Sette Ponti feiert 20 Jahre Oreno Toscana IGT

Amedeo, Antonio und Alberto Moretti Cuseri

© Foto beigestellt

Amedeo, Antonio und Alberto Moretti Cuseri

Amedeo, Antonio und Alberto Moretti Cuseri

© Foto beigestellt

In den 1990er Jahren übernahm Antonio Moretti Cuseri die Geschicke des Familienweingutes Sette Ponti. Weinbau wurde auf dem Gut in der Nähe von Arezzo in der Toskana bereits seit den 1930er Jahren betrieben, bis auf einige Flaschen für den Hausgebrauch wurde der Wein aber an Händler verkauft. Als erfolgreicher Unternehmer der vorwiegend in der Modebranche tätigt war, starte Antonio Moretti Cuseri ein ehrgeiziges Projekt mit dem Ziel, auf Sette Ponti Weine zu erzeugen, die weltweit wegen ihrer hohen Qualität gesucht und geschätzt sind.

Heute, 30 Jahre später, kann man sagen: Ziel erreicht! Der Spitzenwein der Tenuta Sette Ponti ist Oreno, eine gewichtige Supertuscan-Cuvée. Der erste Jahrgang wurde 1999 erzeugt. Orena war in seinen ersten Jahren vom Sangiovese geprägt, der die Hälfte ausmachte. Der Rest waren Cabernet Sauvignon und Merlot. Mit den Jahren ging der Anteil des Sangiovese immer mehr zurück. Die kühlen, lehmhaltigen Böden des Arno-Tales eignen sich nicht so sehr für diese recht komplizierte Sorte. Den Platz des Sangiovese übernahm immer mehr der Merlot, der sich in diesem Ambiente überaus wohl fühlt.

Seit dem Jahrgang 2008 ist Sangiovese vollkommen aus der Cuvée verschwunden. Oreno besteht nun aus 50 Prozent Merlot, 40 Prozent Cabernet Sauvignon und 10 Prozent Petit Verdot. Dieser Wechsel in der Stilistik ging einher mit einem Wechsel der Berater. Anfangs begleitete der Toskaner Carlo Ferrini das Weingut, mit 2008 trat an seine Stelle Beppe Caviola aus dem Piemont.

Aus Anlass des 20. Jahrganges des Oreno lud Antonio Moretti Cuseri, der mittlerweile von seinen Söhnen Alberto und Amedeo unterstützt wird, ins vornehme Mandarin Oriental in Mailand. In zwei Zehnerserien (2002 war nicht erzeugt worden), wurden die Weine verkostet, die bis auf den ersten Jahrgang alle aus Magnums eingeschenkt wurden. Es zeigte sich, dass Oreno zurecht als einer der großen Weine der Toskana gilt. Es zeigte sich auch, dass es klug war, im spezifischen Territorium im dem die Tenuta Sette Ponti liegt, den Sangiovese durch Merlot und Cabernet zu ersetzen. In den Jahrgängen seit 2008 zeigt sich das Tannin noch eine Spur geschliffener, der Wein insgesamt eleganter, ohne dabei aber an Druck zu verlieren.

Alle Bewertungen und Beschreibungen

Highlights der Vertikale am 25. Oktober in Berlin verkosten.

Mehr zum Thema

News

Ornellaia & Sassicaia – Bolgheri 2018 im Test

Von den beiden bekanntesten Weinen aus Bolgheri an der toskanischen Küste wurden in diesen Tagen der aktuelle Jahrgang – 2018 – präsentiert. Wie sind...

News

97 Punkte für den Masseto 2017

Die renommierten toskanischen Weinproduzenten Masseto enthüllen nach monatelanger Lagerung zwei neue Weine.

News

Ornellaia: Weinlese unter ungewohnten Umständen

Das Jahr 2020 war für die Spitzenkellerei Ornellaia in der Toskana ein besonderes. Trotz den erschwerten Bedingungen versprechen sich die Winzer...

