Der Siegerwein vom Weingut Juliusspital
Der Siegerwein vom Weingut Juliusspital / Foto: Falstaff

Es war die kleinste regionale Vorentscheidung des diesjährigen Wettbewerbs um die Sauvignon blanc Trophy. Mit einer Anbaufläche von aktuell 15 Hektar spielt diese Sorte in Franken noch immer eine eher unbedeutende Rolle obwohl gerade in der Gegend von Würzburg bereits vor über 100 Jahren Sauvignon blanc (als Riesling de Wurzbourg) angebaut wurde und sich die Region sowohl von ihren Böden als auch vom Klima her bestens für Sauvignon blanc eignet. Die fünf eingereichten Weine mit dem Sieger aus dem Würzburger Juliusspital an der Spitze machten dies deutlich.

Eigenen Stil
Das Juliusspital hat erst relativ spät auf den sich abzeichnenden Sauvignon-blanc-Boom in Deutschland reagiert. 2004 wurden zwei Hektar in Retzstatt auf den dort vorherrschenden Muschelkalkböden angepflanzt. 2007 wurde der Jungfernertrag geerntet und vinifiziert. Aber in einer recht kurzen Zeit entwickelte man bereits einen vielversprechenden eigenen Stil, den die Jury mit dem ersten Platz dieser kleinen Konkurrenz honorierte.


Geschmeidiger Siegerwein
Der Ertrag lag 2011 knapp unter 40 hl/ha. Ausgebaut wurde der Wein überwiegend (90 Prozent) im Edelstahltank und zu zehn Prozent in 500-Liter-Fass mit einem viermonatigem Lager auf der Feinhefe, was dem Wein zusätzliche Struktur aber auch eine schöne Geschmeidigkeit verlieh.

PLATZ 1
2011 Sauvignon blanc


Weingut Juliusspital, Würzburg



9.000 Flaschen. 13,5 % vol. Alkohol. 7,90 Euro. 88/100 Punkte


www.juliusspital.de


Die weiteren Top-Platzierten im Überblick

Platz 2


2011 Iphofen Kronsberg


Weingut Zehntkeller, Iphofem



1.370 Flaschen. 12,5 % vol. Alkohol. 12 Euro. 87/100 Punkte


www.zehntkeller.de
Eigene Notiz: Helles Strohgelb mit Grünreflexen. In der Nase frisch, aber verhalten. Feiner Sortencharakter. Am Gaumen saftig, gute Säure, nachhaltig.

Platz 3


2011 Sauvignon blanc Geißberg Kabinett


Weingut Roth, Wiesenbronn



2.000 Flaschen. 8 Euro. 87/100 Punkte


www.weingut-roth.de
Eigene Notiz: Strohgelb. Nase mit deutlichen reifen Fruchtaromen, zart rauchig. Keinerlei grüne Noten. Am Gaumen recht saftig, gute Säure, Fülle, etwa Restsüße. Hinten eine leichte Bitternote.



Platz 4


2011 Sauvignon blanc (AP Nr. 2912)


Familienweingut Braun, Fahr 



375 Flaschen. 7 Euro. 86/100 Punkte


www.weingut-braun.de
Eigene Notiz: Helles Strohgelb. Sehr feine delikate Nase, etwas Frucht, nichts Grünes. Feine Mineralität, sehr schlank, Hat nicht ganz die Lebendigkeit des Schwesterweins. Wirkt auf mich aber etwas spannender durch seine besser erkennbare Mineralität.

Platz 5
2011 Sauvignon blanc AP nr. 3112


Familienweingut Braun, Fahr



465 Flaschen. 7 Euro, 85/100 Punkte
Eigene Notiz: Helles Strohgelb. Zartfruchtige Nase, helle, frische Obstaromen, nichts Grasiges. Am Gaumen saftig. Wirkte leicht und lebendig mit Zitrusnoten. Kurzer Abgang.


Text von Mario Scheuermann
http://drinktank.blogg.de

 

Mehr zum Thema

  • Der Sieger aus Württemberg: Gerd Aldingers »Cuvée S«
    30.04.2012
    Sauvignon blanc Trophy 2012: Die Sieger aus Württemberg
    Die »Cuvée S« von Gerd Aldinger gewinnt das knappe Rennen um den 1. Platz in Württemberg.
  • Martin Waßmer, auvignon blanc Spätlese trocken »SW«
    27.04.2012
    Sauvignon blanc Trophy 2012: Die Besten aus Baden
    
Martin Waßmer aus dem Markgräflerland konnte sich mit seiner Sauvignon blanc Spätlese trocken »SW« als Regionalsieger durchsetzen. Plus:...
  • 17.04.2012
    Sauvignon blanc auf dem Vormarsch
    Die Anbaufläche wächst kontiniuierlich und der überdurchschnittlich hohe Verkaufspreis freut die Winzer.
  • Mehr zum Thema

    News

    Ein Paradies am Fuß des Tafelbergs

    Das Weingut De Grendel erzeugt Spitzenweine – aus dem Geist einer alten Familientradition und mit dem Know-how eines passionierten Weinmachers.

