»Shimai«: Moderne Chinoiserie in München

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Chinoiserie bezeichnet eine an chinesischen Vorbildern orientierte europäische Kunstrichtung aus dem 18 Jahrhundert, die eine, in westlichen Augen, heile Welt Chinas darstellen sollte. So eine heile Welt findet man im neuen »Shimai« in der Theresienstraße tatsächlich auch, eine bunte, fröhliche Welt mit modern asiatischem Design. Passend natürlich zur Speisekarte: Eine Mischung von Spezialitäten aus Vietnam und Japan mit europäischem Touch – ein bisschen Streetfood, ein bisschen Diner und ein bisschen Bar.

Ein kleiner Auszug: Gemüse-Tempura mit Miso-Dip, gefüllte La-Lot-Blätter, Currys, Reisnudelschalen mit frischen, asiatischen Kräutern und Fleisch oder Tofu und die berühmte Pho, eine über viele Stunden gekochte Rinderbrühe. Aber auch Simmentaler Entrecôte mit Zitronengras oder Altdorfer Bio-Schweinebauch mit Tamarindenglasur. Auf der Getränkeseite stehen neben asiatischen Cocktails, hausgemachte Limonaden sowie die Weinkarte mit einer guten Auswahl aus Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Spanien und Südafrika.

Zwei Schwestern

Um noch einmal zum auffallenden Design des neuen Hauses zurück zu kommen. Es wurde von der jungen Designerin Natalie Ngygen-Ton entwickelt, die in München schon zahlreiche gastronomischen Outlets mit ihrem, immer wieder sehr individuellen Stil veredelt hat, unter anderem auch das »monsieur hu« und das »Pakcafé«. Im »Shimai« wird der klassische Chinoiserie-Stil neu interpretiert – moderner, reduzierter. Zwei ganz besondere Highlights: die schwarz-weiße Tapete im Tattoo-Look mit Kois, Drachen und Vögeln. Sie wurde von Lelièvere unter der Federfürung von Jean Paul Gaultier für das »Shimai« gefertigt. Der Münchner Künstler Zoltan Maaar hat das imposante Wandgemälde (Acryl auf Plexiglas) an der Stirnseite des Restaurants geschaffen. Neben Tigern, Rosen und Tatoo-Motiven steht hier die Geschichte des Shimai im Vordergrund – die von zwei »Schwestern«, denn das bedeutet »Shimai« auf Japanisch.

Nach einem offiziellen Opening für geladene eröffnet das »Shimai« ab 23. Juli den regulären Betrieb für alle Gäste. Dass die Speisen schmecken werden, davon kann man ausgehen. Das »Shimai« ist die kleine Schwester des »Shami« ist, das die beiden Betreiber Tra My und Viet Hai Pham erst vor knapp einem Jahr an der Münchner Freiheit eröffnet haben und das sich schnell zum Geheimtipp entwickelt hat.

Info

»Shimai«
Theresienstraße 87
80333 München

www.shimai.de

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»The Dawg«: Björn Swanson serviert Hot Dogs

Der Sternekoch aus dem »Golvet« gibt seinem Faible für amerikanisches Fast Food ein Gesicht und hat im Bikini Berlin ein entsprechendes Restaurant...

News

Hästens eröffnet das Erste »Sleep Spa« in Düsseldorf

Welches Bett ist das Richtige? Die Auswahl war noch nie so entspannt wie in dem neueröffnetem »Sleep Spa Store« von Hästens in Düsseldorf.

News

»NeoBiota«: Frühstück und Fine Dining in Köln

Tagsüber schnörkelloses Frühstück, abends kreative Spitzenküche: Im »NeoBiota« in Köln experimentieren die Betreiber mit einem ungewöhnlichen Konzept.

News

»Boxbeutel«: die Pop-Up Weinbar im Münchner Werksviertel

Über 50 offene Weine vom Main, natürlich aus dem Bocksbeutel – dazu fränkische Brotzeit mit geräucherter Bratwurst, Rotwurst, magerer Sülze,...