News

Toskana: 25 Jahre Kultwein Luce

Seit einem Viertel Jahrhundert baut das Weingut »Luce« den gleichnamigen Spitzenwein an. Internationale KünstlerInnen haben die Arbeit bildlich...

News

Sting engagiert Riccardo Cotarella

Der Popsänger holt sich mit Cotarella einen begehrten Önologen, der bereits zahlreiche bekannte italienische Weingüter beraten hat, auf sein Weingut...

News

Ventaglio: Neuer Lagen-Wein der Tenuta Argentiera

97 Punkte für die Premiere. Die Tenuta Argentiera entstand Mitte der 1990er Jahre und ist eines der bekanntesten Weingüter in Bolgheri.

News

40 Jahre Vino Nobile di Montepulciano

2020 feiert die DOCG des Vino Nobile di Montepulciano 40jähriges Jubiläum. Die Feierlichkeiten dauern das ganz Jahr über an.

News

Ornellaia präsentiert den Jahrgang 2017

Weingutsdirektor Axel Heinz meisterte mit seinem Team das Hitzejahr mit Bravour. Die limitierte Künstler-Edition wurde von Tomás Saraceno...

News

Luxuskonzern will Castello Banfi übernehmen

LVMH möchte sein Markenportfolio um das italienische Weingut erweitern. Die Verantwortlichen feilen schon an den letzten Abstimmungen.

News

MONTEVERRO: kompromisslos nachhaltig...

Dem Weingut in der südlichen Maremma ist die Umwelt seit jeher ein großes Anliegen. Jedes Detail, insbesondere im Weinkeller, ist dank seines...

Advertorial
News

Monteverro – Topweine dank lebendiger Böden

Sorgfältiger Umgang mit dem Boden, große Aufmerksamkeit für das Sichtbare – den Pflanzen und Organismen über der Erde – aber auch gegenüber dem...

Advertorial
News

Tenuta Perano präsentiert neuen Jahrgang

Das jüngste Weingut der Traditionsfamilie Frescobaldi in Perano präsentiert seinen ersten Chianti Classico, Rialzi 2015.

News

Tignanello: 11.000 gefälschte Flaschen entdeckt

In Italien wurden drei Personen wegen der Fälschung des berühmten italienischen Rotweins Tignanello der Marchesi Antinori festgenommen.

News

Montecucco: Die Brunello Alternative?

In der südlichen Toskana befindet sich mit dem Montecucco ein bislang wenig beachtetes Gebiet mit viel Potenzial.

News

Neue Önologin auf Masseto: Eleonora Marconi

Die Önologin Eleonora Marconi wird ab sofort das toskanische Weingut Masseto verstärken und somit Gutsdirektor Axel Heinz unterstützen.

News

Ornellaia am Arlberg

Weingutsdirektor Axel Heinz präsentierte trotz bereits begonnener Lese persönlich den aktuellen und den kommenden Jahrgang.

News

Toskana: Bolgheri erhält »World Wine Town«

In Bolgheri gibt es für vinophile Reisende nun einen neuen Hotspot: Das Weinresort »World Wine Town« hat seine Pforten geöffnet und bietet mehr als...

News

Ornellaia präsentiert die neue »Vendemmia d’Artista«

Der brasilianische Künstler Ernesto Neto interpretiert mit dem Ornellaia 2014 »Die Essenz« die 9. Künstleredition des weltbekannten Weinguts.

News

Die Toskana Connection: Große Weine vom Weingut Monteverro

Als Student war der Münchner Georg Weber fasziniert von großen Weinen. Auf der Suche nach dem perfekten Weinbaugebiet wurde er in der südlichen...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Bio-Sangiovese aus der Maremma!

Die cantina LaSelva verlost fünf Sangiovese-Paare, einen Spumante »Blanc de noir« und Morellino RISERVA DOCG 2013.

Advertorial