Schaumwein aus der Schweiz

Erstklassige Schaumweine werden heute in der ganzen Schweiz produziert – auch am Genfersee.

© Shutterstock

Erstklassige Schaumweine werden heute in der ganzen Schweiz produziert – auch am Genfersee.

© Shutterstock

Lange waren gute Schweizer Schaumweine rar. Doch seit wenigen Jahren finden Fans von Schweizer Weinen immer mehr exzellente Prickler. Diese Entwicklung ist nicht etwa auf eine Landesregion begrenzt, sondern zeigt sich flächendeckend. Das beweisen auch die Resultate der Sparkling Trophy in diesem Jahr. Mit dem Brut Edition V von Clos de Tsampéhro aus dem Wallis, dem Obrecht Brut aus Graubünden und der Cuvée Louis-Edouard Mauler 2011 aus Neuchâtel sind gleich drei ganz verschiedene Weinregionen auf dem diesjährigen Treppchen vertreten. So unterschiedlich die Schaumweine der Schweiz sind, so unterschiedlich sind auch ihre Macher. Clos de Tsampéhro gehört – was die Qualität betrifft – zu den kompromisslosesten Walliser Weinprojekten. Eingesetzt werden internationale, aber auch heimische Sorten, es wird biologisch produziert, mit Bestrebungen zur Biodynamie, und die Weine kriegen die Zeit im Keller, die sie brauchen. Man setzt dort generell auf minimale Intervention und erreicht so Spitzenqualitäten. Hinter Tsampéhro stehen der Winzer Joël Briguet, der mit seiner Cave La Romaine kein Unbekannter ist, sein Önologe Vincent Tenud, der in Schweden geborene Genfer Bankier und Weinliebhaber Chris­tian Gellerstad sowie Johanna Dayer, Marketing-Expertin und Anwärterin zum Titel Master of Wine. Der Clos de Tsampéhro Brut folgt klar dem Champagnervorbild, bleibt dabei aber ein Walliser Terroirwein. Neben Chardonnay und Pinot Noir enthält er auch die heimische Sorte Petite Arvine und reifte ganze 42 Monate lang auf der Hefe.

Geschmacklich trennen den Clos de Tsampéhro Brut und den Obrecht Brut Welten, qualitativ aber spielen sie in derselben Liga. Familie Obrecht vom Weingut Sonne in Jenins machte sich in den vergangenen Jahren insbesondere durch ihren exzellenten Schaumwein einen Namen. Während beim Clos de Tsampéhro die Reife eine wichtige Rolle spielt, ist der Brut von Obrecht auf Geradlinigkeit und Frische getrimmt: ein moderner Brut-Nature-Typus aus Graubünden. Das Geheimnis hinter dem Erfolg dieses Schaumweins ist sicher die Erfahrung seiner Macher. Viele Schweizer Winzer lassen ihre Grundweine extern versekten, die Obrechts aber begannen bereits im Jahr 2010 damit, die »prise de mousse« im eigenen Keller umzusetzen. Die Erfahrung und die volle Kontrolle über die Produktion sind dem präzisen, frischen Schaumwein klar anzuspüren. Produziert wird er aus den Sorten Pinot Noir und Pinot Meunier und verfügt auch über eine zartrosa Farbe.

Cuvée Louis Edouard Mauler

Cuvée Louis Edouard Mauler

© VILLARS-Michel

Aber auch aufseiten von Stillwein lässt sich die Erfahrung bei Familie Mauler nicht absprechen. Seit 1829 stellt die Familie in einem alten Benediktinerkloster im Herzen des Val de Travers ihre über die Grenzen hinaus bekannten »Grands Vins Mousseux« her. Gründer war Louis-Edouard Mauler, nach dem auch der in der Trophy drittplatzierte Wein benannt ist. Bereits im 19. Jahrhundert exportierte das Haus seine Cuvées bis nach Hongkong, San Francisco und Buenos Aires. Die Cuvée Louis-Edouard Mauler wird aus 100 Prozent Pinot Noir aus Neuchâtel vinifiziert und reift mindestens 36 Monate lang in den dunklen Kellern des Klosters. Ein herausragender Schweizer Schaumwein von internationalem Format.

