Save the date: Champagner-Galas 2017

Am 16., 17. und 18. Oktober tourt Falstaff wieder mit den Champagner-Galas durch Deutschland.

© Shutterstock

Am 16., 17. und 18. Oktober tourt Falstaff wieder mit den Champagner-Galas durch Deutschland.

© Shutterstock

Im goldenen Oktober lädt Falstaff Deutschland wieder zu den beliebten Champagner-Galas! Wie schon im vergangenen Jahr bieten sowohl der Berlin Capital Club als auch das Derag Livinghotel De Medici in Düsseldorf den entsprechenden Rahmen für das glamouröse Event, erstmals ist 2017 mit »tHeo.2.meet« eine gerade erst eröffnete Top-Location in Stuttgart mit von der Partie.

Auch in diesem Jahr reisen Vertreter traditionsreicher Champagne-Winzer und -Häuser extra nach Deutschland und präsentieren ihre Weine. Folgende Aussteller haben sich bereits angemeldet:

  • Alfred Gratien
  • Barons de Rothschild
  • Billecart-Salmon
  • Champagne Castelnau
  • De Telmont
  • Deutz
  • Duval-Leroy
  • Francois Hurè Frères
  • Lallier
  • Laurenti
  • Le Brun de Neuville
  • Leclerc Briant
  • Louis de Sacy
  • Monopole bzw. Demoiselle
  • Moutard
  • Palmer
  • Perrier-Jouët
  • Pinot-Chevauchet
  • Solemme
  • Vazart-Coquart
  • Vranken Pommery

Teilnahme als Aussteller

Sie möchten als Aussteller mit Ihrem Champagne-Haus Teil der Falstaff-Galas sein? Gerne informieren wir Sie über die Teilnahmebedingungen, eine Mail an info@falstaff.de genügt!

© Isa Foltin

Vorverkauf ab Ende August

Der Eintrittskarten-Vorverkauf startet Ende August, über den genauen Termin halten wir Sie natürlich auf dem Laufenden! An allen drei Veranstaltungen können sich Falstaff-Leser und Champagner-Liebhaber von 18.30 bis ca. 21 Uhr durch das Angebot der Champagne-Winzer und -Häuser kosten. Registrierte Fachbesucher sind bereits ab 16.30 Uhr zugelassen.

DÜSSELDORF: Derag Livinghotel De Medici

Unweit der Rheinuferpromenade und inmitten der Düsseldorfer Altstadt verschmelzen im Derag Livinghotel De Medici Kunst und hochkarätige Hotellerie – der perfekte Rahmen für einen stilvollen Auftakt der diesjährigen Champagner-Galas! Im denkmalgeschützten Hotel ist die lange Geschichte bis heute spürbar. Einst ein jesuitisches Kloster- und Kollegiengebäude befinden sich heute in dem sanierten Komplex originale Kunstgegenstände, die bis ins 15. Jahrhundert zurückdatiert werden: Möbelstücke, Pharaonen, Heiligenfiguren, Gobelins, Altäre und Skulpturen aus der privaten, mit großem Raffinement kuratierten Sammlung. Inmitten dieser fein komponierten Stilwelt genießt es sich besonders gut!

Datum: 16. Oktober 2017
Zeit: 18.30 Uhr
Tickets: Vorverkauf: € 59,-; Abendkasse: € 69,-
Ort:
Derag Livinghotel De Medici, Mühlenstraße 31, 40213 Düsseldorf
Dresscode: Business Attire (Herren bitte im Anzug/Sakko – keine Krawattenpflicht. Auf das Tragen von Kombinationen von Jeans, T-Shirt und Turnschuhen bitte zu verzichten.)

STUTTGART: Theo zwei

Das »Theo zwei« ist noch ganz frisch am Stuttgarter Gastronomie-Himmel, gilt aber schon jetzt als eine der angesagtesten Locations des Kessels. Das Catering-Team rund um die Geschäftsführer Carsten und German Weller bietet seit Juli in der modernen und zeitgenössischen Location in der Schloßstraße den entsprechenden Rahmen für anspruchsvolle Veranstaltungen, wie es auch die Falstaff Champagner-Galas jedes Jahr sind.

Datum: 17. Oktober 2017
Zeit: 18.30 Uhr
Tickets: Vorverkauf: € 59,-; Abendkasse: € 69,-
Ort: tHeo.2.meet, Theodor-Heuss-Strasse 2, 70174 Stuttgart
Dresscode:
Business Attire (Herren bitte im Anzug/Sakko – keine Krawattenpflicht. Auf das Tragen von Kombinationen von Jeans, T-Shirt und Turnschuhen bitte zu verzichten.)

BERLIN: Berlin Capital Club

Am 12. Oktober macht die Falstaff Champagner-Gala in der Hauptstadt Station – im Berlin Capital Club, dem ersten privaten Businessclub Berlins. Mit seiner zentralen Lage über den Dächern des Gendarmenmarkts gehört er zu den besten Adressen der Hauptstadt. Die luxuriöse Ausstattung schafft ein elegantes Ambiente auf über 1300 Quadratmetern. Seinen Mitgliedern bietet der Berlin Capital Club exzellente regionale, bundesweite und internationale Geschäftskontakte. Diese Vernetzung und die Förderung seiner Partner steht im Vordergrund der Geschäftsphilosophie des Clubs: Mitglieder haben Zugang zu fast 250 weiteren Clubs weltweit, zum Beispiel in Metropolen wie New York, London oder Shanghai.

