Sechsfach Gold und Doppelsilber für die Schweiz

Das Team-Management Tobia Ciarulli, Bruno Keist und Thomas Kuster mit der erfolgreichen Junioren-Kochnationalmannschaft.

© Hotel & Gastro Union

Das Team-Management Tobia Ciarulli, Bruno Keist und Thomas Kuster mit der erfolgreichen Junioren-Kochnationalmannschaft.

Das Team-Management Tobia Ciarulli, Bruno Keist und Thomas Kuster mit der erfolgreichen Junioren-Kochnationalmannschaft.

© Hotel & Gastro Union

http://www.falstaff.de/nd/sechsfach-gold-und-doppelsilber-fuer-die-schweiz/ Sechsfach Gold und Doppelsilber für die Schweiz Die Junioren-Nationalmannschaft sicherte sich den dritten Rang bei der Koch-Olympiade in Stuttgart. Das Luzerner Regionalteam errang den Olympiasieg. http://www.falstaff.de/fileadmin/_processed_/2/b/csm_IKA-Olympiade-Schweizer-c-Hotel-Gastro-Union-2640_3b2d969820.jpg

Der Schweizer Kochverband »skv« hat zwei Teams zur IKA/Olympiade der Köche entsandt und kann sich nun über einige Medaillen freuen. Die Schweizer Kochnationalmannschaft hat nicht nur eine Goldmedaille für ihre drei Gänge in der »Hot Kitchen« sowie eine Silbermedaille in der Disziplin »Chef‘s Table« gewonnen, sondern bringt auch einen siebten Gesamtrang mit nach Hause.

»Wer Edelmetall holt, ist ein Kandidat für den Gesamtsieg, also den Olympiasieg.«
Tobia Ciarulli, Teammanager

Doch auch die Schweizer Junioren-Kochnationalmannschaft bewies starke Nerven beim Wettbewerb – sie hat in der Kategorie »IKA Buffet« sowie bei der »Hot Kitchen« Gold geholt. In der Gesamtwertung haben es die Junioren sogar auf das Podest geschafft und sich mit dem dritten Platz hinter Schweden und Norwegen die olympische Bronzemedaille gesichert. Tobia Ciarulli, der Teammanager der beiden Schweizer Kochnationalmannschaften, zeigt sich begeistert: »Die beiden Teams haben alles gegeben und ich bin extrem stolz auf die Leistung. Wer Edelmetall holt, ist ein Kandidat für den Gesamtsieg, also den Olympiasieg.«

Weitere Schweizer Teams

Neben den Nationalmannschaften nahmen weitere Schweizer Teams an der Koch-Olympiade teil. Sowohl der Cercle des Chefs de Cuisine Lucerne (CCCL) als auch der Cercle des Chefs de Cuisine Berne (CCCB) erreichten in der Kategorie »Regionalteams« eine Goldmedaille. Das Team Luzern holt sich in der Punktewertung den Olympiatitel. Zudem wurde das Swiss Armed Forces Culinary Team (SACT) von der Jury zum besten militärischen Kochnationalteam gekürt und erreichte auch in der Kategorie »Community Catering« den dritten Platz. Das Swiss SVG-Trophy-Team rundet mit der Silbermedaille eine erfolgreiche Olympiade für die Schweiz ab.

Alle Resultate der Schweizer

  • Schweizer Kochnationalmannschaft
    siebter Gesamtrang in der Kategorie »Kochnationalmannschaften«
  • Schweizer Junioren-Kochnationalmannschaft
    dritter Platz in der Kategorie »Junioren-Kochnationalmannschaften«
  • Swiss Armed Forces Culinary Team (SACT)
    Gold in der Kategorie »Military Teams« (es wird kein Olympiatitel vergeben)
    dritter Platz in der Kategorie »Community Catering«
  • Swiss SVG-Trophy-Team
    Silbermedaille beim Programm »Community Catering«
  • Cercle des Chefs de Cuisine Lucerne (CCCL) Ausstellungsteam
    Olympiasieger in der Kategorie »Regionalteam«
  • Cercle des Chefs de Cuisine Berne (CCCB) Culinary Art Team
    Goldmedaille für das Programm »Regional Teams«
Die Schweizer Kochnationalmannschaft: v.l. Bruno Keist, Pietro Leanza, Teo Chiaravalloti, Jordan Thompson, Michael Schneider, Christian Oliveira, Frederik Jud, Niklas Schneider, Guy Estoppey, Andrea Werth, Tobia Ciarulli und Laura Niemi.

Die Schweizer Kochnationalmannschaft: v.l. Bruno Keist, Pietro Leanza, Teo Chiaravalloti, Jordan Thompson, Michael Schneider, Christian Oliveira, Frederik Jud, Niklas Schneider, Guy Estoppey, Andrea Werth, Tobia Ciarulli und Laura Niemi.

