Save the date: Champagner-Galas 2017

Am 16., 17. und 18. Oktober tourt Falstaff wieder mit den Champagner-Galas durch Deutschland.

© Shutterstock

Am 16., 17. und 18. Oktober tourt Falstaff wieder mit den Champagner-Galas durch Deutschland.

© Shutterstock

Im goldenen Oktober lädt Falstaff Deutschland wieder zu den beliebten Champagner-Galas! Wie schon im vergangenen Jahr bieten sowohl der Berlin Capital Club als auch das Derag Livinghotel De Medici in Düsseldorf den entsprechenden Rahmen für das glamouröse Event, erstmals ist 2017 mit »tHeo.2.meet« eine gerade erst eröffnete Top-Location in Stuttgart mit von der Partie.

Auch in diesem Jahr reisen Vertreter traditionsreicher Champagne-Winzer und -Häuser extra nach Deutschland und präsentieren ihre Weine. Folgende Aussteller haben sich bereits angemeldet:

  • Alfred Gratien
  • Barons de Rothschild
  • Billecart-Salmon
  • Champagne Castelnau
  • De Telmont
  • Deutz
  • Duval-Leroy
  • Francois Hurè Frères
  • Lallier
  • Laurenti
  • Le Brun de Neuville
  • Leclerc Briant
  • Louis de Sacy
  • Monopole bzw. Demoiselle
  • Moutard
  • Palmer
  • Perrier-Jouët
  • Pinot-Chevauchet
  • Solemme
  • Vazart-Coquart
  • Vranken Pommery

Teilnahme als Aussteller

Sie möchten als Aussteller mit Ihrem Champagne-Haus Teil der Falstaff-Galas sein? Gerne informieren wir Sie über die Teilnahmebedingungen, eine Mail an info@falstaff.de genügt!

© Isa Foltin

Vorverkauf ab Ende August

Der Eintrittskarten-Vorverkauf startet Ende August, über den genauen Termin halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden! An allen drei Veranstaltungen können sich Falstaff-Leser und Champagner-Liebhaber von 18.30 bis ca. 21 Uhr durch das Angebot der Champagne-Winzer und -Häuser kosten. Registrierte Fachbesucher sind bereits ab 16.30 Uhr zugelassen.

DÜSSELDORF: Derag Livinghotel De Medici

Unweit der Rheinuferpromenade und inmitten der Düsseldorfer Altstadt verschmelzen im Derag Livinghotel De Medici Kunst und hochkarätige Hotellerie – der perfekte Rahmen für einen stilvollen Auftakt der diesjährigen Champagner-Galas! Im denkmalgeschützten Hotel ist die lange Geschichte bis heute spürbar. Einst ein jesuitisches Kloster- und Kollegiengebäude befinden sich heute in dem sanierten Komplex originale Kunstgegenstände, die bis ins 15. Jahrhundert zurückdatiert werden: Möbelstücke, Pharaonen, Heiligenfiguren, Gobelins, Altäre und Skulpturen aus der privaten, mit großem Raffinement kuratierten Sammlung. Inmitten dieser fein komponierten Stilwelt genießt es sich besonders gut!

Datum: 16. Oktober 2017
Zeit: 18.30 Uhr
Tickets: Vorverkauf: € 59,-; Abendkasse: € 69,-
Ort:
Derag Livinghotel De Medici, Mühlenstraße 31, 40213 Düsseldorf
Dresscode: Business Attire (Herren bitte im Anzug/Sakko – keine Krawattenpflicht. Auf das Tragen von Kombinationen von Jeans, T-Shirt und Turnschuhen bitte zu verzichten.)

STUTTGART: Theo zwei

Das »Theo zwei« ist noch ganz frisch am Stuttgarter Gastronomie-Himmel, gilt aber schon jetzt als eine der angesagtesten Locations des Kessels. Das Catering-Team rund um die Geschäftsführer Carsten und German Weller bietet seit Juli in der modernen und zeitgenössischen Location in der Schloßstraße den entsprechenden Rahmen für anspruchsvolle Veranstaltungen, wie es auch die Falstaff Champagner-Galas jedes Jahr sind.

Datum: 17. Oktober 2017
Zeit: 18.30 Uhr
Tickets: Vorverkauf: € 59,-; Abendkasse: € 69,-
Ort: tHeo.2.meet, Theodor-Heuss-Strasse 2, 70174 Stuttgart
Dresscode:
Business Attire (Herren bitte im Anzug/Sakko – keine Krawattenpflicht. Auf das Tragen von Kombinationen von Jeans, T-Shirt und Turnschuhen bitte zu verzichten.)

BERLIN: Berlin Capital Club

Am 12. Oktober macht die Falstaff Champagner-Gala in der Hauptstadt Station – im Berlin Capital Club, dem ersten privaten Businessclub Berlins. Mit seiner zentralen Lage über den Dächern des Gendarmenmarkts gehört er zu den besten Adressen der Hauptstadt. Die luxuriöse Ausstattung schafft ein elegantes Ambiente auf über 1300 Quadratmetern. Seinen Mitgliedern bietet der Berlin Capital Club exzellente regionale, bundesweite und internationale Geschäftskontakte. Diese Vernetzung und die Förderung seiner Partner steht im Vordergrund der Geschäftsphilosophie des Clubs: Mitglieder haben Zugang zu fast 250 weiteren Clubs weltweit, zum Beispiel in Metropolen wie New York, London oder Shanghai.

