Rund 500 Flaschen Wein fand man unter einer alten Kellertreppe. /Foto: © Pressebüro Matt-Willmatt/Kierey, Weingut L. Bastian
Rund 500 Flaschen Wein fand man unter einer alten Kellertreppe. /Foto: © Pressebüro Matt-Willmatt/Kierey, Weingut L. Bastian

Am Weingut L. Bastian in Endingen am Kaiserstuhl (Baden-Württemberg) wurde kürzlich ein ebenso sensationeller wie überraschender Weinfund gemacht: Unter einer unbenutzten Kellertreppe waren rund 500 Flaschen Wein eingemauert. Das seit 1868 bestehende Weingut wird mittlerweile in fünfter Generation von Andreas Neymeyer geführt, der gegenüber Falstaff erklärt, wie man auf das Versteck aufmerksam wurde: »Mein Onkel und früherer Kellermeister Franz–Josef Neymeyer hatte das Versteck noch in Erinnerung. Er kam aber erst wieder darauf als er die Treppe, unter der die Flaschen versteckt waren, mal wieder bewusst wahrgenommen hat«.

Andreas Neymeyer mit Weinflaschen aus dem Kellerversteck/Foto: © Pressebüro Matt-Willmatt/Kierey, Weingut L. Bastian
Andreas Neymeyer mit Weinflaschen aus dem Kellerversteck/Foto: © Pressebüro Matt-Willmatt/Kierey, Weingut L. Bastian

Wein vor französischen Besatzern versteckt
Dass man die Treppe überhaupt freilegte, ist eigentlich einem Unglück zu »verdanken«. Im Januar 2010 zerstörte ein Brand den Großteil der Betriebsgebäude und Betriebsanlagen. Die großen, 1884 angelegten und denkmalgeschützten Keller überstanden den Brand, sodass die Weinlese des laufenden Jahres 2010 darin unbeschadet eingelagert werden konnte. Im Zuge des Neubaus und der damit einhergehenden Abbrucharbeiten wurde in einem Kelleranbau von 1911 eine unbenutzte Treppe frei geräumt. Dabei bewahrheitet sich die vage Erinnerung von Onkel Franz-Josef Neymeyer, dass 1945, als die Franzosen als Besatzungsmacht einrückten, dort Wein- und Branntweinflaschen versteckt und eingemauert wurden.

Franz–Josef Neymeyer und Andreas Neymeyer beim Verkosten/Foto: © Pressebüro Matt-Willmatt/Kierey, Weingut L. Bastian
Franz–Josef Neymeyer und Andreas Neymeyer beim Verkosten/Foto: © Pressebüro Matt-Willmatt/Kierey, Weingut L. Bastian

Geborgen und gekostet
Am 11. Januar 2011 wurde der »Schatz« nach »66-jähriger Ruhe« geborgen. Die rund 500 Flaschen sind »von fast voll bis nur noch zu einem Fünftel gefüllt«, so Andreas Neymeyer - einige Flaschen sind aufgrund von undichten Korken ausgelaufen. Welche Weine so gut versteckt wurden, darüber kann derzeit nur spekuliert werden: »Weil diese Weine bei uns gefüllt wurden, tragen Sie leider kein Etikett. Der, der sie versteckt hat, wusste wohl gut, was es war«. Neymeyer erklärt weiter: »Es waren ca. 65 Flaschen Schnaps. Der Rest ist, wie es aussieht, Süßwein bzw. Likörwein«. Es handle sich um zwei bis drei verschiedene Weine, wobei zwei gleich nach der Bergung degustiert wurden. Ein Wein sei einem früheren Import aus dem spanischen Málaga zuzuordnen und könne wie folgt charakterisiert werden: »Er riecht und schmeckt nussig nach Mandeln/Amaretto. Im Geschmack hat er deutliche aber ganz toll eingebundene Süße«.

Der zweiten Wein, vermutet Andreas Neymeyer, könnte beispielsweise eine Silvaner Auslese - Beerenauslese aus eigener Produktion sein: »Die Aromatik und Geschmack erinnern an Birne und Pfirsich. Im Geschmack präsentiert sich eine unerwartet präsente Säure, die den Wein frisch und fast jung wirken lässt. Es ergibt mit der Restsüße eine ganz tolle Geschmackskomposition.« Die eventuelle dritte Charge wurde noch nicht verkostet.