News

Doppel-Nachfolge für das »Wein am Rhein«

Maximilian Lorenz setzt auf Fine Dining im »maximilian lorenz«, angrenzend liegt die Weinbar »heinzhermann«. In der Küche werkt Enrico Hirschfeld.

News

Hamburg: Aus dem »Boathouse« wird »Stüffel«

Vom Tennisclub an den Steg: Im ehemaligen »Boathouse« in Hamburg-Eppendorf versucht ab sofort der erfahrene Gastronom Ondrej Kovar sein Glück.

News

»Spices by Tim Raue«: Raue kocht jetzt auch auf Sylt

Der Sternekoch ist seit 3. Mai mit seinen asiatischen Kreationen als kulinarischer Leiter auf der nordfriesischen Insel präsent.

News

Hawesko eröffnet Flagship-Store in Hamburg

Das auf Online-Handel spezialisierte Hanseatische Wein und Sekt Kontor hat in Hamburg seinen ersten und einzigen Offline-Weinkontor eröffnet.

News

Neues Hotel-Restaurant im Château Lafaurie-Peyraguey

Das auf Luxusgüter spezialisierte Pariser Unternehmen Lalique eröffnet Ende Juni eine Edel-Herberge samt Gourmet-Restaurant im Süden von Bordeaux.

News

»Savu«: Kemppainen und Hadziabdic eröffnen am Ku'damm

Das Berliner Hotel Louisa's Place wird ab 23. April zum Hort des neuen Restaurants von Spitzenkoch Sauli Kemppainen und Gastgeber Vedad Hadziabdic.

News

»Almgrill«: Steakhouse in Alm-Atmosphäre

Im Vier-Sterne-Hotel Best Western Plus in Parsdorf bei München wird seit Mitte März auf einem Josper gegrillt. Zu den hochwertigen Produkten gibt es...

News

Neues Kempinski Hotel im Sultanat Oman

Das Kempinski Muscat hat im März 2018 neu eröffnet und bietet neben modernen und omanischen Einflüssen eine große kulinarische Vielfalt.

News

Neuer Zurheide Feine Kost Flagship-Store eröffnet

Im Düsseldorfer Crown-Komplex kann man künftig auf 10.000 Quadratmetern aus über 60.000 hochwertigen Feinkost-Produkten wählen.

News

»Tisk«: Die neue Berliner Speisekneipe

Raue-Schüler Martin Müller und Autodidakt Kristof Mulack machen in Neukölln als Speise-Kneipers gemeinsame Sache.

News

Johannes Wäger kocht in der Werdenfelserei

Der Jungkoch übernimmt ab 1. Mai die Position des Küchenchefs in dem dann neu eröffneten Boutiquehotel in Garmisch-Partenkirchen.

News

Das neue Sofitel Vienna Stephansdom

Erste Einblicke in die Erneuerungen des Sofitel Vienna Stephansdom Hotels, inklusive brandneuem F&B-Konzept.

News

Fabian Günzel: Eigenes Restaurant in Wien

Der ehemalige Küchenchef von »Das Loft« will einfach und unabhängig kochen. Das neue Lokal liegt im sechsten Wiener Gemeindebezirk.

News

»100/200«: Thomas Imbusch eröffnet Restaurant in Hamburg

Der Koch denkt Fine Dining neu und eröffnet noch im Frühjahr sein erstes eigenes Restaurant auf dem Gelände der Hamburger Elbbrücken.

News

Berlin hat sein erstes Hygge Hotel

Lulu Guldsmeden hat an der Potsdamer Straße eröffnet und lockt mit »entspanntem Boho-Öko-Luxus«.

News

Bikini Berlin ab sofort mit Foodmarket »Kantini«

In der Concept Shopping Mall kann ab sofort in entspannter Atmosphäre international schnabuliert werden.