Im Pariser Hoftheater: Zwei Franzosen betreiben hier ein typisches Bistro. / Foto beigestellt
Im Pariser Hoftheater: Zwei Franzosen betreiben hier ein typisches Bistro. / Foto beigestellt

Der Ort könnte kaum besser gewählt sein: Im Gebäude des Pariser Hoftheaters in Wiesbaden haben die beiden Franzosen Pascal Schmitt und Frédéric Golendorf ein typisch französisches Bistro eingerichtet. Zwar wird im Hoftheater mittlerweile nicht mehr gespielt, aber im »Chez Mamie« wird gekocht, wie es der Name verspricht, nämlich wie bei Oma.

Pascal Schmitt wollte das Lebensgefühl seiner französischen Heimat nach Deutschland holen. Und so wird hier die gesamte Palette der Pariser Bistrokultur durchdekliniert: Hausgemachte Entenstopfleberterrine, Steak tartare, Zwiebelsuppe, Boeuf bourguignon mit Kartoffelpüree oder ein saftiges Entrecôte samt handgeschnittenen Pommes frites und frisch aufgeschlagener Sauce béarnaise lassen frankophile Herzen höherschlagen. Das alles ist zwar keine Grande Cuisine, aber es ist solide zubereitet und es schmeckt. Wenngleich die Karte manchmal auch etwas mehr verspricht, als das Gebotene dann zu halten mag: Die am Tisch flambierten Crêpes Suzette sind zwar frisch gemacht, werden aber statt mit großem Tamtam und Flambierwagen zuvor bereits auf einem Teller angerichtet und lediglich aus einer kleinen Sauciere mit etwas Likör übergossen, der schließlich am Tisch angezündet wird.

Etwas kindisch mag es anmuten, dass die Speisekarten in französische Asterix-Bände eingeklebt sind, nachahmenswert ist die Idee, sämtliche Gerichte in zwei oder drei unterschiedlichen Portionsgrößen zu servieren. Dazu lässt man sich in den urigen Stuben, deren Wände Schwarz-Weiß-Fotografien ­zieren, Weine von der rein französischen Karte schmecken, die Vernünftiges zu fairen Preisen bietet.

Bewertung

1 Gabel(n)
1 Gabel(n)

Essen 40 von 50
Service 17 von 20
Weinkarte 15 von 20
Ambiente 8 von 10
Gesamt 80 von 100

Chez Mamie
Spiegelgasse 9
65183 Wiesbaden
T: +49 611 36 02 48 00
www.chezmamie.de

(JW)

>>> Zurück zu Teil 1

Aus Falstaff Deutschland 04/15

 

Mehr zum Thema

News

Alkoholfreie Speisenbegleiter im Vormarsch

Es muss nicht immer Wein sein: Mit Frucht- und Gemüsesäften, Tee, Fermentierten und Eigenkreationen von 
Sommeliers eröffnet sich ein buntes Feld.

News

Aperitivo: Das Essen vor dem Essen

Der Aperitivo ist eine der schönsten italienischen Kulinarik-Traditionen. Wir präsentieren sechs Rezepttipps, die dazu perfekt passen.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Was beim Schmecken in der Nase passiert

Der Geschmack ist eine komplexe Sache und die Verarbeitung der Riechsignale erst recht. Die Wissenschaft erklärt die Phänomene.

News

Haupt-Rolle: Making of Cannoli

FOTOS: Keine Süßigkeit verehren die Sizilianer so wie die berühmten Cannoli. Wir haben Ciccio Sultano um sein Rezept der frittierten Teigröllchen...

News

Italien: Den Süden kosten

Drei kreative Rezeptideen aus dem Buch »Food of the Italian South« von Katie Parla.

News

Rezepte: Bierisch gut!

Nicht nur im Glas entfaltet Bier seine Aromen. Drei Top-Köche zeigen mit ihren kreativen Rezepten, dass es auch auf dem Teller für herzhafte...

News

Restaurant der Woche: Grill & Health

Schmackhafte, gesunde Küche: Die Hamburger Brasserie mit dazugehörigem hanseatischem Charme serviert Gerichte für Körper und Seele.

News

Feigen: Früchte der Götter

Ob süß oder pikant: Die Feige weiß stets ihre Vorzüge auszuspielen, wie unsere Rezepte zeigen.

News

Steakmesser: Auf Messers Schneide!

Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spaßverderber sein.

News

Dieter Meier: Meat & Greet im Casino

Der Tausendsassa kommt in das Casino Baden-Baden und serviert mit Schweizer Charme zu einem fünfgängigen Menü im »The Grill« Anekdoten aus seinem...

News

»Es geht mir blendend«

Spitzenkoch Thomas Bühner erzählt im Falstaff-Interview über sein Leben nach dem »La Vie« und seine Pläne für die Zukunft.

News

Voting: Die beliebtesten Brunch- und Frühstücks-Lokale

Gourmet-Lokal, Luxus-Hotel, gemütliches Kaffeehaus oder internationales Café: Wo gehen Sie am liebsten Frühstücken und Brunchen? Nomieren Sie jetzt...

News

»Dstrikt Steakhouse«: Meat & Greet

Im »Dstrikt Steakhouse« des »The Ritz-Carlton, Vienna« wird Fleischeslust nach New Yorker Vorbild auf hohem Niveau zelebriert.

News

Espresso: Neapels kleine Schwarze

Für einen richtig guten Espresso muss man einiges beachten – die Neapolitaner wissen, wie man den kurzen Schwarzen richtig zubereitet, serviert und...

News

Genuss-Wochenende im »The Ritz-Carlton, Vienna« gewinnen!

Gewinnen Sie jetzt ein exklusives Package mit zwei Übernachtungen in der Junior Suite oder genießen Sie das vielseitige Angebot des The Ritz-Carlton,...

Advertorial
News

Daniel Humm und Will Guidara beenden Partnerschaft

Der Spitzenkoch und sein Geschäftspartner trennen sich aufgrund von unterschiedlichen Auffassungen, Humm kauft Guidaras Anteile am »Eleven Madison...

News

Restaurant der Woche: Bar Shuka

Das »Bar Shuka« bringt ein Stück Israel nach Frankfurt und kulinarische Völkerverständigung in die Küche des Restaurants.

News

Essay: Esslust und Liebeshunger

Vielen wurde beim Film »Das große Fressen« übel. Ich rief vor dem Kino: »Wo ist der nächste Würstelstand?!« Und erlebte danach eine grandiose...

News

Rezepte: Der Geschmack Siziliens

Ihrer bunten Geschichte verdankt die Mittelmeer-Insel einen hervorragenden Mix an kulinarischen Köstlichkeiten. Viele davon werden im »Pastamara – Bar...