ZUM TASTING


ERSCHIENEN IN

Falstaff Sparkling Special 2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 02.09.2019
    Falstaff Sparkling Trophy 2019: Die Besten der Besten
    Unzählige Etiketten hat unsere Jury verkostet. Die jeweils drei höchstbewerteten jedes Landes bilden die Crème de la Crème der...
  • Weingut
    Tsamphéro
    3978 Flanthey, Kanton Wallis, Schweiz
    4 Sterne
  • Weingut
    Weingut Obrecht, Francisca & Christian Obrecht
    7307 Jenins, Kanton Graubünden, Schweiz
    4 Sterne
  • Punkte
    95

Mehr zum Thema

News

Top 10 Filme für Wein-Fans

Zu diesen zehn Filmen können Sie sich während dem Corona-Lockdown gemütlich zu Hause ein Glas Wein einschenken.

News

Deutscher Sekt 2.0

Für viele Winzer war Sekt nur ein Nebenprodukt. Das hat sich geändert. Denn auf guten Sekt muss man gezielt hinarbeiten.

News

Europas Schaumweine auf hoher See

Zum Wohl! Ohne einen Champagner für die Taufe hätte kein Kreuzfahrtschiff je abgelegt. Ein Überblick über die neuesten Entwicklungen von Europas...

Cocktail-Rezept

Hugolunder®

Sich einen Hugo mit typischem Holunderblüten-Aroma zu mixen, war noch nie so einfach.

News

English Sparklings: Klasse statt Masse

Der Klimawandel lässt auch auf den britischen Inseln die Temperaturen steigen – und hat einen wahren Weinbau-Boom ausgelöst. Vor allem mit...

News

Spanische Schaumweine im Aufbruch

Die spanische Schaumweinszene begibt sich auf neue, erfolgsversprechende Wege.

News

Prickelndes Italien: Prosecco, Spumante, Franciacorta

FOTOS: Italien ist mit Prosecco weltweit erfolgreich. Es gibt aber auch hochfeinen Metodo Classico mit langer Tradition.

News

Qualitätssekte aus Österreich

Österreichs Qualitätssekte liegen im Trend. Mit der neuen Qualitätspyramide 
hat der Weinkonsument 
nun auch beim heimischen Schaumwein eine klare ...

News

Best of Crémant: Anbaugebiete und Produzenten

Unzählige Varianten, die auf die stark unterschiedlichen Anbauregionen zurückzuführen sind, zeichnen den Crémant aus und machen ihn am Markt immer...

News

Schaumwein aus Italien

Italien surft auf der Sparkling-Welle. Schaumweine erfreuen sich im ganzen Land großer Beliebtheit. Es gibt viele spannende Sekte in klassischer...

News

Ferrari ist Schaumweinproduzent des Jahres

Bei der Champagner- und Sekt-Weltmeisterschaft in London wurde Ferrari Trento mit insgesamt 15 Goldmedaillen ausgezeichnet.

News

Neuer Ferrari Maximum vorgestellt

Der neue, zeitgemäße Auftritt wurde während eines denkwürdigen Abends unter dem Motto #ToTheMaximum präsentiert.

Advertorial
News

Die Sieger der Prosecco-Trophy 2019

Er ist weltweit Ausdruck italienischer Lebensfreude: Falstaff verkostete die besten Proseccos und kürte die Weingüter Andreola und Valdo zum Sieger...

Cocktail-Rezept

Happy Fruit Sparkling

Ein passender Drink für Silvester: Selbstgemachtes Fruchmousse mit Champagner. Cocktail-Rezept von Constantin Fischer.

News

Falstaff Selektion: Exklusive Weinpakete bestellen!

Proseccogenuss auf höchstem Niveau: Mit der Falstaff-Selektion erhalten Sie die besten Weine ­bequem nach Hause geliefert. Mit Preisvorteil für...

News

Prosecco-Trophy: Ein Meer von Perlen

Prosecco ist zu einem Renner geworden und steht weltweit für italienischen Lifestyle. Falstaff hat die besten in den Kategorien Conegliano...

Cocktail-Rezept

Sparkling Cucumber

Erfrischende Cocktail-Kreation aus dem »Kolin«, mit einer leichten Ingwer-Schärfe.

News

Europas sprudelnde Klasse

Der edle Champagner ist nach wie vor der Primus unter den Schaumweinen. Doch längst gibt es auch hoch­qualitative Sparkling-Produkte aus anderen...

News

Präsentation von Ruggeri Prosecco in Mailand

Hinter dem Namen Ruggeri verbirgt sich einer der meistverkauften Schaumweine der Welt. Anlässlich des 20. Jahrganges lud Ruggeri zu einer Verkostung.

Cocktail-Rezept

Campari Tocco Rosso

Auch am Campari ist der Holunder-Hype nicht spurlos vorübergegangen. Das Ergebnis: Campari Tocco Rosso.