Datum: 18. Oktober 2017
Zeit: 18.30 Uhr
Tickets: Vorverkauf: € 59,-; Abendkasse: € 69,-
Ort:
Berlin Capital Club, Mohrenstraße 30, 10117 Berlin
Dresscode: Business Attire (Herren bitte im Anzug/Sakko – keine Krawattenpflicht. Auf das Tragen von Kombinationen von Jeans, T-Shirt und Turnschuhen bitte zu verzichten.)

Mehr zum Thema

News

»Autochthon« und »Raw Wine« sorgen für Weingenuss in Berlin

Die beiden Weinmessen bringen im November ursprüngliche, biodynamische und Naturweine in die Hauptstadt.

News

Craft Spirits Festival in der Destille Berlin

Zum sechsten Mal werden in der Heeresbäckerei handgemachte Spirituosen aus der ganzen Welt vorgestellt.

News

Vinotheken-Erlebnisse für WeinEntdecker

Lernen Sie bei den WeinEntdecker-Wochen vom 8. bis 24. September den deutschen Wein noch besser kennen.

Advertorial
News

Shortlist mit aktuellen Weintipps

Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

News

Gerolsteiner WeinPlaces: Schachner

2016 als neuer WeinPlace ausgezeichnet hat mit Schachner jetzt auch die Insel Sylt eine ausgezeichnete Vinothek.

Advertorial
News

Gerolsteiner WeinPlaces: Hammers Weinkostbar

In einer ehemaligen Fleischerei kombinieren »die Hammers« Weinladen, Delikatessengeschäft und Weinbar.

Advertorial
News

Gerolsteiner WeinPlaces: Vineyard

Ausgefallener WeinPlace der eine gelungene Kombination aus Wein-, Großhandel und Weinbar ist.

Advertorial
News

Ein Wochenende bei Monteverro

Zur Lese September 2017 verbrachten die Falstaff-Gewinner ein Wochenende in dem Weingut, das in einem der mineralhaltigsten Anbaugebiete der Welt...

Advertorial
News

Es grünt so grün: Verdejo aus der Rueda

In der Weißwein-Oase Spaniens wird trinkfreudiger Verdejo gekeltert. Einige Weingärten haben die Reblaus überdauert und sind über 150 Jahre alt.

News

Australien: Mythos Barossa

Die Australische Weinbauregion Barossa besteht aus zwei Teilen: Im extrem heißen Barossa Valley wachsen Power-Rotweine aus der würzig-­fruchtigen...

News

Bedrohte Diva: Frühburgunder

Frühburgunder ist en vogue: Im Moment genießt die frühreife Schwester des Pinot Noir in deutschen Wein­­bergen ein Wohlfühlklima. Doch wie lange noch?

News

Gewinnspiel: Weinladen Schmidt lädt zur VinTage 2017

Alle zwei Jahre versammelt die Berliner Weinhandlung namhafte Winzer, wir verlosen 5x2 Tickets für das Event am 12. November in den Bolle Festsälen.

Advertorial
News

World Champions: Louis Roederer

Das Champagnerhaus Louis Roederer ist heute der größte unabhängige Betrieb, der sich über Generationen hinweg in Familienbesitz befindet.

News

Wein aus Apulien: Weit mehr als Primitivo

Lange Zeit war Apulien für Tafeltrauben und Fassweine bekannt. Damit wurden meist Weine aus dem Norden aufgepeppt. Das hat sich geändert.

News

Rebenverwandtschaft: Grauburgunder & Pinot Gris

Grauburgunder ist ein Wein mit vielen Gesichtern und ebenso vielen Namen: Pinot Gris, Ruländer, Pinot Grigio, Sivi Pinot sind alles Bezeichnungen für...

News

Gewinnspiel: Ein Stück Schweiz in Düsseldorf

Die SWISS APÉRO Rooftop Bar eröffnet vom 7. bis 24. November in Düsseldorf. Wir verlosen 3x2 Apéro inkl. Wein und Dessert.

Advertorial
News

Italien: Weinjahr 2017 letztlich positiv

Nach einer wettertechnisch extremen Wachstumsphase, können Italiens Winzer jetzt doch noch eine weitgehend positive Bilanz ziehen – was die Qualität...

News

Cornelia Poletto wird Botschafterin für Pommery

Die beliebte Spitzenköchin versprüht als Testimonial in den nächsten zwei Jahren den Esprit des Champagnerhauses.

News

Lieblingswein 2018: Bestellen Sie Ihr Weinpaket!

Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy verleihen wir auch 2018 wieder einen Publikumspreis – machen Sie mit und werden Teil der Jury!

News

Falstaff Lieblingswein 2018 – die Nominierten

Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy 2018 kürt Falstaff in Kooperation mit Gerolsteiner auch in diesem Jahr eine Publikumstrophy – machen Sie mit!