    Advertorial
    News

    Shortlist mit aktuellen Weintipps

    Wein-Empfehlungen aus dem Handel, verkostet und bewertet von der Falstaff-Weinredaktion.

    News

    Die zweite Chance des Orleans

    Bevor der Riesling seinen Siegeszug antrat, wuchs in Deutschlands Weinbergen eine eigenwillige Sorte namens Gelber Orleans. Jetzt beginnen...

    News

    Monteverro – Topweine dank lebendiger Böden

    Sorgfältiger Umgang mit dem Boden, große Aufmerksamkeit für das Sichtbare – den Pflanzen und Organismen über der Erde – aber auch gegenüber dem...

    Advertorial
    News

    Die Sieger der Lagrein-Trophy 2019

    Lagrein ist eine autochthone Südtiroler Rotweinsorte, die heute zu den erfolgreichsten Rotweinsorten des Landes zählt. Die Klosterkellerei Muri-Gries,...

    News

    Gerolsteiner WeinPlaces: Weinstube Eselsburg

    Anette Berberich empfängt Weinfreunde seit 2008 in rustikalem und gemütlichem Ambiente. Topgewächse ergänzen die Gerichte der traditionellen Pfälzer...

    Advertorial
    News

    Champagne Krug – Clos du Mesnil 2002 gewinnen

    Klein und hochexklusiv, dadurch zeichnen sich die Champagner von Krug aus. Wir verlosen zwei Flaschen Clos du Mesnil aus dem Jahr 2002 im Wert von je...

    Advertorial
    News

    Lieblingswein 2020: Bestellen Sie Ihr Weinpaket!

    Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy verleihen wir auch 2020 wieder einen Publikumspreis – bestellen Sie jetzt Ihr Weinpaket!

    News

    Die besten Chardonnays aus aller Welt

    Chardonnay ist die beliebteste weiße Qualitätsrebsorte der Welt und wird rund um den Globus kultiviert. Dieses delikate Dutzend sollte man einmal im...

    News

    Falstaff Lieblingswein 2020 – die Nominierten

    Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy 2020 kürt Falstaff in Kooperation mit Gerolsteiner auch in diesem Jahr eine Publikumstrophy!

    News

    Markgräflerland: Weine aus dem Dreiländereck

    Der Landstrich im Dreiländereck zwischen der Schweiz, dem Elsass und Deutschland entwickelt sich zu Badens Avantgarde. Die Winzer nützen den...

    News

    So kommen die Perlen in den Wein

    Ausgeklügelte, traditionell gewachsene Techniken bringen die Bläschen in den Wein. Heute kommen vor allem zwei zur Anwendung, und eine dritte erlebt...

    News

    Gewürztraminer: Die ganze Pracht

    In der Kellerei Tramin in Südtirol fand ein Workshop zum Gewürztraminer statt. Aus dem Elsass war die Domaine Albert Mann mit ihren Weinen mit dabei....

    News

    Masseto: Klima sorgte für »hochklassische« Ernte

    Der atypische Wetterverlauf in der Toskana erwies sich nachträglich als ideal für die Weinqualität. Die Ernte auf Masseto erinnere an die großen...

    News

    Méthode Charmat: Die ökonomische Alternative

    Statt in der Flasche, werden die Weine bei der Méthode Charmat ein zweites Mal in großen Drucktanks vergoren.

    News

    Méthode Ancestrale: Prickelnde Renaissance

    Die Méthode ancéstrale ist insbesondere bei Naturweinmachern beliebt. Sie erlaubt eine Schaumweinbereitung ohne Zusatzstoffe.

    News

    Wein aus den Alpen

    Die Alpen sind die Heimat einiger der interessantesten Weinregionen Europas. Ob Nebbiolo, Merlot, Chardonnay oder Pinot Noir – die großen Weinsorten...

    News

    Duero: Iberiens Lebensader

    Ein Fluss, zwei Länder: Der Duero fließt auf fast 900 Kilometern von Altkastilien bis nach Portugal. An seinen Ufern liegen einige der bekanntesten...

    News

    100 Punkte für Dom Pérignon P2 2002

    Late Releases des legendären Champagnerhauses bringen zwei Mal 100 Falstaff-Punkte. Enormes Potenzial für weitere Jahrzehnte.