»Schwein« Berlin eröffnet in neuer Location

Das »Schwein« hat eine neue Location in West-Berlin.

© Schwein

Das »Schwein« hat eine neue Location in West-Berlin.

© Schwein

Das Konzept von David Monnie, Wein, Essen und Longdrinks in den Fokus seiner Location zu rücken, wurde von den Berlinern gut aufgenommen – Gerüchten zufolge wurde dem Küchenchef Christopher Kümper ein Michelin-Stern in Aussicht gestellt. Bevor es soweit kommen konnte, hat das »Schwein« im vergangenen Jahr jedoch seine Pforten in der Elisabethkirchstraße schließen müssen.

Damit war das »Schwein« zwar vorerst obdachlos, ein endgültiges Aus war das aber nicht. Monnie und Kümper hatten schon zuvor den Plan, ein zweites »Schwein« zu eröffnen – das Aus in Mitte änderte nichts daran, sich im Westen Berlins nach einer Location umzusehen. Die Beiden wurden in Charlottenburg fündig. Unweit von Kurfürstendamm und Savignyplatz und inmitten der aufstrebenden City West steht nach sechs harten Monaten das neue »Schwein« weiterhin für einen Mix aus Bistro und Gastronomie – die sogenannte »Bistronomy« soll kulinarischem Genuss auf hohem Niveau eine gewisse Leichtigkeit verleihen. »Auch am neuen Standort wollen wir den Genussmenschen ansprechen, der abends ausgeht, um Spaß zu haben – egal, ob bei einem Fünf-Gänge-Menü oder bei einem Glas Wein.«, so Monnie in einer Presseaussendung. Und im Gespräch gegenüber Falstaff: »Der Fine-Dining-Bereich ist etwas stärker gewichtet, aber im Endeffekt kann man bei uns auch einfach nur eine Käseplatte bestellen oder einen Gin Tonic trinken.«

Küchenchef Christopher Kümper mit David Monnie.
Küchenchef Christopher Kümper mit David Monnie.

© Schwein

Neben 165 Weinen und 100 Sorten Gin bedeutet das eine für Kümper typische saisonale Küchenausrichtung mit Produkten der Region. Dabei legt der Koch Wert darauf, alle Produkte so weit es geht zur Gänze zu verwerten – Nose-to-tail, nicht nur bei Fleisch also. Die Karte wechselt alle vier bis sechs Wochen, daher beschränkt man sich darauf, nur die zentralen Zutaten für die Gäste niederzuschreiben – die kreative und technische Umsetzung bleibt eine Überraschung.

Gin Tonic und Wein

An der Bar zeichnet Oliver Gewinner verantwortlich, der Barchef legt hier Wert auf kräftige, aromenreiche Drinks, auf bekannte Klassiker und Twists und auf Drinks, die ihre Aromatik während des Trinkens verändern – dabei versucht er, bei Gin & Tonic sein Wissen auf die Essenz einzudampfen. Für den Wein ist Sommelier Emmanuel Rosier zuständig. Der Franzose aus dem Beaujolais ist 2015 nach zehn Jahren in Neuseeland nach Berlin zurückgekehrt und hat es sich bald darauf schon im alten »Schwein« zur Aufgabe gemacht, die Weinkarte mit seinem Wissen und seiner Erfahrung zu prägen. Auch Rosier denkt saisonal und richtet seine Weinauswahl sowohl an den Jahreszeiten als auch an den Kreationen von Christopher Kümper aus. »Ich biete immer das Unerwartete und Außergewöhnliche an, auf Wunsch aber auch das Bekannte und das zu Erwartende – der Gast entscheidet, inwiefern er sich darauf einlassen möchte.«, so der Sommelier.



Info

»Schwein«
Mommsenstraße 63
10629 Berlin

Öffnungszeiten: Mo-Sa: Ab 18 Uhr, Open End
www.facebook.com/schwein.berlin/

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Der Mann mit Bart und Schreibmaschine

Erinnerungen an eine Kindheit mit Wolfram Siebeck.

News

Tim Raue richtet »The K« in St. Moritz neu aus

Der Sternekoch geht als kulinarischer Berater in die Schweiz und gibt dem Hotel-Gourmetrestaurant seinen typischen Raue-Touch.

