Sir Walter Bar eröffnet in Düsseldorf

Die dritte Bar von Walid El Sheikh.

© THE DORF/Robin Hartschen

Die dritte Bar von Walid El Sheikh.

© THE DORF/Robin Hartschen

Es ist knapp ein halbes Jahr verstrichen seit Walid El Sheikh in der Düsseldorfer Altstadt die Elephant Bar eröffnet hat – seine zweite Bar neben der bereits seit 15 Jahren etablierten Anaconda Lounge. 2016 macht der Düsseldorfer Gastronom Nägel mit Köpfen und eröffnet jetzt die Bar Sir Walter. Direkt gegenüber der Deutschen Oper gelegen kann man hier auf 434 Quadratmetern, die sich auf mehrere Ebenen verteilen, in die dritte Barwelt von El Sheikh eintauchen.

»Wie bei einem klassischen Theaterbesuch taucht man im Sir Walter in eine eigene Welt ein und lässt den Alltag hinter sich.«
Walid El Sheikh

In seinem neusten Projekt schlägt der Gastronom einen anderen Weg ein. Während seine Anaconda Lounge ein Publikum mit Leidenschaft für elektronische Musik bedient und bei der Elephant Bar High-Balls und Musik im Vordergrund stehen schafft sich der Theaterliebhaber in der Sir Walter Bar seine eigene Bühne – auf der seine Gäste die Hauptdarsteller sind: Nach dem Passieren des sich über die gesamte Fensterfront ausbreitenden nachtblauen Vorhangs am Eingang findet sich der Besucher in einem zeitgenössischen, coolen Ambiente wieder. »Mir geht es darum, dass die Gäste beim Betreten der Bar vergessen, wo sie sich gerade befinden. Dass sie abschalten können, mit allen Sinnen genießen. Wie bei einem klassischen Theaterbesuch taucht man im Sir Walter in eine eigene Welt ein und lässt den Alltag hinter sich,« so der Gastronom. In dem großen Raum treffen biedermeierfarbene Wände auf Beton und offen konstruierte, skulptural anmutende Lüftungskanäle an der Decke. Der gesamte Raum spielt durch unterschiedliche Höhen und Ebenen mit Perspektiven – und setzt dabei die Gäste vielfältig in Szene.

Der Name der Bar leitet sich von Walter Raleigh, einem englischen Seefahrer und Entdecker unter der englischen Königin Elisabeth I., ab. »Die Sir Walter Bar ist ein wenig »seelenverwandt« mit ihm,« so Walid El Sheikh. Raleigh galt als neugierig, kreativ, aufmüpfig und seiner Zeit immer ein bisschen voraus.

Und so sieht es im Sir Walter aus:

30 Meter Barbereich

Das Herzstück des Sir Walters ist die Bar in der Mitte des Raumes mit einer Thekenlänge von insgesamt 30 Metern. Die Gäste genießen rundherum auf Barhockern oder Sesseln ihre Drinks auf höchstem Bar-Niveau. Zudem wird es eine umfangreiche Weinkarte mit ausgesuchten internationalen Highlights geben. An den Wochenenden sorgen wechselnde Künstler für Musik und die passende szenische Begleitung.

Info

Sir Walter
Heinrich-Heine-Allee 12
40213 Düsseldor

Sir Walter Bar auf Facebook

Mehr zum Thema

News

»El Pescador im Rathaus« in Graz hat eröffnet

Als maritimes Pendant zum »el Gaucho im Landhaus« eröffnete die Gastrofamilie Grossauer ein Fischlokal, das das weltoffene Lebensgefühl eines...

News

»Ki-Nova«: Frisch, gesund und Trend

Inmitten des trubeligen Potsdamer Platzes hat ein kulinarischer Ruhepol mit fröhlicher Küche und farbenfrohen Smoothies eröffnet.

News

Wine & Dine vom Kap: »Hunter's Bar & Grill« in Eppendorf eröffnet

Im neuen Lokal am Isebeckkanal kann man fortan Südafrika entdecken ohne weit reisen zu müssen.

News

»Boathouse«: Macyszyn serviert kreative Fischküche

Der Koch eröffnet eine neue Adresse für Fisch und Seafood in Hamburg, wir haben erste Eindrücke vom Pre-Opening!

News

»Speisekai« eröffnet am Hamburger Isekanal

Ein Polizei-Vereinshaus am Isekanal wird zum Kleinod mit Aussicht und guter Küche.

News

Tim Raue eröffnet »Brasserie Colette« in Konstanz

Nach der offiziellen Eröffnung am 23. September nimmt die »Brasserie« ab 1. Oktober den regulären Betrieb auf.

News

»Spajz« – Hamburg Barmbeks neue Speisekammer

In der neuen Genuss-Adresse im aufstrebenden Hamburger Kiez fühlt man sich so wohl wie in einer gut gefüllten Speisekammer.

News

Gerstensaft und Gemüse im »Brlo Brwhouse«

Die Berliner Brauerei wird am Gleisdreieck sesshaft und serviert zu dem breiten Bierangebot feine Gemüsegerichte!

News

Sylt: Miles Bar im Landhaus Stricker eröffnet

Sternekoch Holger Bodendorf eröffnet im fünf-Sterne Hotel eine Bar, in der auch Kulinarik und Kunst nicht zu kurz kommen.

News

»Coda«: Erste Dessert-Bar in Berlin

Ab 10. August verführen René Frank und Oliver Bischoff mit raffinierten Dessertkreationen und eigens darauf abgestimmten Drinks.

News

Vitus & Urban – wo Wein auf Kunst trifft

Das österreichische Kufstein ist um ein Szenelokal reicher geworden. Die Weinbar ist der neue Treffpunkt in der Festungsstadt.

News

»Panama«: Ein Stück Mittelamerika in Berlin

Fernwehexperte Ludwig Cramer-Klett hat unweit der Potsdamer Straße eine kulinarische Wohlfühl-Oase geschaffen.

News

Mexiko am Falkenried: »La Quesadilla«

Mexikanisch-karibische Küche liegt im Trend. Hier fällt sie authentisch, würzig, exotisch, dabei erfreulicher Weise nicht zu scharf gewürzt aus.

News

»MUN Restaurant« eröffnet am 17. Juni

München bekommt einen neuen Hotspot für »Modern Asian Cuisine« auf höchstem Niveau.

News

Marcel Görke kocht im »Heimatjuwel« nordisch-regional

Der einstige Küchenchef im »Seven Seas« hat sich selbstständig gemacht und setzt auf regionales »casual fine dining«.

News

»Cafe Elb Wein«: Entspannter Hamburger Neuzugang

Tom Sochaczewsky eröffnet sein zweites Weincafé, ein angeschlossener hauseigener Weinladen ist in Planung.

News

Neues 5 Sterne Hotel Slovenija ab Juni 2016

Als jüngster Betrieb der renommierten LifeClass Hotels & Spa empfängt das 5 Sterne Hotel Slovenija nach umfangreicher Renovierung ab Juni 2016 seine...

News

»Nenio«: Fine-Dining-Bar in Düsseldorf

Bastian und Lena Falkenroth eröffnen ein Schwesterlokal des »U.« und garantieren hautnahes Kocherlebnis.

News

Berlin hat eine neue (Sch)Weinbar

In gemütlicher Atmosphäre gibt es neben einer überschaubaren Weinkarte hausgemachtes Tonic.

News

25hours Hotel: Mit »Neni« nach Hamburg

Das Alte Hafenamt ist der dritte Ableger an der Alster, Haya Molcho serviert Hafen- und Fischgerichte.