Sizilien – Insel der Vielfalt

Der Weinbau auf Sizilien hat jahrtausendealte Tradition.

Foto beigestellt

Der Weinbau auf Sizilien hat jahrtausendealte Tradition.

Foto beigestellt

Weinbau hat in Sizilien jahrtausendealte Tradition. Die Weingärten auf der größten Mittelmeerinsel reichen von unmittelbarer Meeresnähe über die Hügellagen im Landesinneren bis zu den hohen Berglagen am Ätna, wo die Weinberge bis auf 1000 Meter hochklettern. Das ist eine Vielfalt an Böden, Lagen und Klima, ein Mosaik von feinen Geschmäckern.

Naturnaher, nachhaltiger Weinbau wird immer wichtiger auf Sizilien. Tatkräftig unterstützt werden die einzelnen Weinbaubetriebe dabei vom Consorzio Tutela Vini DOC Sicilia, das 2012 gegründet wurde. Alberto Tasca ist Mitglied des Vorstands im Consorzio: »Sizilien ist die führende Region Italiens im Bio-Anbau. Der Anteil an kontrolliert biologischen Anbauflächen ist in den vergangenen Jahren sprunghaft angestiegen. Mit unserem Projekt der Nachhaltigkeit möchten wir aber darüber hinaus gehen und alle unsere Interventionen im Weinberg stets auf deren langfristige Auswirkung auf Natur und Umwelt abwägen.« Dank der Arbeit des Consorzio konnte der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auf ein Minimum reduziert werden.

Das Consorzio Tutela Vini DOC Sicilia wurde gegründet, um der gestiegenen Qualität der Sizilien Weine einen angemessenen Ausdruck zu geben. Nur Weine, die den Qualitätsanforderungen gerecht werden, dürfen als DOC Sicilia abgefüllt werden. Der Markt und die Konsumenten haben sehr positiv darauf reagiert. »Auf der diesjährigen ›Vinitaly‹ konnten wir ein merklich gesteigertes Interesse am sizilianischen Wein feststellen, das sich auch in vielen konkreten Kontakten niederschlug«, stellt Antonio Rallo, Präsident des Consorzio fest. »Mit Stichtag 31. Dezember 2018 hatten wir die Grenze von 80 Millionen Flaschen erreicht, die unter der Bezeichnung DOC Sicilia gefüllt wurden. In diesem Jahr denken wir die 100-Millionen-Marke zu überschreiten.« Eine vom Consorzio in Auftrag gegebene Studie von Nielsen besagt, dass Wein aus Sizilien auf dem deutschen Markt auf der Erfolgswelle schwebt und nach Prosecco und nur knapp hinter Chianti in der Bekanntheit und in den Verkaufszahlen den dritten Rang des gesamten italienischen Weinangebots in Deutschland einnimmt.

Nero d'Avola: wichtigste sizilianische Rotweinsorte

Nero d'Avola

Foto beigestellt

Der Erfolg von DOC Sicilia trägt zwei Namen: Nero d'Avola und Grillo. Sizilien, wie generell der ganze Süden Italiens, ist reich an eigenständigen Rebsorten. Mit Hilfe des Consorzio Tutela Vini DOC Sicilia entdeckt eine neue Generation sizilianischer Winzer zunehmend den Wert dieser Sorten. Nero d'Avola ist die wichtigste sizilianische Rotweinsorte. Ursprünglich im Landstrich zwischen Noto und Pachino im Südosten der Insel beheimatet, ist sie heute über die ganze Insel verteilt. Je nach Standort und Ausbau zeigt Nero d'Avola verschiedene Nuancen. Die Weine bestechen durch ihr leuchtendes, dunkles Rubin, zeigen in der Nase und am Gaumen einen Strauß dunkler Beerenfrüchte der von Kirschen über Pflaume bis zu Heidelbeeren reicht und beeindrucken mit samtigem, rundem Tannin. Charakteristisch ist auch eine würzig-harzige Note.

