»Sal's Kitchen«: Steaks, Burger und Sushi in Köln

Im »Sal's« gibt es gute Qualität zu fairen Preisen.

© Monika Probst

Im »Sal's« gibt es gute Qualität zu fairen Preisen.

© Monika Probst

Wo geht man in Köln eigentlich ein gutes Steak essen? Und was, wenn sich die Begleitung vegetarisch ernährt? Auf erstere Frage gibt es eine Handvoll Antworten, bei Suche Nummer zwei gerät der kompromissbereite, jedoch anspruchsvolle Domstadtbewohner dagegen durchaus schon mal ins Grübeln. Ein Besuch im »Sal's Kitchen« könnte zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und alle Parteien glücklich machen: Von Steaks über Burger bis hin zu Premium-Sushi wird hier eine Vielzahl an Gerichten in hierzulande nicht gerade selbstverständlicher Qualität serviert.

Hoher Qualitätsanspruch für glückliche Gäste

Dabei ist das Angebot bei Weitem nicht so beliebig, wie es im ersten Moment vielleicht klingen mag: Zwar mag man sich ganz offensichtlich nicht auf nur einen kulturellen Einfluss festlegen, aber das ist auch völlig in Ordnung. Gemeinsamer Nenner ist der hohe Qualitätsanspruch von Saloum Doucouré, der sich vor ein paar Jahren als Küchenchef im »Le Patron« einen Namen gemacht hat. Dort erkochte sich der gebürtige Hesse auch seinen ersten Stern. Für das »Sal's Kitchen« hat er diese Ambitionen nicht. Viel wichtiger ist es ihm, seine Gäste glücklich zu machen und der eigenen Kreativität freien Lauf lassen zu können. Nachdem Ende des Jahres 2016 der Rotonda Business-Club die Geschäftsführung wechselte, wurde das »Sal's« zu einem eigenständigen Restaurant, das abends losgekoppelt vom Business Club fungiert. So kann sich Saloum Doucouré nun endlich komplett nach seinen eigenen Vorstellungen austoben.

Nach wie vor gibt es einige vegane Gerichte auf der Karte. Ansonsten liegt der Fokus seit Neuestem aber ganz deutlich auf Sushi, Fischgerichten und internationalem »Soulfood« wie Burgern, Caesars Salad, Pasta, Risotto und vor allem Premium-Fleisch. Den Fisch bezieht der hochgewachsene Koch vom Frischeparadies in Hürth, das Fleisch ausnahmslos von Top-Lieferant Otto Gourmet.

Vor allem Steak-Liebhaber kommen bei Saloum Doucouré voll auf ihre Kosten.
Vor allem Steak-Liebhaber kommen bei Saloum Doucouré voll auf ihre Kosten.

© Monika Probst

Die Qual der Wahl

Spezielle Cuts von der Dan Morgan Ranch in unerschiedlichen Qualitätsabstufungen und Gewichtsklassen machen dem passionierten Fleischliebhaber das Leben schwer. Für was soll man sich entscheiden? Lieber das ca. 900 Gramm schwere, am Knochen gereifte Tomahawk-Steak oder das Wagyu Strip Loin Privat Selection? Dry-Aged Porterhouse oder Classic T-Bone? Dass so ein Steak seinen Preis hat, ist selbverständlich. Aber man muss nicht unbedingt sein Monatsgehalt verpulvern: Mit dem Bavette bekommt man ein sagenhaft saftiges, perfekt gebratenes Stück Fleisch zu einem absolut fairen Preis. Serviert werden alle Cuts mit hausgemachten Pommes, Röstkartoffeln, Süßkartoffeln, kleinem Ceasars oder Gemüse des Tages – mehr als nur solide und eine Bereicherung für Köln, zumal das Restaurant recht innenstadtnah gelegen ist. Saloums eigentliches Talent und sein Ideenreichtum aber zeigen sich auf der Kreativkarte, den produktverliebten Vor- und Hauptspeisen – und bei den Desserts.

Info

»Sal's Kitchen«

Mehr zum Thema

News

Ei, Ei – Resteverwertung nach Ostern

Rezepte: Haben Sie Ostereier oder -schinken übrig? Wir sagen Ihnen, was Sie daraus machen können.

