

Wer gerne scharf isst, hat meistens auch Freude an Sparkling. Denn der Trigeminusnerv nimmt nicht nur Temperatur und Textur von Speisen und Getränken...

News

Albaniens Welt-Weinerbe

Albanien ist eines der ältesten Weinbauländer in Europa. Einst war das Land Teil des antiken Königreichs Illyrien. Frühen schriftlichen Zeugnissen...

News

OnlineSeminar: PIWIs

Was können PIWIs, also »pilzwiderstandsfähige Rebsorten«?

Advertorial