Grillo: Vertreterin der sizilianischen Identität

Grillo

Foto beigestellt

Unter den Weißweinsorten ist Grillo die herausragende Vertreterin der sizilianischen Identität. Grillo entstand aus einer Kreuzung von Catarratto und Zibibbo und war die wichtigste Traube für den Marsala, er brachte Struktur. Mit der Krise des Marsala wurde es etwas still um Grillo. Ab der Jahrtausendwende wurde die Traube zunehmend reinsortig ausgebaut und heute ist Grillo als DOC Sicilia einer der Exportschlager der Insel. Grillo behält auch bei hoher Reife gute Säurewerte und kann auch gut altern.

Mit jedem Schuck Grillo oder Nero d'Avola genießen Sie ein Stück authentisches Sizilien!

siciliadoc.wine

Mehr zum Thema

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Beruf Sommelière: Glück im Glas

Sindy Kretschmar hat mit viel Charme das »Dstrikt Steakhouse« zu einer der Top-Adressen für Weinfreunde entwickelt.

News

Top-Winzer: Sizilianische Symbiose

Zur kulinarischen Perfektion im »Pastamara – Bar con Cucina« reift ein Besuch mit der passenden Weinbegleitung – von sizilianischen Top-Winzern,...

News

Rezepte: Der Geschmack Siziliens

Ihrer bunten Geschichte verdankt die Mittelmeer-Insel einen hervorragenden Mix an kulinarischen Köstlichkeiten. Viele davon werden im »Pastamara – Bar...

News

Rheinland-Pfalz von Weinskandal erschüttert

Neun Beschuldigte sollen erhebliche Mengen Wein gepanscht und einen Teil auch als Biowein verkauft haben.

Rezept

Tonno

Geschmorter Thunfischbauch und kurz gebratenes Thunfisch-Filet werden mit Rotweinsauce und einer Caponata serviert.

Rezept

Arancine mit Ragù

Die sizilianischen frittierten Reisbällchen werden mit Safran verfeinert und mit Rinderragù gefüllt.

News

Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

News

Cosa Nostra: Der Mythos Corleone

Einst war sie die Hochburg der Cosa Nostra, aber auch durch die Filmtrilogie »Der Pate« hat es die spröde Stadt Corleone zu schaurigem Weltruhm...

News

Kleine Inseln, große Weine

Sizilien ist umgeben von kleineren, vorgelagerten Nachbarinseln. Auf allen werden köstliche Weine erzeugt.

News

Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan

Der Ätna gilt als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für außergewöhnliche Weine.

News

Best of: Siziliens Rebsorten

Neben den international bekannten Sorten gibt es auf der Insel auch eine Vielzahl lokaler Reben. Wir erklären Ihnen hier die wichtigsten.

Rezept

Cannoli mit Ricotta, Kaktusfeigenmarmelade und Mandelsorbet

Ciccio Sultano aus dem, mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten, Restaurant »Duomo« lebt die sizilianische Genusskulter. Falstaff verrät er sein...

Rezept

Rohe Rote Garnele aus Mazara, Burrata und Tomatenjus

Küchenchef Giovanni Santoro kocht im Restaurant »Shalai« authentische sizilianische Küche. Hochwertige Zutaten sind für ihn ein absolutes Muss.

News

Sizilien: Der Wein-Kontinent

Die größte Mittelmeerinsel stand einst für billige Massenweine. Mit einer neuen Generation von Winzern knüpft Sizilien an eine jahrtausendealte...

News

Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem »Nére 2016« gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

News

Italien: »Volcanic Wines« von Nord bis Süd

Am Ätna auf Sizilien wurden die ersten zehn Jahre der »Volcanic Wines« zelebriert. Diese Weine verbindet der vulkanische Boden und eine ausgeprägte...

News

Die Sieger der Grillo Trophy 2018

Grillo entsteht aus der gleichnamigen autochthonen Traubensorte in Sizilien. Seit einigen Jahren wird er sortenrein ausgebaut und erfreut sich...