News

Restaurant der Woche: Roy & Pris

Im Berliner Restaurant tauchen Gäste in eine andere Welt ein, in der die chinesischen Gerichte eine ausgezeichnete Symbiose aus Tradition und Moderne...

News

Restaurant der Woche: Hanse Stube

Tobias Koch präsentiert seinen Gästen in Köln eine solide Küche, die besonders mit der Vorspeise punkten konnte.

News

Welches Wasser passt zu welchem Wein?

Im besten Fall harmoniert das Wasser mit dem Wein. Woran man das erkennen kann, ist hier nachzulesen.

News

Südtiroler Apfelkraft

Südtirol ist eines der wichtigsten Apfelanbaugebiete Europas. Aber auch Steinobst und Beeren werden im »Obstgarten Südtirol« angebaut.

News

So ein Käse

Käse hat in Südtirol eine lange Tradition. Eine neue Generation von Käsern besinnt sich ihres Erbes – sie belebt das alte Handwerk neu.

News

Südtiroler Ähren-Sache

Südtiroler Bäcker geben darauf acht, dass Brot bekommt, was es braucht, um aus der Masse herauszustechen: beste Grundzutaten und Zeit. Wie das geht...

News

»Tisch&Tafel« – Die Messe für Genuss und Wohnkultur

Hochwertige regionale Produkte werden durch nachhaltigen Konsum mit Lebensfreude & Lifestyle verbunden, wir verlosen 5x2 Tickets!

Advertorial
News

Bitte für uns Knödel

Der Knödel ist in Südtirol kulinarisches Kulturgut. Er vereint ­Widersprüchliches und schafft dabei Frieden am Teller. Eine kleine Hommage an die...

News

Garnelen: Meeresgenuss oder Massenzucht?

Gute Garnelen sind eine echte Delikatesse und sollten auch als solche behandelt werden. Wer den besten Geschmack und ein gutes Gewissen will, kauft...

News

Superbowl: Essen aus Schüsseln

Flache Teller werden jetzt im Schrank hinten angeordnet - denn Schüsseln sind die neue Tableware du jour! LIVING nimmt den Trend rund um die Bowl mit...

News

Krustentiere im Überblick

Der Falstaff verrät alle wissenswerten Fakten zu den schmackhaften Meeresbewohnern.

News

»Abaton Bistro« nach Umbau-Arbeiten wiedereröffnet

Die Geschichte des legendären Restaurants von Eckhard Klemp und Catrin Müller geht mit neuem Desing und erweiterter Karte weiter.

News

Unter der Schale: Drei Rezeptideen mit Krustentieren

Lust auf Meer: Drei Spitzenköche verraten ihre Rezepte mit Krustentieren.

News

Redzepis Rachenzähmerin

Mit seiner »New Nordic Cuisine« hat »Noma«-Küchenchef René Redzepi die Kulinarikwelt revolutioniert. Inspiration holte er sich dafür in der...

News

Restaurant »Reul's« im Derag Livinghotel Düsseldorf eröffnet

Sternegastronomin Agata Reul hat gemeinsam mit ihrem Mann Bertold ein Restaurant eröffnet, Küchenchef ist Takuji Matsunaga.

News

Cordobar Berlin ab sofort ohne Lukas Mraz

Waal Sterneberg übernimmt die kulinarische Leitung, letztes Gastspiel des jungen Österreichers in der »Fischerklause Lütjensee« am 8. und 9. April.

News

Gastkoch im Hangar-7: José Avillez

Die kulinarischen Notizen zu den Ikarus-Gastköchen des Monats April im Hangar-7: José Avillez, Belcanto, Lissabon

News

Im Südtiroler Spargel-Dreieck

Nicht nur Wein und Äpfel werden in Südtirol angebaut. Auch Spargel hat eine lange Tradition. Bis heute wird in Terlan, Siebeneich und Vilpian die...

News

World's 50 Best Restaurants: Daniel Humm ist bester Koch der Welt

Der Schweizer verweist Vorjahressieger Massimo Bottura auf Rang zwei, Deutschland mit »Tim Raue« und »Vêndome« abgeschlagen auf den hinteren Plätzen.