http://www.falstaff.de/nd/sonja-fruehsammer-ist-berliner-meisterkoch-2015/ Sonja Frühsammer ist »Berliner Meisterkoch 2015« Die erste Sterneköchin von Berlin gewinnt die Wahl, Marco Giedow wird zum zweiten Mal geehrt.

Als sie im Mai für den »Berliner Meisterkoch« nominiert wurde war für Sonja Frühsammer die Freude bereits groß. Seit 15. September ist klar, dass die Sterneköchin die Jury bei der Wahl überzeugen konnte. Sonja Frühsammer ist »Berliner Meisterkoch 2015«, Aufsteiger des Jahres ist Manuel Schmuck vom »Martha's Restaurant«.

Gehobene Hauptstadt-Gastronomie
Die Kampagne der »Berliner Meisterköche« gibt es bereits seit 1997. Ziel war es, die Restaurantkultur als Wirtschaftsfaktor zu fördern und für Berlin zu nutzen. Anfangs gab es jedes Jahr sechs »Berliner Meisterköche«, doch die Idee entwickelte sich immer weiter. Seit 2008 werden die Besten der gehobenen Hauptstadt-Gastronomie in fünf Kategorien geehrt:

  • Meisterkoch Berlin
  • Meisterkoch Brandenburg
  • Aufsteiger des Jahres
  • Gastgeber des Jahres
  • Berliner Szenerestaurant

Die 14-köpfige Jury, bestehend aus Food-Journalisten und -Kennern, wählt in jeder Kategorie aus jeweils fünf Kandidaten den Gewinner. Kriterien der Jury sind Kochkunst, die Originalität der Kreationen, die Präsentation der Speisen, der Service und das Ambiente.

Berlins beste Köchin
Bereits 2008 wurde Sonja Frühsammer zum »Aufsteiger des Jahres« gewählt, vergangenes Jahr war ihr Mann Peter Frühsammer »Gastgeber des Jahres«. Im »Frühsammers« dominieren regionale Produkte, die die Sterneköchin mit mediterranen und exotischen Zutaten in Szene setzt. Das wissen auch die Falstaff-Leser zu schätzen und wählten das Restaurant auch in diesem Jahr im Gasthausguide auf Platz zwei der besten Gasthäuser im Osten Deutschlands. Bei der Wahl zum »Berliner Meisterkoch 2015« hat Sonja Frühsammer mit ihrer Küche »weit ab von prätentiös, dafür leicht, elegant, mutig, fruchtig« überzeugt. »Konsequent hat Berlins beste Köchin an Stil und Handschrift gefeilt und eine Küche entwickelt, die nun wahrhaft unverkennbar und in der Hauptstadt einzigartig ist.«, so das Fazit der Jury.

Zweiter Titel für Marco Giedow
Die Kategorie »Brandenburger Meisterkoch« hat Marco Giedow bereits 2011 für sich entschieden, damals noch als Chefkoch der »Alten Schule«. Seitdem hat er sich laut Jury »weiterentwickelt, garniert seine Küche nun noch eleganter und gekonnter mit modernen Geschmacksakzenten und überraschenden Einschüben aus aller Welt.« Inzwischen kocht er im »Ferienhof Spreewaldromantik« in Burg und holt sich den Titel zum zweiten Mal.

Aufsteiger des Jahres ist Manuel Schmuck vom »Martha's Restaurant«, Barbara Merll von der »Skykitchen Restaurant / Bar flavored by a.choice« ist »Berliner Gastgeber 2015«, die deutsch-österreichische Weinbar »Cordobar« ist das »Berliner Szenerestaurant 2015« und der Verein »Über den Tellerrand kochen e.V.« erhält den Titel »Gastronomischer Innovator 2015«. Am 7. November findet bei einem Gala-Diner im InterContinental Berlin die offzielle Ehrung der Preisträger statt.

Wer war nominiert und wo liegen die jeweiligen Restaurants? Die Karte der Berliner Meisterköche 2015 finden Sie hier.

BILDERGALERIE: Die Gewinner der »Berliner Meisterköche 2015«.


www.berlin-partner.de

www.kulinarisches-interview.de

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • 09.09.2015
    Falstaff Gasthausguide 2016: Die Besten stehen fest
    Die deutsche Falstaff-Community hat entschieden, hier gibt's die Top 20 aus Nord, Süd, Ost und West!
  • 10.09.2014
    Roel Lintermans ist Berliner Meisterkoch 2014
    Der Küchenchef des »Les Solistes by Pierre Gagnaire« hat sich durchgesetzt.
  • 14.07.2014
    Berliner Meisterköche: 25 Nominierte hoffen auf Preise
    Eine Fachjury wählte nun die jeweils fünf Kandidaten für die begehrten Auszeichnungen, die in fünf Kategorien vergeben werden.
  • 31.08.2013
    Gourmetguide Deutschland, Teil 2: Cordobar
    Das deutsch-österreichische Gemeinschaftsprojekt hat bereits nach wenigen Monaten in Berlin eingeschlagen wie damals das WM-Spiel 1978 in...
  • 22.04.2015
    Sechs neue WeinPlaces ausgezeichnet
    Zum zweiten Mal wurden Weinbars geehrt, die nicht nur mit Weinkompetenz, sondern auch mit Gastlichkeit und Leidenschaft überzeugen.
  • Mehr zum Thema

    News

    Jetzt voten: Falstaff PROFI ist auf der Suche nach den besten Arbeitgebern der Branche!

