»Sal's Kitchen«: Steaks, Burger und Sushi in Köln

Im »Sal's« gibt es gute Qualität zu fairen Preisen.

© Monika Probst

Im »Sal's« gibt es gute Qualität zu fairen Preisen.

© Monika Probst

Wo geht man in Köln eigentlich ein gutes Steak essen? Und was, wenn sich die Begleitung vegetarisch ernährt? Auf erstere Frage gibt es eine Handvoll Antworten, bei Suche Nummer zwei gerät der kompromissbereite, jedoch anspruchsvolle Domstadtbewohner dagegen durchaus schon mal ins Grübeln. Ein Besuch im »Sal's Kitchen« könnte zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und alle Parteien glücklich machen: Von Steaks über Burger bis hin zu Premium-Sushi wird hier eine Vielzahl an Gerichten in hierzulande nicht gerade selbstverständlicher Qualität serviert.

Hoher Qualitätsanspruch für glückliche Gäste

Dabei ist das Angebot bei Weitem nicht so beliebig, wie es im ersten Moment vielleicht klingen mag: Zwar mag man sich ganz offensichtlich nicht auf nur einen kulturellen Einfluss festlegen, aber das ist auch völlig in Ordnung. Gemeinsamer Nenner ist der hohe Qualitätsanspruch von Saloum Doucouré, der sich vor ein paar Jahren als Küchenchef im »Le Patron« einen Namen gemacht hat. Dort erkochte sich der gebürtige Hesse auch seinen ersten Stern. Für das »Sal's Kitchen« hat er diese Ambitionen nicht. Viel wichtiger ist es ihm, seine Gäste glücklich zu machen und der eigenen Kreativität freien Lauf lassen zu können. Nachdem Ende des Jahres 2016 der Rotonda Business-Club die Geschäftsführung wechselte, wurde das »Sal's« zu einem eigenständigen Restaurant, das abends losgekoppelt vom Business Club fungiert. So kann sich Saloum Doucouré nun endlich komplett nach seinen eigenen Vorstellungen austoben.

Nach wie vor gibt es einige vegane Gerichte auf der Karte. Ansonsten liegt der Fokus seit Neuestem aber ganz deutlich auf Sushi, Fischgerichten und internationalem »Soulfood« wie Burgern, Caesars Salad, Pasta, Risotto und vor allem Premium-Fleisch. Den Fisch bezieht der hochgewachsene Koch vom Frischeparadies in Hürth, das Fleisch ausnahmslos von Top-Lieferant Otto Gourmet.

Vor allem Steak-Liebhaber kommen bei Saloum Doucouré voll auf ihre Kosten.
Vor allem Steak-Liebhaber kommen bei Saloum Doucouré voll auf ihre Kosten.

© Monika Probst

Die Qual der Wahl

Spezielle Cuts von der Dan Morgan Ranch in unerschiedlichen Qualitätsabstufungen und Gewichtsklassen machen dem passionierten Fleischliebhaber das Leben schwer. Für was soll man sich entscheiden? Lieber das ca. 900 Gramm schwere, am Knochen gereifte Tomahawk-Steak oder das Wagyu Strip Loin Privat Selection? Dry-Aged Porterhouse oder Classic T-Bone? Dass so ein Steak seinen Preis hat, ist selbverständlich. Aber man muss nicht unbedingt sein Monatsgehalt verpulvern: Mit dem Bavette bekommt man ein sagenhaft saftiges, perfekt gebratenes Stück Fleisch zu einem absolut fairen Preis. Serviert werden alle Cuts mit hausgemachten Pommes, Röstkartoffeln, Süßkartoffeln, kleinem Ceasars oder Gemüse des Tages – mehr als nur solide und eine Bereicherung für Köln, zumal das Restaurant recht innenstadtnah gelegen ist. Saloums eigentliches Talent und sein Ideenreichtum aber zeigen sich auf der Kreativkarte, den produktverliebten Vor- und Hauptspeisen – und bei den Desserts.

Info

»Sal's Kitchen«

Mehr zum Thema

News

Bozen: Zwischen den Welten

Bozen ist der pulsierende Mittelpunkt Südtirols und zeugt von all seiner Vielfalt – zwei Sprachen schallen durch die Gassen, die Weinstraße schlängelt...