© Hotel & Gastro Union

Über die Schweizer Kochnationalmannschaften

Die Schweizer Kochnationalmannschaft und die Schweizer Junioren-Kochnationalmannschaft werden vom Schweizer Kochverband geführt. Zu deren Aufgaben zählen, das Handwerk und die Kochkunst national und international zu präsentieren. So werden die Teammitglieder aus der gesamten Schweiz rekrutiert. Beide Teams gewannen bereits mehrmals die Weltmeisterschaft in Luxemburg und die Olympiade in Deutschland.

www.hotelgastrounion.ch/skv

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Pâtissier und Koch des Jahres 2019 stehen fest

Der Chef Pâtissier des Restaurants »Purs« Sebastian Kraus und der Souschef des Congress Hotels »Seepark« Dominik Sato siegten in ihren Bewerben.

News

Björn Swanson holt »Berliner Meisterkoch«-Titel

Der Spitzenkoch konnte mit seinem kulinarischen Kontrastreichtum überzeugen. Alle Sieger der sechs Kategorien und neue kulinarische Trends in Berlin.

News

Die nominierten Berliner Meisterköche 2019

Köche, Aufsteiger, Gastgeber, Szenerestaurants und Kiezmeister: In diesen Kategorien werden 24. September die Berliner Meisterköche verkündet. Alle...

News

Premiere für den »Falstaff & iSi Innovation Award«

Zum ersten Mal sucht Falstaff in Kooperation mit iSi die innovativsten Rookies der Bar-Szene in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

News

Michaela Ehgartner bei der Berufs-WM in Russland

Noch im August finden in Kazan die »WorldSkills« statt, bei der sich die Restaurantfachfrau aus dem »Parkhotel Pörtschach« mit anderen Fachkräften...

News

Erster Auftritt der Koch und Patissier des Jahres-Finalisten

Erstmals wurden die Finalisten der Öffentlichkeit vorgestellt. Am Montag starteten die sechs Patissiers mit ihrer Creative Stage, die sechs...

News

Zwei deutsche Nachwuchsköche auf Erfolgskurs

Jana Stöger (»PIER 51 Restaurant & Bar«) und Ievgen Korolov (»Schneider GastronomyGroup«) haben es in das Zentraleuropa-Finale des San Pellegrino...

Cocktail-Rezept

Pink Me Up

Der Siegercocktail der »Barcardí Legacy Cocktail Competiton 2019«: »Pink Me Up« von Ronnaporn Kanivichaporn aus Thailand.

News

Michael Kwoczek gewinnt Koch-Azubi-Contest

Der Gewinner des fünften Koch-Azubi-Contest der Selektion Deutscher Luxushotels steht fest. Michael Kwoczek konnte den Wettbewerb für sich...

News

Sterne-Cup der Köche: Spitzenküche und Skivergnügen

Beim 22. Sterne-Cup der Köche in Ischgl stellte die internationale Kochelite am 7. und 8. April 2019 ihre Ski- und Kochkünste unter Beweis.

News

Marc Almert ist Sommelier-Weltmeister 2019

Der Deutsche setzt sich in Antwerpen gegen 64 Kandidaten durch und erringt den größten Erfolg seiner Karriere.

News

Die Finalisten des Gastro-Gründerpreises 2019

Hamburg: Fünf Gastro-Start-Ups setzten sich im Rahmen des Wettbewerbs durch, der Hauptgewinner wird am 15. März auf der Internorga mittels Live-Voting...

News

»Barcardí Legacy«: Die Finalisten stehen fest

Österreich, Deutschland und die Schweiz werden im Mai beim Finale durch Alexander Öhler, Andre Kohler und Belinda Klostermann vertreten.

News

Österreichisches Jugendnationalteam ist Weltmeister

Das Jugendnationalteam des Österreichischen Kochverbandes (VKÖ) kristallisierte sich als das Beste unter allen Kochteams beim »Culinary World Cup« in...

News

Die Falstaff Young Talents 2018 sind gekürt

Am 19.11. kürte Falstaff Karriere zum vierten Mal die Nachwuchstalente der Branche. Im Zuge dessen wurde Jahrhundertkoch Otto Koch für seinen Einsatz...

News

Carolina Diaz ist »Master of Pasta« 2018

Die Pasta ist weiblich: Beim siebten BARILLA Pasta Wold Championship in Mailand gewann Carolina Diaz vom Restaurant »Terzo Piano« im »Art Insitute of...

News

Daniel Achilles ist Berliner Meisterkoch 2018

Der Spitzenkoch aus dem »reinstoff« überzeugte die unabhängigen Jury-Mitglieder, erster »Berliner Kiezmeister« ist die Berliner Fischräucherei...

News

Koch des Jahres: Böhm und Herzig sind im Finale

Marvin Böhm und Sören Herzig setzten sich in der #meeredition im Bremerhavener Fischbahnhof durch und kämpfen weiterhin um den Titel »Koch des Jahres...

News

Norwegen gewinnt Bocuse d’Or Europe 2018

Beim großen Finale in Turin konnten sich die skandinavischen Nationen einmal mehr behaupten: Platz 2 geht an Schweden, Bronze gibt es für Dänemark.

News

Jetzt beim Falstaff Young Talents Cup 2018 bewerben

Die Vorjahressieger Matthias Birnbach und Simon Trinkler bereichern 2018 die Jury des Young Talents Cup, Bewerbungsphase ist gestartet!