    Hier zählt die Stimme der Mitarbeiter:innen: Wer ist Ihrer Meinung nach ein exzellenter Betrieb? Unter allen, die am Arbeitgeber-Check teilnehmen,...

    News

    Rezepte: Bierisch gut!

    Nicht nur im Glas entfaltet Bier seine Aromen. Drei Top-Köche zeigen mit ihren kreativen Rezepten, dass es auch auf dem Teller für herzhafte...

    News

    Das hilft wirklich: Fünf Tricks gegen Wespen

    Im Sommer könnte das Essen im Freien so schön sein – wären da nicht die lästigen Wespen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Insekten tierfreundlich in die...

    News

    Deutschlands erster »Ladurée Salon de Thé« eröffnet in Ingolstadt Village

    Bislang konnten Fans der Pariser Marke die weltbekannten bunten Macarons nur an ausgewählten Pop-Ups kaufen. Nun eröffnet die traditionsreiche...

    News

    »Adam«: Syrische Raffinesse in Hamburg-Eimsbüttel

    Mit dem »Adam« hat in Eimsbüttel ein kleines syrisches Bistro eröffnet. Auf der Karte stehen vertraute orientalische Speisen, die mit besonderem...

    News

    »Eine Frage des Geschmacks«: Alexandra Palla

    Folge 9 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast die Bloggerin Alexandra Palla.

    News

    Best of: Sandwiches aus aller Welt

    Das Sandwich vereint einfach zu viele tolle Dinge, um nicht geliebt zu werden. Wir präsentieren sechs Rezepttipps.

    News

    Englisches Essen: Versuch einer Ehrenrettung

    Sie haben das Sandwich erfunden und den Curry nach Europa gebracht. Dennoch ist die Küche der Briten alles andere als gut beleumundet. Der Versuch...

    News

    Hardcore-Küche aus England

    Hölle ist da, wo die Engländer kochen, hat es früher geheißen. Ein böses Vorurteil? Angesichts dieser kulinarischen Ausreißer doch nachvollziehbar …

    News

    Restaurant der Woche: »C’est la vie«

    Ein Stück Frankreich in Sachsen: »C’est la vie« in Leipzig.

    News

    Frankfurt am Main: Fernseh-Koch Steffen Henssler eröffnet japanisches Restaurant

    Die Mainmetropole ist um ein Top-Lokal reicher: Im »GO by Steffen Henssler« trifft Japan auf Kalifornien.

    News

    Killen Fleischesser unser Klima?

    Seit 2011 arbeitet Frank als Agrarökonom am »International Institute for Applied Systems Analysis« (IIASA). In seiner Forschungsgruppe »Integrated...

    News

    »Reach for the Stars - World Edition«: Die Nacht der Sterne-Köche

    Wer eine wahre Kulinarik-Sternennacht erleben will, sollte sich das »Reach for the Stars - World Edition« Dinner im Clubhaus des »VILA VITA Parc«...

    News

    Best of Rezepte mit Aprikose

    Ob Marille oder Aprikose – die süße Frucht darf im Sommer auf keinem Teller fehlen! Hier unsere schönsten Rezepte aus der Falstaff Datenbank.

    News

    »Tony’s Chocolonely«: Kakaogenuss geht auch anders

    Das niederländische Impact-Unternehmen will den Kakaomarkt von Grund auf umkrempeln. Im Sommer gern auch mit Eisvarianten und köstlichen Rezepten!

    News

    Sterne-Nacht der Gastronomie: Gewinnen Sie Karten für das Edelformat des Jahres!

    Falstaff Profi versammelt die besten Akteur:innen aus Hotellerie, Gastronomie und Tourismus in Graz und zeigt auf, wie wertvoll eine Karriere in der...

    News

    Italienisches Wohlfühl-Feeling in Berlin: Neueröffnung »Spaghetteria«

    In dieser neuen Pasta-Bar in Berlin Prenzlauer Berg steht das Gefühl des gemütlichen Beisammenseins gepaart mit hausgemachten Nudelgerichten im...

    News

    Das sind die beliebtesten Eissalons in Österreich 2022

    Cremig, kühl und herrlich süß: Die Falstaff-Community hat Österreichs beliebteste Eissalons 2022 gewählt. Hier geht's zu den Siegern aus allen...

    News

    Wellness meets Soulfood: Neues Gastro-Konzept im Spa-Bereich des »Kempinski Hotels Frankfurt«

    Wellness und feine Küche: Im Country Club & Spa des »Kempinski Hotels Frankfurt Gravenbruch« kann man zwischen Saunagang und Massage köstliches...