News

»Tarterie St. Pauli« eröffnet nach Neukonzeption als »haebel«

Fabio Haebel dreht sein Restaurant-Konzept weiter und konzentriert sich auf eine Nordic-French-Cuisine mit vielschichtiger Weinauswahl.

News

Let me entertain you: Konzepte der anderen Art

Konzepte, die fernab von klassischen À-la-carte-Restaurants existieren, boomen. KARRIERE hat erfolgreiche Businessmodelle unter die Lupe genommen.

News

Top 5 Restaurants in Palm Beach

Die Palmen-Enklave hat kulinarisch so einiges an Facettenreich­tum zu bieten – auch was das Interior der Hotspots betrifft.

News

Alles Wild bei »Edelsatt« – jetzt auch im Karoviertel

Sebastian Kaempfert und Johann Jenquel wagen mit ihrem Wildfleisch-Burger-Konzept den Sprung über die Hamburger Alster.

News

The Food Travel Biz: Verpflegung an Verkehrsknotenpunkten

Das Milliardengeschäft mit Foodkonzepten an Verkehrsknotenpunkten: Wie funktioniert der Markt? Wer sind die Big Player? Und wie steigt man am besten...

News

»Blüchers« lanciert Saisonkarten mit Johann Lafer

Das Restaurant im Schloss Hotel Fleesensee setzt fortan vierteljährlich auf ein neues, vom Sternekoch kreiertes, Menü.

News

»Vila Joya«: Koschina und Langmann arbeiten im Paradies

300 Sonnentage, den Strand und das Meer direkt vor der Tür. Koschina und Langmann über den Erfolg eines der besten Restaurants der Welt.

News

»Abaton Bistro« nach Umbau-Arbeiten wiedereröffnet

Die Geschichte des legendären Restaurants von Eckhard Klemp und Catrin Müller geht mit neuem Desing und erweiterter Karte weiter.

News

»Sturmhaube Sylt« bleibt vorerst geschlossen

Die Gemeinde Kampen sucht einen neuen Pächter mit frischen Ideen, die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar.

News

St. Moritz fürs kleine Portemonnaie

Bis zum 19. Februar findet die Ski-WM in St. Moritz statt. Falstaff hat Restaurants recherchiert, die sich durch ein attraktives...

News

Kein »Jamie's Italian« im Düsseldorfer Andreas-Quartier

Eine Eröffnung in der Altstadt ist vom Tisch, das Unternehmen sichtet weitere Angebote in ganz Deutschland.

News

Übernahme an der Elbe: Tschebull goes »Rive«

Alexander und Yvonne Tschebull übernehmen das Hamburger Traditionsrestaurant von Gastro-Grand Dame Alice von Skepsgardh.

News

Top 10: Restauranttipps zur Ski-WM in St. Moritz

Während zwei Wochen wird St. Moritz zum Hotspot für Ski-Fans. Wir haben empfehlenswerte Gourmet-Adressen für Sie gesammelt.

News

»Kulinarische Intelligenz« im Düsseldorfer Genussmonat

Zum vierten Mal bieten Spitzenköche der Rheinmetropole im Februar Kochkunst in fünf Gängen zum Top-Preis von 69 Euro.

News

Exklusive SchlemmerClub-Vorteile für Genießer

Genießen Sie exklusive SchlemmerClub-Vorteile in Düsseldorfer Sternerestaurants, Luxushotels und Szene-Lokalen.

Advertorial
News

77. Hahnenkamm-Rennen: Kitzbühel genießen

Zwischen Rennstrecke und Weißwurstparty hat der Nobelskiort einige kulinarische Highlights für Gourmets zu bieten. Wir haben empfehlenswerte Adressen...

News

Nils Ulott neuer Küchendirektor im Kameha Grand Bonn

Nach Stationen in Abu Dhabi, Ägypten und London steht der Koch mit geballter Kompetenz den Restaurants des Design-Hotels vor.

News

»freistoff«-Winteredition im Berliner »reinstoff«

Daniel Achilles experimentiert vom 7. Februar bis 18. März mit Produkten aus Großbritannien und Indien.