Sonne, Meer, Berge: Urlaub mit ALDI SÜD

© Shutterstock

© Shutterstock

Eine oft gestellte Frage zum Thema Urlaub lautet: Was magst du lieber – Berge oder Wasser? Aber warum muss man sich überhaupt entscheiden? Schließlich gibt es doch viele Regionen, in denen man morgens in einem See oder Meer baden kann, um danach erfrischt in die Berge aufzubrechen – um-
gekehrt geht es natürlich auch. Besonders erfreulich ist, dass diese landschaftlich abwechslungsreichen Gegenden meistens auch kulinarisch viel zu bieten haben, exzellente Weine inklusive. Ein Paradebeispiel dafür ist die Region rund um den norditalienischen Gardasee. Der ist gleich an drei Seiten von Bergen umgeben, die bei Wanderern und Radfahrern gleichermaßen beliebt sind.

Gleichzeitig eignet sich der größte italienische See hervorragend als Ausgangspunkt für Ausflüge, unter anderem in das malerische Verona. Für Genießer wichtig: Südlich des Gardasees werden aus der Trebbiano-Traube ausgezeichnete Weißweine gekeltert, wie beispielsweise der beschwingte Lugana DOC 2018, der nach Birne und Apfel duftet. Am Gaumen ist er dicht und charmant: Er begleitet zum Start des Essens die knusprigen Crostini, die wir wahlweise mit klein gewürfelten Tomaten oder Thunfischtatar belegt haben.

Foto beigestellt

Danach öffnen wir einen 2018er Chardonnay Garda DOC Mario Collina, in dem sich die Rebsorte, die weltweit große Weißweine hervorbringt, von ihrer besonders filigranen Seite zeigt. Blumig in der Nase, unterlegt mit gelber Frucht und am Gaumen geschmeidig, begleitet der Chardonnay perfekt unsere Hauptspeise: eine im Backofen gegarte Forelle. Dazu den ausgenommenen Fisch innen gut salzen und pfeffern, zwei Limettenscheiben dazugeben und mit einem ordentlichen Stück Butter in Alufolie einschlagen. Das Paket im Backofen etwa 30 Minuten bei 180 °C garen – die Garzeit des Fisches hängt von seiner Größe ab. Dazu gibt es ein paar Petersilienkartoffeln sowie einen grünen Salat.

Ganz weit im Südosten Italiens lassen sich Berge und Meer ebenfalls kombinieren – auch wenn die Wege hier etwas weiter sind. Dafür ist die Landschaft in Apulien wild-romantisch und die Hauptstadt Bari außergewöhnlich lebendig. Insgesamt gehört die Region, die für ihre Hügelorte mit weiß getünchten Häusern bekannt ist, zu den touristischen Geheimtipps Italiens – das Gleiche gilt für die kräftigen Rotweine, die hier wachsen. Ein gutes Bespiel dafür ist der 2018er Primitivo Puglia IGT Doppio Tratto, der prägnant nach reifen Beeren, Pflaume und etwas Holz duftet. Am Gaumen ist der Wein mit seinen reifen Gerbstoffen geschmeidig – der ausdrucksstarke Primitivo passt perfekt zu einem Gulasch mit Bandnudeln.

© Shutterstoc k

Genau zu diesem Gericht bereitet auch der 2018er Cabernet Sauvignon Pays d'Oc IGP Baron Philippe de Rothschild große Freude. Der Wein aus Okzitanien, einer Gegend im Süden Frankreichs, duftet nach roten Beeren und Röstaromen. Am Gaumen hat er eine kräftige Struktur mit satten Gerbstoffen. Im Bordeaux gehören die Weine der Familie Rothschild zu den besten. Berühmt ist die Familie vor allem für ihren versierten Umgang mit der edlen Cabernet-Sauvignon-Traube. Dieses Können beweist sie auch auf ihrem Gut im Pays d'Oc. Und klar: Auch hier ist es vom Meer nicht weit ins hügelige Hinterland.

Info

Weitere Infos zum exklusiven Weinsortiment von ALDI SÜD gibt es online unter:
www.aldi-sued.de
www.meine-weinwelt.de

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die Sieger des Kremstal DAC Rieden Cup 2020

Der Jahrgang 2019 brachte durchwegs Weißweine von animierender Frische und ist von einem klaren Fruchtspiel gekennzeichnet. In der Kategorie »Grüner...

News

5 Fakten über PiWi

Was Sie über PiWi-Weine wissen müssen – die wichtigsten Infos.

News

»Projekt PiWi«: Die perfekte Rebe

Weinbau ohne Spritzmittel? Was wie ein Wunschtraum klingt, könnte nun Realität werden. Dank neuer, gegen Pilze immuner Rebsorten, die trotzdem gute...

News

Top 5 Weinempfehlungen zu Wild

Herbstzeit ist Wildzeit: Wir haben fünf Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie zu Wild-Gerichten wie Rehrollbraten empfehlen.

News

Die Sieger der Sizilien Trophy 2020

Sizilien ist die größte Anbauregion Italiens. Eine neue Winzer-Generation erzeugt hier hochqualitative Weine. Bei der Falstaff Trophy trugen...

News

Bollinger PN VZ 15 im Falstaff-Check

94 Punkte für den jüngsten Bollinger-Release, der aus 100 Prozent Pinot Noir kreiert wurde und überwiegend aus dem Jahr 2015 stammt.

News

Lambrusco: Zusammenschluss der Produzenten

Früher als Billigwein abgestempelt hat sich der Lambrusco mittlerweile zu einem Qualitätsprodukt gemausert. Die zunächst getrennt arbeitenden...

News

A-Nobis: Norbert Szigeti eröffnet neue Sektkellerei

FOTOS: Der burgenländische Sekt- und Champagner-Produzent hat eine eindrucksvolle Kellerei ganz nach seinen Wünschen gebaut.

News

ALDI eröffnet Pop-Up Bistro in Köln

Ab 26. April kann man im Kölner Mediapark in industriellem Upcycling-Charme bei ALDI SÜD Essen gehen.

News

ALDI SÜD Pop Up zur ProWein in Düsseldorf

Anlässlich der Weinmesse lädt eine temporäre Filiale in der Altstadt zur kostenlosen Verkostung und Weintyp-Bestimmung.