Teil der Raritäten kommt unter den Hammer
Im Anschluss an die Verkostung wurden die restlichen Flaschen geborgen und grob gesichtet. »In den nächsten Wochen werden wir den Wein sortieren und in Kategorien einteilen. Dann gleich mit gleich auffüllen und neu verkorken«, erklärt der Weingutsleiter die weitere Vorgehensweise. Einen Teil der Originalflaschen wolle man im Frühjahr/Sommer 2012 unter anderem für einen guten Zweck bei der Eröffnung des Weingutneubaus versteigern.

www.weingut-bastian.de


(von Marion Topitschnig)

Mehr zum Thema

News

Rooftop Reds: Weine vom Dach in Brooklyn

Auf dem Dach eines Industriegebäudes in Brooklyn bauen junge Winzer Rotwein an. New Yorker Sommeliers sind skeptisch. Aber ist nicht gerade der Big...

News

Essay: Montauk – Leuchtturm des Lebens

Draußen in den Hamptons gibt es einen Ort, der die Menschen anzieht, der inspiriert und einige vor alles entscheidende Fragen stellt. Montauk ist mehr...

News

Lieblingswein 2019: Bestellen Sie Ihr Weinpaket!

Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy verleihen wir auch 2019 wieder einen Publikumspreis – das dazugehörige Weinpaket können Sie hier bestellen!

News

Lieblingswein 2019 – jetzt bewerten!

Bewerten Sie die drei Weine des Falstaff best-buy-Weinpakets von eins bis zehn und küren somit den Sieger der Falstaff Publikumstrophy 2019!

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Balthasar Ress

In der Weinbar des VDP-Winzers Christian Ress haben charmante »Wein-Ladies« das Sagen.

Advertorial
News

Die Rotweine aus dem Loire-Tal

Der »Breton« repräsentiert das Loire-Tal von seiner roten Seite, aber auch andere Rebsorten wie Gamay oder Côt sind in den Appellationen entlang des...

Advertorial
News

Inselweine aus New York

Was den wenigsten Besuchern New Yorks bewusst ist: Die Ostküstenmetropole ist eine echte Weinstadt. Falstaff besuchte das »kleine Bordeaux« der USA in...

News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

DER REISER präsentiert: Best of Franken 2018

FRANKENS WINZERELITE trifft sich an zwei Samstagen im November bei Bernhard Reiser in Würzburg.

Advertorial
News

Die neue WEINSELIG Weinmesse von Di Gennaro

Am überregionalen Treffpunkt für Liebhaber italienischer Weine wird dem Sommer am 28. und 29. Oktober mit einem Paukenschlag »Arrivederci« gesagt.

Advertorial
News

ALDI SÜD: Der Herbst kann kommen!

Ob Carpaccio, Boeuf Bourguignon oder Käse: Das herbstliche Wetter macht Lust auf deftige Genüsse – am besten zusammen mit einem kräftigen Rotwein von...

Advertorial
News

Tenuta Luce: Eröffnung des neuen Weinkellers

Der neue Weinkeller von Luce della Vite in Montalcino öffnet seine Tore für geführte Besichtigungen und Verkostungen.

News

Weinstadt Stuttgart: Nüchterne Weinselige

Bevor Daimler, Porsche & Co. den Großraum Stuttgart zum Mekka der Industrie machten, lebte Stuttgart vom Weinbau. Und noch immer zählt die Stadt...

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Vineyard

Ausgefallener WeinPlace von Elke Berner in Hamburg, der eine gelungene Kombination aus Wein-, Großhandel und Weinbar ist.

Advertorial
News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

»wineBANK« mit Zigarrenlounge eröffnet in Köln

Nach einem Soft-Opening können die Kölner ab 11. Oktober offziell unter die »wineBANKer« gehen. 48.000 Flaschen können unterirdisch gelagert und...

News

Loire – Ein Fluss und seine Weine

Der längste Fluss Frankreichs verbindet 43.000 Hektar AOC-Weinberge. Die vielfältigen Weine werden von versierten Meistern produziert.

Advertorial
News

Carolin Klöckner ist Deutsche Weinkönigin 2018

Die 70. Weinhoheit ist gekürt. Nach über 30 Jahren geht der beliebte Titel wieder nach Württemberg, Klara Zehnder und Inga Storck sind...

News

Naturweine: Die Ruhe nach dem Sturm

Natur, Orange, Amphore: Alternativ produzierte Weine boomen. Auch in den deutschsprachigen Ländern setzen immer mehr gestandene Winzer auf die »neuen«...

News

Die Sieger der Falstaff Soave Trophy 2018

Der Tenuta di Corte Ciacobbe – Soave Superiore Vigneto Runcata der Familie Dal Cero belegt Platz eins und holt sich die Soave Throphy 2018.