Datum: 18. Oktober 2017
Zeit: 18.30 Uhr
Tickets: Vorverkauf: € 59,-; Abendkasse: € 69,-
Ort:
Berlin Capital Club, Mohrenstraße 30, 10117 Berlin
Dresscode: Business Attire (Herren bitte im Anzug/Sakko – keine Krawattenpflicht. Auf das Tragen von Kombinationen von Jeans, T-Shirt und Turnschuhen bitte zu verzichten.)

Mehr zum Thema

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Weinhaus Gut Sülz

Der Riesling-Experte Andreas Lelke empfängt seine Gäste in heimeliger Atmosphäre in Königswinter und steht mit Rat und Tat zur Seite.

Advertorial
News

Gerolsteiner WeinPlaces: Laurenz

Zwei Gastronomen und ein Winzer betreiben in Mainz eine gemütliche Weinbar mit Schwerpunkt auf Rheinhessen.

Advertorial
News

Süße Sorgen: Süßwein in der Krise?

Orange ist in, golden ist out. So einfach geht es ­momentan zu bei der Weinmode. Doch die Klassiker des edelsüßen Genres stehen vor einem fulminanten...

News

WeinTrophy 2018: Der Falstaff Talenteschuppen

Bei der nachrückenden Winzergeneration ist der Anspruch an sich selber und an ihre Weine weiter gestiegen. Unsere nominierten »Newcomer« im...

News

Chianti Classico Trophy: Die Sieger

Bei der Falstaff Trophy wurden Chianti Classico von Rocca di Montegrossi, Castell'in Villa und aus dem Keller von Castello di Cacchiano in Monti...

News

World-Champions: Coche-Dury

Wenige Weingüter werden von Kennern in so hohen Ehren gehalten wie die Burgunder-Domäne Coche-Dury. Doch der Familie ist der ganze Rummel unangenehm.

News

Kanada: Mit Cool Climate in die Zukunft

Im jungen Weinbauland hat man mit dem rauen Klima umzugehen gelernt. Eine Reportage über spannende Weine und die Beiträge aus Deutschland und...

News

Falstaff FBI: Wie Händler ihre Augen vor Fälschern verschließen

Experten schätzen, dass zwanzig Prozent aller Weine, die auf dem Sekundärmarkt gehandelt werden, Fälschungen sind. Wie gehen Auktionshäuser und...

News

Kollektion des Jahres 2018: Weingüter Wegeler

In den Wegeler'schen Gutshäuser an Mosel und Rhein entstehen Rieslinge von Weltformat. Doch ohne den Deinhard gäbe es diese Weine heute nicht.

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Alte Kanzlei

Emanuel Pickenhan kann den »südlichsten WeinPlace Deutschland« sein Eigen nennen und setzt auf ausgesuchte Weine und frische, regionale Produkte.

Advertorial
News

Die besten Wein-Restaurants der Alpen

Die Suche nach den besten Weinkellern in der Alpenregion ist vor allem auch die Suche nach den besten Sommeliers. Denn einen teuren Keller hat man...

News

High Society: Weingenuss in der Höhe

Der Geschmack von Wein verändert sich in der Höhe, Essen wechselt seine Konsistenz und die Zubereitung wird komplizierter. Annäherung an eine...

News

Lieblingswein 2018: Bestellen Sie Ihr Weinpaket!

Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy verleihen wir auch 2018 wieder einen Publikumspreis – das dazugehörige Weinpaket ist aber leider bereits...

News

Top 10: Die besten Merlots der Welt

Ihrem Charme kann man sich nur schwer entziehen: Die ganz großen Merlots zählen zu den überzeugendsten Verführern unter den Rotweinen.

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Vintage Selection

Tolle Bücher, deutsche Weine und ein gutaussehender Chef machen den WeinPlace im Münchner Glockenbachviertel aus.

Advertorial
News

Die teuersten Champagner der Welt

Ob mit einem Diamanten versetzt, oder ein fast schon historisches Relikt - Champagner-Preisen sind heutzutage kaum noch Grenzen gesetzt. Falstaff hat...

News

Sautters sonderliche Schoppen: Ein Schaumwein aus Marsala

Ein durchdachter Schaumwein aus Sizilien, der sich ganz besonders für den Auftakt des neuen Jahres eignet.

News

Vinotheken-Erlebnisse für WeinEntdecker

Lernen Sie bei den WeinEntdecker-Wochen vom 8. bis 24. September den deutschen Wein noch besser kennen.

Advertorial
News

Craft Spirits Festival in der Destille Berlin

Zum sechsten Mal werden in der Heeresbäckerei handgemachte Spirituosen aus der ganzen Welt vorgestellt.

News

»Autochthon« und »Raw Wine« sorgen für Weingenuss in Berlin

Die beiden Weinmessen bringen im November ursprüngliche, biodynamische und Naturweine in die Hauptstadt.