News

Der Garten Eden im Vinschgau

Der sonnenverwöhnte Vinschgau ist der Obstgarten Südtirols. Nirgendwo sonst wächst eine solche Frucht-Vielfalt wie hier. Ein Streifzug.

News

Restaurant der Woche: Schlosshotel Münchhausen

Nicht nur das Ambiente rund um das Schloss in Aerzen bei Hameln hat Wörter der Superlative verdient, sondern auch die Küche, in der Sternekoch Achim...

News

Restaurant der Woche: Phoenix

Mit solider Küche und elegantem Interieur überzeugt das »Phoenix«, das in einem stadtbekannten Düsseldorfer Bürohochhaus ansässig ist.

News

Restaurant der Woche: Burg Schwarzenstein

Nils Henkel kocht seit Februar in Geisenheim und setzt in seinem neuen Refugium auf »Natur Pur« und bodenständige Weine.

News

Um Schimmels Willen!

Es gibt Schimmel zum Ekeln, und es gibt Schimmelarten, die Feinschmecker verzücken. Doch wo liegt der Unterschied?

News

In Würde altern: Geflügelfleisch

Gereiftes Geflügel ist von allen dry aged-Produkten das wohl am wenigsten verbreitete. Der Falstaff stellt die Delikatesse vor.

News

In Würde altern: Fermentiertes Gemüse

Durch Vergären werden Lebensmittel nicht nur haltbar gemacht – es verleiht ihnen mit der Zeit auch einen unwiderstehlichen Umami-Geschmack. Aber warum...

News

In Würde altern: Geliebte Käse-Reife

Bei kaum einem anderen Produkt ist die Reife von derart zentraler Bedeutung wie beim Käse. Experten sehen das empfohlene Verbrauchsdatum...

News

Die besten Schimmelkäse

Weiss, Rot, Blau: Falstaff sagt, wie die verschiedenen Schimmelarten entstehen.

News

On the rocks: Eiswürfelmaschinen im Falstaff-Check

Ice, ice baby – zu jeder Zeit und für jeden Drink. Mit ­diesem Versprechen locken Eiswürfelmaschinen. Falstaff hat fünf von ihnen getestet.

News

Tischgespräch mit Nicholas Ofczarek

Im Gespräch mit Schauspieler Nicholas Ofczarek erzählt er über seine Essgewohnheiten und der Krux mit dem Abnehmen.

News

Produkttest: Bittere Schokoladen-Versuchung

Dunkle Schokoladen führen längst kein Nischendasein mehr. Mit Herkunftsangabe, reinsortig oder als Cuvée – das Angebot wird immer größer. Falstaff hat...

News

Eine neue »gärtnerei« in Berlin

Das Zweitrestaurant von Bernhard Hötzl serviert vorwiegend vegetarische, aber auch einige Fleisch- und Fischgerichte.

News

Alles Wild bei »Edelsatt« – jetzt auch im Karoviertel

Sebastian Kaempfert und Johann Jenquel wagen mit ihrem Wildfleisch-Burger-Konzept den Sprung über die Hamburger Alster.

News

Geschenkideen zum Vatertag

Am 25. Mai ist Vatertag – wir haben ein paar Geschenkideen für die besten Väter der Welt zusammengetragen.

News

Mallorquinische Küsten-Kochkunst

Die Spitzenköche Josef Sauerschell, Dieter Sögner und Armin Gähwiler verraten ihre Lieblingsrezepte von der Balearen-Insel

News

Cocina Mallorquina: Inselküche mit spanischem Temperament

Fernab vom Festland haben sich in Mallorca feine Speisen und Delikatessen entwickelt, die nur hier zu bekommen sind. Eine Auswahl.

News

Berlin – neue Eistrends an Havel und Spree

Der Sommer kommt nun endlich auch nach Berlin – fünf Empfehlungen, wo man in der Hauptstadt schleckend genießen kann.

News

Die zehn besten Bilder vom Food Photo Festival 2017

Zur internationalen Food Photo Festival Biennale in Vejle, Dänemark, trafen sich die besten Foodphotographen aus 26 Ländern zu Austausch und...